Gibt es was besserer als die GainMaster

Handymann
Santiago 3
Beiträge: 133
Registriert: Do 30. Mai 2013, 09:27
Standort in der Userkarte: Reutlingen
Wohnort: Reutlingen

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#16

Beitrag von Handymann » Di 3. Okt 2017, 17:45

Habe schon viel vom Baron gehört
Aber nur wenig positiv.....
Vielleicht kann mir Herr Baron erklären wie es kommt das es mit mehr Höhe schlechter wird und es im Auto im Hof teilweise besser geht wie über die Dachantenne???

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 866
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#17

Beitrag von ax73 » Di 3. Okt 2017, 18:44

Geh doch mal auf die anderen Postings ein!
Liest du die auch?

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#18

Beitrag von ultra1 » Di 3. Okt 2017, 19:03

Kannst du uns ein Foto von deiner Antenne und dem Standort zeigen ?

73, ingo

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Gleiritsch

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#19

Beitrag von roter-baron » Di 3. Okt 2017, 19:46

Handymann hat geschrieben:Habe schon viel vom Baron gehört
Aber nur wenig positiv.....
Vielleicht kann mir Herr Baron erklären wie es kommt das es mit mehr Höhe schlechter wird und es im Auto im Hof teilweise besser geht wie über die Dachantenne???
@ Handymann

Was Du von mir gehört hast und was nicht ,das weis ich nicht :clue: aber MERKE dir für dein Leben !!!!! man kann sich erst ein Urteil über einen erlauben wenn man einen Persönlich kennt oder kennenlernt bei einen Treffen oder sonnst wo .

Das mit der Dachantenne und dem Auto im Hof kann viele Gründe haben ,aber ohne Bilder von deinem Haus ,Garten ,Antennenstandort ,Umgebung ist es sehr schwierig einen Geheimtipp zu geben .
Ich habe schon fast alles ausprobiert .......eine Hochantenne mit 7m Mast auf den LKW montiert und damit auf einen Berg QRV gewesen .......und auch da habe ich festgestellt das selbst auf einen Berg mit Hochantenne ( fahrenderweise ) bis zu 1-2 S WERTE unterschied sein können !!!!!!

Wenn Du wirklich Hilfe brauchst würde ich zu Dir kommen und versuchen das beste aus deiner Lage zu machen .....aber ein paar Fotos würden in jeder Lage HELFEN .

HAST EINE PN !!!!!
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Grüner Baron
Santiago 2
Beiträge: 90
Registriert: Do 11. Feb 2016, 14:45
Standort in der Userkarte: wernigerode brocken

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#20

Beitrag von Grüner Baron » Mi 4. Okt 2017, 07:40

Handymann hat geschrieben:Habe schon viel vom Baron gehört
Aber nur wenig positiv.....
Dann solltest du ihn evtl. einmal kennen lernen!
roter-baron hat geschrieben:Wenn Du wirklich Hilfe brauchst würde ich zu Dir kommen und versuchen das beste aus deiner Lage zu machen .....
Perfekte Antwort vom Roten... :respect: ...das hat schon etwas von Hamspirit...gefällt mir wesentlich besser als das sozialtherapeutische Galaber eines ganz speziellen Anderen Schreiberlings!

Die Entfernung vom Roten zum Handymann sind (nur) 250km, hoffe da kommt trotzdem eine hilfreiche Begegnung zu Stande. Von mir aus ist es leider doppelt so weit, ansonsten hätte ich mit angefasst und noch einen kleinen Antennentechnikvortrag gehalten. :dlol:

Handymann
Santiago 3
Beiträge: 133
Registriert: Do 30. Mai 2013, 09:27
Standort in der Userkarte: Reutlingen
Wohnort: Reutlingen

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#21

Beitrag von Handymann » Mi 4. Okt 2017, 07:45

Das hört sich doch ganz gut an

Ich denke ich teste mal die Blizzard 2700 hätte ich schon mal auf einem anderen Standort war dort die Beste nach der Hy Gain aber um die Hälfte günstiger

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Gleiritsch

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#22

Beitrag von roter-baron » Mi 4. Okt 2017, 17:06

Hallo

Es sind nur 340 km :wink: Luftlinie kann auch ein Quattro nicht fahren :dlol: :mrgreen:
https://www.luftlinie.org/Gleiritsch,Ba ... emberg,DEU
Eine Blizzi hätte ich auch noch herumliegen wo ich nicht mehr brauche ....... :clue:

Aber egal , am Sa hätte ich ZEIT und würde am Abend bei Reutlingen vom Berg aus QRV sein ...... :angry: :angry: :angry:
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#23

Beitrag von ultra1 » Mi 4. Okt 2017, 17:27

Hallo Anfänger und Fortgeschrittene.

Eine praktische Hilfe, ob mit Rat und besonders mit Tat ist genau das Richtige unter Hobby-Freunden.
Vielleicht sind die treffenden Worte, eine Hilfe den Stein ins rollen zu bringen.
Ultra-Grün-Geschmunzel.


Take it easy und freundlich sein, bitte.

73,ingo

Handymann
Santiago 3
Beiträge: 133
Registriert: Do 30. Mai 2013, 09:27
Standort in der Userkarte: Reutlingen
Wohnort: Reutlingen

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#24

Beitrag von Handymann » Mi 4. Okt 2017, 17:28

Das Ist mal ein Angebot was ich nicht ablehnen kann

Bin auf Kanal 40 über das CB Relais Teck QRV

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Gleiritsch

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#25

Beitrag von roter-baron » Mi 4. Okt 2017, 17:53

OK,

werde Fr. gegen 18 UHR aufschlagen . Mit einer Blizzi, A 99, 1/4 Lamda 18m GFK Masten und einer Fuchskreis Antenne +meiner Bergausrüstung .
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Radio Bulldog
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 18:55
Standort in der Userkarte: Aalen

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#26

Beitrag von Radio Bulldog » Mi 4. Okt 2017, 19:42

:shock: RESPEKT! :tup: DAS IST HAMSPIRIT!
Aalen24, 13DK13, Günther von der grünen Wiese!

DD1GG
Santiago 7
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45
Standort in der Userkarte: krefeld

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#27

Beitrag von DD1GG » Do 5. Okt 2017, 18:43

roter-baron hat geschrieben:Hallo

Es sind nur 340 km :wink: Luftlinie kann auch ein Quattro nicht fahren :dlol: :mrgreen:
https://www.luftlinie.org/Gleiritsch,Ba ... emberg,DEU
Eine Blizzi hätte ich auch noch herumliegen wo ich nicht mehr brauche ....... :clue:

Aber egal , am Sa hätte ich ZEIT und würde am Abend bei Reutlingen vom Berg aus QRV sein ...... :angry: :angry: :angry:
Bloß nicht, dann hör ich Dich womöglich :)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Gleiritsch

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#28

Beitrag von roter-baron » Do 5. Okt 2017, 19:36

@ Peterchen

....dein Problem ..... :mrgreen:
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 647
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#29

Beitrag von Neckar Alb 01 » Fr 6. Okt 2017, 07:04

Hallo Du Supererder ;)

Deine Antenne ist nicht 15 M über Grund sondern nur 2 Meter und ein paar zerdrückte, da du alles auf Deinem Flachdach geerdet hast.
Die GM 5/8 braucht mindestens 8 Meter Stahl oder Alumast unter sich - um sich elektrisch zu Spiegeln (Dipol !)

Also hoch das Ding und abzurren.

Greetz Hannes

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Gibt es was besserer als die GainMaster

#30

Beitrag von ultra1 » Fr 6. Okt 2017, 07:46

Ja Hannes.


Erkläre doch bitte mal, warum dann eine DV-lang auf einem Autodach, oder Blechplatte funktioniert ?


73, ingo

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“