A99 vs. I-MAX 2000

DL6SEX
Santiago 4
Beiträge: 279
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Standort in der Userkarte: 65931 Frankfurt-Zeilsheim
Wohnort: Frankfurt am Main

A99 vs. I-MAX 2000

#1

Beitrag von DL6SEX » Mo 21. Jul 2014, 14:16

Liebe Funkfreunde,

ich plane die Anschaffung einer neuen Antenne mit der ich hauptsächlich auf 11-Meter arbeiten will, aber gelegentlich auch (mit dem integrierten Tuner des Kenwood TS-570 D) auf den Bändern von 10m-20m. Ein benachbarter OM macht dies mit einer Solarcon A99 und erzielt damit sehr gute Ergebnisse.

Meine Frage ist nun, sollte ich mir auch die A99 anschaffen oder wäre die I-MAX 2000 doch besser. Die I-MAX 2000 ist zwar etwas teurer, aber dafür auch etwas länger.

Auf eure geschätzten Antworten freue ich mich. :banane:

73 von Stefan aus Frankfurt
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM

Benutzeravatar
JFK
Santiago 8
Beiträge: 869
Registriert: Do 16. Mai 2013, 03:37
Standort in der Userkarte: Planet Erde?
Kontaktdaten:

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#2

Beitrag von JFK » Mo 21. Jul 2014, 14:20

Die I-MAX 2000 hat beim Direktvergleich eines Funkfreundes bei mir deutlich besser abgeschnitten. :wave:
64±9 vom JFK - 13RT25, Tobias

2 dB, or not 2 dB, that is the question.

Benutzeravatar
RadioUckermark
Santiago 3
Beiträge: 117
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 12:59
Standort in der Userkarte: Templin

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#3

Beitrag von RadioUckermark » Mo 21. Jul 2014, 14:21

Das könnte wieder einen kleinen Glaubenskrieg auslösen! :D

Ich hatte kurzzeitig mal eine Antron 99 probiert. Ich war enttäuscht!
I-Max2000 hatte ich nie.
Dafür eine Sirio Gain Master, die war wirklich spitze! Dummerweise hatte sie einen kleinen Unfall.
Jetzt prangert dort oben eine Blizzard 2700. Die empfinde ich gleichwertig zur Gain Master.
Station: RadioUckermark / 13 RC 32
Operator: Jens
QRV: 26.985.00Mhz - Kanal 3 FM / 27.765.00Mhz - DW USB

Benutzeravatar
JFK
Santiago 8
Beiträge: 869
Registriert: Do 16. Mai 2013, 03:37
Standort in der Userkarte: Planet Erde?
Kontaktdaten:

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#4

Beitrag von JFK » Mo 21. Jul 2014, 14:24

Wenn du Zeit hast/es dir die Zeit wert ist lies einfach mal hier nach:

http://www.eham.net/reviews/detail/1376
http://www.eham.net/reviews/detail/1233

Ach, und verzichte auf den Kauf des Radial-Kits. Der ist laut etlicher Aussagen rausgeworfenes Geld.
64±9 vom JFK - 13RT25, Tobias

2 dB, or not 2 dB, that is the question.

DL6SEX
Santiago 4
Beiträge: 279
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Standort in der Userkarte: 65931 Frankfurt-Zeilsheim
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#5

Beitrag von DL6SEX » Mo 21. Jul 2014, 14:29

Vielen Dank für eure schnellen Rückmeldungen :D

Wie steht es denn mit der Haltbarkeit bzw. Witterungsbeständigkeit dieser Antennen?

Ich plane die Antenne auf einem ALU-Schiebemast (8 Meter Länge) auf dem Balkon zu installieren und diesen nur bei Bedarf auszufahren, d.h. bei Sturm oder ähnlichem ist die Antenne nicht so sehr dem Wetter ausgesetzt.

Ich habe überhaupt keine Erfahrung mit Antennen aus Fiberglas und brauche daher die Unterstützung von erfahrenen Usern.

73 de Stefan
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM

DL6SEX
Santiago 4
Beiträge: 279
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Standort in der Userkarte: 65931 Frankfurt-Zeilsheim
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#6

Beitrag von DL6SEX » Mo 21. Jul 2014, 14:33

Lieber Tobias,

vielen Dank für den Link. Es ist es mir wert und die Antworten sind sehr aussagekräftig. :tup:

Ich denke, daß ich dort viel Information zu meiner Frage finde.

73 de Stefan
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM

Benutzeravatar
JFK
Santiago 8
Beiträge: 869
Registriert: Do 16. Mai 2013, 03:37
Standort in der Userkarte: Planet Erde?
Kontaktdaten:

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#7

Beitrag von JFK » Mo 21. Jul 2014, 14:39

Hallo Stefan,

zur Halbarkeit der A99 kann ich noch nichts sagen, die hat erst letzte Woche ein Funkfreund mit exponierter Lage aufgebaut.
Bei der I-MAX brach einem anderen Kollgen jedoch schonmal das mittlere Stück ab. Es splitterte (wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe) in gefrorenem Zustand durch Windeinwirkung.

Viel Erfolg :tup:
64±9 vom JFK - 13RT25, Tobias

2 dB, or not 2 dB, that is the question.

Benutzeravatar
13DK47
Santiago 2
Beiträge: 51
Registriert: Do 9. Aug 2012, 21:35
Standort in der Userkarte: Oldenburg, 26122
Wohnort: OL

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#8

Beitrag von 13DK47 » Mo 21. Jul 2014, 14:55

Hatte die I-MAX vor ca 12 Jahren auch auf dem Dache. Splitterung der Strahler kann ich auch nur bestätigen...ansonsten funktionierte sie aber besser als die A99!

Benutzeravatar
hl77
Santiago 8
Beiträge: 759
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Standort in der Userkarte: klein tietzow
Wohnort: 16727 Schwante

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#9

Beitrag von hl77 » Mo 21. Jul 2014, 15:12

Hallo
Bei unseren Antennentests hat die I-max 2000 trotz auf identische Spitzenhöhe gebrachten Aufbau bessere Ergebnisse (Bodenwelle).Bei gleicher Masthöhe hat die I-max noch einen höhenvorteil von ca. 1,7m. Beide Antennen ließen sich mit At.auf 10,11,12,15,17und 20m anpassen.Auf 20m nur absoluter Notbehelf.Kann aber je nach Aufbauort mal besser oder schlechter sein.
73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.

DL6SEX
Santiago 4
Beiträge: 279
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Standort in der Userkarte: 65931 Frankfurt-Zeilsheim
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#10

Beitrag von DL6SEX » Mo 21. Jul 2014, 15:19

Danke für euren Rapport

Gibt es denn eine Möglichkeit das Splittern zu vermeiden und ist das eigentlich ein Garantiefall :think:

Schließlich kann eine Antenne nicht nur für schönes Wetter gebaut sein. Wir haben hier in Frankfurt keine besonders starken Winde, aber etwas sollte die Antenne schon aushalten können.

Ansonsten habe ich jetzt über beide Antennen viel Gutes gelesen. Eine von beiden wird es dann wohl werden :banane:
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM

CbFunk-fan
Santiago 7
Beiträge: 653
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:22
Standort in der Userkarte: .

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#11

Beitrag von CbFunk-fan » Mo 21. Jul 2014, 16:24

Also ich an deiner Stelle würde die Blizzard nehmen.Sie hat bei mir ca.3 S-stufen besser in RX/TX abgeschnitten als die A99.
Ein Funkkollege hat die Imax und beklagt sich ständig über statische Aufladungen und das sie Störungen hochzieht.
Aber ich weiss nicht,ob dein Alumast die überhaupt aushält,denn 6kg sind mit Windlast nicht gerade Wenig.
Gruß Alex
73 vom Breaker 1.9

Flunder

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#12

Beitrag von Flunder » Mo 21. Jul 2014, 16:54

Ich habe meine I-Max 2000 8 Jahre auf dem Mast. Beim jetzigen Umzug auch wieder aufgestellt nix splittern. Nimm die I-Max... :tup:

13PL
Santiago 8
Beiträge: 769
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 17:35
Standort in der Userkarte: Höhnstedt

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#13

Beitrag von 13PL » Mo 21. Jul 2014, 17:14

CbFunk-fan hat geschrieben:Also ich an deiner Stelle würde die Blizzard nehmen.Sie hat bei mir ca.3 S-stufen besser in RX/TX abgeschnitten als die A99.
Ein Funkkollege hat die Imax und beklagt sich ständig über statische Aufladungen und das sie Störungen hochzieht.
Aber ich weiss nicht,ob dein Alumast die überhaupt aushält,denn 6kg sind mit Windlast nicht gerade Wenig.
Gruß Alex
ca. 3 S-Stufen?? :think: das erkläre mal :paper: :dlol:

73 de Patrick
13TH2362 oder 13PL Loc.:JO51UM
https://www.ag-spiel.de/?bonus=70135

CbFunk-fan
Santiago 7
Beiträge: 653
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:22
Standort in der Userkarte: .

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#14

Beitrag von CbFunk-fan » Mo 21. Jul 2014, 17:33

Was gibs da zu erklären?
Die A99 war von Anfang an nicht so dolle,und zum Schluss war sie sehr schwach.Ich hab im Empfang ca.3 S-Stufen besser gehört und war auch bei anderen 3 S-Stufen besser zu hören.
Gruß Alex
73 vom Breaker 1.9

13PL
Santiago 8
Beiträge: 769
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 17:35
Standort in der Userkarte: Höhnstedt

Re: A99 vs. I-MAX 2000

#15

Beitrag von 13PL » Mo 21. Jul 2014, 17:43

Alex.... nimm es mir nicht für krumm... aber dann wird wohl irgendwas nicht so gewesen sein wie es eigentlich sollte.. vielleicht auch ein Defekt an der A99.
wenn ich jetzt nur mal die 3 S-Stufen annehme, was ja dann 18db, Unterschied wäre, kann das nicht der Vorteil der anderen Antenne sein.. das hatte mit Sicherheit andere Gründe.... :holy:
Denn einen solchen "Gewinn" geben ja nicht mal die Hersteller an.. und diese übertreiben ja schon gen einmal :crazy:

73 de Patrick
13TH2362 oder 13PL Loc.:JO51UM
https://www.ag-spiel.de/?bonus=70135

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“