Rothammel XIII ??

Antworten
Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4028
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Rothammel XIII ??

#1

Beitrag von KLC » Sa 14. Dez 2013, 18:36

Hallo Leute

soeben habe ich mit Schrecken :mrgreen: festgestellt , daß die "Antennenbibel" neu aufgelegt wurde.
Hat da schon jemand durchgelesen und kann eine sinnvolle Beurteilung abgeben, am besten im Vergleich zu vorherigen Erscheinungen?
Was ist neu und interessant , auf neudeutsch: "what's new" ?
Preissteigerung zur letzen Marge ca.20% ? Grund zum mokieren oder sind die 60 T€uro gerechtfertigt ?
Ich denke mal, ist nicht in ROZ hergestellt und wird wohl ein verspätetes Weihnachtsgeschenk, das Anfang nächstes Jahr eintrudelt ..... :banane:
:clue: Rolf
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Wolf
Santiago 9
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33
Standort in der Userkarte: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Rothammel XIII ??

#2

Beitrag von Wolf » Sa 14. Dez 2013, 20:12

Îch hab mal in der neuen Ausgabe 13. Ausgabe des Rothammel quergeblättert und sie mit der 12. Ausgabe verglichen. Mein erster Eindruck:

Das Buch wurde neu gesetzt - also neuer Umbruch, kein Flickwerk. Grafiken wurden zum Teil neu erstellt, zum Teil aber auch beibehalten, mit neuen Legenden versehen und passend ins Layout integriert.

Die Grundform mit den Hauptkapiteln wurde im Wesentlichen beibehalten, zum Teil geringfügig umgestellt und an einigen Stellen inhaltlich etwas gestrafft. Hinzugekommen sind mehr als 20 zusätzliche Unterkapitel, was sich in rd. zusätzlichen 500 Seiten niederschlägt. Aktualisiert wurden natürlich auch die Hinweise auf Software und die Literaturstellen. Neu hinzugekommen ist ein Kapitel "Nachtrag", das Informationen und Ergänzungen zu den einzelnen Kapiteln enthält, die nach Redaktionsschluss eingegangen sind. Man hat sich also sehr um Aktualität bemüht.

Die vorherige Ausgabe des Rothammel wird in Antiquariaten wie booklooker.de oder zvab.de für rd. 40 Euro gehandelt. Ob sich die 20 Euro Mehrausgabe für die Neuauflage "lohnen", muss natürlich jeder für sich entscheiden.

Gedruckt wurde die Neuauflage übrigens bei Griebsch & Rochol in Hamm.

Gruß
Wolf :-)

Flunder

Re: Rothammel XIII ??

#3

Beitrag von Flunder » Sa 14. Dez 2013, 21:53

Schön das das Internet so einiges hergibt. Man muss nicht alles gleich kaufen. Meine Meinung... :wave:

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Rothammel XIII ??

#4

Beitrag von doeskopp » Sa 14. Dez 2013, 22:15

Flunder hat geschrieben:Schön das das Internet so einiges hergibt. Man muss nicht alles gleich kaufen. Meine Meinung... :wave:
Vor allen Dingen sollte man verstehen was in einem solchen Buch steht......

Grüße from Doeskopp

Flunder

Re: Rothammel XIII ??

#5

Beitrag von Flunder » Sa 14. Dez 2013, 22:34

Das ist wohl wahr Frank...



via 600...

DL6SEX
Santiago 4
Beiträge: 290
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Standort in der Userkarte: 65931 Frankfurt-Zeilsheim
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Rothammel XIII ??

#6

Beitrag von DL6SEX » So 15. Dez 2013, 15:21

Hallo,

es betrifft zwar mein QRL, aber unabhängig davon kann ich den neuen Rothammel unbedingt empfehlen. Ich hab schon öfters mit dem Autor Alois Krischke gesprochen und habe erfahren, dass sehr viel Arbeit drin steckt :tup:

73 und schöne Grüße,
Stefan
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“