Sirtel 2000 sehr bewährt

Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 18:42

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#16

Beitrag von Toni P. » Fr 23. Aug 2013, 17:14

Hi Charly,

Theorie trifft auf Praxis! Interesse meinerseits ist geweckt. Bis heute hatte ich neben CB nur 10 m mit Erfolg getestet.
Bei Gelegenheit prüfe ich mit einem Tuner wie das auf den langen Bändern funktioniert.

Danke inzwischen für den Hinweis.

Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 18:42

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#17

Beitrag von Toni P. » So 10. Feb 2019, 17:38

und sie hält sich immer noch ...

zur Erinnerug 1986 montiert, also 33 Jahre ohne Revision on air.
Dateianhänge
image.jpeg

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2652
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#18

Beitrag von Grundig-Fan » So 10. Feb 2019, 19:16

Es stehen auch noch Avanti Sigma 5/8 aus den 70'er Jahren auf den Dächern. Glück spielt dabei auch eine große Rolle. Dennoch Glückwunsch

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 203 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Wipe 5090
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Bravo Plus

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 18:42

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#19

Beitrag von Toni P. » Mo 11. Feb 2019, 12:53

Danke Frank!

Glück? Winter 1986,87, 88, Sturm Vivian, Wiebke 1990, Hagelunwetter 1993, Schneekatastrophe 2006, Sturm Kyrill 2007 und echt schlimm zuletzt Sturm Kolle, der hier einer der schlimmsten Stürme mit Hagel war, was ich so erlebt hatte. Wie gesagt, die S2000 ist wirklich sehr exponiert montiert.

Im Gegensatz zu vielen anderen Antennen hat mich die UV Beständigkeit überrascht. Wäre der Fasan, s. Vorgeschichte, nicht eingeflogen, wäre sie auch nicht so verbogen. :)

Letztlich fürchten wir nur den Blitz. :holy: Der fachmännische, der damals installiert wurde, "Blitzschutz" :opa: hält heute keiner Norm mehr stand.

deltasierra08
Santiago 3
Beiträge: 170
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 01:48
Kontaktdaten:

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#20

Beitrag von deltasierra08 » Mo 11. Feb 2019, 19:51

Hallo Toni,

na das nenn ich mal eine Augenweide :thup:
Seit 1986 steht sie da, kaum zu glauben, das will was heißen :thup:

Täuscht das auf dem Bild - ist das Mastende auf gleicher Höhe wie die Spule?
Oder ist die Sirtel im Laufe der Jahre ein paar Zentimeter am Mast runtergerutscht?

Einspeisung dürften ettliche Meter sein, oder?

Also ich bin tief beeindruckt, was diese Antenne schon alles mitgemacht hat und sich dann noch in solch gutem Zustand befindet :thup:

Und schief MUSS sie sogar sein :banane:

73 Daniel

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2652
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#21

Beitrag von Grundig-Fan » Mo 11. Feb 2019, 20:14

Toni!!! Muss das sein???? Das Wort Blitzschutz zu erwähnen. Das kann schwere Diskussionen hier auslösen

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 203 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Wipe 5090
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Bravo Plus

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9
Beiträge: 1335
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#22

Beitrag von Kid_Antrim » Di 12. Feb 2019, 00:31

Disku- und Depressionen

Benutzeravatar
Toni P.
Santiago 7
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 18:42

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#23

Beitrag von Toni P. » Di 12. Feb 2019, 17:35

:lol: ich konnte mir den Seitenhieb nicht verkneifen. Asche auf mein Haupt. Das war aber damals so.

Die Spule ist seit jeher neben dem Mastende. Da hat sich nichts bewegt. Anfangs war ich auch etwas skeptisch. Es hat sich aber nichts Nachteiliges ergeben. Da die Funkbude gleich unterm Mast ist, musste ich nie lange Kabel installieren. Das charakteristische Singen der Radiale war dafür ein ständiges Signal, dass sie noch oben ist. :D

Wuddi
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Mo 21. Jan 2019, 21:52
Standort in der Userkarte: Langenberg

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#24

Beitrag von Wuddi » Mi 13. Feb 2019, 15:57

Das gute Singen der S2000, da werden Erinnerungen wach.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

ThomitulpeOD
Santiago 0
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:38
Standort in der Userkarte: Bad Oldesloe

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#25

Beitrag von ThomitulpeOD » Do 11. Apr 2019, 08:59

Moin
Ich habe mir die S 2000 als Schnäppchen gekauft.Da ich keine Unterlagen habe und noch nicht so lange dabei bin wollte ich fragen für welche Bänder die Antenne nutzbar ist.
Freue mich über ne Nachricht oder Anruf unter
0152 55439611.
LG
73
PS. Mein QTH ist Bad Oldesloe Schleswig-Holstein.
Die Beste Stadt an der Trave.

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 4
Beiträge: 239
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#26

Beitrag von DMA284 » Do 11. Apr 2019, 10:39

Deine Telefonnummer solltest du schleunigst raus nehmen. Und alles was du wissen musst über dieser Antenne steht hier: http://www.sirioantenne.it/en/products/ ... 000-series

55 & 73

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2163
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#27

Beitrag von Lattenzaun » Do 11. Apr 2019, 11:28

...bau diese Antenne auf, keine Probleme damit. Funktioniert bestens.

Es gab diese Antenne als S 2000 und S 2000 Gold...die S 2000 Gold war nochmals extra beschichtet. Es ist eine durch die Dachkapazität mechanisch verkürzte 5/8 mit 8 Radialen.

In meinem Garten stand sie ebenfalls jahrelang. Astreine Antenne :)

Guckst Du mal hier :
http://www.13dl.de/board/uploads/post-1 ... _s2000.pdf

73,
Bernhacht
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9
Beiträge: 1335
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#28

Beitrag von Kid_Antrim » Do 11. Apr 2019, 11:29

DMA284 hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 10:39
Deine Telefonnummer solltest du schleunigst raus nehmen.
Oder noch die Adresse dazuschreiben, der Ordnung halber :wave:

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2652
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#29

Beitrag von Grundig-Fan » Do 11. Apr 2019, 12:34

Dann komm ich vorbei und mache ein Foto von der Antenne

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 203 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Wipe 5090
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Bravo Plus

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2163
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Sirtel 2000 sehr bewährt

#30

Beitrag von Lattenzaun » Do 11. Apr 2019, 13:18

....sehr gute Idee, Frank.

Wenn Du vor Ort bist kannst Du auch gleich vehement an den korrekten Blitzschutz erinnern :dlol:

Bevor man heutzutage auf die Taste gehen kann dauert es ja immer etwas länger.

Absperren der Baustelle, das Vergraben der 400 Erdanker, die komplette Umgestaltung des Hausdaches, sowie die Bewilligung des Kredites der Bank für die Blitzschutzfachkraft kostet Zeit :banane:

Da können schon leicht ein paar tausende Euro draufgehen...wenn man da so einfach ne CB Peitsche hinpflanzen will :dlol:
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“