Satnogs

Antworten
nthunter
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Do 26. Apr 2018, 19:49
Standort in der Userkarte: Dorsten

Satnogs

#1

Beitrag von nthunter » Do 26. Apr 2018, 20:01

Hi Leute
Hat sich einer von euch schon mal so ein Rotor gebaut?
Hätte mal ein par Fragen da zu.

Yaesu FT857D

Re: Satnogs

#2

Beitrag von Yaesu FT857D » Fr 27. Apr 2018, 15:28

Hä? Was soll das sein? Ein Rotor um Antennen zu drehen?

salat
Santiago 6
Beiträge: 430
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 17:26
Standort in der Userkarte: Balingen

Re: Satnogs

#3

Beitrag von salat » Fr 27. Apr 2018, 15:46

Yaesu FT857D hat geschrieben:Hä? Was soll das sein? Ein Rotor um Antennen zu drehen?
Genau: https://wiki.satnogs.org/SatNOGS_Rotator_v3

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Satnogs

#4

Beitrag von Kid_Antrim » Fr 27. Apr 2018, 15:48

salat hat geschrieben:
Yaesu FT857D hat geschrieben:Hä? Was soll das sein? Ein Rotor um Antennen zu drehen?
Genau: https://wiki.satnogs.org/SatNOGS_Rotator_v3
Habe ich auch gefunden, ist Aber kein Gerät für Funkanwendungen gedacht sondern irgendwie für alles gell?

Kermit_t_f
Santiago 4
Beiträge: 230
Registriert: Sa 7. Feb 2009, 00:18
Standort in der Userkarte: Kelkheim
Kontaktdaten:

Re: Satnogs

#5

Beitrag von Kermit_t_f » Fr 27. Apr 2018, 16:44

Mensch Leute, da geben sich die Mädels und Jungs von Satnogs viel Mühe, bauen ne Webseite mit großem Wiki und Ihr lest euch nur eine Seite durch... :wink:
Satnogs ist ein Projekt, welches die Einstiegshürde für Satellitenkommunikation deutlich senken will und dafür voll und ganz auf open source setzt. Von der Rechnerhardware mit RaspberryPis über RTL-SDR als Empfänger bis hin zu Rotoren welche aus 3D-Drucken bestehen und selbstgebauten Antennen. Dazu kommt entsprechende Software, Datenbanken etc.
Ein sehr interessantes Projekt, welches noch relativ wenig Beachtung findet, eigentlich sehr schade. Der genauere Blick darauf lohnt sich aus meiner Sicht, sowohl auf der eigentlichen Webseite als auch im Wiki finden sich viele Infos!

nthunter
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Do 26. Apr 2018, 19:49
Standort in der Userkarte: Dorsten

Re: Satnogs

#6

Beitrag von nthunter » Fr 27. Apr 2018, 19:33

Was mich eigendlich ineressiert ist
Welches File auf dem Adruino läuft ich mein welches man einfach runter laden kann
ohne viel noch ändern zu müssen.
Und mit welcher Software man dann den Rotor ansprechen kann.
Die meisten Teile habe ich nu schon gedruckt Elektronik und Teile für die Mechanik habe ich auch hier
muss noch alles zu sammen bauen.

Antworten

Zurück zu „Eigenbau“