TNC7muti unter WinSTOP

Antworten
13SH667

TNC7muti unter WinSTOP

#1

Beitrag von 13SH667 » Di 17. Jan 2006, 11:20

Betreibt jemand hier zufällig auch ein TNC7muti mit WinSTOP?
Mich würde interessieren, ob ihr es unter TNC2 oder TNC3 initialisiert habt.

Gruß

Rene

boooom72

Re: TNC7muti unter WinSTOP

#2

Beitrag von boooom72 » Di 17. Jan 2006, 13:50

sicher meinst du M U L T I , und nicht muti.
oder wolltest du mutti schreiben ?

egal, das tnc7multi kann ja nun vielfach eingesetzt werden, es kommt also darauf

an was man genau damit anfangen will, und dementsprechend, wie man es

anschließt, bzw. wie man es im programm anmeldet.


hier mal ein kleiner auszug :

Bild

<span style="font-size:7pt"> Packet-Radio TNC für 1200 und 9600 Baud (bis 102400 Bd optional), RS-232C und USB-Anschluß gleichzeitig (firmwareabhängig), für APRS, PR über Satellit, Highspeed-PR u. a. Drehschalter für 10 verschiedene Konfigurationen: USB, RS232-Datenrate, Funk-Datenrate, Modulationsspannung, verschiedene Firmware, TXD u.s.w., 32 bit ARM7 Microcontroller mit ca. 60MHz Takt, 128k interner Flash-Speicher für Firmware-Update (Download von der homepage des Herstellers), 512k serieller Flashspeicher zum Speichern von Konfigurationsdaten usw., Modulationsspannung für TX per Software einstellbar (100mVss...2,2Vss), Abmessungen: 113 mm * 31 mm * 90 mm (B*H*T). Zubehör: Manual, USB-Kabel, Kabel mit 6-pol. Mini-DIN Stecker </span>.


gruß frank
Zuletzt geändert von boooom72 am Di 17. Jan 2006, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.

13SH667

Re: TNC7muti unter WinSTOP

#3

Beitrag von 13SH667 » Di 17. Jan 2006, 14:23

UPS, ich meinte natürlich multi.

Nutzen möchte ich es mit 1200bps im Hostmodus.
Den TNC habe ich auch entsprechend eingestellt und unter
der Schalterstellung Nr. 7 abgespeichert.

In WinSTOP kann ich aber unter dem Punkt „Ports“ nur zwischen TNC2 und TNC3 wählen.
Bei meinem alten TNC2 von Stabo setzte ich die Einstellung natürlich auf TNC2. Nur bei
meinem neuen TNC7 bin ich mir nicht sicher ob ich die Einstellung auf TNC2 oder TNC3
setzen soll. Vermuten tue ich mal TNC2, oder?

Das Gerät und die Software finde ich übrigens super und kann mich bis jetzt nicht beschweren.

Benutzeravatar
13TH672
Santiago 6
Beiträge: 478
Registriert: Do 1. Jul 2004, 13:16
Standort in der Userkarte: Berlin Gruenau
Wohnort: Berlin

Re: TNC7muti unter WinSTOP

#4

Beitrag von 13TH672 » Di 17. Jan 2006, 22:23

Sie schon wieder Bild

Wenn die Firmware TF 2.7b im Eprom ist, ist TNC2 richtig.

MfG, Matthias
Biber (13TH672, 13CT570, Q13BBR, DAB563) - Matthias - Berlin - JO62SK

13SH667

Re: TNC7muti unter WinSTOP

#5

Beitrag von 13SH667 » Mi 18. Jan 2006, 10:59

Ich danke Ihnen Bild Bild

greetz

Rene

Antworten

Zurück zu „PR - Software“