Filtereinstellung Aprs

Antworten
Benutzeravatar
AT7FIZ
Santiago 4
Beiträge: 200
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 22:56
Standort in der Userkarte: Schwoich
Wohnort: Schwoich, JN67BN
Kontaktdaten:

Filtereinstellung Aprs

#1

Beitrag von AT7FIZ » Do 11. Sep 2014, 12:27

Hallo Zusammen.

Ich betreibe ein TX-Igate und möchte gerne Nachrichten, Bulletins und Ankündigungen aus dem APRS-IS aussenden. Verwende dazu einen Raspberrry mit aprx und einen Tnc2multi.

Grundsätzlich funktioniert "filter t/m", jedoch werden dann alle Pakete ausgesendet. Ich möchte aber alles in einem Umkreis von 100-200 km haben.

Zum Testen hab ich folgenden Filter verwendet:

filter t/m/rufzeichen/500

Nun werden gar keine Nachrichten mehr ausgesendet :-(
Hat wer eine Idee, wie ich das lösen könnte?

73 Marco

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
73 de Marco

Benutzeravatar
Holgi
Santiago 9
Beiträge: 1143
Registriert: So 8. Aug 2004, 15:21

Re: Filtereinstellung Aprs

#2

Beitrag von Holgi » Do 11. Sep 2014, 14:33

Wenn man sich an das Handbuch hält kann eigentlich nichts falsch laufen:

http://ham.zmailer.org/oh2mqk/aprx/aprx-manual.pdf

Dort bitte Seite 45 lesen:

"Source" ist APRSIS
"relay-type" ist third-party

Für APRSIS => HF sollte der Kreis so klein wie möglich gehalten werden, also
"filter" m/10

vicious-delay ermöglicht Paketen via HF einen gewissen "Vorlauf" die brauchen dann nicht mehr vom IGATE kommen.
Und das via- und msg-path so defensiv wie möglich eingestellt werden gebietet der Anstand. (am besten nur direkt)

Sinn der IGATES ist ja schließlich die Entlastung der 144.8MHz, um dann gezielt (!) Daten aus dem APRSIS lokal auszusenden, das sollte nicht durch eine zu große Senderreichweite konterkariert werden.

73s Holgi

PS: APRX und Raspberry PI sind übrigens eine ufb Kombination!
http://www.proamateurfunk.de
NEU: Jetzt NOCH freundlicher gegenüber beratungsresistenten Usern!

Benutzeravatar
AT7FIZ
Santiago 4
Beiträge: 200
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 22:56
Standort in der Userkarte: Schwoich
Wohnort: Schwoich, JN67BN
Kontaktdaten:

Re: Filtereinstellung Aprs

#3

Beitrag von AT7FIZ » Do 11. Sep 2014, 23:46

Danke, Holgi!

Ja so halte ich das auch mit den Einstellungen.

Aber mein Problem ist damit immer noch nicht gelöst :-)
73 de Marco

Antworten

Zurück zu „PR - Software“