CBAPRS

Benutzeravatar
Eifelsau
Santiago 9+15
Beiträge: 1509
Registriert: Mo 7. Jun 2004, 23:35

Re: CBAPRS

#406

Beitrag von Eifelsau » Fr 14. Jun 2013, 16:29

Das {cb-aprs} wird automatisch vom Programm angehangen.

Ich glaube bei UI-View wird auch eine "Programmkennung" angehangen (hier jedoch abschaltbar).

-> Künstlerische Freiheit des Autors :mrgreen:
Ich bin heut auf Krawall gebürstet !

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#407

Beitrag von captn » Fr 14. Jun 2013, 16:39

Wie Rainer schon sagt, fügt der russische Entwickler dieses Programs automatisch den Programmnamen ein. Wer möchte kann ihm ja mal schreiben, evtl entwickelt er eine neue Version, in der man dieses Verhalten abschalten kann. Feedback tut jedenfalls allen Entwicklern gut. Seine Kontaktdaten könnt ihr bei mir per PN erfragen. Er kann auch auf englisch kommunizieren.
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#408

Beitrag von captn » Fr 14. Jun 2013, 18:24

Ok, sein Englisch ist doch nicht so gut :) Er hat mir aber geantwortet und braucht etwas Zeit, um eine neue Version zu schreiben. Dann wird er das {cb-aprs} entfernen oder es abschaltbar machen. Außerdem wird er noch ein paar andere Anmerkungen von mir implementieren. Wenn die neue Version fertig ist, will er mir eine E-Mail schreiben, damit ich euch bescheid geben kann.
Das Program hat er geschrieben, damit junge (Amateur-) Funker ohne großen Aufwand APRS benutzen können. Es sollte so einfach wie nur möglich sein.

Ich melde mich hier natürlich nochmal, sobald die neue Version verfügbar ist.
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
Omega
Santiago 9+60
Beiträge: 2243
Registriert: Mi 25. Sep 2002, 12:33
Standort in der Userkarte: Amsdorf
Wohnort: Amsdorf

Re: AW: CBAPRS

#409

Beitrag von Omega » Fr 14. Jun 2013, 19:00

Also nicht falsch verstehen, der Programmname stört mich gar nicht. Dachte nur an einen Fehler, da er in geschwungenen Klammern steht.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#410

Beitrag von captn » Sa 15. Jun 2013, 10:42

Igor hat die neue Version schon fertig. Auf seiner Webseite kann sie heruntergeladen werden. http://ua6hjq.qrz.ru/pr/aprs/cbaprs.htm

Einfach mal ausprobieren.
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

dct645
Santiago 2
Beiträge: 86
Registriert: Do 29. Dez 2011, 09:35
Standort in der Userkarte: bergen auf rügen
Wohnort: Bergen auf Rügen
Kontaktdaten:

Re: CBAPRS

#411

Beitrag von dct645 » Mi 19. Jun 2013, 14:49

captn hat geschrieben:Igor hat die neue Version schon fertig. Auf seiner Webseite kann sie heruntergeladen werden. http://ua6hjq.qrz.ru/pr/aprs/cbaprs.htm

Einfach mal ausprobieren.

Läuft super , schnell und einfach . Auch mehrere Calls gleichzeitig zu setzen ist möglich.

:tup: :tup: :tup:

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#412

Beitrag von captn » Mo 8. Jul 2013, 19:26

Igor (UA6HJQ) hat mal wieder eine neue Version seines cbaprs Programms veröffentlicht. Diesmal gibt es auch eine Version für Linux.

Details zu seinem Programm hier: http://ua6hjq.qrz.ru/pr/aprs/cbaprs.htm

Der direkte Downloadlink:
Windows: http://ua6hjq.qrz.ru/pr/aprs/cbaprs10.7z
Linux: http://ua6hjq.qrz.ru/pr/aprs/cbaprs10-linux.tgz

Gruß,
Daniel
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
HF-verseuchter
Santiago 7
Beiträge: 534
Registriert: Mo 18. Jul 2005, 16:38
Standort in der Userkarte: 96465 Neustadt bei Coburg
Wohnort: 96465 Neustadt bei Coburg, JO50NH

Re: CBAPRS

#413

Beitrag von HF-verseuchter » Mo 8. Jul 2013, 21:09

Hallo,
Ist die Linuxversion auch für ARM 6 Prozessoren geeignet ? (Raspberry PI).
Wäre interessant für mich. Dann könnte ich auch mal was für CBAPRS aufbauen.
NF - converter und und PTT interface wäre noch vorhanden, allerdings muß ich mir noch die Tastung über GPIO
zusammenfrickeln.
Wäre dann auch für 'nen Tracker im FZ interessant.

73

Holger

DMA323
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 13:19
Standort in der Userkarte: Erlalohe, Döhlau
Wohnort: Döhlau

Re: CBAPRS

#414

Beitrag von DMA323 » Di 9. Jul 2013, 11:28

Hi,

nachdem ich mich jetzt ein paar Wochen mit APRS beschäftigt habe, musste ich unter anderem eine Lösung finden um meine Wetterdaten automatisiert an CBAPRS.de zu schicken.
Ich habe mir ein Perl-Script hierfür zusammengeschustert. Bestimmt entspricht das nicht 100% dem APRS-Protokoll ( naja, bin halt noch neu auf dem Gebiet ), aber eventuell bringt es dem
einen oder anderen was.
Im end-effekt ist es genau das gleiche wie die oben genannte Lösung, Für diejenigen die etwas scripten können jedoch eine leichte Möglichkeit etwas näher am Protokoll zu arbeiten.

Viel spass damit.

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/perl
#
# Der Perl interpreter sollte bestandteil jedes Linux Systems sein, falls nicht einfach wie in der 
# Distributionsanleitung installieren.
# Unter Windows kann das Programm Strawberry Perl installiert werden, um dieses 
# Skript zu interpretieren.
#
# Es muss das Perl-Modul Ham::APRS::IS einmalig installiert werden
# unter Linux:        
#	perl -MCPAN -eshell;
#	install Ham::APRS::IS
# unter Windows (Strawberry Perl):
#	cpan install Ham::APRS::IS
#
# Wer diese Zeilen nicht verstanden hat sollte bitte nicht probieren weiter zu arbeiten.
#
# Bitte verwendet das Skript nur wenn ihr in Perl schon etwas Ahnung habt.
# Es findet keine Fehlerüberprüfung statt.
# Bitte lest die Kommentare vor dem umstellen der Einstellungen.
# 
# Der Aufruf wäre dann z.B.: 
# Linux:
# 	perl /path/to/sendaprs.pl 
#	oder
#	/path/to/sendaprs.pl 
# Windows:
#	C:\strawberry\perl\bin\perl.exe "C:\Pfad\zu\sendaprs.pl" 
#
# Eignet sich besonders für "Geplante Tasks" oder "Cronjobs", oder halt zum gescripteten queraufruf
# aus anderen Programmen
#

use Ham::APRS::IS;

# ############## Einstellungen 

my $callsign="CBTEST-11";			# SENDER-Rufzeichen ( max. 9 zeichen incl. SSID ) 
my $aprsserver="cbaprs.dyndns.org:27235";	# SERVER-Adresse
my $appname="APRS-TESTSENDER";		# Programmname 

$beacon="Baken Text ... irgendwelcher Text";	# Baken Text (info Feld)
$dest="CBTEST-11";			# EMPFAENGER-Rufzeichen ( max. 9 zeichen incl. SSID ) 

$object="CBTEST";				# OBJEKT (Rufzeichen oder Objektname) ( max. 9 zeichen ) für Objektbekanntgabe

$coordinates_x="5456.06N";			# Dezimale Koordinaten N/S
$coordinates_y="00749.10E";			# Dezimale Koordinaten W/E
# Die Koordinaten kann man auf der Karte unter http://f6fvy.free.fr/qthLocator/fullScreen.php ermittlen.
# Es sind die in Klammern. 
# Für z.B. ( 50° 18' 20" N ) lauten die Koordinaten im obigen Feld : 5018.20N
# Bei dem W/E-Feld muss eine 0 vorangestellt werden. 
# Die Beispielkoordinaten befinden sich in der Nordsee gleich neben Sylt. 

# Symbolauswahl laut Tabelle unter http://www.intermar-ev.de/aprs_symbol_chart.pdf
$appsymbol1="/";				# Primary
$appsymbol2="`";				# Alternatie

# Für die Folgende Einstellungen bitte http://www.aprs.net/vm/DOS/PROTOCOL.HTM lesen
$apptype="!";				# ! für Nicht erreichbar. 

# ################### Einstellungen ende

# Alternativ können die Parameter auch von der Kommandozeile übernommen werden. zB:

# $dest=$ARGV[0];
# $beacon=$ARGV[1];

# Aufruf wäre dann z.B.: 
# Linux:
# 	perl /path/to/sendaprs.pl "AN" "Mein Texttelegramm"
#	oder
#	/path/to/sendaprs.pl "AN" "Mein Texttelegramm"
# Windows:
#	C:\strawberry\perl\bin\perl.exe "C:\Pfad\zu\sendaprs.pl" "AN" "Mein Texttelegramm"
#


# ################### Programm Part:

# Ermitteln der Lokalen Zeit für den APRS-Datestring
($sec,$min,$hour,$mday,$mon,$year,$wday,$yday,$isdst) = localtime(time);
my $datestring="*".sprintf("%02d%02d%02d",$mday,$hour,$min);

# Zum Server verbinden  
my $is = new Ham::APRS::IS($aprsserver, "$callsign", 'appid' => "$appname" );
$is->connect('retryuntil' => 3) || die "Failed to connect: $is->{error}";


# Bake an Server schicken: Position in CBAPRS.DE Map setzen.
$coordinates=$coordinates_x.$appsymbol1.$coordinates_y. $appsymbol2;
$mdest = $dest . (' ' x (9 - length($dest)));
$mobject = $object . (' ' x ( 9 - length($object)));

# Beispiel für "Objekt bekanntgeben
# $is->sendline($callsign . ">".$mdest.":;" .  $mobject . $datestring  ."z". $coordinates .  $beacon);

# Beispiel für "Message an Station senden / Bake aussenden " mit Datestring:
#$is->sendline($callsign . ">".$mdest.":@" .$datestring ."z". $coordinates . $beacon);

# Beispiel für "Message an Station senden / Bake aussenden " ohne Datestring:
$is->sendline($callsign . ">".$mdest.":".$apptype . $coordinates  . $beacon);
  

$is->disconnect() || die "Failed to disconnect: $is->{error}";
exit();
* * * DMA323 (Alex) * * JO50XH (Erlalohe b. Hof/Saale) * * QRV:CB 61 * * *
* * * CB Voice Gateway: 95182A CB 61 linked to FreiesFunknetz.de* * *
* * * PR/APRS: CB24FM * * Node: DMA323-1 * * IGate: DMA323-10 * * *

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#415

Beitrag von captn » Mo 15. Jul 2013, 10:39

Da hast du dir ja viel Mühe gemacht. Super.
DMA323 hat geschrieben: Bestimmt entspricht das nicht 100% dem APRS-Protokoll
Wenn du Daten auf der Karte siehst, dann stimmt das schon (oder ich habe das Protokoll auch falsch implementiert *g*)
Übrigens benutze ich folgenden Regulären Ausdruck, um zu überprüfen ob die empfangenen Daten überhaupt was mit APRS zu tun haben:

Code: Alles auswählen

^([-0-9a-zA-Z]{1,9})>([-0-9a-zA-Z]{1,9})([-*0-9a-zA-Z,]{0,80}):(.*)
(Ja, kann man noch komprimieren, aber für die Lesbarkeit hier die ausgeschriebene Form)
Alles was da nicht reinpasst, wird direkt verworfen. Danach kommt dann eine weitere Einteilung. Bei dir wird also schon alles richtig sein.
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

DMA323
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 13:19
Standort in der Userkarte: Erlalohe, Döhlau
Wohnort: Döhlau

Re: CBAPRS

#416

Beitrag von DMA323 » Mo 15. Jul 2013, 12:31

Hallo captn,

Danke für deine Antwort, auf die Idee den String nochmal zu Filtern bin ich noch gar nicht gekommen.
Ich wollte es für nicht-perler relativ verständlich halten und hab mir deshalb auch jegliche Fehlerkorrekturen die ich hier benutze gespart (naja, die 10 Zeilen sind durch die Tonne Kommentare auch schon unübersichtlich geworden.)

In Gegenrichtung (InternetAPRS->ME) lässt sich das im übrigen auch realisieren ( für jene die per APRS Geräte steuern wollen, bzw. die Informationen automatisiert verwerten wollen ):
http://search.cpan.org/~hessu/Ham-APRS-FAP-1.19/FAP.pm
Leider hab ich da noch nichts geschrieben, da ich im Moment keine Zeit finde.

Kleine Frage noch:
Du filterst den aprs-string (Feld Comment/Information) auf 80 Zeichen, wenn ich mich nicht irre hab ich da mal was von 56 Zeichen gelesen, kann aber auch sein, das da Datestring und Coordinates nicht berücksichtigt sind,
der CBAPRS Server scheint sich da im Moment sowiso nicht dafür zu interessieren, aber nicht das es beim Gegenüber im Programm dann zu abgeschnittenen Informationsframes kommt.



Grüße, Alex
* * * DMA323 (Alex) * * JO50XH (Erlalohe b. Hof/Saale) * * QRV:CB 61 * * *
* * * CB Voice Gateway: 95182A CB 61 linked to FreiesFunknetz.de* * *
* * * PR/APRS: CB24FM * * Node: DMA323-1 * * IGate: DMA323-10 * * *

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#417

Beitrag von captn » Mo 15. Jul 2013, 14:57

Hallo Alex,

Die "80" Zeichen beziehen sich auf den Bereich der Digipeater. Du siehst nach der 80 noch den Doppelpunkt. Danach beginnt das Comment Field, welches eine beliebige Länge haben kann. Die 80 Zeichen für die Digipeater kommen aus der APRS 1.0 Spezifikation ( http://www.aprs.org/doc/APRS101.PDF ). Auf Seite 84 siehst du die Aufschlüsselung des Source Path Header. Dort sind 0-81 Zeichen (inclusive Indikator) vorgesehen. Den Indikator erfasse ich separat. Daher die 0-80.

Und du hast natürlich recht. Ganze viele Sachen aus der Spezifikation habe ich einfach noch nicht implementiert (z.B. Telemetriedaten). Die werden aber trotzdem an alle anderen Clients unmodifiziert weiter gegeben. Dadurch geht nichts verloren und alle Funktionen der Spezifikation werden "unterstützt". Ich verarbeite diese nur nicht auf der zugehörigen Webseite. Sollen sich die entsprechend Clients darum kümmern :)

Gruß,
Daniel
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
DIG452
Santiago 6
Beiträge: 457
Registriert: So 17. Aug 2008, 00:39
Standort in der Userkarte: Moers 47445
Wohnort: Moers (NRW) JO31HM
Kontaktdaten:

Re: CBAPRS

#418

Beitrag von DIG452 » Sa 9. Nov 2013, 10:23

Hallo zusammen,

nach dem Umtausch des defekten Router´s (802) haben wir nun eine :
DSL-EasyBox 803 A
Firmware Version:30.05.219 (aktuell)

Damit ist kein APRS Betrieb mehr möglich !?! Alle Versuche scheiterten, Host wird nicht gefunden!?!

Wer kann helfen ?

:wave:
73 de Andy
Adminteam Die Niederrheiner 26.875 FM : ts2.dnr875.de
Digimode Olivia 27.245 MHZ USB
Simplex Repeater DNR875-R 27.405 MHZ FM

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#419

Beitrag von captn » Sa 9. Nov 2013, 16:12

Hört sich an als könnte der Hostname nicht aufgelöst werden. Versuche einfach mal einen anderen DNS Server. Ansonsten kannst du auch mit der IP Adresse arbeiten, wenn du den DNS nicht ändern willst. Bei cbaprs.de -> 213.133.98.219
Alle anderen Server bitte selber nachschlagen.
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
dop234
Santiago 4
Beiträge: 219
Registriert: Do 13. Sep 2012, 18:24
Standort in der Userkarte: 21007 Huelva España
Wohnort: Andalusien/Spanien

Re: CBAPRS

#420

Beitrag von dop234 » Mo 13. Jan 2014, 11:42

Läuft das U2APRS auch auf einem Samsung Galaxy Ace ? Ich bekomm es nicht Installiert bzw. im Play Store auch nicht zu finden.

Antworten

Zurück zu „PR - Software“