CBAPRS

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

CBAPRS

#1

Beitrag von captn » Fr 16. Mär 2012, 15:46

Pünktlich zum Start des CB-Ballons möchte ich die APRS Karte für nicht-Amateurfunkbänder vorstellen:

www.cbaprs.de

Es handelt sich dabei um einen Dienst, der APRS Pakete entgegen nimmt, die enthaltenen Informationen aufbereitet, auf einer Karte darstellt und die Pakete an andere Clients weiterleitet. Das Projekt wurde gestartet, nachdem die Eifelsau nach Kartenmateriel für die Ballon-Verfolgung gefragt hat. Gleichzeitig hat sich Rainer als ausgiebiger Tester erwiesen, der schon viele Fehler gefunden und berichtet hat. An dieser Stelle meinen Dank für deine Unterstützung.

Es sind noch lange nicht alle geplanten Funktionen eingebaut und alle vorhanden Fehler gefunden. Ich bitte daher um etwas Nachsicht.
Gerne dürft ihr hier eure Kritik als auch eure Ideen loswerden.

Ihr könnt euch mit eurer APRS Software und folgenden Daten zum Server verbinden:
Host: cbaprs.de
Port: 27235 (Kanal 24, eine Idee der Eifelsau)

Das Senden von HF Daten (im Gegensatz zu INET Daten) erfordert in den meisten Programmen die Eingabe des passenden Passcodes zu eurem Rufzeichen. Bitte konsultiert das Handbuch zu eurer Software für Fragen diesbezüglich.

In der Hoffnung, dass wir so alle den Ballon bequem verfolgen können, verbleibe ich mit vielen Grüßen,
Daniel
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2438
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: CBAPRS

#2

Beitrag von schweißfuß » Fr 16. Mär 2012, 15:49

Perfekt ! Daniel & Rainer for Presidents ! :banane: :tup: :banane:
10-4
Tom
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: CBAPRS

#3

Beitrag von doeskopp » Fr 16. Mär 2012, 17:18

captn hat geschrieben: Ihr könnt euch mit eurer APRS Software und folgenden Daten zum Server verbinden:
Host: cbaprs.de
Sorry, aber das war etwas daneben erklärt. In die APRS Soft folgenden Server eingeben:

cbaprs.dyndns.org:1448 ...zumindest bin ich derzeit noch damit drin.

Messages und Daten über Port 1.
In UI-View 32 wird das in die ieview.ini (im Installationsverzeichnis) eingetragen. Bei der 16 bit Variante gehts über die Oberfläche im APRS-Server Setup.
Port: 27235 (Kanal 24, eine Idee der Eifelsau)
27.235Mhz CH:24 ist der Kanal auf dem der Ballon die Daten sendet. In FM versteht sich. Da muss der Empfänger mitlaufen. Rauschsperre voll geöffnet lassen.
Hat nichts mit dem Serverport zu tun.
Das Senden von HF Daten (im Gegensatz zu INET Daten) erfordert in den meisten Programmen die Eingabe des passenden Passcodes zu eurem Rufzeichen. Bitte konsultiert das Handbuch zu eurer Software für Fragen diesbezüglich.
Ich habe mal den AGWTRACKER getestet. Funzt ebenfalls ohne Registrierung, ist allerdings etwas komplexer als UI-View. Es wird zudem AGWPE (AGW Packet Engine) benötigt.
Dafür ist die Kartenanbindung genial. Wahlweise GOOGLE,BING,YAHOO oder Openstreetmap. Für die Darstellung am eigenen Rechner optimal.

http://www.agwtracker.com/

http://www.sv2agw.com/downloads/default.htm

Meine Empfehlung für die Einsteiger lautet trotzdem UI-View. In der 16 bit Variante lässt es sich allerdings nicht auf 64bit Win/Systemen installieren.
In der Hoffnung, dass wir so alle den Ballon bequem verfolgen können, verbleibe ich mit vielen Grüßen,
Daniel
Bequem wirds für mich nicht. Pünktlich zum Ballonstart hat sich in meiner Nachbarschaft ein Breitbandstörer etabliert. Ich werde es wohl mobil tun müssen. Frühling halt.....

Grüße from Doeskopp

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#4

Beitrag von captn » Fr 16. Mär 2012, 17:36

Hallo Doeskopp,

da hast du wohl was missverstanden. Die Daten im ersten Beitrag sind schon richtig.
Du hast den Server vom Rainer angegeben, der die Daten zu mir weiterleitet. Das geht natürlich auch, denn so oder so kommen die Daten irgendwann bei mir auf der Karte an.
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: CBAPRS

#5

Beitrag von doeskopp » Fr 16. Mär 2012, 17:49

captn hat geschrieben:Hallo Doeskopp,

da hast du wohl was missverstanden. Die Daten im ersten Beitrag sind schon richtig.
Du hast den Server vom Rainer angegeben, der die Daten zu mir weiterleitet. Das geht natürlich auch, denn so oder so kommen die Daten irgendwann bei mir auf der Karte an.
Warum veröffentlicht ihr das nicht gleich wenn sich die Links ändern? Wie ist der Port von Deinem Server? Ist das wirklich 27235?

Grüße from Doeskopp

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#6

Beitrag von captn » Fr 16. Mär 2012, 18:01

Das war doch die Veröffentlichung. Der Port ist wirklich 27235. Genau wie ich oben geschrieben habe.

Geändert hat sich das ja nicht wirklich. Der Weg über die Eifelsau geht ja immer noch und wird auch weiterhin bestehen bleiben, wenn ich das richtig verstanden habe. Es gibt jetzt nur zusätzlich einen weiteren Weg (der mit den Daten von oben).

Sorry Doeskopp, wenn das zu Verwirrung geführt hat. War keine Absicht.

Gruß,
captn
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: CBAPRS

#7

Beitrag von doeskopp » Fr 16. Mär 2012, 18:09

captn hat geschrieben:Das war doch die Veröffentlichung. Der Port ist wirklich 27235. Genau wie ich oben geschrieben habe.

Geändert hat sich das ja nicht wirklich. Der Weg über die Eifelsau geht ja immer noch und wird auch weiterhin bestehen bleiben, wenn ich das richtig verstanden habe. Es gibt jetzt nur zusätzlich einen weiteren Weg (der mit den Daten von oben).

Sorry Doeskopp, wenn das zu Verwirrung geführt hat. War keine Absicht.

Gruß,
captn
Hab die von Dir gepostete Adresse gerade ohne Erfolg getestet. Keine Stationen zu sehen.

Grüße from Doeskopp

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

Re: CBAPRS

#8

Beitrag von captn » Fr 16. Mär 2012, 18:20

Daten werden nur zu dir weitergeleitet wenn sie empfangen werden. Es werden keine archivierten Daten zu dir gesendet. Wenn gerade keiner gesendet hat, siehst du also auch nichts. Und da sich die Anzahl der angeschlossenen Stationen derzeit in Grenzen hält, kann es einige Minuten dauern, bis jemand seine Daten neu sendet und bei dir in der Software auf der Karte auftaucht. Das typisches Intervall für ortsfeste Stationen ist sogar 30 Minuten.

Zum Testen kannst du aber auch einfach per Telnet auf oben genannte Adresse und Port verbinden und dir den Datenstrom direkt ansehen.

Gruß,
captn
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: CBAPRS

#9

Beitrag von doeskopp » Fr 16. Mär 2012, 18:25

captn hat geschrieben:Daten werden nur zu dir weitergeleitet wenn sie empfangen werden. Es werden keine archivierten Daten zu dir gesendet. Wenn gerade keiner gesendet hat, siehst du also auch nichts. Und da sich die Anzahl der angeschlossenen Stationen derzeit in Grenzen hält, kann es einige Minuten dauern, bis jemand seine Daten neu sendet und bei dir in der Software auf der Karte auftaucht. Das typisches Intervall für ortsfeste Stationen ist sogar 30 Minuten.

Zum Testen kannst du aber auch einfach per Telnet auf oben genannte Adresse und Port verbinden und dir den Datenstrom direkt ansehen.

Gruß,
captn
Ok, verstanden. Dann kanns losgehen. Geile Lösung übrigens. :thup:

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
Nightrider
Santiago 8
Beiträge: 992
Registriert: So 22. Dez 2002, 01:15
Standort in der Userkarte: Herford
Wohnort: 32049 Herford
Kontaktdaten:

Re: CBAPRS

#10

Beitrag von Nightrider » Fr 16. Mär 2012, 18:27

:thup: :thup: :thup: :thup:

wer braucht schon aprs.fi.......

coole sache.....


:banane:

Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
Beiträge: 3160
Registriert: Di 29. Jul 2003, 11:50
Standort in der Userkarte: Aachen
Wohnort: Aachen

Re: CBAPRS

#11

Beitrag von 13OT057 » Fr 16. Mär 2012, 19:54

Hey Daniel, super Sache!

Morgen dann die Probe aufs Exempel :)
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB

Benutzeravatar
13GT5
Santiago 9+30
Beiträge: 3435
Registriert: So 29. Jul 2007, 23:33
Standort in der Userkarte: aggertalsperre

Re: CBAPRS

#12

Beitrag von 13GT5 » Sa 17. Mär 2012, 16:24

Wäre schön wenn noch jemand im Raum Göttingen, Erfurt, Kassel sich zum Tracking bereit stellen könnte.

:wave: :wave:
55 + 73
Call 13GT005, 13GD555, KP135, Op Stephan
(Präsi GT DX-Group)
QTH Gummersbach, Locator JO31SA, WKD 135 DXCC on 11 :banane:
Liar´s are not the problem, the problem are the believers

Benutzeravatar
Wiesel
Santiago 9+15
Beiträge: 2295
Registriert: So 26. Apr 2009, 15:39
Wohnort: Rheinische Frohnatur

Re: CBAPRS

#13

Beitrag von Wiesel » Sa 17. Mär 2012, 20:32

Bekomme UI-view nicht ans laufen. Was will ich mit der Karte von England? Moppert "this is no valid callsign" wenn ich die Geodaten eingeben will.

Mysteriöse Technik...darüber könnte man mal einen Workshop abhalten
- Wenn Sie nichts vorhaben sind Sie hier genau richtig -

Neuge

Re: CBAPRS

#14

Beitrag von Neuge » Di 20. Mär 2012, 19:36

Hallo .

Habe mich mit der ganzen APRS SAche noch nie beschäftigt, will mich aber unbedingt da einarbeiten.
Habe jetzt schon viel gelesen und einige Fragen.
Die Aktion mit dem Ballon war ja auch klasse, bis auf den Ausfall des GPS Empfängers.
In meiner Nähe ist bisher noch niemand der die APRS Daten empfangen und ins Netz stellt .
Ich habe auf dem Dachboden genug platz und auch genug alte Funkgeräte, dass ich eines für APRS umbauen und dauerhaft betreiben könnte.
Was nehm ich da als Adapter ? Geht der aus dem Amateurfunk bewehrte "TinyTrack" ?
Für so ein Teil habe ich alles da und nen alten 19" Schrank ahbe ich auch . Da könnte man ja, einige Sachen mit realisieren.
Internet ist auch ständig verfügbar und ein Standort, welcher recht weit sehen " hören" kann.
Den 19" Rahmen hatte ich mal für ein POCSAG Projekt besorgt, ist aber nie in Betreib gegangen obwohl alles dazu da war.
70cm und 2m Band Funkgeräte habe ich auch zu Hauf. Hat zwar nix mit CB Funk zu tun, könnte man aber auch vorsehen.
Vielleicht kann mich da mal jemand etwas aufklären. Bin aber nicht aus der Softwareecke, ehr Hardware und HF.

LG Neuge aus Halle an der Saale

peter-1989
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Di 14. Feb 2012, 15:34

Re: CBAPRS

#15

Beitrag von peter-1989 » Di 20. Mär 2012, 19:57

Lustig.

So geht das Ausheben illegaler Sender ja noch einfacher. Man posaunt seine Position weltweit im Internet herum.

:tup: :tup: :tup:

Antworten

Zurück zu „PR - Software“