CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#31

Beitrag von 13 RF 071 » Mi 22. Mai 2019, 17:58

Ich hab auf der 9900 zwei Lüfter.Hitzeprobleim beseitigt,wird nur handwarm.

Joha
Santiago 4
Beiträge: 243
Registriert: Do 11. Apr 2019, 13:16
Standort in der Userkarte: Stuttgart

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#32

Beitrag von Joha » Mi 22. Mai 2019, 18:09

Ja sicher. Den KW TX hasse als 3 Kanal loope :mrgreen:

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2749
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#33

Beitrag von Grundig-Fan » Mi 22. Mai 2019, 20:31

Meine 9900 (Also eigentlich Anytone AT6666) knapp 95 Watt ohne Lüfter. Bisher nicht abgeraucht. Funke allerdings nur damit am Dummy und nicht an der Antenne. Ist doch klar.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 220 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+Pan Mini Top 8012+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#34

Beitrag von 13 RF 071 » Mi 22. Mai 2019, 21:10

@ Grundig-Fan,
Ist klar,natürlich. :crazy:

Antworten

Zurück zu „Die geliebten Exportgeräte (10m Band, alles ohne CB-Zulassung, ohne KW-TRX usw.)“