CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

Daniel
Santiago 7
Beiträge: 709
Registriert: So 26. Okt 2003, 08:58
Kontaktdaten:

CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#1

Beitrag von Daniel » Fr 1. Mär 2019, 07:30

Brauche Entscheidungshilfe.

Hatte mal eine umgebaute Maas DX-5000 und war zufrieden.

Die CRT 9900 gefällt mir nicht.

Vom Aussehen finde ich die 7900 Top

Welche kaufen ?

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#2

Beitrag von Kid_Antrim » Fr 1. Mär 2019, 08:46

Wenn Du die SS 9900 nicht magst, kaufe die 7900 :)

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2748
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#3

Beitrag von Grundig-Fan » Fr 1. Mär 2019, 13:38

Oder einfach die 6900, dann hast du deine Maas ja wieder.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 220 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+Pan Mini Top 8012+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Yaesu FT857D

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#4

Beitrag von Yaesu FT857D » Fr 1. Mär 2019, 15:22

Die CRT SS9900 hat 4x 13N10 Finals Transistoren in der Endstufe.
siehe https://www.rigpix.com/cbfreeband/crt_ss9900.htm
Jede macht laut Datenblatt (bei guter Kühlung) seine 60 W PEP in SSB und 50 W in FM....
Ich weiss von einem Besitzer einer solchen CRT SS9900, die macht 60 W in FM und knapp 150 W in SSB,
bei korrekt eingestelltem Ruhestrom und guter Kühlung....

"Leistung ist durch nichts zu ersetzen, ausser einer guten Antenne"

Dagegen hat die SS7900 "nur" 30 W in FM und SSB....
Was soviel heisst: 1 S-Stufe mehr nur bei FM (4 W normale Leistung) und bei SSB musst du reinbrüllen oder V-Mike/Kompressormike benutzen, um die 1 S-Stufe mehr zu haben (gegenüber 12 W normal)....

Daniel
Santiago 7
Beiträge: 709
Registriert: So 26. Okt 2003, 08:58
Kontaktdaten:

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#5

Beitrag von Daniel » Fr 1. Mär 2019, 16:21

7900 :
FM: 30W
AM: 12W
SSB: 30W

9900:
FM 50 Watt
AM 30 Watt
SSB 60 Watt

Ich glaube nicht das die 9900 1 S-Stufe mehr macht.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#6

Beitrag von Kid_Antrim » Fr 1. Mär 2019, 16:52

Also meine 9900 wird bei 45 Watt schon ordentlich heiß. Ich würde da nix mehr aufdrehen. Sonst Boinggggg.....

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2748
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#7

Beitrag von Grundig-Fan » Fr 1. Mär 2019, 17:18

Meine 90 Watt, wird heiß raucht aber nicht ab.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 220 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+Pan Mini Top 8012+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Yaesu FT857D

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#8

Beitrag von Yaesu FT857D » Fr 1. Mär 2019, 19:30

Mein Gott nee...
Kühlrippen vergrössern, Modifikationen an der Endstufe machen (lassen) u.a. den Ruhestrom der Treiber (Vorstufe) einstellen, damit die Endstufentranse besser angefahren wird.....
Aber so etwas kann nur ein Spezialist oder FA mit Messequipment.
Im Originalzustand, sind so ziemlich alle Exportkisten für vernünftigen Funkbetrieb, nicht zu gebrauchen.

@Daniel: 1 S-Stufe = 4-fache Leistungserhöhung, also bei 4 W FM sind das mind. 16 W usw....
Bei SSB-Betrieb das gleiche, also 12 W regulär sagen wir S 8 in den Sprachspitzen, dann sollten es mind. 50 W sein, damit S 9 angezeigt wird.
Das macht die SS9900 bei regulären (ab Werk) 60 W wohl zwangsläufig, oder?

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1197
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#9

Beitrag von bwhisky » Fr 1. Mär 2019, 20:01

Yaesu FT857D hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 15:22
Die CRT SS9900 hat 4x 13N10 Finals Transistoren in der Endstufe.
siehe https://www.rigpix.com/cbfreeband/crt_ss9900.htm
Jede macht laut Datenblatt (bei guter Kühlung) seine 60 W PEP in SSB und 50 W in FM....
Ich weiss von einem Besitzer einer solchen CRT SS9900, die macht 60 W in FM und knapp 150 W in SSB,
bei korrekt eingestelltem Ruhestrom und guter Kühlung....

Also korrekt eingestellter Ruhestrom bringt Leistung?
Die 150 Watt will ich sehen :D

73
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#10

Beitrag von Kid_Antrim » Fr 1. Mär 2019, 20:02

Also meine Kiste von Herrn Neunersen läuft gut. Da gibt es nix zu meckern.

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1197
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#11

Beitrag von bwhisky » Fr 1. Mär 2019, 20:11

Helmut
hast du eigentlich die genannten Geräte mal besessen?
Scheint mir nicht so ständig postest du irgendein Halbwissen bzw,
was du über 3 Ecken mal gehört hast oder aufgeschnappt hast

Du kennst doch den Spruch wer keine Ahnung hat ...............
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2749
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#12

Beitrag von Benson04 » Fr 1. Mär 2019, 22:57

Die 9900 hat 2 Endstufen, keine 4
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2748
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#13

Beitrag von Grundig-Fan » Sa 2. Mär 2019, 04:53

Jungs, ich weiß et nich. Ist mir auch Scheissegal. Sie wird heiß, spielt für diese Preisklasse sehr gut (natürlich nicht vergleichbar mit ner 7300) und ist im ersten Jahr nicht abgeraucht.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 220 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+Pan Mini Top 8012+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#14

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 2. Mär 2019, 07:10

Grundig-Fan hat geschrieben:Jungs, ich weiß et nich. Ist mir auch Scheissegal. Sie wird heiß, spielt für diese Preisklasse sehr gut (natürlich nicht vergleichbar mit ner 7300) und ist im ersten Jahr nicht abgeraucht.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Moin Frank. Sind Lüfter an den Kühlrippen angebracht an deiner Kiste?

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2748
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: CRT SS 7900 vs. Alinco DR-135 DX vs. ?

#15

Beitrag von Grundig-Fan » Sa 2. Mär 2019, 07:19



Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 220 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+Pan Mini Top 8012+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Antworten

Zurück zu „Die geliebten Exportgeräte (10m Band, alles ohne CB-Zulassung, ohne KW-TRX usw.)“