CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

Antworten
DrSchiwago
Santiago 1
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 19:13
Standort in der Userkarte: Backnang

CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

#1

Beitrag von DrSchiwago »

Hallo Zusammen,

ich hab das genannte Teil und mit der Software und dem Programmierkabel kann ich ja neue Listen/Bänke einfügen.
Allerdings ist die Software sehr untauglich, man kann nichts rein oder rauskopieren sondern müsste jeden einzelnen Kanal von Hand eintragen. :cry:
Wie macht ihr das denn..?

Meine Fragen
1. wie macht ihr das, gibts ne Möglichkeit die Listen außerhalb des Programms zu bearbeiten bzw. die .dat Datei mit einem anderen Programm öffnen
und dort so anpassen wie man will und danach wieder als .dat abspeichern um sie dann ins Gerät zu importieren.

2. Gibt es fertige Listen bzw. kann mir jemand seine zur Verfügung stellen (im Gegenzug kriegt er meine auch)

Leider kann man nur 60 Kanäle pro Band abspeichern was man durchaus als Suboptimal bezeichnen kann (CB hat 80 Kanäle)
Irgendwie sehr unausgereift das ganze oder ich finde den Dreh nicht raus.

Sonnige Grüße
Niko
DrSchiwago
Santiago 1
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 19:13
Standort in der Userkarte: Backnang

Re: CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

#2

Beitrag von DrSchiwago »

gibts keine Möglichkeit die Frequenzen in der Kanalliste .dat Datei per Past +Copy zu verschieben in der Software, so wie z.B. bei Chirp, da kann man einfach Markieren und woanders einfügen oder kennt jemand ein Programm, eine Möglichkeit das zu tun.
In der Software von CRT V6 geht gar nix, man müsste alles komplett von Hand neu eintippen für Band A-F, da wird man ja verrückt. :wall: :crazy:

Mit Chirp kann ich die Kanalliste leider nicht öffnen da dort keine CRT 6900N unterstützt wird. :sdown:
Die Vorgabe so wie die 6900N geliefert wird taugt mir nicht, 12m z.B brauche ich nicht, eh nix los aber CB bis 29Mhz hätte ich gerne komplett.

Hat jemand ne Lösung. :D
Toni-G
Santiago 2
Beiträge: 87
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:59
Standort in der Userkarte: Mölkau
Wohnort: 04316 Mölkau

Re: CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

#3

Beitrag von Toni-G »

Hallo, hast du das schon erledigt?

Hätte eine Lösung, Datei.


LG Toni
Freiburger
Santiago 6
Beiträge: 409
Registriert: Di 25. Aug 2020, 12:08
Standort in der Userkarte: Strasbourg

Re: CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

#4

Beitrag von Freiburger »

Thema verfehlt, dachte es ginge um die 9900
Scirocco 1 - 13KL73 - Kai
QTH: Strasbourg [JN38VN], Freiburg [JN37WX]
TX: AE5890, CRT9900, PNI Escort
RX: JRC NRD-525, Grundig Satellit 3400, Sangean ATS-606
Ant: T2LT, Bazooka, Schweißfuß-GP, Miniloop, MLA30
DrSchiwago
Santiago 1
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 19:13
Standort in der Userkarte: Backnang

Re: CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

#5

Beitrag von DrSchiwago »

Toni-G hat geschrieben: Mo 26. Jul 2021, 15:19 Hallo, hast du das schon erledigt?

Hätte eine Lösung, Datei.


LG Toni
Nein, hat sich noch nicht erledigt, was hättest du denn für ne Lösung dazu. :)
Toni-G
Santiago 2
Beiträge: 87
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 12:59
Standort in der Userkarte: Mölkau
Wohnort: 04316 Mölkau

Re: CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

#6

Beitrag von Toni-G »

Habe eine Datei für CB Frequenzen.

Die kannst du dann mit dem Programm CRT auf dein SS6900 spielen.

Hier kannst du die Datei runter laden: https://www.transfernow.net/dl/20210728 ... 0/EyJLQhP2

Es ist die Datei und ein kleines Video wie es gemacht wird, ich hatte nur kein Funkgerät dran.


Toni
Benutzeravatar
Memphis
Santiago 3
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Mär 2021, 22:42
Standort in der Userkarte: Oberbayern

Re: CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

#7

Beitrag von Memphis »

Die bei transfernow.net hinterlegte Datei umfasst 40 gespeicherte/programmierte Kanäle je Band (A - F) und hat einen Frequenzumfang von 25,615 bis 28,305 MHz. (Im Endeffekt nicht anders als der erweiterte Bereich, wenn man die Kiste direkt am Gerät durch die Tastenkombi von 1Band auf 2Band umschaltet, und damit das Gerät CB Frequenzen tauglich macht)

Ich vermute, der DrSchiwago sucht was anderes und wird um eine "händische/manuelle" Umprogrammierung der Kanäle im Channeleditor nach seinem persönlichen Geschmack nicht herum kommen

Ja, 60 Kanäle können max. pro Band belegt bzw. umprogrammiert werden. Das ist das Höchste der Gefühle.

Und ebenfalls ja, die Eingabe der Kanäle/Frequenzen in diesem CRT Channeleditor gleicht einer Art Beschäftigungstherapie, vielleicht etwas für verschneite kalte Wintertage. Dass man keine Blöcke, nichtmal eine einzige Frequenzzeile, markieren/kopieren/verschieben kann, ist natürlich ein Witz. Ich habe damit mal angefangen, irgendwann ist es mir jedoch auch zu langwierig geworden

Meine Programmierung je Band sieht nun so aus:
A) 25615 bis 26055 (40 Kanäle)
B) 26065 bis 26555 (45 Kanäle)
C) 26565 bis 26955 (CB Kanäle 41-80)
D) 26965 bis 27405 (CB Kanäle 1 - 40)
E) 27415 bis 28055 (60 Kanäle)
F) 28065 bis 28655 (60 Kanäle)

Um den max. Frequenzbereich abzudecken, den die Kiste unterstützen würde, müssen zwingend in jedem Band die 60 Kanal(Speicher) belegt bzw. umprogrammiert werden. Beispielsweise so:
A) 25615 bis 26205 (60 Kanäle im 10kHz Raster)
B) 26215 bis 26805 (60 Kanäle)
C) 26815 bis 27405 (60 Kanäle)
D) 27415 bis 28005 (60 Kanäle)
E) 28015 bis 28605 (60 Kanäle)
F) 28615 bis 29205 (60 Kanäle)

Möchte man aber den Bereich bis 30105 durchgehend im 10kHz Raster abdecken, muss man auf die untersten Frequenzen (25615 bis 26605) verzichten. Die unterste mögliche Frequenz würde dann bei 26515 liegen, wenn ich mich nicht vertan habe. Kurz gesagt: Entweder von 25,615 MHz bis 29,205 MHz oder von 26,515 MHz bis 30,105 MHz. Und wer tut sich das jetzt an und erstellt im Editor diese beiden Dateien? :) :lol:
SpoilerShow
Hier steht nix
DrSchiwago
Santiago 1
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 19:13
Standort in der Userkarte: Backnang

Re: CRT SS6900 N V6/ Kanalliste bearbeiten

#8

Beitrag von DrSchiwago »

Memphis hat geschrieben: Mi 28. Jul 2021, 14:12 Und wer tut sich das jetzt an und erstellt im Editor diese beiden Dateien? :) :lol:
Hallo und Danke euch beiden,

ja genau das ist das Problem was Memphis beschreibt.
Ich wurde A+B mit jeweils 40 Kanälen für CB opfern und dann im 10 khz Raster je 60 Kanäle bis nach oben zum ende so weiterfahren.
Unterhalb des CB Bereichs höre ich bei mir hier ohnehin nix also uninteressant, zw. 28-29 Mhz sind Gespräche von Funkamateuren zu hören.
Allerdings ist wie Memphis schon sagte das etwas für die nächste kalten dunklen Lockdoun Nächte und dann auch nur wenn wirklich nix anderes mehr zu machen ist. Der CRT Editor ist schon mächtig scheiße und leider unterstützt ja Chirp die 6900 nicht.
Somit wirds wohl erstmal nix mit Wunschprogrammierung.

Trotzdem vielen Dank für eure Mühe. :tup:
Antworten

Zurück zu „Die geliebten Exportgeräte (10m Band, alles ohne CB-Zulassung, ohne KW-TRX usw.)“