Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

Krampfader
Santiago 8
Beiträge: 893
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#16

Beitrag von Krampfader » Sa 24. Feb 2018, 18:08

Username: hat geschrieben:Ka was du meinst
Du empfiehlst mir einen Stick mit dem der User "Atlantis" nur Probleme hat, es gibt offensichtlich Schwierigkeiten mit der Windows-Version und obendrein ist das Teil auch noch defekt. Ich warte ja nicht wochenlang auf so einen Ramsch um mich dann damit nur herumzuärgern

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 4905
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#17

Beitrag von doeskopp » Sa 24. Feb 2018, 18:49

Krampfader hat geschrieben:Vielen Dank Leute die Tipps

Da sind ja schon einige Empfehlungen darunter welche ich mir genauer angeguckt habe. Leider ist der "GIXA R820T" offensichtlich nicht mehr erhältlich, schade. Durch den ganzen Wust von diversen anderen (günstigen) DVB-T-Sticks blicke ich nicht durch. Ich prä­fe­rie­re daher momentan den "Airspy Mini"
Den Gixa scheint es nicht mehr zu geben aber das ist im Prinzip egal. Die Dinger enthalten vermutlich eh die gleichen Chips.

Dieser hier sollte funzen.....

https://www.ebay.de/itm/USB-DVB-T-RTL-S ... 2579666932

oder der hier......Hier ist bekannt das er funzt,

[urlhttps://www.amazon.de/NooElec-kosteng%C3%BCnsti ... MK3YVZM2KY[/url]

Du wirst garantiert sehr schnell angefixt sein von der Sache(Menschenkenntnis...) und nach mehr hecheln. Wenn Du das Tema so angehst wie die Gainmaster dann bist Du bald am Ende. Darum bleibe ich bei meiner Einsteigerempfehlung SDRPLAY. Vergleich mal die Daten mit dem Airspy und leg sie neben den Preis.

https://www.sdrplay.com/rsp2-and-rsp2pro/

https://www.sdrplay.com/docs/RSP2_Datasheet.pdf

Mach Dir um die Soft keine Sorgen. Das gängigste(und beste) gibts als vorbereitetes "rundum glücklich Paket" auf der Seite zum Download. Mit SDR UNO hat man zudem was eigenes an den Start gebracht.
Übrigens, die Soft von Simon Brown unterstützt den SDRPLAY auf fast schon rührende Weise. Auch HDSDR ist mit im Boot.

https://www.sdrplay.com/downloads/

Kostet nur einen Hunderter mehr aber ist nachhaltiger.

Grüße from Doeskopp

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#18

Beitrag von Username: » Sa 24. Feb 2018, 20:46

ka was dort ist abr bei mir lauft der Stick 1A. Auch mit SDR# lauft er. :tup:
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Krampfader
Santiago 8
Beiträge: 893
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#19

Beitrag von Krampfader » Sa 24. Feb 2018, 23:27

doeskopp hat geschrieben:Darum bleibe ich bei meiner Einsteigerempfehlung SDRPLAY.
Also gut Doeskopp, hast mich überzeugt, also wenn schon dann auch gleich was "Gescheites", auf herumexperimentieren und/oder herumärgern hab ich nämlich keine Lust (mehr) ;) ... Was hältst Du also von folgendem Teil, siehe: https://shop.funk24.net/funktechnik/ama ... -usb-kabel

Danke und Grüße

Andreas

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#20

Beitrag von Username: » So 25. Feb 2018, 09:21

wers hat... wenn du was breitbandigeres willst gibts auch da andere lösungen. :D
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Benutzeravatar
do8ail
Santiago 3
Beiträge: 100
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 11:16
Standort in der Userkarte: Celle
Kontaktdaten:

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#21

Beitrag von do8ail » So 25. Feb 2018, 09:43

Username: hat geschrieben:wers hat... wenn du was breitbandigeres willst gibts auch da andere lösungen. :D

Wie breitbandig denn noch ??

In OE scheint es Drogen kostenlos zu geben...

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#22

Beitrag von Username: » So 25. Feb 2018, 09:50

von 2mhz -> ~10mhz weil statt eines günstigen stick plötzlich von einen Breitbandigen teil gesprochen wird. :clue:
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 4905
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#23

Beitrag von doeskopp » So 25. Feb 2018, 09:58

Krampfader hat geschrieben:
doeskopp hat geschrieben:Darum bleibe ich bei meiner Einsteigerempfehlung SDRPLAY.
Also gut Doeskopp, hast mich überzeugt, also wenn schon dann auch gleich was "Gescheites", auf herumexperimentieren und/oder herumärgern hab ich nämlich keine Lust (mehr) ;) ... Was hältst Du also von folgendem Teil, siehe: https://shop.funk24.net/funktechnik/ama ... -usb-kabel

Danke und Grüße

Andreas
:thup:
Das isser. Die pro Version mit Metallgehäuse wurde zu meiner Zeit zwar schon beworben, war aber leider noch nicht verfügbar. Die günstigere Plastikvariante (ca.-30 Euronen) ist innen drin geschirmt. Es spielt also keine Rolle welchen man nimmt. Ich würde Metall nehmen. Da weis man was man hat...
Vergiss nicht die passenden Steckeradapter für die Antennenanschlüsse zu besorgen. Im Gerät verbaut ist SMA weiblich.

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
voltapark
Santiago 6
Beiträge: 452
Registriert: Do 21. Okt 2004, 16:43
Standort in der Userkarte: 63571 Gelnhausen
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#24

Beitrag von voltapark » So 25. Feb 2018, 10:01


Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 511
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#25

Beitrag von andy_gi » So 25. Feb 2018, 10:09

Ich möchte auch mal einen SDR zum Thema bringen, HackRF oder für Kurzwelle FiFi SDR.

MfG
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#26

Beitrag von Username: » So 25. Feb 2018, 10:15

voltapark hat geschrieben:Gut und Günstig: https://www.ebay.de/itm/RTL-SDR-Blog-V3 ... SwxKtX~vBo
Upconverter nicht vergessen!
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Benutzeravatar
voltapark
Santiago 6
Beiträge: 452
Registriert: Do 21. Okt 2004, 16:43
Standort in der Userkarte: 63571 Gelnhausen
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#27

Beitrag von voltapark » So 25. Feb 2018, 10:25

Username: hat geschrieben:
voltapark hat geschrieben:Gut und Günstig: https://www.ebay.de/itm/RTL-SDR-Blog-V3 ... SwxKtX~vBo
Upconverter nicht vergessen!
1.Lesen
2. Verstehen (HF mode via direct sampling built in (can tune down to 500 kHz unlike basic RTL-SDR's which can only go to 24 MHz)
3. Schreiben

nicht anders rum!.
vy 4711..

Benutzeravatar
do8ail
Santiago 3
Beiträge: 100
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 11:16
Standort in der Userkarte: Celle
Kontaktdaten:

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#28

Beitrag von do8ail » So 25. Feb 2018, 10:46

voltapark hat geschrieben:
Username: hat geschrieben:
voltapark hat geschrieben:Gut und Günstig: https://www.ebay.de/itm/RTL-SDR-Blog-V3 ... SwxKtX~vBo
Upconverter nicht vergessen!
1.Lesen
2. Verstehen (HF mode via direct sampling built in (can tune down to 500 kHz unlike basic RTL-SDR's which can only go to 24 MHz)
3. Schreiben

nicht anders rum!.
vy 4711..

Das Problem bei dem Troll ist Punkt 2.


Gruß
Tom

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#29

Beitrag von Username: » So 25. Feb 2018, 10:50

so so Ich habe das teil zuhause und in der Praxis geht da nix. :dlol:
Mir wurscht was Ihr kauft und benutzt beschwert euch ned wenn es ned geht.
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Benutzeravatar
voltapark
Santiago 6
Beiträge: 452
Registriert: Do 21. Okt 2004, 16:43
Standort in der Userkarte: 63571 Gelnhausen
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#30

Beitrag von voltapark » So 25. Feb 2018, 11:11

Username: hat geschrieben:so so Ich habe das teil zuhause und in der Praxis geht da nix. :dlol:
Mir wurscht was Ihr kauft und benutzt beschwert euch ned wenn es ned geht.
Komisch, bei mir funktioniert das im KW-Bereich - wahrscheinlich Fehlbedienung!?:

Antworten

Zurück zu „SDR“