Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

corado1
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Di 7. Mär 2017, 19:33
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#76

Beitrag von corado1 » Mi 6. Jun 2018, 17:30

ja, das habe ich jetzt auch in einem Test gelesen.
Also Airspy und SDR Play ...scheinen die einzig brauchbaren zu sein..
ICh teste gerade mal billige Empfangsverstärker 2 Stück.
Mal sehen ob die so wenig taugen, wie zu vermuten ist...
Skip: Corado erreichbar über Anrufkanal 1
Location: Hannover

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5056
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#77

Beitrag von doeskopp » Mi 6. Jun 2018, 17:39

Ich benutze jetzt seit einem Jahr den SDRPLAY v.2 und bin hoch zufrieden. Ohne richtige Antenne hat natürlich auch der Beste Empfänger Probleme.
Ich höre damit die Flöhe husten. Ich rate von einem Empfangsverstärker ab, es sei denn das Antennenkabel ist wirklich zu lang. Ansonsten immer die Antennen verwenden die man auch zum Funken in den entsprechenden Bereichen verwenden würde.

Hier ein Test. Hatte den oben schonmal verlinkt. Den SDRPLAY betreffend hat sich seit dem Test (RSP1) einiges getan. Beim RSP2 wurde manches ausgebügelt.

Kann man trotz Translator lesen.......

https://translate.google.com/translate? ... rev=search

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
Hopi
Santiago 3
Beiträge: 134
Registriert: So 10. Sep 2017, 14:41
Standort in der Userkarte: Linz am Rhein

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#78

Beitrag von Hopi » Fr 26. Okt 2018, 14:01

Krampfader hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 14:42
Sodale. Beide Antennen-Umschalter sind heute eingetroffen. Nun habe ich die Qual der Wahl. Mit welchem der beiden würdet Ihr es riskieren ??, siehe

Danke und Grüße

Andreas

PS: die Installation der Software (SDRuno) klappte unter Windows_10 auf meinem iMac27 völlig problemlos und auf Anhieb, so soll es sein! :)
Moin Andreas,

hattest Du das jetzt mal getestet? Der Faden reißt hier ja leider ab. Primär interessiert mich, ob Du es mit dem QRV-100 probiert hast.

73 Chris
QRV: K35 FM

Krampfader
Santiago 9
Beiträge: 1485
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#79

Beitrag von Krampfader » Fr 26. Okt 2018, 20:49

Hallo Chris

Zum QRV-100:

Nach einem anfänglichen Defekt (Gerät schaltete nicht um) wurde mir das Teil anstandslos repariert. Danach funktionierte die Umschaltung problemlos. Allerdings dämpfte das Gerät ankommende Signale um bis zu 4 S-Stufen. Das war in dieser Form für mich nicht akzeptabel. Habe mich daher entschlossen das Teil zurückzugeben. Das Geld wurde mir anstandslos retourniert.

Ich nutze den SDR-Empfänger daher momentan abwechselnd mit meinen Funkgerät, an ein und derselben Antenne ...

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Hopi
Santiago 3
Beiträge: 134
Registriert: So 10. Sep 2017, 14:41
Standort in der Userkarte: Linz am Rhein

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#80

Beitrag von Hopi » Fr 26. Okt 2018, 20:59

Krampfader hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 20:49
Hallo Chris

Zum QRV-100:

Nach einem anfänglichen Defekt (Gerät schaltete nicht um) wurde mir das Teil anstandslos repariert. Danach funktionierte die Umschaltung problemlos. Allerdings dämpfte das Gerät ankommende Signale um bis zu 4 S-Stufen. Das war in dieser Form für mich nicht akzeptabel. Habe mich daher entschlossen das Teil zurückzugeben. Das Geld wurde mir anstandslos retourniert.

Ich nutze den SDR-Empfänger daher momentan abwechselnd mit meinen Funkgerät, an ein und derselben Antenne ...

Grüße

Andreas
Hallo Andreas,

danke für Deine Antwort. Ich hatte mich gefragt, wie denn umgeschaltet wird. Normalerweise ja durch drücken der PTT-Taste. Daher hilft ja auch sicher die teure Ausführung von SEC nicht weiter.

Meine Idee ist jetzt als Einantennenlösung einen Kreuzschalter zu verwenden und einen Ausgang auf einen Dummyload laufen zu lassen. So kann man schnell umschalten, wenn man auf dem SDR etwas hört.

73 Chris
QRV: K35 FM

Krampfader
Santiago 9
Beiträge: 1485
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#81

Beitrag von Krampfader » Fr 26. Okt 2018, 22:20

Krampfader hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 20:49
Zum QRV-100:

Nach einem anfänglichen Defekt (Gerät schaltete nicht um) wurde mir das Teil anstandslos repariert. Danach funktionierte die Umschaltung problemlos. Allerdings dämpfte das Gerät ankommende Signale um bis zu 4 S-Stufen. Das war in dieser Form für mich nicht akzeptabel. Habe mich daher entschlossen das Teil zurückzugeben. Das Geld wurde mir anstandslos retourniert.
Sorry Chris, ich meinte nicht den "QRV-100" sondern den RFA-50 von: http://sec-digital.de/?product=beanie ... hatte mich in der Gerätebezeichnung geirrt ... den QRV-100 hab ich dann erst gar nicht ausprobiert ...

Mechanischer "Kreuzschalter bzw. Antennenumschalter" ginge auch, klar ... allerdings ist der SRD-Empfänger dann so lange "tot" wie Du auf einem Kanal gerade Konversation führst ... sprich Du siehst nicht ob und was sich gerade auf den anderen Kanälen abspielt ...

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5056
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#82

Beitrag von doeskopp » Sa 27. Okt 2018, 10:07

Hopi hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 20:59


Hallo Andreas,

danke für Deine Antwort. Ich hatte mich gefragt, wie denn umgeschaltet wird. Normalerweise ja durch drücken der PTT-Taste. Daher hilft ja auch sicher die teure Ausführung von SEC nicht weiter.

Meine Idee ist jetzt als Einantennenlösung einen Kreuzschalter zu verwenden und einen Ausgang auf einen Dummyload laufen zu lassen. So kann man schnell umschalten, wenn man auf dem SDR etwas hört.

73 Chris
Ich fand es sexy die Vorteile eines SDR-RX zu nutzen und die Funke weiterhin zum Senden zu verwenden. Panadapter war das Stichwort. Perfekt funzen tut das natürlich nur mit einem entsprechenden Gerät.
Das Problem mit der sauberen Trennung von RX und TX habe ich mit einem Koax-Relais gelöst. Sinnvoll ist eine Sendeverzögerung von ca. 25-50 ms nach Betätigung der PTT. Diese Zeit benötigt das Relais zum umschalten. Transceiver bringen diese Möglichkeiten über Remoteanschlüsse (PA Steuerung) oft mit. Bei CB-Geräten hilft nur Bastelei. Evtl. könnte man die PTT über das Koax-Relais verriegeln. So wäre gewährleistet das erst bei umgeschalteter Antenne gesendet werden kann.
Das Senden und gleichzeitige Empfangen auf einem anderen Kanal im selben Band und über die selbe Antenne ist nicht möglich. So Großsignalfest ist kein Empfänger.....
Weiter vorne hatte ich schon mal was dazu zu getippelt.....und später auch erfolgreich getestet.

https://funkbasis.de/viewtopic.php?f=12 ... 60#p505086

Grüße from Doeskopp

Jack4300
Santiago 7
Beiträge: 661
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#83

Beitrag von Jack4300 » Sa 27. Okt 2018, 10:37

Die Sendeverzögerung kannst du dir sparen, wenn du einfach eine AE 5890 anschließt. Bis das da HF raus kommt hat das Relais 10 Mal geschaltet ;-)

PS. Nein, das ist nicht übertrieben.

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5056
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#84

Beitrag von doeskopp » Sa 27. Okt 2018, 10:44

Jack4300 hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 10:37
Die Sendeverzögerung kannst du dir sparen, wenn du einfach eine AE 5890 anschließt. Bis das da HF raus kommt hat das Relais 10 Mal geschaltet ;-)

PS. Nein, das ist nicht übertrieben.
Wer weis, vielleicht hat da ja jemand mitgedacht...... :lol:

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 921
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#85

Beitrag von ax73 » Sa 27. Okt 2018, 11:24

Jack4300 hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 10:37
Die Sendeverzögerung kannst du dir sparen, wenn du einfach eine AE 5890 anschließt. Bis das da HF raus kommt hat das Relais 10 Mal geschaltet ;-)

PS. Nein, das ist nicht übertrieben.
Das ist gleich zweimal Unsinn da das Relais erst anspricht wenn HF anliegt :think:

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5056
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#86

Beitrag von doeskopp » Sa 27. Okt 2018, 11:46

ax73 hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 11:24

Das ist gleich zweimal Unsinn da das Relais erst anspricht wenn HF anliegt :think:
Stimmt so nicht. Das Relais wird direkt von der PTT als erstes geschaltet. Die Aussendung erfolgt erst NACH dem Umschalten der Antenne. Die Umschaltung der Antenne hat hierbei Priorität.

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
Eger1
Santiago 3
Beiträge: 159
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:32
Standort in der Userkarte: Planet Erde

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#87

Beitrag von Eger1 » Sa 27. Okt 2018, 13:31

Jack4300 hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 10:37
Die Sendeverzögerung kannst du dir sparen, wenn du einfach eine AE 5890 anschließt. Bis das da HF raus kommt hat das Relais 10 Mal geschaltet ;-)
Die AE5890 bringt nach dem Drücken der PTT die HF verzögert raus. Das stimmt soweit.

Dieses RFA-50 schaltet aber erst um, wenn es HF auf einem Eingang bekommt!
Die technische Daten sagen auch, dass eine min. Ansteuerleistung >=1W erforderlich ist. Auch sieht man keine externe Ansteuermöglichkeiten, dass man das Relais anders ansteuern kann.

Ich habe das Gefühl, dass ihr aneinander vorbeiredet. :roll:
73 & 55 von Eger1 (Armin)
Locator: JO60AD
President Grant II Premium, Sirio Blizzard 2700

Jack4300
Santiago 7
Beiträge: 661
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#88

Beitrag von Jack4300 » Sa 27. Okt 2018, 14:03

So oder so ist aber auch die Wahrscheinlichkeit eines Schadens sehr gering, wenn die Endstufe für 25ms in der Luft hängt.

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5056
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#89

Beitrag von doeskopp » Sa 27. Okt 2018, 15:29

Eger1 hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 13:31

Dieses RFA-50 schaltet aber erst um, wenn es HF auf einem Eingang bekommt!
Vom RFA-50 war überhaupt nicht die Rede! Ist es wirklich so schwer mal einen Thread zu lesen bevor man seinen Senf dazu abgibt? Das Leben spielt sich nicht nur in den drei Zeilen in Augenhöhe ab........ :wall:

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 921
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Welchen SDR-Empfänger/Stick für CB-Funk ??

#90

Beitrag von ax73 » Sa 27. Okt 2018, 20:32

Wahrscheinlich gibt es ein Missverständnis durch den Begriff Koaxrelais

HF-Relais wäre an dieser Stelle zutreffender..

Antworten

Zurück zu „SDR“