Spectrum Analyzer für SDR

Antworten
Dirk_SDR
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 16:34
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Spectrum Analyzer für SDR

#1

Beitrag von Dirk_SDR »

Ich bin zur Zeit ein bißchen dabei, mir die ganz langsamen Frequenzen anzusehen.
Dabei interessiere ich mich für ELF bis ULF (3 Hz .. 3 kHz).
Oberhalb von 300 Hz geht das ganz gut mit dem Airspy HF+ Discovery, da drunter mache ich es mit einem ELF Upconverter von 0 auf 100 MHz mit Airspy oder einem RTL-SDR.
Ich würde mir das Spectrum ELF bis ULF gern mit einem Spectrum Analyzer ansehen (also 100000 kHz bis 100003 kHz).
Leider habe ich keinen Spectrum Analyzer gefunden, der das möglich macht.
Z.B. mit SATSAGEN geht das prinzipiell, aber der hat minimal 1 MHz als Bandbreite, so dass die 3 kHz, die mich interessieren, nicht über den ganzen Bildschirm darstellbar sind.
Kennt ihr einen Spectrum Analyzer für SDR, der auch kleine Bandbreiten im kHz Bereich auflösen kann?
Airspy HF+ Discovery, HackRF One Portapack H1 & H2, Nesdr SMArtee V2 und XTR, mcHF
13CT925
Santiago 9
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Monnem

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#2

Beitrag von 13CT925 »

Das geht ganz gut mit einer Soundkarte.
Die kann eine Spektrum von 0 bis 48khz sampeln und anzeigen.

https://www.elektormagazine.de/magazine ... 00410/1990
https://www.giga.de/downloads/spectrum-analyzer-pro/
Joe
Charlie Tango DX Group
Hotel November DX Group
Dirk_SDR
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 16:34
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#3

Beitrag von Dirk_SDR »

Joe, danke!

Ja, die Audio-Spectrum-Analyzer können das gut.
Gibt es da auch was für mein Setting mit SDR und Upconverter?
Airspy HF+ Discovery, HackRF One Portapack H1 & H2, Nesdr SMArtee V2 und XTR, mcHF
DC7DOC
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Di 28. Aug 2012, 23:40
Wohnort: Potsdam - Golm JO62LJ

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#4

Beitrag von DC7DOC »

Hallo Dirk,

Ich nutze hier am RSP1A den RSP Spectrum Analyser. Weiß aber nicht ob es mit deinem Setup funktioniert.
Aber die Idee mit der Soundkarte kommt schon mal ganz gut...
Spectrum Lab nutze ich auch. Schon witzig wenn die Software DCF77 dekodiert.
Aber sag mal: was läuft dort unten? Einzig die Schuhmann Resonanz Frequenz unserer Erde auf 7,83Hz ist mir bekannt und Blitze....
Eine Möglichkeit ist noch vom SDR per "Virtuelles Audio Kabel" eine genehme Software zu füttern.... Sollte klappen.
Ach ja: hasten da für eine Antenne dran? Da suche ich auch noch was.

Gruß Alex
IC-7100, XIEGU G90, RSP1A-SDR, X-30, X-200, Discone, MiniWip, 4 Element 2m, Windom 42m freihängend nach dem Motto von Karel Gott: "einmal um die ganze Welt ohne Taschen voller Geld" :D
Dirk_SDR
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 16:34
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#5

Beitrag von Dirk_SDR »

Hi Alex,

ja, in dem Bereich gibts "natural radio" mit Erdbeben-, Wetterphänomenen und auch der Schumann Resonanz.
Z.Zt. baue ich noch meine Empfangskette zusammen:
Antenne: Magnetfeldspule ca. 59000 Wdg. auf 32mm Spulenkörper. Länge 250mm. Da drin sitzt ein Eisenkern (Rundstab 28mm Durchmesser, 30cm lang).
Vorverstärker: DIY ELF Vorverstärker 40dB mit JFet J310 und OpAmp OP07.
Filter: aktuell nur Twin-T Notch 50Hz mit OP07.
Upconverter: ELF Upconverter von Janielectronics.
Empfänger: Airspy HF+ Discovery oder Nesdr SMArt

Leider funktioniert Spectrum Spy nicht mit meinem Airspy. Für die RTL-SDRs gibt es ja ein paar Spectrum Analyzer Programme. Da wühle ich mich gerade durch.
Aktuell teste ich Spektrum von Pavels: https://github.com/pavels/spektrum

Die Audio-Weiterleitung wäre auch noch ne gute Option... mal sehen.

Was hast du in dem Bereich vor?
Airspy HF+ Discovery, HackRF One Portapack H1 & H2, Nesdr SMArtee V2 und XTR, mcHF
13CT925
Santiago 9
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Monnem

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#6

Beitrag von 13CT925 »

Dirk_SDR hat geschrieben: Mo 23. Aug 2021, 10:14 Joe, danke!

Ja, die Audio-Spectrum-Analyzer können das gut.
Gibt es da auch was für mein Setting mit SDR und Upconverter?
Warum willst du über einen Aufwärtsmischer gehen, der zusätzlich ein Rauschpegel produziert?
Joe
Charlie Tango DX Group
Hotel November DX Group
Dirk_SDR
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 16:34
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#7

Beitrag von Dirk_SDR »

Hi Joe,

die Lösung mit der Soundkarte ist sehr gut, ich muss da wohl noch umplanen oder beides testen.
Ich habe nur eine On-board "Soundkarte" im PC. Ist die gut genug oder brauche ich eine eigene?
Airspy HF+ Discovery, HackRF One Portapack H1 & H2, Nesdr SMArtee V2 und XTR, mcHF
DC7DOC
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Di 28. Aug 2012, 23:40
Wohnort: Potsdam - Golm JO62LJ

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#8

Beitrag von DC7DOC »

Hallo Dirk,

Versuche es doch erstmal mit dem internen Soundchip. Evt. den Eingang am PC mit 50 Ohm gegen Masse verbinden oder Kurzschluß. Nun sieht man ja das Spectrum und das Signal (Rauschen)....
Mir wird es mit SDR langsam langweilig und muss auch mal was Neues probieren :D deshalb auch Intresse an den tiefen Frequenzen.
NOAA läuft hier regelmäßig, Milchstraße die H Linie und See / Flugfunk über Sat.
Aber ist schon irre was man so mit SDR und ein paar Vorverstärkern + passende Antennen alles machen kann.

Gruß Alex
IC-7100, XIEGU G90, RSP1A-SDR, X-30, X-200, Discone, MiniWip, 4 Element 2m, Windom 42m freihängend nach dem Motto von Karel Gott: "einmal um die ganze Welt ohne Taschen voller Geld" :D
Dirk_SDR
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 16:34
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#9

Beitrag von Dirk_SDR »

Hallo Alex,

ja, schon ne schöne Sache, das SDR!
Da habe ich auch schon so einiges probiert, wobei ich Sat-Schüsseln bei mir nicht montieren kann. Aber vieles andere (ADS-B, AIS, NOAA, Inmarsat [mit aktiver L-Band GPS-style Antenne], ...) habe ich schon mit SDR gemacht.
Auf die niedrigen Frequenzen bin ich über DHO38, SAQ Grimeton (17,2 kHz) und das Alpha-System gekommen, hatte für SAQ zum 1. Mal im Juli alles fertig,- hat ganz gut geklappt. Auf die QSL Karte warte ich noch. Auf jeden Fall war das eine schöne Herausforderung.

Jetzt will ich es doch auch noch tiefer versuchen: man sucht sich ja immer neue Herausforderungen.

Nach viel Lesen denke ich: das wird ja wohl deutlich herausfordernder als die SAQ Geschichte. Zumal Hören allein nicht reicht, man braucht wohl auch z.B. für Schumann die Langzeit-Integration durch einen Spectrum Analyzer. Daher mein 1. Post.

"Spektrum" habe ich jetzt auch getestet: auch kleine Frequenz-Abschnitte sind darstellbar, allerdings erscheinen die einzelnen Peaks nur als "Dreiecke" und sind kaum noch identifizierbar. Ich suche weiter.
Airspy HF+ Discovery, HackRF One Portapack H1 & H2, Nesdr SMArtee V2 und XTR, mcHF
Dirk_SDR
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 16:34
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#10

Beitrag von Dirk_SDR »

Ich habe jetzt auch einen Audio Spectrum Analyzer "Visual Analyzer" (VA) ausprobiert:
http://www.sillanumsoft.org/

Funktioniert ganz gut mit einer PC Soundkarte (habe ne Delock 63926 wegen der 2 Mic Kanäle gekauft). Dann braucht man noch einen kleinen Messadapter.

Kennt sich jemand mit dem VA aus?
Ich kapiere noch nicht, wie man im VA kalibrieren kann, damit ich meinen ELF Vorverstärker mit korrekten dB Werten durchmessen kann (Gain vs. Frequenz).
Hat da jemand Erfahrungen mit PC-Soundkarten Messungen?
Airspy HF+ Discovery, HackRF One Portapack H1 & H2, Nesdr SMArtee V2 und XTR, mcHF
13CT925
Santiago 9
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Monnem

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#11

Beitrag von 13CT925 »

Dirk_SDR hat geschrieben: Di 14. Sep 2021, 17:49 Kennt sich jemand mit dem VA aus?
Ich kapiere noch nicht, wie man im VA kalibrieren kann, damit ich meinen ELF Vorverstärker mit korrekten dB Werten durchmessen kann (Gain vs. Frequenz).
Ich habe mich vor längerem mal mit beschäftigt, um hier Messungen von einem FM-Transmitter zu zeigen.
Ich habe bissl rumgespielt und rumgeklickt, aber ich kann nicht sagen, das ich mich "gut" mit dem Ding auskenne.

Zum Kalibrieren müsste man zunächst ich einen "definierten" Signalgenerator reinschicken.
Ich hätte zwar einen passenden https://joy-it.net/de/products/JT-PSG9080
da spielt aber mindestens Impedanz und Durchlasskurve deiner Soundkarte eine Rolle.
Joe
Charlie Tango DX Group
Hotel November DX Group
Dirk_SDR
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 16:34
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#12

Beitrag von Dirk_SDR »

Ja, das wäre ja schon ein guter Anfang:
Die Impedanzmessung der Soundkarte kriege ich hin: Poti an Eingang und AC an Poti und Eingang messen ...

Aber: das mit der Durchlasskurve wäre ja auch wichtig. Aber wie ohne weitere Messgeräte (außer Multimeter).
Das geht doch sicher auch mit dem VA Programm!? Das ist ziemlich kompliziert . .
Airspy HF+ Discovery, HackRF One Portapack H1 & H2, Nesdr SMArtee V2 und XTR, mcHF
DC7DOC
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Di 28. Aug 2012, 23:40
Wohnort: Potsdam - Golm JO62LJ

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#13

Beitrag von DC7DOC »

Hallo Dirk,

Hab mal eben noch hier auf dem Rechner: "Spectrum Lab" gefunden.

http://www.qsl.net/dl4yhf/spectra1.html

Unter Quick Settings gibt es da einen Menuepunkt: "Natural Radio".
Sollte passen :wink:

DCF77 dekodiert die Software auch.
Einfach mal gucken ob die Sache genehm ist.
Einstellungen sind aber sehr umfangreich. Was von SDR hatte ich auch gelesen. Also könnte der ganze Plunder bei Dir auch in Aktion kommen :D

Gruß Alex
IC-7100, XIEGU G90, RSP1A-SDR, X-30, X-200, Discone, MiniWip, 4 Element 2m, Windom 42m freihängend nach dem Motto von Karel Gott: "einmal um die ganze Welt ohne Taschen voller Geld" :D
Dirk_SDR
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: Sa 7. Mär 2020, 16:34
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Spectrum Analyzer für SDR

#14

Beitrag von Dirk_SDR »

Hi Alex,

Danke!
Das werde ich mal ausführlich testen ... :)
Airspy HF+ Discovery, HackRF One Portapack H1 & H2, Nesdr SMArtee V2 und XTR, mcHF
Antworten

Zurück zu „SDR“