SDR LO Lock auf Beacon

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

SDR LO Lock auf Beacon

#1

Beitrag von RundFunker » Di 19. Jun 2018, 17:50

Hallo zusammen!

Kennt jemand ein RTL-SDR kompatibles Programm mit dem auf eine Beaconfrequenz eingelockt werden kann und dann der LO anhand
der Frequenzänderung der Beaconfrequenz nachgeführt wird?

So gesehen soll die Beaconfrequenz als Referenz hergenommen werden und dann ein Signal in einem kleinen Bereich (+/- 125kHz) drüber und
unterhalb des Markers daran demoduliert werden können.

Ich weiß von den bekannten Herstellern gibt es da Geräte aber das muss doch auch einfacher und billiger machbar sein.

Grüße
RuFu
Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#2

Beitrag von RundFunker » Di 19. Jun 2018, 17:57

Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Orion252
Santiago 3
Beiträge: 180
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 12:04
Standort in der Userkarte: Erlangen

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#3

Beitrag von Orion252 » Di 19. Jun 2018, 22:44

RundFunker hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 17:50
Ich weiß von den bekannten Herstellern gibt es da Geräte aber das muss doch auch einfacher und billiger machbar sein.
Naja, irgendwo müssen ja die Unterschiede zwischen Freeware- und kommerziellen Programmen sein.

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#4

Beitrag von RundFunker » Mi 20. Jun 2018, 17:07

Wer redet von Freeware?

Für ein Programm welches diese Funktion unterstützt zahle ich auch.

Habe aber auch bei den käuflichen Programmen dieses Feature nicht entdeckt.

Wo sind denn die ganzen SDR# Plugin Programmmierer?

YV73
RuFu
Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 535
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#5

Beitrag von andy_gi » Mi 20. Jun 2018, 17:36

Für die ISS gibt es sowas bzw. für NOAA Satelliten.

MfG
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#6

Beitrag von RundFunker » Mi 20. Jun 2018, 18:37

andy_gi hat geschrieben:
Mi 20. Jun 2018, 17:36
Für die ISS gibt es sowas bzw. für NOAA Satelliten.

MfG
Andy
Nach was könnte man da G00geln?

In den Bereich extraterrestrisch geht mein Anwendungsfall auch :D

VY73
RuFu
Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 535
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#7

Beitrag von andy_gi » Mi 20. Jun 2018, 18:56

Orbitron
HDSDR mit CAT Steuerung für SDR
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#8

Beitrag von RundFunker » Mi 20. Jun 2018, 19:37

andy_gi hat geschrieben:
Mi 20. Jun 2018, 18:56
Orbitron
HDSDR mit CAT Steuerung für SDR
Danke für die Info, aber dieses Programm berechnet ja nur die Offsetfrequenz von an- und wegfliegenden Sats anhand ihrer Laufbahn.

Bei meiner Anwendung kann man keine Bahn zur Berechnung verwenden da keine Bahn vorhanden ist. :D

Es muss auf ein bekannt stabiles Signal gelockt werden und daran sollen eben Frequenzen die knapp ober oder unterhalb liegen im gleichen AFC Verlauf demoduliert werden.

Sozusagen schalte ich z.B. das SDR Programm auf FM mit ALC bei 100MHz, demoduliert werden soll aber z.B. 99,5MHz.
Wenn nun das Signal auf 100,1MHz steigt dann soll gleich steigend auch auf 99,6MHz demoduliert werden.

Ich weiß es gibt genügend Software welche mehrere VFOs (im der gleichen SDR Bandbreite) zur Verfügung stellt.
Da muss es doch was geben das auf einem VFO eine AFC auf einem Signal lockt und auf einem anderen folgenden VFO demoduliert wird.

Weiter geht die Suche....

VY73
RuFu
Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 535
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#9

Beitrag von andy_gi » Mi 20. Jun 2018, 21:00

Willst du uns vielleicht doch sagen, was du empfangen möchtest?
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#10

Beitrag von RundFunker » Mi 20. Jun 2018, 22:26

Ein SSB SIgnal das pro Minute bis zu 6 kHz driftet, also nicht gut nachregelbar.
Vorallem da es nicht nur in eine Richtung driftet.

Weiterhin gibt es ein paar kHz entfernt einen konstanten Träger der genau gleich driftet.
Und auf diesen Träger könnte man im Gegensatz zu dem SSB Signal ein AFC setzen.

Wenn ich auf diesen konstanten Träger einen FM Demodulator mit AFC setze wird in Echtzeit der Demodulator nachgeregelt.
Nur kann damit eben nicht das SSB Signal ein paar kHz entfernt demoduliert werden.

In ein paar Monaten wird wenn Alles nach Plan läuft diese Funktion sehr gefragt sein. :D

VY73
RuFu
Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Orion252
Santiago 3
Beiträge: 180
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 12:04
Standort in der Userkarte: Erlangen

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#11

Beitrag von Orion252 » Mi 20. Jun 2018, 22:43

Bei den kostenlosen Programmen würde ich das Feature am ehesten http://www.sdr-radio.com/Console
zutrauen. Habe jetzt aber nicht direkt danach gesucht.

Ansonsten: Schon mal bei Rohde & Schwarz angefragt?

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#12

Beitrag von RundFunker » Do 21. Jun 2018, 06:39

Orion252 hat geschrieben:
Mi 20. Jun 2018, 22:43
Ansonsten: Schon mal bei Rohde & Schwarz angefragt?
Ne, ich bin ein Anhänger von HP/Agilent/Keysight :D

VY73
RuFu
Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#13

Beitrag von RundFunker » Sa 23. Jun 2018, 10:48

habe mal versucht herauszubekommen ob man irgendwie aus verschiedenen Programmen die aktuelle (mit AFC ermittelte) Empfangsfrequenz exportieren
und dann bei einem anderen Programm die LO Frequenz in Echtzeit danach regeln kann. Alles erfolglos.. :cry:

Recht schade das sich Niemand der mit der Programmierung von der Thematik vertraut ist meldet.

Ich kann nur noch einmal darauf hinweisen das in Kürze diese Funktion bei vielen HAMs EXTREM gefragt sein wird.

VY73
RuFu
Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Orion252
Santiago 3
Beiträge: 180
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 12:04
Standort in der Userkarte: Erlangen

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#14

Beitrag von Orion252 » Sa 23. Jun 2018, 18:50

RundFunker hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 10:48
Recht schade das sich Niemand der mit der Programmierung von der Thematik vertraut ist meldet.
Auch keine Reaktion in den darauf spezialisierten Foren und Mailing-Listen?

Benutzeravatar
RundFunker
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 21:13
Standort in der Userkarte: worlds end

Re: SDR LO Lock auf Beacon

#15

Beitrag von RundFunker » Sa 23. Jun 2018, 22:34

Habe inzwischen eine etwas umständliche aber funktionierende Lösung gefunden.
Werde ich auch so auf meiner HP veröffentlichen.
In ein paar Monaten wird die Zeit kommen wo diese Funktion sehr gefragt ist und dann habe ich schon mal vorgelegt.

HAMSpirit...

VY 73
RuFu
Wenn eine Spule eine INduktivität besitzt, hat dann ein Kondensator eine OUTduktivität ??

Antworten

Zurück zu „SDR“