Seite 7 von 10

Re: JS8call

Verfasst: Do 31. Jan 2019, 13:33
von antares63
Moin,
ich habe da mal was vorbereitet.
Auch wenn ROS nicht mehr geht, ist JS8CALL im vorteil.
ROS keine Verbindung.
PSK Reporter 24 Std.

antares63

Re: JS8call

Verfasst: Mi 13. Feb 2019, 19:27
von alpenhammer
Heute keinen einzigen aufgenommen. :(
Los! Wirft JS8Call an. :D :banane:

Re: JS8call

Verfasst: Mi 13. Feb 2019, 21:27
von Maxpumpe
Heute seit 15Uhr auf der 25 probiert, nichts zu machen mit js8 in Berlin.

Re: JS8call

Verfasst: Fr 22. Feb 2019, 09:07
von POLARFUCHS

Re: JS8call

Verfasst: Mo 1. Apr 2019, 10:25
von antares63
Moin,

Neue Version, neuer Download.
http://files.js8call.com/latest.html

antares63

Re: JS8call

Verfasst: So 26. Mai 2019, 04:46
von SSTV Bernd
Nun gibt es version 1.01 .aber V1 kann man natürlich auch nehmen...

Die letzten Tage war richtig was los in digitalen Betriebsarten auf 11m...einige benutzen allerdings QRGs....na ja...

Wir sind weiterhin auf der legalen 27.245 USB, da sind wir auf der sicheren Seite...

Nach dem wenigen DX der letzten Wochen,macht das wieder richtig Spass mit JS8,FT4,Sim PSK und Anderen

Selbst mit meiner kleinen Boomerang am Balkon (4m über Grund) kann ich einige Stationen empfangen und zB als Relais benutzen..wenn bloss das Powerline nicht wäre.Hilft nur eins: Mobil QRV werden an einem HF ruhigem Ort. Habe dazu nun einen Sinus-Wechselrichter ,um den Laptop aufzuladen.
Der zieht 9A beim laden u. 3A bei Betrieb aus dem 12V Netz, Batt ist 86 Ah plus Reserve Akku 36 Ah...werde ich mal parallel schalten

So,macht mit bei JS8 digital, das macht viel Spass und man muss nicht sabbeln :-)) PS: selbst auf 28.074 USB ist was los in FT8

73 aus Hamburg: BERND 13DLB .

Re: JS8call

Verfasst: Mo 27. Mai 2019, 15:58
von SSTV Bernd
Auch im Urlaub gehts mit JS8Call gut....

Wie man sieht,ist 13DLX mit OZ vorweg in Nord Dänemark QRV die tage
er ist schön im PSK Reporter zu sehen.

OZ/13DLX schaut einfach mal und ruft auf der 27.245 USB

73 de Bernd 13DLB und in Schweden 21SMB

Re: JS8call

Verfasst: So 9. Jun 2019, 14:56
von SSTV Bernd
Heute am 9 Juni 19....
war ich mobil in JS8Call QRV,
das geht hier in HH wesentlich besser, als in meiner Strasse (Powerline)

Keine Häuser dort QRM Null am S Meter herrrlich...
Mit A[sus Vivobook E12 im Auto QRV
Akku hält 5-8 Stunden
86Ah Auto Akku hat auch mitgemacht bei 40 Watt
Von 13,5 auf 12 Volt laut Anzeige FT891..
Ich störe keinen und keiner mich...Häuser weit weg.....
Hatte soft einige Stationen auf dem Schirm,alles unter S1...

So macht das wieder Spass......Macht auch mal mobil Betrieb das klappt prima
Antenne ist Performer 5000, knapp 2 Meter kurz..

Eine Kollege in JS8 hatte Besuch und lässt nun sein Gerät von 12 Watt auf 9 herunterdrehen, wegen Kofferadio...50m weg.
mann darf 12 W aber die Antenne nur 10 abstrahelen,oder Bescheinigung ...es lebe der Wahnsinn...
73 de Bernd 13DLB in HH
[/b]

Re: JS8call

Verfasst: So 9. Jun 2019, 14:58
von SSTV Bernd
Sorry, hab Foto vergessen...von HEUTE
Bildschirmfoto vom 2019-06-09 11-45-20.png
[/b]

Re: JS8call

Verfasst: So 9. Jun 2019, 23:16
von Nasa
SSTV Bernd hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 14:56
Eine Kollege in JS8 hatte Besuch und lässt nun sein Gerät von 12 Watt auf 9 herunterdrehen, wegen Kofferadio...50m weg.
mann darf 12 W aber die Antenne nur 10 abstrahelen,oder Bescheinigung ...es lebe der Wahnsinn...
Das ist korrekt. Ab einer Strahlungsleistung von 10W EIRP wird eine Standortbescheinigung benötigt (bei stationären Anlagen),
was viele CB-Funker aber nicht wissen.

Siehe auch: https://emf3.bundesnetzagentur.de/tech_ ... werte.html

Gruß,
Lothar

[OT]Re: JS8call

Verfasst: Mo 10. Jun 2019, 05:24
von Orion252
Kann man nicht davon ausgehen, daß 2 von 12 Watt der Antennenkabeldämpfung zum Opfer fallen?

Re: [OT]Re: JS8call

Verfasst: Mo 10. Jun 2019, 05:43
von doeskopp
Orion252 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 05:24
Kann man nicht davon ausgehen, daß 2 von 12 Watt der Antennenkabeldämpfung zum Opfer fallen?
Stimmt schon. Nur reichen zwei Watt nicht. 10 Watt plus Antennengewinn sind immer noch zu viel.

Grüße from Doeskopp

Re: JS8call

Verfasst: So 16. Jun 2019, 13:01
von 13STW
Das schöne an den Digimodes ist, das man keine große Leistung und keine Riesen Antennen braucht.
Bild

Die letzten beiden Kontakte gingen über die Miniloop, die übrigen über eine Alexloop an gleicher Stelle.
Balkon EG, nicht ganz 5W.
Bild

Bild

Re: JS8call

Verfasst: So 16. Jun 2019, 13:18
von Orion252
Zum Thema gibt es jetzt eine internationale Telegram-Gruppe:
js8call@groups.io hat geschrieben: Hi JS8 enthusiasts!
I've made a telegram group specifically for JS8 on 11 meter band (CB). JS8 is gaining popularity among CB operators, which is only a good thing, but sometimes communication with other parties is challenging as every station seem to come from a different CB club. This should solve that dilemma, and now you can share thoughts, skeds, QSL cards, operating procedures, digi interfaces all in one specialized group. Discussion about other digi modes (SIM31, PSK31, ROS) is welcome too.

https://t.me/joinchat/L255uBbibWzKt7k2XjKnQw

Re: JS8call

Verfasst: So 16. Jun 2019, 13:49
von doeskopp
13STW hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 13:01
Das schöne an den Digimodes ist, das man keine große Leistung und keine Riesen Antennen braucht.

Die letzten beiden Kontakte gingen über die Miniloop, die übrigen über eine Alexloop an gleicher Stelle.
Balkon EG, nicht ganz 5W.
Und ich wundere mich immer warum ich zwar gespottet werde aber nix zurück kommt. Wer hat eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt das man für Digimodes keine Leistung und keine gescheiten Antennen braucht? Wer für Digi weniger Leistung verwendet als für Phonie neutralisiert dadurch die Vorteile die Digi bietet.

Grüße from Doeskopp