Rtty auf 42 in SSB

Benutzeravatar
DK615
Santiago 9+15
Beiträge: 1789
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 20:15
Standort in der Userkarte: Ahlen
Wohnort: Kreis Warendorf
Kontaktdaten:

Rtty auf 42 in SSB

#1

Beitrag von DK615 » Fr 12. Okt 2012, 12:28

Auf der 42 in USB hör gerade richtig fett RTTY oder so ähnlich. Leider will meine Soundkarte nicht mehr so richtig arbeiten. :angry:
13LR002, BadBoy, KP615, 13DK615 * Münsterland * Ch.7/15USB *
Münsterländer Sofafunker GD615
http://www.rent-a-killer.com/
PO.Box:2114
59254 Beckum
Germany

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Rtty auf 42 in SSB

#2

Beitrag von grinsekater » Fr 12. Okt 2012, 12:37

Stimmt, das hatte ich hier auch gerade, (höre ich auch öfter auf 42, manchmal auch noch mit irgendwelchen "gescrambelten" Stimmen unterlegt), aber HRD wirft nur Hieroglyphen aus, muss irgendwie verschlüsselt sein.

Keine Ahnung, was das ist, hat aber immer Wahnsinns-Signale, teilweise bis 9+20 hoch. :clue:

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Rtty auf 42 in SSB

#3

Beitrag von grinsekater » Mo 15. Okt 2012, 01:16

Hat denn niemand eine Idee, was das sein könnte?

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

DK1
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: Di 9. Jun 2009, 15:56
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Rtty auf 42 in SSB

#4

Beitrag von DK1 » Mo 15. Okt 2012, 09:38

Also ich habe z.Z welche auf der 79 USB bis S 6. :think:

Gruß
Ralf
Ich habe keinen Schiss mehr,denn Gott hat mir verziehen.

Benutzeravatar
13TH2288
Santiago 4
Beiträge: 255
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 20:56
Wohnort: JO43OG

Re: Rtty auf 42 in SSB

#5

Beitrag von 13TH2288 » Mo 15. Okt 2012, 19:50

Ähh Hallo...

42 und 79 USB????

Seit wann sind den in DEUTSCHLAND die Kanäle 41 bis 80 für den SSB-Betrieb freigegeben worden,
klärt mich mal auf, danke.
73 de 13TH2288 (Micha)

Quatschkopf

Re: Rtty auf 42 in SSB

#6

Beitrag von Quatschkopf » Mo 15. Okt 2012, 20:34

13TH2288 hat geschrieben:Ähh Hallo...

42 und 79 USB????

Seit wann sind den in DEUTSCHLAND die Kanäle 41 bis 80 für den SSB-Betrieb freigegeben worden,
klärt mich mal auf, danke.
Hat hier jemand behauptet das der Ursprung der Signale in der guten alten Republik liegt ?
Es soll hin und wieder schon mal geschehen das sich HF über die Grenze schmuggelt und Illegal ins Ländle einreist.
Vor allem seit es den eisernen Vorhang nicht mehr gibt.

Gestern Nachmittag noch mit 5 W Sudamerika gearbeitet, 10m ging gut.
Zuletzt geändert von Quatschkopf am Mo 15. Okt 2012, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Rtty auf 42 in SSB

#7

Beitrag von grinsekater » Mo 15. Okt 2012, 20:36

@ 13TH2288:

Nee, das ist DX. Diese Signale sind hier nur zu empfangen, wenn das Band Richtung Osten auf ist. Und irgendwelche Inhalte deutscher CB-Funk-Allgemeinzuteilungen interessieren wohl kaum jemanden in anderen Ländern.

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Rtty auf 42 in SSB

#8

Beitrag von grinsekater » Di 16. Okt 2012, 11:53

Es geht langsam wieder los, auf 42, im Moment noch recht schwach, aber zeitweise hörbar, Ihr könnt ja mal reinhören, ob Ihr das Signal jetzt auch empfangen könnt.

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Rtty auf 42 in SSB

#9

Beitrag von grinsekater » Mi 23. Okt 2013, 10:54

Im Moment ist dieses Signal wieder auf 42, knüppeldick, bis S 9+30 teilweise, seit ein paar Stunden schon. Weiss jetzt eigentlich schon jemand, was das ist?

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Benutzeravatar
MKB1
Santiago 6
Beiträge: 481
Registriert: So 22. Aug 2010, 12:33
Standort in der Userkarte: Filsum

Re: Rtty auf 42 in SSB

#10

Beitrag von MKB1 » Mi 23. Okt 2013, 11:06

Hier auch...

http://youtu.be/OrUUN6JYaVY

73
Markus
narf

Derkomtur
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: So 13. Okt 2013, 13:47
Standort in der Userkarte: OstWestPfälzer
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Rtty auf 42 in SSB

#11

Beitrag von Derkomtur » Do 24. Okt 2013, 09:22

MKB1 hat geschrieben:Hier auch...
...mit einem Amateurfunkgerät auf CB-Funk..... Bild

Das ist 75bd, also höchstwahrscheinlich kommerziell.
Es könnte auch die 1. Oberwelle von 13Mhz sein, die auch schon mal schlecht unterdrückt ein paar Watt haben kann...
Auf 13Mhz sendet laut Nutzungsplan See- und Flugfunk teilweise mit Datenfunk.

Achim

Specky

Re: Rtty auf 42 in SSB

#12

Beitrag von Specky » Do 24. Okt 2013, 12:13

Derkomtur hat geschrieben:
MKB1 hat geschrieben:Hier auch...
...mit einem Amateurfunkgerät auf CB-Funk..... Bild
Die im Videoclip gezeigte Nutzung des Gerätes ist weder strafbar, noch stellt sie eine Ordnungswidrigkeit dar. Auch "moralisch" gibt es keinerlei Anlass, so eine dumme wie auch völlig überflüssige Bemerkung darüber zu machen.
Inzwischen wurde der Clip entfernt, bestimmt auch deshalb, um keine Forentrolle zu füttern.
Also...vor dem Posten ist es durchaus hilfreich, das Hirn einzuschalten. Freunde macht man sich mit solchen Sprüchen -gerade wenn man sich als Neuling in einem Forum bewegt- sicherlich nicht.
Das ist 75bd, also höchstwahrscheinlich kommerziell.
Es könnte auch die 1. Oberwelle von 13Mhz sein, die auch schon mal schlecht unterdrückt ein paar Watt haben kann...
Auf 13Mhz sendet laut Nutzungsplan See- und Flugfunk teilweise mit Datenfunk.
Achim
"Kommerziell" (im 11M-Band :dlol:) mit Sicherheit nicht.
Und wenn es eine "Harmonische" gewesen wäre, hätte das sicherlich jemand auch vor deinem Post gemerkt :lol:
Und seit wann richten sich (nicht nur östliche) Millitärs oder sonstige Nachrichtendienste an irgendwelche (deutsche) Bandpläne?

ps. Heute derzeit streckenweise unmodulierter Dauerträger (S3 bis S9+/QSB) auf dieser Frequenz über Raumwelle aus ebenfalls östlicher Richtung
Zuletzt geändert von Specky am Do 24. Okt 2013, 12:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Rtty auf 42 in SSB

#13

Beitrag von grinsekater » Do 24. Okt 2013, 12:18

Derkomtur hat geschrieben:
MKB1 hat geschrieben:Hier auch...
...mit einem Amateurfunkgerät auf CB-Funk.....
Mit PMR- und Freenetgeräten hab ich es auch schon probiert, die empfangen da aber nix. :clue:
Derkomtur hat geschrieben:Das ist 75bd, also höchstwahrscheinlich kommerziell.
Es könnte auch die 1. Oberwelle von 13Mhz sein, die auch schon mal schlecht unterdrückt ein paar Watt haben kann...
Auf 13Mhz sendet laut Nutzungsplan See- und Flugfunk teilweise mit Datenfunk.

Achim
1. Oberwelle mit "ein paar Watt"? Und dann in ganz Deutschland mit teilweise 9 +30? Hm.... :think:

Kommerziell/militärisch wird es ganz sicher sein. Das Signal soll auch schon im 10 Meter -Afu-Band gehört worden sein, irgendwo hier stand dazu auch mal was, ich finde das nur nicht wieder jetzt.

EDIT:// @Specky: Kanal 42 FM gehört ja nicht zu den "internationalen" (40) CB-Kanälen. Daher kann es schon sein, dass diese Frequenz in irgendwelchen anderen/östlichen Ländern von kommerziellen Diensten (für was auch immer) genutzt wird.

Rund um die bekannte Triple 5 sind bspw. in den USA ja auch einige Frequenzen für "Government"-Nutzung vorgesehen.

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Derkomtur
Santiago 1
Beiträge: 47
Registriert: So 13. Okt 2013, 13:47
Standort in der Userkarte: OstWestPfälzer
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Rtty auf 42 in SSB

#14

Beitrag von Derkomtur » Do 24. Okt 2013, 13:03

Specky hat geschrieben: Die im Videoclip gezeigte Nutzung des Gerätes ist weder strafbar, noch stellt sie eine Ordnungswidrigkeit dar. Auch "moralisch" gibt es keinerlei Anlass, so eine dumme wie auch völlig überflüssige Bemerkung darüber zu machen.
Natürlich...keine Ordnungswidrigkeit....Quelle?

Bitte sachlich bleiben.
Bevor eine Bemerkung "dumm" ist, besser mal vorher nachfragen, was damit gemeint ist....
Am "Neuling" würde ich sowas schon gar nicht festmachen, deinem Satzbau nach zu urteilen kann es gut möglich sein, das ich schon länger in der Luft bin als du alt bist...

Ich bin kein Moral-Apostel, jeder ist für sein Handeln selbsrt verantwortlich, aber ich würde jedenfalls kein Filmchen online stellen mit einem betriebsbereiten Amateur-Sendeempfänger auf einer CB-Frequenz in der falschen Betriebsart....man muß es ja nicht übertreiben...
Ein reiner KW-Empfänger wäre in diesem Fall wohl sinnvoller und vor allem erlaubt gewesen.
"Kommerziell" (im 11M-Band :dlol:) mit Sicherheit nicht.
Und seit wann richten sich (nicht nur östliche) Millitärs oder sonstige Nachrichtendienste an irgendwelche (deutsche) Bandpläne?
Wie war das nochmal:
"...vor dem Posten ist es durchaus hilfreich, das Hirn einzuschalten..."

grinsekater hat geschrieben: 1. Oberwelle mit "ein paar Watt"? Und dann in ganz Deutschland mit teilweise 9 +30? Hm.... :think:
Und? Was stimmt daran nicht?
Kommerziell/militärisch wird es ganz sicher sein. Das Signal soll auch schon im 10 Meter -Afu-Band gehört worden sein, irgendwo hier stand dazu auch mal was, ich finde das nur nicht wieder jetzt.
Ich denke das Signal ist (noch) nicht zu decodieren?
Woher weiß man dann, das es sich um den gleichen Absender handelt?

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Rtty auf 42 in SSB

#15

Beitrag von grinsekater » Do 24. Okt 2013, 13:58

Derkomtur hat geschrieben: Natürlich...keine Ordnungswidrigkeit....Quelle?
Das Video selbst, was sonst? Oder hast Du da eine "Frequenznutzung ohne Zuteilung" (=Senden!) festgestellt? Sollte es Dir entgangen sein, hören darf man mit allem, was ein CE-Kennzeichen hat.

Derkomtur hat geschrieben:Ein reiner KW-Empfänger wäre in diesem Fall wohl sinnvoller und vor allem erlaubt gewesen.
Welcher Vorschrift entnimmst Du bitte, dass zum Hören nur ein "reiner" Empfänger zulässig ist? Kann es sein, dass Du, seitdem Du (als Klasse-A-Amateur?) in der Luft bist, gewisse Gesetzesänderungen verschlafen bzw. nicht mitbekommen hast?

Ich hatte neulich erst ein Gespräch mit Jemandem, der wusste überhaupt nicht, das er mit seiner alten C-Lizenz inzwischen sogar auf KW funken darf und dass es nur noch zwei Afu-Lizenzklassen gibt. Der hat die Lizenz aber auch seit Jahrzehnten und "wusste" noch ganz genau, dass CB-Funkern schon der Besitz von Exportgeräten bei höchster Strafandrohung verboten ist. :lol:
Derkomtur hat geschrieben:
grinsekater hat geschrieben: 1. Oberwelle mit "ein paar Watt"? Und dann in ganz Deutschland mit teilweise 9 +30? Hm.... :think:
Und? Was stimmt daran nicht?
Wo steht, dass das nicht stimmt?

Es kommt mir nur eher seltsam vor, das ist alles. Sollte ich das nächste Mal dieses Signal hören, werde ich auch mal auf der vermeintlichen "Grundwelle" reinlauschen (mit einem Amateurfunkgerät natürlich, weil ich mir deswegen nicht extra noch einen Empfänger kaufen muss), mal gucken, ob sich da was tut.

Ich denke das Signal ist (noch) nicht zu decodieren?
Woher weiß man dann, das es sich um den gleichen Absender handelt?
Man weiss überhaupt noch nix, man will es aber rauskriegen, darum gibt es ja auch diesen Thread.

Das Signal ist übrigens zeitweise unterlegt(?) mit irgendwelchen gescrambleten (sprachinvertierten) Wortfetzen. Die konnte ich allerdings bisher auch nicht entschüsseln, weil das immer nur sehr kurz war, nicht mal die Sprache. Und bis ich hier alles konfiguriert hatte, war die Sprache schon wieder weg.

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Antworten

Zurück zu „Digitalfunk“