Lora Nachrichten"funk"

Antworten
Tommy1979
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 11:16
Standort in der Userkarte: Berlin

Lora Nachrichten"funk"

#1

Beitrag von Tommy1979 »

Hallo,

ich finde diesen Beitrag sehr interessant, hat jemand mit Digitalfunk mit Lora Ausrüstung bereits praktische Erfahrungen?

https://www.rtl-sdr.com/techminds-testi ... eshtastic/

Ich habe bereits im Internet gesucht, es ist zwar öfters von einem Lora-Netz in D die Rede, die entsprechenden Foren sind aber nur mäßig frequentiert. Wenn man an Notfunkanwendungen denkt, könnte dies eventuell eine Möglichkeit sein, eine gewisse lokale Nachrichtenkommunikation mit geringem Leistungsbedarf sein? Wie seht ihr das?
Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+30
Beiträge: 2638
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 22:01
Standort in der Userkarte: Sankt Julian
Kontaktdaten:

Re: Lora Nachrichten"funk"

#2

Beitrag von DK5VQ »

Wir betreiben am Standort von DB0SLB https://DB0SLB.de ein LoRa iGate. Als Antenne kommt eine X-510 zum Einsatz die allerdings etwa 8m tiefer steht als die eigentliche Relais Antenne. LoRa übermittelt halt relativ kleine Datenpakete, und dies Recht langsam. Tiefergehende praktische Erfahrungen habe ich leider keine. Man kann sich aber die Statistik des iGates hier anschauen.
https://aprs.fi/info/a/DB0SLB-15
Vielleicht hilft das ja sich ein Bild davon zu machen.


vy73 de Mario, DK5VQ
https://youtube.com/c/VQTech

vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole
Orion252
Santiago 6
Beiträge: 450
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 12:04
Standort in der Userkarte: Erlangen

Re: Lora Nachrichten

#3

Beitrag von Orion252 »

DK5VQ hat geschrieben: Di 14. Dez 2021, 20:32 ...
Man kann sich aber die Statistik des iGates hier anschauen.
https://aprs.fi/info/a/DB0SLB-15
Vielleicht hilft das ja sich ein Bild davon zu machen.
Anscheinend werden nur die Positionsdaten ins APRS übertragen. Interessant wären Nutzdaten/Messergebnisse der Lora-Module.
Benutzeravatar
DK5VQ
Santiago 9+30
Beiträge: 2638
Registriert: Mo 9. Mai 2005, 22:01
Standort in der Userkarte: Sankt Julian
Kontaktdaten:

Re: Lora Nachrichten"funk"

#4

Beitrag von DK5VQ »

Das ist richtig. Ich dachte nur es wäre Interessant sich die Reichweite Mal anzusehen....

vy73 de Mario, DK5VQ
https://youtube.com/c/VQTech

vy 73 de Mario - http://www.dk5vq.de - und amateurfunk-westpfalz.de

Hermes SDR & BLF188XR LDMOS PA & EA59+ & Fullsize Dipole
DL6SEX
Santiago 5
Beiträge: 336
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Standort in der Userkarte: 65931 Frankfurt-Zeilsheim
Wohnort: Frankfurt am Main

SB-2000MK2 Soundkarten/CAT-Interface

#5

Beitrag von DL6SEX »

Liebe Funkfreunde,

hat jemand von euch das oben genannte Interface für den Betrieb von z.B. FT8 ?

Ich selbst habe ein TRX Kenwood TS-570 D in Betrieb und bin damit, trotz seines Alters, immer noch sehr zufrieden.

Deshalb möchte ich mir keinen neuen Transceiver kaufen :think:

Das SB-2000MK2 Soundkarten/CAT-Interface hat ja keine eingebaute Soundkarte.

Ist das im Betrieb ein Nachteil? Sollte man unbedingt ein Interface mit eingebauter Soundkarte kaufen?

Vielen Dank für eure Tipps :tup:
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM
Benutzeravatar
DF2JP
Santiago 8
Beiträge: 977
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:38
Standort in der Userkarte: Niederrhein

Re: Lora Nachrichten"funk"

#6

Beitrag von DF2JP »

Wie kommt das denn in den Fred?
Romani ite domum

Sic semper tyrannis
DL6SEX
Santiago 5
Beiträge: 336
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 11:31
Standort in der Userkarte: 65931 Frankfurt-Zeilsheim
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Lora Nachrichten"funk"

#7

Beitrag von DL6SEX »

DF2JP hat geschrieben: Mo 31. Jan 2022, 19:52 Wie kommt das denn in den Fred?
Sorry, aber ich habe meinen Beitrag versehentlich an dieser Stelle platziert. :think:

Und irgendwie habe ich es nicht geschafft meinen Beitrag löschen :holy:

Ich hoffe die werte Funkgemeinschaft verzeiht mir diesen Faux Pas :wave:

73 de DJ1SAM, Stefan
Locator: JO40FC DOK: F43 Eschborn
Neues Call: DJ1SAM
Benutzeravatar
DF2JP
Santiago 8
Beiträge: 977
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:38
Standort in der Userkarte: Niederrhein

Re: Lora Nachrichten"funk"

#8

Beitrag von DF2JP »

Moin Stefan,

kein Problem, ich war nur erstaunt :D

73 Joe
Romani ite domum

Sic semper tyrannis
Benutzeravatar
DF2JP
Santiago 8
Beiträge: 977
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:38
Standort in der Userkarte: Niederrhein

Re: Lora Nachrichten"funk"

#9

Beitrag von DF2JP »

Na dann mal zurück zu LORA.

Ich habe hier vor 2 Wochen auch ein LORA-APRS-Igate aufgestzt.
Erreichbar unter DF2JP-10
Igate.jpg
Allerdings läuft das Gate im Moment noch an einer Mobilantenne unter Dach, da kommt zum Frühjahr noch was Besseres dran :D

In Kürze werden auch das Mülheimer Relais, DB0MHS und das z. Zt. noch im Testbetrieb befindliche DB0LNR (linker Niederrhein) mit LORA-I Gates ausgestattet.
Wie bei allen Kleinzellennetzen ist die Infrastruktur der springende Punkt, je mehr I-Gates desto lohnender die Anschaffung eines LORA-Tackers.

73 Joe
Romani ite domum

Sic semper tyrannis
Benutzeravatar
DF2JP
Santiago 8
Beiträge: 977
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:38
Standort in der Userkarte: Niederrhein

Re: Lora Nachrichten"funk"

#10

Beitrag von DF2JP »

Hallo Leute,

an den letzten Tage habe ich mein Gateway ausgiebig getestet.
Meinen Tracker habe ich auch "verpackt"
track.jpg
da meine Mutter z. Zt. im Krankenhaus in Emmerich verweilt, habe ich ja gestern schon einen Versuch, zur Bestimmung, der mit 100mW überbrückbaren Entfernung angestellt. Auf dem Weg dorthin.
Ich konnte mein eigenes Gateway noch aus 14 km Entfernung „füttern“ :o)
Dabei stand der Tracker, mit aufgepflanzter 7 cm „Gummiwurst“ auf dem Armaturen Brett.

Bei meiner heutigen Anreise auf Emmerich habe ich nun auf eine gestockte Magnetfuss Antenne zurückgegriffen.

Es ging damit auch tatsächlich bis Emmerich ;o)
track_Xa_Emmer.jpg
track_Xa_Emmer_r.jpg
Das sind also 10km mehr als mit „incar-Antenne“

Ende des Monats kommt dann noch eine 10dB Endstufe, damit sollte ich einen guten Bereich abdecken, ist aber auch nötig… die zwei anderen IGates hier im Umkreis scheinen doch einen sehr bescheidenen Einzugsbereich zu haben.

73 Joe
Romani ite domum

Sic semper tyrannis
Antworten

Zurück zu „Digitalfunk“