E-Mail für CB-Funk mit pskMail

VictorPapa
Santiago 4
Beiträge: 234
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 19:55
Standort in der Userkarte: .

Re: E-Mail für CB-Funk mit pskMail

#16

Beitrag von VictorPapa » Fr 4. Jan 2019, 23:08

Hallo Martin,

super Anleitung hast du da geschrieben! Danke.

73 Victor. :-)

13LMR1
Santiago 2
Beiträge: 81
Registriert: So 18. Sep 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 24103 Kiel

Re: E-Mail für CB-Funk mit pskMail

#17

Beitrag von 13LMR1 » So 6. Jan 2019, 16:20

Moin,

so, wir haben nun das ganze Wochenende pskMail und jpskmail
getestet, mit einem richtig guten Ergebnis, wir haben viel
für Dauerbetrieb gelernt.

Der pskMail-Server sollte ebenfalls flexibel mit AFC laufen
und nicht auf die 1kHz Mittenfrequenz zurückgewungen
werden. Client-Funkgerät sollte warmgelaufen sein, 1h,
man glaubt es nicht, aber immer wieder die gleichen
Einsichten. Auf ca. 23km Entfernung ging es ebenso gut
anstatt mit 12W/USB mit 4W/FM/AM, auch über zwei
absurd sinnlos herumliegende Hügelgruppen hinweg.

Diese und weitere Details sind in die pskMail-Doku
für CB-Funk eingeflossen, bei der ich es jetzt gewagt
habe, die Versionsnummer auf 0.7 hoch zu setzen.
http://www.maroki.de/pub/technology/psk ... kmail.html

Der Raspi 3B+ ist so dermaßen leistungsfähig, dass ich
neben pskMail-Server noch WSJT-V2 FT8 auf 2m machen
konnte, und trotzdem lag die CPU-Last nur um 25%.

Beste Grüße
Martin (13LMR / DO4LMR)

alpenhammer
Santiago 1
Beiträge: 32
Registriert: Di 22. Dez 2015, 10:18
Standort in der Userkarte: 6020 Innsbruck

Re: E-Mail für CB-Funk mit pskMail

#18

Beitrag von alpenhammer » So 6. Jan 2019, 20:01

auf Seite 45 am Ende, die Patches von deiner Website...Link 404....
Anrufkanal 9
35KS79
OE7KS79

13LMR1
Santiago 2
Beiträge: 81
Registriert: So 18. Sep 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 24103 Kiel

Re: E-Mail für CB-Funk mit pskMail

#19

Beitrag von 13LMR1 » So 6. Jan 2019, 20:52

Moin Alpenhammer,

stimmt, Linkangabe ist in der Doku falsch,
auf der Webseite ist immerhin alles richtig, bislang. :)
Werde ich in Doku korrigieren, großen Dank für
die Rückmeldung. Bitte mehr davon!

Martin

Antworten

Zurück zu „Digitalfunk“