Neuer Award gestartet - mitmachen!

Antworten
Benutzeravatar
voltapark
Santiago 6
Beiträge: 489
Registriert: Do 21. Okt 2004, 16:43
Standort in der Userkarte: 63571 Gelnhausen
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Neuer Award gestartet - mitmachen!

#1

Beitrag von voltapark » Di 7. Mai 2019, 10:04

Neuer Award gestartet - mitmachen!
Dateianhänge
rfi.jpg
Quelle: https://scontent.fham1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/58994457_375415783059497_3036801191217463296_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_ht=scontent.fham1-1.fna&oh=9023420630526df39dd42d131c4063ee&oe=5D6CCC51

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3898
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#2

Beitrag von KLC » Di 7. Mai 2019, 10:29

Mein Englisch ist etwas sehr verbesserungswürdig ....... :seufz:
Aber ?:
Wer hat immerwährende Störungen bei seinen Nachbarn .... :clue: oder so ?

Ist bestimmt interessant , aber wer ist Ausrichter ?
Und gibt es da was zu gewinnen ? Zum Bleistift ein neues DEVOLO-Paket für die ganze Familie ?
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#3

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 8. Mai 2019, 14:55

voltapark hat geschrieben:
Di 7. Mai 2019, 10:04
Neuer Award gestartet - mitmachen!
Warum muß so etwas eigentlich immer "Award" heißen? Haben wir keine deutsche Sprache mehr? Würden denn die Chinesen, die Franzosen oder die Russen das auch "Award" nennen oder ein Wort aus ihrer eigenen Muttersprache benutzen?!
Es nervt! :angry:

73 de Daniel

DK3NH
Santiago 6
Beiträge: 450
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#4

Beitrag von DK3NH » Mi 8. Mai 2019, 16:20

Weil Palomar Engineers eine Amerikanische Firma ist?

73 Werner

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#5

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 8. Mai 2019, 16:46

DK3NH hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 16:20
Weil Palomar Engineers eine Amerikanische Firma ist?
Ist keine Begründung, denn wenn's eine chinesische Firma wäre, würde man trotzdem "Award" sagen. Und ich habe schon rein nationale "Awards" gesehen von deutschen Veranstaltern an deutsche Zielgruppen. Entschuldigung, man möge mir das verzeihen, aber mich nervt's einfach nur, egal ob das nun "Awards", "Tickets", "Locations" oder "Events" sind.

73 de Daniel

13DS29
Santiago 5
Beiträge: 307
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 09:56
Standort in der Userkarte: Allgäu

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#6

Beitrag von 13DS29 » Mi 8. Mai 2019, 19:06

Ist ja wohl doch eine Begründung und Bob ist Ami, wie auch Du mittlerweile am Rufzeichen erkennen können solltest.

Übrigens heißen die Dinger bei uns Diplom und es gibt mehr davon als Du je geahnt hättest. Und zwar ernsthafte. Leider. Die Dinger sind fast so schlimmes Unkraut wie Conteste. Jeder kann sich eins ausdenken und den Mitmachern als pdf schicken.

Erst Afu-Hörner abstoßen, dann rummaulen. Und akzeptieren, dass die offizielle Funkersprache englisch ist, so wie die Postsprache französisch, es nicht die Icom (Yaesu, Kenwood, Alinco ...) heißt und mit QRZ keine Station gerufen wird.

73 de Michael
Über 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig funken - Schreib Dich nicht ab, mach die Amateurfunklizenz.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#7

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 8. Mai 2019, 21:14

13DS29 hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 19:06
Und akzeptieren, dass die offizielle Funkersprache englisch ist
Ja? Also ich hatte irgendwann mal ein paar Vorschriften gelernt, als ich glaubte, es sei eine gute Idee, auf die Klasse-E zu lernen. Mir war aber so, als gäbe es eben gerade keine offizielle Sprache, sondern mehr so etwas wie eine (Verzeihung, aber das übernehme ich jetzt im Original) best practice. Heißt, Englisch bietet sich in vielen Fällen als gemeinsamer Nenner oftmals an, aber wirklich "offiziell" ist nur der Q-Code, den Du aber nur in Telegraphie benutzt.

Wenn aber jemand, der einwandfrei Deutsch spricht, jemand anderen, der auch einwandfrei Deutsch spricht, absichtlich und ohne Not in Englisch anspricht, dann wirkt das auf mich ganz persönlich mindestens befremdlich. Das ist aber auch alles. Dies ist ein freies Land und jeder kann machen, was er will (und jeder darf darüber befremdet sein). :D

Alles gut! :)

73 de Daniel

PS: Ich mag den deutschen Begriff "UKW" auch nicht, weil er leider sowohl für VHF, als auch für UHF benutzt wird. Wegen dieser Ungenauigkeit benutze ich in diesem Fall auch lieber die englischen Begriffe. Pssst, aber nicht verraten, gell? ;)

DK3NH
Santiago 6
Beiträge: 450
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#8

Beitrag von DK3NH » Mi 8. Mai 2019, 21:34

13DS29 hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 19:06
Ist ja wohl doch eine Begründung und Bob ist Ami, wie auch Du mittlerweile am Rufzeichen erkennen können solltest.
Ich kannte Bob, AK6R, bisher auch noch nicht und habe dann mal gesucht und z.B. dieses sehr interessante PDF von ihm gefunden. Lohnt sich, es anzusehen!

73 Werner

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#9

Beitrag von DocEmmettBrown » Mi 8. Mai 2019, 21:44

DK3NH hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 21:34
Ich kannte Bob, AK6R, bisher auch noch nicht und habe dann mal gesucht und z.B. dieses sehr interessante PDF von ihm gefunden.
Was heißt denn auf Seite 7 des PDFs "Wife Alarm goes off"? :mrgreen:

73 de Daniel

DK3NH
Santiago 6
Beiträge: 450
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#10

Beitrag von DK3NH » Mi 8. Mai 2019, 23:23

Und gerade gefunden: Das Bild auf der Startseite dieses Threads kommt aus diesem PDF, gleich auf Seite 3.

73 Werner

13DS29
Santiago 5
Beiträge: 307
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 09:56
Standort in der Userkarte: Allgäu

Re: Neuer Award gestartet - mitmachen!

#11

Beitrag von 13DS29 » Do 9. Mai 2019, 07:58

Ich würd sagen, dass sich der Wecker Deiner Frau ausschaltet.
Über 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig funken - Schreib Dich nicht ab, mach die Amateurfunklizenz.

Antworten

Zurück zu „Im Internet gefunden“