Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 8
Beiträge: 925
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2011

Beitrag von DF5WW »

Mir wäre dieses "Ohne Filter extra"-Gelumpe viel zu aufwändig um das so herzurichten das die Vorgaben
eingehalten werden können. Bei mir sind es zwar keine 70W sondern 50 aber mit einem Top Gehäuse
und 7 schaltbaren Band- bzw. Tiefpässen. Gibt es leider nicht mehr aber ich hab noch eine sehr gute
grbrauchte erwischt. Ist heute angekommen und mit 220.- € war sie nicht zu teuer.

https://www.box73.de/product_info.php?products_id=3223

Wird meinem ALT-512 zu ein bissel mehr Leistung verhelfen und ich brauch mir keinen Kopf zu machen
das da irgendwas ausgesendet wird das nicht ausgesendet werden soll/darf.
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 5
Beiträge: 382
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2012

Beitrag von Newcomer »

Ich weiß ich weiß.

Ich glaube auch, nie und nimmer bringt das Ding im realen Betrieb diese Leistung. :?
Aber es gibt einen Punkt den viele andere PA sich nicht zu eigen machen können. :shock:

Andere PA hängen im Regelfall am Ausgang des Funkgeräts.
Dahinter wenn man es nach Anleitung macht oft ein TVI Tiefpass der dieser Leistung auch standhält.
Danach eine Speiseleitung die diese Leistung auch zur Antenne bringt.
Wenn es Sinnvoll sein soll dann bei dieser Standard- Konfiguration kein RG58 sondern ein besseres.

Nie und nimmer würde jemand auf den Gedanken kommen eine PA auf den Mast am Speise-punkt der Antenne zu bringen. Natürlich mit zwei Strippen für 15A. und zwei Drähtchen PTT. das gibt es als ein Kabelchen.

Dieses Ding wiegt halt angeblich keine 300gr. Eine andere PA unter 500gr ist schwer zu finden.

300gr. sind halt auf einem 12m Mast ein kleiner Vogel der es sich oben bequem macht.
Das ist schon zusammen mit der Antenne ein schöner Biegeschwinger HI .

Aber das Kabel zum Speise-punkt der Antenne kann halt dann ein RG58 sein oder noch kleiner :banane:
Wie wir wissen ist bei höherwertigen HF Kabelchen, je mehr Kupfer je mehr Gewicht pro Meter dann meistens gutes Kabel mit guter Schirmung. Ob es das auf einem Berg braucht und ...
die Schirmung funkt manchmal mit...eine 12V 15A Stromversorgungsstrippe nicht.
( Benutzt man das Wort heute noch? )

Jeder der einen Mast ausgefahren hat wird nachvollziehen können das dieses Gewicht vom Mast und Antenne und Kabel mit jedem ausgefahrenen Meter merkbar die Schwerkraft bestätigt :think:

Hinzu kommt der Kühlventilator einer normalen PA wenn vorhanden.
Ich finde es peinlich wenn jemand einen Durchgang macht von 2 Min. Länge auf 11m und dann fangen im akustischen Hintergrund zwei Lüfter an die Walzenlager zu quälen. Ja wenn es denn Noctua´s wären die ich raushören könnte aber nein, es sind diese Quälgeister aus der PC Modding Kiste.
Dieses Ding wäre weit weg von der Funke und dem Mikrofon.

Und deswegen interessiert mich ob es für Bergfunken eine Alternative wäre.
Das alles ist Schnee von gestern wenn sich herausstellt das dieses Ding nichts taugt.

Das genügt mir. Grüsse Newcomer / Norbert

Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 8
Beiträge: 925
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2013

Beitrag von DF5WW »

Nur noch so ein kleiner Hinweis. Jedes Funkgerät hat in der Regel schon Filter eingebaut. Man mag
meinen das würde reichen aber wenn das Funkgerät eben (im legalen Rahmen) noch entsprechende
Nebenaussendungen überträgt wird die ungefilterte PA auch das verstärken.

Ich behaupte nicht das die China PA´s nichts taugen aber es muss für Filterung gesorgt werden. Ein
normaler breitbandiger Tiefpass, der dafür sorgt das oberhalb 30 MHz alles bedämpft wird reicht
da nicht aus denn das was im Kurzwellenbereich nebenbei ausgestraht wird bleibt ja nun mal. Deshalb
haben "anständige" PA´s auch mehrere Filter.

Bei der Verwendung im 27/28 MHz Bereich bräuchtest Du natürlich nur einen Tiefpass. Auch meine
PA hat nur einen gemeinsamen for 12-10m und das ist ausreichend. Sie hat natürlich weitere für
die anderen Bänder aber das ist erstmal uninteressant wenn es um 24 - 30 MHz geht.

:wink: :wink:
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:

Benutzeravatar
Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 6823
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2014

Beitrag von Krampfader »

DF5WW hat geschrieben:
Do 10. Dez 2020, 20:17
Bei der Verwendung im 27/28 MHz Bereich bräuchtest Du natürlich nur einen Tiefpass.
Geeignete Tiefpassfilter gibts z.B. hier: https://www.funktechnik-bielefeld.de/zu ... assfilter/

Die potentiell zu störendenden analogen Geräte findet mal allerdings nur mehr im Museum:

Bild
Quelle: http://dh2mic.darc.de/afu-kurs/pdffiles/emv.pdf


73
Meine CB-Antennenbau-Seite: https://antennenbau.dxfreun.de/krampfader/

Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 8
Beiträge: 925
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2015

Beitrag von DF5WW »

Danke für Deine Hinweise. Hast Du Dir mal die Durchlassbereiche angeschaut ? Die ersten 3 alle
von 0 - 30 MHz und nur das letzte (198.- €) hat Wahlmöglichkeiten (Schalter). Die ersten 3 lassen
alles ungedämpft durch was sich zwischen 0 - 30 MHz befindet.

Es geht nicht um die Dämpfung der Geschichten die oberhalb von 30 MHz passieren, es geht um
unerwünschte Nebenaussendungen im Kurzwellenbereich. Natürlich machen die Filter in guten
Endstufen auch nach oben "dicht" aber eben auch nach unten.
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:

Benutzeravatar
Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 6823
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2016

Beitrag von Krampfader »

DF5WW hat geschrieben:
Do 10. Dez 2020, 21:05
Es geht nicht um die Dämpfung der Geschichten die oberhalb von 30 MHz passieren, es geht um
unerwünschte Nebenaussendungen im Kurzwellenbereich. Natürlich machen die Filter in guten
Endstufen auch nach oben "dicht" aber eben auch nach unten.
Nun gut, dann wäre wohl dieser 10/12m Band-Pass-Filter für uns CB-Funker genau der richtige, 11m liegt ja genau dazwischen:

Bild
Bild
Quelle: https://www.wimo.com/de/12402

73
Meine CB-Antennenbau-Seite: https://antennenbau.dxfreun.de/krampfader/

RomeoTango
Santiago 2
Beiträge: 60
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 73037

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2017

Beitrag von RomeoTango »

Sonderangebot 2021 - Sie sparen 100€ zum Listenpreis!

https://www.ebay.de/itm/1-1-Balun-Trans ... SwY2Zf9CUX

https://www.ebay.de/itm/1-9-UnUn-Transf ... SwFdNf9CL6

https://www.ebay.de/itm/1-49-UnUn-Trans ... SwaFBf8ErJ


bei allen drei hat man doch glatt 300 Euro gespart.

Nosensus
Santiago 5
Beiträge: 343
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2018

Beitrag von Nosensus »

RomeoTango hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 10:53


bei allen drei hat man doch glatt 300 Euro gespart.
Witz lasse nach....
Für die 300 € Preisnachlass kann jeder geschickte FA die selber für sich nachbauen...
Siehe OM Moltrecht (der mit den Lernbüchern für Afu-Klasse A und E)...

Nosensus
Santiago 5
Beiträge: 343
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2019

Beitrag von Nosensus »

Hier mal etwas aus dem Bereich Mikrofone:
https://www.ebay.de/itm/114618004688?ul_noapp=true
Original Yaesu Handmikrofon für 80.- Euro? Hat der Verkäufer sie noch alle?
Da kauft man sich lieber einen der alten Transceiver (Yaesu/Sommerkamp FT757GX/GX2, FT747, FT767, FT726 usw.) die defekt sind für den Preis,
nimmt das Mikrofon auf die Seite, verkauft (so wie manche Briten in den letzten Jahren) die Bauteile die noch funktionieren auf Ebay und Co.
Gutes Mikrofon (das auch an Nachfolgemodelle wie FT990, FT1000, FT847) passt....

tortsen
Santiago 3
Beiträge: 104
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:05
Standort in der Userkarte: Hilden
Wohnort: Hilden

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2020

Beitrag von tortsen »

Zur Sicherheit... ein Schnäppchen...

https://www.ebay.de/itm/Abschirmung-geg ... SwaAdfw76a

Benutzeravatar
Alpha Wolf
Santiago 7
Beiträge: 638
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Großraum Düsseldorf

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2021

Beitrag von Alpha Wolf »

Das ist es, die Lösung gegen PLC-Störungen. :mrgreen:
VG
gesendet mit DHL

Alles lief nach Plan, nur der Plan war Kacke.

DQA318
Santiago 7
Beiträge: 570
Registriert: Mi 3. Sep 2003, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2022

Beitrag von DQA318 »

Interessantes Angebot:

https://www.ebay.de/itm/Rarit%C3%A4t-Sp ... 1438.l2649

Leider habe ich auf meine Frage, warum es unterhalb der LED Lämpchen eine Beschädigung gibt keine Antwort erhalten.
Auch als ich den Verkäufer mit seinen Versandkosten in Höhe von 29,90 EURO innerhalb Deutschland konfrontierte, blieb es still.

Also Vorsicht - knapp 30,- EURO kommen noch auf den Angebotspreis drauf.

Wer das übersieht ist selbst schuld.
Für mich ist das Geldmacherei - meine ganz persönliche Meinung.

73 de Andi

Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 8
Beiträge: 925
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2023

Beitrag von DF5WW »

Mann, mann, mann .... 30.- T€eoro Verdand aus Dl. dazu noch die Seitenfronten die von hinten so
aussehen als hätten sie nie Schleifpapier gesehen. Dazu dann noch jede Menge Fotos die zwar das
Gerät zeigen aber nicht im Betriebszustand. Keine Hinweise auf Funktion oder sonstiges. Ist so ähnlich
wie "Verkaufe XXX, hat noch funktioniert als ich es vor 20 Jahren eingelagert habe" ....

:dlol: :dlol:

Wieso finde ich bei gewerblichen Verkäufern eigentlich bei Ebay keinen Link mehr um den Artikel
zu melden ? 29,90 € Versand verstösst ja eigentlich schon gegen die Ebay Politik.
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:

DQA318
Santiago 7
Beiträge: 570
Registriert: Mi 3. Sep 2003, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2024

Beitrag von DQA318 »

Hier mal wieder ein Gerät für den schmalen Geldbeutel.

https://www.ebay.co.uk/itm/President-Ad ... SwMz1gL4bf

:wink: 73 de Andi

Nosensus
Santiago 5
Beiträge: 343
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Ebay: das schlägt dem Fass den Boden aus!

#2025

Beitrag von Nosensus »

Wahnsinn!
Alleine knapp 34 Britische Pfund für Versand zusätzlich 145 Britische Pfund für Import (Steuer, Zoll). und dann noch den dreifachen Preis nur die Kiste....
Dafür kann ich mir eine gebrauchte (evtl. voll ausgestattete)Yaesu FT990 oder FT920 mit FM kaufen, habe saubere 100 W, AT usw....

Antworten

Zurück zu „Im Internet gefunden“