Was hast du heute gekauft?

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4766
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Was hast du heute gekauft?

#256

Beitrag von Krampfader »

OM Waldheini hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 09:33
Im Übrigen ist ein S-Meter wohl genau so gut zur Gewinnermittlung einer Antenne geeignet, wie ein Wurstbrot.
Ich baue nun schon 40 Jahre Antennen, mir ist leider noch nie "der große Wurf" gelungen, eine 3 element Yagi mit 12 dBd Gewinn zu konstruieren...sonst wäre ich jetzt wohl reich!
Hallo Willi

Vom Bau von CB-Antennen wurde noch niemand reich ;)

Spaß beiseite. Was für uns CB-Funker zählt sind eben die S-Stufen, wir haben ja sonst keine andere Möglichkeit zur Feldstärkemessung. Die 2 Stufen in Vorzugsrichtung wurden mir in der Praxis mehrfach bestätigt, aber auch von den Nachbauten hier im Forum, siehe folgendes Zitat von Ulli:
Barfüßer hat geschrieben:
Mo 25. Mär 2019, 09:30
Der Test mit einigen Stationen im Nahbereich (bis 20km) verlief schonmal sehr positiv:
Beim Empfang ergibt sich reproduzierbar ein V/R-Verhältnis von 4-5 S-Stufen, beim Senden war das Bild interessanterweise nicht ganz einheitlich. Hier schwankt das V/R-Verhältnis zwischen 1...5 S-Stufen. Der Gewinn gegenüber meiner Blizzard-Hochantenne war dabei in Vorzugsrichtung 0,5...1 S-Stufe.
Beim Bodenwellen-DX (100...180km) ergab sich auch ein leichter Vorteil gegenüber der Blizzard.
Der größte Vorteil aber war ein deutlich reduzierter Störpegel! Besonders auf SSB sank der Störpegel von S4..5 auf S2...3. Dadurch waren Stationen viel besser lesbar, obwohl deren S-Wert kaum Anstieg.

Die Tests waren also sehr vielversprechend,Ich bin begeistert!
Quelle: https://www.funkbasis.de/viewtopic.php? ... 15#p527406
und von Haflinger:
Haflinger73 hat geschrieben:
So 24. Mär 2019, 19:48
Und ich kann die 2S-Stufen Gewinn bestätigen :tup: :king:
Beim drehen der Antenne während eines QSO`s auf 60km Distanz Variierte das Signal von Rauschen bis S8 :shock:
Beim Vergleichtstest mit der Schweissfuss GP, kam ich bei der Gegenstation (Untergünstig) bei der selben Aufbauhöhe nicht über S5-6 hinaus.
Die Beam ist ist wirklich einen Versuch Wert :tup:
Quelle: https://www.funkbasis.de/viewtopic.php? ... 15#p527376
Es können ja nicht alle S-Meter Fantasiewerte anzeigen. Und wieviele dB diese 2 S-Stufen nun dann wirklich ausmachen interessiert uns CB-Funker ja nur am Rande ;)

Schönen Tag wünsch! :wave:

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 1930
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Was hast du heute gekauft?

#257

Beitrag von Charly Whisky »

Noch eine Bitte (passend zum Thema):

Mir ist bewußt, dass integrierte Schätzeisen nicht genügen, um die an der Antennenbuchse anliegende Spannung zu messen.

Daher meine Frage: Gibt es einen Messempfänger, der für solch ein Unterfangen eine hinreichend genau Anzeige zur Verfügung stellt und für den mobilen Einsatz geeignet ist?

Hm...vielleicht baue ich selber einen :book:

VG
Christian

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4766
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Was hast du heute gekauft?

#258

Beitrag von Krampfader »

Charly Whisky hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 11:12
Gibt es einen Messempfänger, der für solch ein Unterfangen eine hinreichend genau Anzeige zur Verfügung stellt und für den mobilen Einsatz geeignet ist?

Hm...vielleicht baue ich selber einen :book:
Hallo Christian

Lothar (Nasa) hat ein quasi „amtlich geeichtes“ S-Meter entwickelt und gebaut. Ich denke für diesen Zweck wäre das bestens geeignet ... interessant sind ja weniger die Absolutwerte sondern eher die Differenzen ... Siehe S-Meter von Lothar unter:
https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=17&t=47265

Auf 11m und Bodenwelle gibts ja so manche Überraschung, welcher CB-Funker kennt das nicht. Einige Meter weiter und das Signal kann von „gut“ auf „unverständlich“ abfallen, oder eben umgekehrt. Ich denke gerade auf 11m und Bodenwelle spielen viele Faktoren eine große Rolle, neben Höhe auch der Boden, oder Reflexionen, Beugung, Interferenzen oder auch Absorption ...

Wie auch immer, wichtig ist dass es Spaß macht ;)

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 1930
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Was hast du heute gekauft?

#259

Beitrag von Charly Whisky »

Hm,

ich komme gerade aus dem Keller: Rohde & Schwarz URV 4

Mal schauen ob es tut.

Achtung: Alles OFF TOPIC.


Edit: An diesem Punkt hört dann der Spass auf. Ich mache nichts "Ferngesteuertes" mehr.
Ich stelle meine Antenne auf und habe Spass dabei und freue mich über das Ergebnis.

EOFF

Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 1930
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Was hast du heute gekauft?

#260

Beitrag von Charly Whisky »

Stephan- du Ungläubiger :sup:

Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1148
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: Was hast du heute gekauft?

#261

Beitrag von 13DL04 »

Verdoppele ich die Anzahl der Elemente einer Mehr-Element Richtantenne (z.B. YAGI-UDA), erhöht sich der Gewinn um ca. 3dB.

Bedeutet: 6-Elemente ca. 8dBd; 12-Elemente ca. 11dBd; 24-Elemente ca. 14dBd; 48-Elemente ca. 17dBd usw. Dieses gilt nicht nur auf VHF/UHF/SHF/EHF sondern auch auf HF (Kurzwelle).

Eine 3-Element Yagi Antenne hat gegenüber einem Dipol ca. 4-5 dBd Gewinn. (damals selbst gemessen in einem Faraday Raum meiner damaligen Universität) Dieses entspricht ca. 6.15 dBi - 7.15 dBi Gewinn gegenüber einem idealer Kugelstrahler. Aber ein wirklicher, idealer Kugelstrahler existiert in der Realität nicht. Ein idealer Kugelstrahler existiert nur als Rechenmodel.

Als Verkaufsargument wird immer gerne der Gewinn gegenüber einem idealen Kugelstrahler angenommen und dabei wird die Angabe "dB" verwendet, was grundsätzlich falsch ist. Denn zu jeder Angabe eines Pegels, gehört immer die dazugehörige Bezugsgröße. (dBd, dBi, dBW, dBm, dBV, dBA etc. ...etc.)
Es sei denn ich beziehe mich auf eine vorher festgelegte Bezugsgröße (z.B. dBW(att)) und möchte die Pegel-Differenz zweier Meßgrößen in diesem Bezugsbereich ausdrücken, dann und nur dann lautet die Angabe "dB".

Gerne werden auch bei der Angabe des Antennengewinns andere Faktoren dazu addiert, wie z,B. die Reflexion über idealem Grund etc. Alles, um in dem Hochglanzprospekt die idealen Verkaufsargumente zu liefern.

Von daher würde ich die Angabe des Herstellers von 18dB :think: Gewinn dieser Antenne schon arglistige Täuschung nennen.
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)

Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 1930
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Was hast du heute gekauft?

#262

Beitrag von Charly Whisky »

Danke :tup:

Die Simulation ergab allerdings 12 dbi :book: - bei 3 Elementen
Dateianhänge
CBCBCD71-65C9-4BA4-98B9-F115E95D185A.jpeg

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4766
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Was hast du heute gekauft?

#263

Beitrag von Krampfader »

Charly Whisky hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 22:09
Danke :tup:
Die Simulation ergab allerdings 12 dbi :book: - bei 3 Elementen
Bild
Christian, die Simulation muss einfach falsch sein! ;)

Lass Dich nicht verunsichern!

Viel Erfolg!

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4766
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Was hast du heute gekauft?

#264

Beitrag von Krampfader »

13STW hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 06:27
Andreas: Lernen und denken.
Stephan: Gelernt hab ich in meinem Leben schon genug. Und das Denken überlasse ich den Elefanten, die haben einen größeren Kopf!

Hab mir Dein verlinktes Script angeguckt, wirklich gut erklärt (sodass sogar ich es verstehe). Dass Höhe und Boden großen Einfluss haben wusste ich aber schon. Letztendlich kommt der Autor aber zu folgendem Schluss, siehe Zitat:

Bild
Quelle: https://issuu.com/radio-m05/docs/vortra ... nfl_ssetuf

Auf Höhe über Grund hat man ja nur bedingt Einfluss (begrenzt durch die Masthöhe), und auf den Boden so gut wie gar nicht (außer durch Regentanz oder Standortwechsel).

Für uns CB-Freiland-(besser gesagt Frei-)Funker bedeutet das also in der Praxis: GFK-Mast mit Gain-Master-5/8, Gain-Master-HW, Bazooka oder eben eine simple T2LT (Materialkosten im Eigenbau EUR 6,--). Aber auch diverse andere Halbwellen wie EndFed, Fuchskreis und J-Pole sind ja letztendlich endgespeiste Halbwellendipole und daher ebenfalls geeignet.

Das bedeutet aber nicht dass man mit anderen Antennen nicht auch gut fährt. Die Umgebungseinflüsse sind aber manchmal dermaßen ausschlaggebend sodass es letztendlich auch Glücksache ist wenn ich wo aufbaue. Kein CB-Funker wird aber vorher z.B. die Bodenleitfähigkeit messen und daraufhin den Standort wechseln, ich behaupte das tun auch nur die wenigsten geprüften Kollegen.

Conclusio: Viel Theorie, in der Praxis kommts dann sowieso ganz anders ...
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4766
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Was hast du heute gekauft?

#265

Beitrag von Krampfader »

13STW hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 09:33
du hast nicht verstanden, was der link im Bezug auf die Angaben der Antenne aussagt.
Stimmt. Hab ich nicht.
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3639
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Was hast du heute gekauft?

#266

Beitrag von Alexander »

13STW hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 09:33

Ich mag da jetzt nicht wieder endlos diskutieren,
du hast nicht verstanden, was der link im Bezug auf die Angaben der Antenne aussagt.

Geht es bei Dir eigentlich nicht ohne fragwürdige Anmerkungen zu Andreas? Meinst Du nicht selbst, dass solche Umgangsformen noch unterhalb der berühmten untersten Schublade liegen? Nicht jeder kann eine so große Erscheinung im HF-Sektor sein wie Du, (das unterstelle ich auf Grund Deiner Bemerkungen) trotzdem hat jedes Gegenüber, ein Anrecht auf eine anständige Behandlung. Andreas hat bewiesen, dass die von ihm gebauten Antennen funktionieren, ähnliches habe ich von Dir noch nicht gesehen, was Dich jedoch in meinen Augen als HF-Kenner nicht abqualifiziert , über das Menschliche erlaube ich mir an dieser Stelle nicht zu schreiben.

vy 73 de Alexander
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3639
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Was hast du heute gekauft?

#267

Beitrag von Alexander »

Krampfader hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 09:41
13STW hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 09:33
du hast nicht verstanden, was der link im Bezug auf die Angaben der Antenne aussagt.
Stimmt. Hab ich nicht.
Hallo Andreas, mach weiter so und stelle auf Durchzug.

vy 73 de Alexander
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
patron
Santiago 1
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Nov 2019, 16:19
Standort in der Userkarte: weidenweg, berlin, 10243

Re: Was hast du heute gekauft?

#268

Beitrag von patron »

1 Technics MK II Plattenspieler gebraucht für 500 Euro
Nach mir die Sintflut

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7699
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute gekauft?

#269

Beitrag von PMRFreak »

Und auch hier gerne wieder der redaktionelle Hinweis:

Bitte zurück zum Thema - danke.


Der Thread heißt "Was hast du heute gekauft?".
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

TH442
Santiago 2
Beiträge: 84
Registriert: So 19. Jan 2003, 23:03
Standort in der Userkarte: 95359 Kasendorf

Re: Was hast du heute gekauft?

#270

Beitrag von TH442 »

Eine Acom 1010 :D
| Stefan | 13TH442 | Alpha Lima | Kasendorf | Kulmbach | JO50qa | www.dp6k.de | corvidae-band.de |

Antworten

Zurück zu „Ohne Rubrik“