Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2516
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#16

Beitrag von GainMaster » Sa 19. Nov 2011, 20:34

odo hat geschrieben:
GainMaster hat geschrieben:
Link habe ich doch dazugefügt zum original! Schau mal oben! Oder geht der nicht????
Und wozu dann noch das Ganze nochmal hier? :clue:

ich glaube eben reden wir alle aneinander vorbei! Den Link zum Ursprungsort (Facebook) habe ich oben also beim ersten dazu gefügt! So, aber meine Pause ist vorbei, muß weiter schaffe! Wie erwähnt bin auf der QR-Lustig! Und mit dem Handy online. Bis später!

Gruß

Rene
Zuletzt geändert von GainMaster am Sa 19. Nov 2011, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Station Tango-13FB182-QTH Braunshardt JN49GV Hessen
11m CB Kanal 35 FM-2m FreeNet Kanal 5 FM-70cm PMR Kanal 7 FM
Team TS9M-Team Ham-MobilCom 1011-Yaesu FT-8800
CRT 4CF - Baofeng BF888S
Antron Solarcon A-99-Diamond X300N-Diamond NR7900

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5257
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#17

Beitrag von doeskopp » Sa 19. Nov 2011, 20:37

odo hat geschrieben: Leider verbereitest Du ab und an vorschnell und ungeprüft manchen Unsinn aus unsicherer Quelle.

Du hättest ja wenigstens eine deutsche Übersetzung liefern können wenn Du schon den kompletten Text in ein deutschsprachiges Forum stellen must . :rolleyes:
Ein Link zum Ursprungsort hätte es dann auch getan. :wall:
Ein fixes Kerlchen halt. Ein heroischer Kämpfer für Freiheit und Gerechtichkeit. Auf Fakten kommts dabei nicht so genau an. Diese Internetkopierer haben es mir seit jeher angetan.......

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2516
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#18

Beitrag von GainMaster » Sa 19. Nov 2011, 20:41

doeskopp hat geschrieben:
odo hat geschrieben: Leider verbereitest Du ab und an vorschnell und ungeprüft manchen Unsinn aus unsicherer Quelle.

Du hättest ja wenigstens eine deutsche Übersetzung liefern können wenn Du schon den kompletten Text in ein deutschsprachiges Forum stellen must . :rolleyes:
Ein Link zum Ursprungsort hätte es dann auch getan. :wall:
Ein fixes Kerlchen halt. Ein heroischer Kämpfer für Freiheit und Gerechtichkeit. Auf Fakten kommts dabei nicht so genau an. Diese Internetkopierer haben es mir seit jeher angetan.......

Grüße from Doeskopp

Ja lol. Mein Name ist Robin Hood! Ich schmeiss mich weg! :dlol:


Rene
Station Tango-13FB182-QTH Braunshardt JN49GV Hessen
11m CB Kanal 35 FM-2m FreeNet Kanal 5 FM-70cm PMR Kanal 7 FM
Team TS9M-Team Ham-MobilCom 1011-Yaesu FT-8800
CRT 4CF - Baofeng BF888S
Antron Solarcon A-99-Diamond X300N-Diamond NR7900

Benutzeravatar
13EL214
Santiago 7
Beiträge: 574
Registriert: Sa 2. Mai 2009, 00:23
Standort in der Userkarte: 56203 Höhr-Grenzhausen
Wohnort: 56203 Höhr-Grenzhausen
Kontaktdaten:

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#19

Beitrag von 13EL214 » Sa 19. Nov 2011, 20:48

:nono:
GainMaster hat geschrieben:LOL. Hmmmm......... die Idee ist echt nicht doof :dlol: ! Meine Arbeitskollegien kommt aus Georgien und kann perfekt Russisch! Ich werde Sie mal fragen, ob Sie nicht mal Lust hat, sich diesem mal anzunehmen! Was daraus kommt, werde ich dann berichten und mal via Video festhalten!


Mfg


Rene
Frage Sie mal ob Sie auch Französisch kann..und ob Sie nicht mal Lust hat, sich diesem mal anzunehmen! Was daraus kommt, kannst du dann berichten und mal via Video festhalten! :dlol: besser wie das russische Gedöns :angry:
13TH2140-13EL214 , am Mike der Guido
QTH LOCATOR JO30UK

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2516
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#20

Beitrag von GainMaster » Sa 19. Nov 2011, 21:59

Golf-Papa hat geschrieben::nono:
GainMaster hat geschrieben:LOL. Hmmmm......... die Idee ist echt nicht doof :dlol: ! Meine Arbeitskollegien kommt aus Georgien und kann perfekt Russisch! Ich werde Sie mal fragen, ob Sie nicht mal Lust hat, sich diesem mal anzunehmen! Was daraus kommt, werde ich dann berichten und mal via Video festhalten!


Mfg


Rene
Frage Sie mal ob Sie auch Französisch kann..und ob Sie nicht mal Lust hat, sich diesem mal anzunehmen! Was daraus kommt, kannst du dann berichten und mal via Video festhalten! :dlol: besser wie das russische Gedöns :angry:

Ja woll! :dlol:

Rene
Station Tango-13FB182-QTH Braunshardt JN49GV Hessen
11m CB Kanal 35 FM-2m FreeNet Kanal 5 FM-70cm PMR Kanal 7 FM
Team TS9M-Team Ham-MobilCom 1011-Yaesu FT-8800
CRT 4CF - Baofeng BF888S
Antron Solarcon A-99-Diamond X300N-Diamond NR7900

artlandxy
Santiago 7
Beiträge: 624
Registriert: Di 27. Jan 2009, 00:58
Wohnort: Wird ab sofort nicht mehr genannt.

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#21

Beitrag von artlandxy » Sa 19. Nov 2011, 22:05

Golf-Papa hat geschrieben::nono:
GainMaster hat geschrieben:LOL. Hmmmm......... die Idee ist echt nicht doof :dlol: ! Meine Arbeitskollegien kommt aus Georgien und kann perfekt Russisch! Ich werde Sie mal fragen, ob Sie nicht mal Lust hat, sich diesem mal anzunehmen! Was daraus kommt, werde ich dann berichten und mal via Video festhalten!


Mfg


Rene
Frage Sie mal ob Sie auch Französisch kann..und ob Sie nicht mal Lust hat, sich diesem mal anzunehmen! Was daraus kommt, kannst du dann berichten und mal via Video festhalten! :dlol: besser wie das russische Gedöns :angry:
Französisch? Ja, schon.... Nur mit der Sprache isses nicht so dolle
73

Benutzeravatar
13GT5
Santiago 9+30
Beiträge: 3435
Registriert: So 29. Jul 2007, 23:33
Standort in der Userkarte: aggertalsperre

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#22

Beitrag von 13GT5 » Sa 19. Nov 2011, 22:06

Funk40 hat geschrieben:Verstehe ich richtig, dass die Piratenfunker sich auf Frequenzen gestört fühlen, wo sie sowiso nichts verloren haben?

Lustig.
NEIN,
wie immer nicht, das ist lustig :dlol: :dlol: :dlol:

:wave: :wave:
55 + 73
Call 13GT005, 13GD555, KP135, Op Stephan
(Präsi GT DX-Group)
QTH Gummersbach, Locator JO31SA, WKD 135 DXCC on 11 :banane:
Liar´s are not the problem, the problem are the believers

odo
Santiago 9+30
Beiträge: 6229
Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:46
Standort in der Userkarte: 12627 Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#23

Beitrag von odo » Sa 19. Nov 2011, 22:12

GainMaster hat geschrieben:Und deutsche Übersetzung hatte ich versucht, aber was da beim Google-Übersetzer heraus kam, ähmmm naja kein Komentar! Na gut, hier die Übersetzung auf die schnelle durch Google:


Mark Italia Dx

Hinweis für alle Funkamateure und CB durch facebook weitergeleitet .....

Schlimm, wie Du Dich zum Kasper machst... :dlol: :dlol: :dlol: :dlol:
:wave: :wave:
odo

DGR333

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#24

Beitrag von DGR333 » So 20. Nov 2011, 10:12

GainMaster hat geschrieben:Dies wurde an alle mit bitte der weiterveröffentlichung in Facebook geschickt: :tup:

Mark Italia Dx

Notice to all the radio amateurs and CB to be forwarded through facebook and any radio amateur web site. Please be aware that there is a taxi station, I am assuming from the language they use to be a Russian station that for months has been interfering in our broadcasting in 10 and 11 meters.
The interference is happening on AM, FM, USB. They are broadcasting on frequencies not allowed to them. Our friend Gerry 26Lo124 from Glasgow, who speaks Russian, contacted an operator of this radio taxi and explained in a kindly manner what was happening. Unfortunately for him he run into a very rude person whose intention was only to curse at Gerry.
If any of you run into the same problem please inform the Authorities of your Country about this issue. We are also confident in the help of all the legitimate Russian radio amateurs whom we cannot contact anymore due to this interference.
We are also confident in a prompt action from the Authorities to stop this radio taxi from bothering our frequencies, but if this does not happen we will take action getting into the radio taxi frequence and bother their activity until they decide to set our frequencies free.
— mit Boris Pacnik, Club-fu Fox Uniforme, Lima Oscar Internacional DX, Esteban Rubén Lungu, Giuseppe Polacci, Riccardo Manni, Antonio Fabrizio Butteri Rolandi, Sugar-Delta Seventy-Six, Izcinque Tango Juliet Bravo, Sugar Delta France, Rino Italia DX, Julio Costa, Orlando Andrini, Uniform Delta Oskar, Marco Airone, Juliet-Bravo Radio-Group, Sugar-delta Pascal, Boris Mastnak, Jose Alfa Tango, ConeroRadioteam Hamradio, Eugene Maison, Alfatango Hernan, Bruno Machin, Alfa Tango Portugal Paulo, Fleetwood Cb Radios, Nunzio Striano, Gennaro Mennella, Pietro Di Maria, Rohman Sabar, Francesco Kenwood, Alpha Lima Mike Internationaledx, Carlos Altamiranda, Carsten Poppe, Radioaficionados Del Buen Aire und Andrea Alfa Tango. Please copy this!

http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... =1&theater zum Original!

Mfg
Rene

Könnte bitte jemand das mal für Leute die KEIN Englisch können übersetzen?!
-Danke-

Silverstar

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#25

Beitrag von Silverstar » So 20. Nov 2011, 10:21

[quote="DGR333"][quote="GainMaster"]Dies wurde an alle mit bitte der weiterveröffentlichung in Facebook geschickt: :paper:

Mark Italia Dx

Notice to all the radio amateurs and CB to be forwarded through facebook and any radio amateur web site. Please be aware that there is a taxi station, I am assuming from the language they use to be a Russian station that for months has been interfering in our broadcasting in 10 and 11 meters.
The interference is happening on AM, FM, USB. They are broadcasting on frequencies not allowed to them. Our friend Gerry 26Lo124 from Glasgow, who speaks Russian, contacted an operator of this radio taxi and explained in a kindly manner what was happening. Unfortunately for him he run into a very rude person whose intention was only to curse at Gerry.
If any of you run into the same problem please inform the Authorities of your Country about this issue. We are also confident in the help of all the legitimate Russian radio amateurs whom we cannot contact anymore due to this interference.
We are also confident in a prompt action from the Authorities to stop this radio taxi from bothering our frequencies, but if this does not happen we will take action getting into the radio taxi frequence and bother their activity until they decide to set our frequencies free.
— mit Boris Pacnik, Club-fu Fox Uniforme, Lima Oscar Internacional DX, Esteban Rubén Lungu, Giuseppe Polacci, Riccardo Manni, Antonio Fabrizio Butteri Rolandi, Sugar-Delta Seventy-Six, Izcinque Tango Juliet Bravo, Sugar Delta France, Rino Italia DX, Julio Costa, Orlando Andrini, Uniform Delta Oskar, Marco Airone, Juliet-Bravo Radio-Group, Sugar-delta Pascal, Boris Mastnak, Jose Alfa Tango, ConeroRadioteam Hamradio, Eugene Maison, Alfatango Hernan, Bruno Machin, Alfa Tango Portugal Paulo, Fleetwood Cb Radios, Nunzio Striano, Gennaro Mennella, Pietro Di Maria, Rohman Sabar, Francesco Kenwood, Alpha Lima Mike Internationaledx, Carlos Altamiranda, Carsten Poppe, Radioaficionados Del Buen Aire und Andrea Alfa Tango. Please copy this!

http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... =1&theater zum Original!





Könnte bitte jemand das mal für Leute die KEIN Englisch können übersetzen?!
-Danke :paper:
Mark Italia Dx
Bemerken Sie allen Radiobastlern und CB, die durch facebook und jede Radiobastler-Website nachzuschicken ist. Bitte bewusst seien Sie dass ist dort eine Taxi-Station, ich nehme von der Sprache an, die sie verwenden, um eine russische Station zu sein, die sich seit Monaten in unserer Rundfunkübertragung in 10 und 11 Metern eingemischt hat.
Die Einmischung stößt, SIND FM, USB. Sie senden auf zu ''ihnen nicht erlaubten Frequenzen. Unser Freund Gerry 26Lo124 von Glasgow, wer Russisch spricht, setzte sich mit einem Maschinenbediener dieses Radiotaxis in Verbindung und erklärte auf eine freundliche Weise, was geschah. Leider für ihn gerät er in eine sehr grobe Person, deren Absicht nur war, um an Gerry zu fluchen.
Wenn einige von Ihnen in dasselbe Problem gerät, informieren Sie bitte die Behörden Ihres Landes über dieses Problem. Wir sind auch in der Hilfe aller legitimen russischen Radiobastler überzeugt, mit denen wir uns mehr wegen dieser Einmischung nicht in Verbindung setzen können.

Wir sind auch in einer schnellen Handlung von den Behörden überzeugt, dieses Radiotaxi zu verhindern, unsere Frequenzen zu belästigen, aber wenn das nicht geschieht, dass wir handeln, in die Radiotaxi-Häufigkeit kommend, und ihre Tätigkeit belästigen werden, bis sie sich dafür entscheiden, unsere Frequenzen loszulassen.
- mit Boris Pacnik, Fuchs des Klubs-fu Uniforme, Lima Oskar Internacional DX, Esteban Rubén Lungu, Giuseppe Polacci, Riccardo Manni, Antonio Fabrizio Butteri Rolandi, Zuckerdelta Sechsundsiebzig, Izcinque Tango Juliet Bravo, Zuckerdelta Frankreich, Rino Italia DX, Julio Costa, Orlando Andrini, Gleichförmiges Delta Oskar, Marco Airone, Juliet-bravo Radiogruppe, Zuckerdelta-Pascal, Boris Mastnak, Jose Alfa Tango, ConeroRadioteam Hamradio, Eugene Maison, Alfatango Hernan, Bruno Machin, Alfa Tango Portugal Paulo, Fleetwood CB-Radios, Nunzio Striano, Gennaro Mennella, Pietro Di Maria, Rohman Sabar, Francesco Kenwood, Alpha Lima Mike Internationaledx, Carlos Altamiranda, Carsten Poppe, Radioaficionados Del Buen Aire und Tango von Andrea Alfa. Kopieren Sie bitte das!

Mfg.

Clerence
Santiago 8
Beiträge: 852
Registriert: So 26. Okt 2008, 14:34
Standort in der Userkarte: Baden-Württemberg
Wohnort: JN48MT
Kontaktdaten:

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#26

Beitrag von Clerence » So 20. Nov 2011, 11:31

doeskopp hat geschrieben:Man könnte mal ein paar Deutsch-Olgas vors Mike setzen und die russischen im Kreis rum schicken. Irgendwann schmeissen die dann ihre Kisten entnervt aus den Autos, nachdem sie vorher die Zentralen in die Luft gejagt haben. Ich höre schon die Stille........


Desinformierende Grüße from Doeskopp
Der Gedanke gefällt mir... ^^ - Und als nächstes, nehmen wir uns die englischen Kirchenfunker vor... ^^
CB Daktari, Op. Clerence, JN48MT
Infos zum Thema CB-Funk für Einsteiger und Neugierige:
http://clerenceshobbyfunkportal.npage.de

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3964
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#27

Beitrag von KLC » So 20. Nov 2011, 11:37

Clerence hat geschrieben: Der Gedanke gefällt mir... ^^ - Und als nächstes, nehmen wir uns die englischen Kirchenfunker vor... ^^
... und stellen den halben Tag SLAYER-Musikträger.
Kill that böööörn Iiiiiiiiiiiehhhhhhhhhhhvääääääääääl :headbang:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#28

Beitrag von grinsekater » So 20. Nov 2011, 12:01

Wenn diese dubiose "Übersetzung" hier denn wenigstens eine wäre.... :roll:

Wenn man das schon auf Deutsch "übersetzt", dann sollte man zumindest auch den "google-Auswurf" so anpassen, dass er für deutsche Leser problemlos beim erstmaligen Lesen zu verstehen ist.

Zum Thema selbst: Gegen die Russen-Taxis im CB- und Free-Band kann man rein gar nichts unternehmen, die haben da drüben bei den entsprechenden Bedingungen den gleichen Störpegel von uns, wie wir von denen. Das ist eben nun mal der 27-MHz-Bereich, so wie wir ihn kennen (und lieben?).

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Benutzeravatar
ODO55
Santiago 8
Beiträge: 804
Registriert: Sa 31. Dez 2005, 03:15
Wohnort: Zossen
Kontaktdaten:

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#29

Beitrag von ODO55 » So 20. Nov 2011, 20:56

grinsekater hat geschrieben: Zum Thema selbst: Gegen die Russen-Taxis im CB- und Free-Band kann man rein gar nichts unternehmen....
Ich denke mal da wird rein gar nichts passieren. Bis das in den letzten Winkeln dort angekommen ist vergehen Jahre, ob das den einen oder anderen in so einen "letzten Winkel" interessiert steht auf einem anderen Blatt. Nicht selten das der örtliche Taxibetreiber auch der "Dorfsherrif" ist. Und ist es mal nicht so wird mit einer guten Flasche Wodka der Streitfall geregelt.

Schlagt Euch das aus den Kopf. Da gibts auch "rechtsfreie Räume" Die haben andere Probleme als die Frequenznutzungspläne......
Nur noch 49 Jahre bis Star Trek...

Benutzeravatar
grinsekater
Santiago 9+30
Beiträge: 7073
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 16:31
Standort in der Userkarte: Extertal
Wohnort: Kanal 42 FM

Re: Action gegen Russische Taxizentralen auf 10m und 11m

#30

Beitrag von grinsekater » So 20. Nov 2011, 21:43

ODO55 hat geschrieben:
Schlagt Euch das aus den Kopf. Da gibts auch "rechtsfreie Räume" Die haben andere Probleme als die Frequenznutzungspläne......
Ausserdem weiss doch auch niemand genau, für welche (Betriebs-)Funkanwendungen die ganzen 27 MHz-QRGs in Ost-Europa überhaupt von den dortigen Behörden zugeteilt werden. Vielleicht funkt ein Grossteil der Taxen auf den meisten Frequenzen ja sogar völlig "legal", nach dortigem Recht?

Relativ(!) einheitlich scheinen doch in Europa lediglich die klassischen 40 CB-Kanäle zu sein, alles, was rechts und links davon ist, kann doch von Land zu Land wieder völlig anders geregelt sein.

Also, gar keinen Kopp darüber machen und halt damit leben.

73, Andy
Die Behörde ist der natürliche Feind des freien Bürgers.

Antworten

Zurück zu „Ohne Rubrik“