Haltet eure Antennen fest

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 537
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Haltet eure Antennen fest

#166

Beitrag von andy_gi » Do 2. Apr 2015, 22:10

DocEmmettBrown hat geschrieben:Da die allermeisten wohl kaum Router & Co. an eine USV hängen werden, dürfte sich das wohl von selbst beantworten. Die Zeiten, als man bei einem Stromausfall noch lustig Feuerwehr und Rettungsdienst rufen konnte, könnten bald vorbei sein, es sei denn, das Mobilfunknetz tut noch und der Handyakku ist nicht just in diesem Augenblick leer (und das wird er in solchen Fällen sein, Murphys Gesetz)

73 de Daniel
Hallo Daniel,

das stimmt nicht ganz, die Provider müssen die Möglichkeit zur Verfügung stellen, auch bei einem Stromausfall den Rettungsdienst zu rufen. Das soll heißen, das Telefon aus dem Router raus und direkt an die Dose. Es wird nur 2 Probleme geben, 1. wer hat noch ein kabelgebundenes Telefon und 2. wenn der Strom ausfällt, was machen die Verteilerkästen der Telekom? Für das erste Problem ist jeder selbst verantwortlich und für das 2.te die Telekom bzw. der Provider. Das Thema hatten wir auch erst auf der Lst. , mit 2 Leuten von der Telekom. Wir haben feststellen müssen, dass es nicht so einfach zu lösen ist.

mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 537
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Haltet eure Antennen fest

#167

Beitrag von andy_gi » Do 2. Apr 2015, 22:21

Achso, hatte vergessen bisher ist es noch nicht möglich, bei einem Stromausfall einen Notruf abzusetzen, bei einem IP-Anschluss!!!! Wir werden sehen was noch kommt, ich euch gerne informieren, wenn ich etwas höre, sowohl von der Telekom bzw. von der Lst. bei uns. Ich habe alle 2 Wochen mit der Telekom zutun, ich werde mich melden.

mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3911
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Haltet eure Antennen fest

#168

Beitrag von DocEmmettBrown » Do 2. Apr 2015, 22:30

Also ich habe ja noch ein ISDN-Telefon und das hat eine separate Energieversorgung per Steckernetzteil. Es gab damals aber auch notstromfähige ISDN-Telefone ganz ohne Netzteil. Von akkubetriebenen Geräten halte ich nichts aus bereits genannten Gründen.

Daß das mit VoIP funktioniert, halte ich für ein Gerücht und Analog sowie ISDN sterben aus, Neuanmeldungen sind alle nur noch VoIP. Schöne neue Welt! :?

73 de Daniel
+++ Je suis 2 m! +++

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 537
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Haltet eure Antennen fest

#169

Beitrag von andy_gi » Do 2. Apr 2015, 23:06

Hier mal ein Link zum Thema.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/V-DS ... 92/page/10
siehe letzten Beitrag.

Mfg
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3911
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Haltet eure Antennen fest

#170

Beitrag von DocEmmettBrown » Do 2. Apr 2015, 23:41

Weiß ich, Andy, und ich finde es nur suboptimal. Ich gehöre noch zur alten Generation, bei der Ausfallsicherheit noch ein erklärtes Ziel war. Nun ja...

73 de Daniel
+++ Je suis 2 m! +++

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4956
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Haltet eure Antennen fest

#171

Beitrag von wasserbueffel » Fr 3. Apr 2015, 00:25

Dann möchte ich doch mal sehen was in Hochhäusern passiert.....
Alle Fahrstühle haben ein ausfallsicheres Telefon,das funktioniert nicht mit IP Technik.
Wlan funktioniert auch nicht über mehrere Etagen....
Versicherungsrechtlich müßten diese Gebäude geschlossen werden(Ohne funktionierende Notrufeinrichtungen)

Und viele Notrufanlagen in Altenheimen und Privatkliniken.
Und die ganzen Hausnotrufsysteme und Alarmanlagen mit Anschluß ans Telefon Netz etc.etc.

Ohne laden halten moderne Smartphones auch nur 1 -2 Tage.
Am besten immer ein altes Siemens oder Nokia Handy der ertsen Generation bereithalten,
da hält der Akku noch 14 Tage.....


Schöne neue Welt.
Walter

Benutzeravatar
Mike India
Santiago 7
Beiträge: 586
Registriert: Do 19. Okt 2006, 02:48
Standort in der Userkarte: Repelen
Wohnort: Moers

Re: Haltet eure Antennen fest

#172

Beitrag von Mike India » Fr 3. Apr 2015, 00:34

Antenne fest halten oder Telekommunikation......Akku leer oder Kaffee angehalten :holy:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 3911
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Haltet eure Antennen fest

#173

Beitrag von DocEmmettBrown » Fr 3. Apr 2015, 00:52

wasserbueffel hat geschrieben:Und die ganzen Hausnotrufsysteme und Alarmanlagen mit Anschluß ans Telefon Netz etc.etc.
Hausnotruf kommt aber heute schon nicht mehr ohne 230 V aus. Stromausfall und medizinischer Notfall zusammen sind jetzt schon sehr ungesund, auch ohne VoIP.

73 de Daniel
+++ Je suis 2 m! +++

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3961
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Haltet eure Antennen fest

#174

Beitrag von KLC » Fr 3. Apr 2015, 08:24

Mike India hat geschrieben:Antenne fest halten oder Telekommunikation......Akku leer oder Kaffee angehalten :holy:
Kann man Kaffewasser nicht auch im Bedarfsfall mit Feuer erhitzen ? :think:
Ich habe da keine Ahnung, bin eher Teetrinker .... :clue:
Rolf :wave:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Goldi 01
Santiago 4
Beiträge: 283
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 22:04
Standort in der Userkarte: 22844 Norderstedt
Wohnort: Norderstedt

Re: Haltet eure Antennen fest

#175

Beitrag von Goldi 01 » Fr 3. Apr 2015, 12:15

Meine Sirio 2016 steht noch.Ist ne gute(Streicheleinheit). :tup:

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2792
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Haltet eure Antennen fest

#176

Beitrag von Grundig-Fan » So 10. Mär 2019, 21:06

Steht noch alles bei euch??? Ich meine jetzt nicht in der Hose, sondern auf dem Dach oder Balkon. Habe ein Video bei mir gedreht, bekomme es aber hier nicht hochgeladen. Daher nur ein Foto...Bild

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 225 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+stabo xf4012+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Haltet eure Antennen fest

#177

Beitrag von Kid_Antrim » So 10. Mär 2019, 21:44

Au weia, Frank, das sieht ja übel aus. Aus Recklinghausen höre ich, dass es dort wohl auch richtig zur Sache geht....

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2792
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Haltet eure Antennen fest

#178

Beitrag von Grundig-Fan » Fr 15. Mär 2019, 18:59

Noch steht alles Spatenpauli.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 225 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+stabo xf4012+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Antworten

Zurück zu „Ohne Rubrik“