Bensons Funktechnik

UliS
Santiago 2
Beiträge: 63
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 10:34

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#61

Beitrag von UliS » Do 26. Nov 2009, 13:45

Moin!

Wie lange dauert so ein Abgleich? Muss man die Kiste da lassen wenn man selbst hinfährt oder kann man die gleich wieder mitnehmen? Und was kostet das? :clue:

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7653
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#62

Beitrag von PMRFreak » Do 26. Nov 2009, 16:07

Hier klicken, um die Fragen beantwortet zu bekommen:

http://funkbasis.13th286.alfahosting.or ... ose&u=1360
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2756
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#63

Beitrag von Benson04 » Do 26. Nov 2009, 16:09

Kann ich ja auch hier beantworten...

Du kannst gern solang hierbleiben und zusehen, kein Problem. Dauer je nach Gerät und Zustand zwischen 10 Minuten und deutlich länger bei "verkurbelten" SSB-Geräten..

Zu den Kosten kann man mich gern anrufen, oder eine PN schreiben.
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

UliS
Santiago 2
Beiträge: 63
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 10:34

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#64

Beitrag von UliS » Fr 27. Nov 2009, 13:15

Danke Jörn, alles bestes gelaufen, und obendrein noch mein altes Turner Handmikro (eine Rarität aus den 70ern) gefunden. :banane: :banane: :banane:

Mickeymouse

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#65

Beitrag von Mickeymouse » Mo 30. Nov 2009, 19:11

Bensons Funkladen ist einsame Spitze. Ich habe ein Gerät Albrecht AE201s zum Abgleichen hingeschickt und das Teil spielt jetzt besser als je zuvor. Dazu netter und freundlicher Kontakt.. Mit solchem Service macht das Hobby richtig Spaß. Reparaturen schicke ich nur noch zu ihm, denn da weiß ich, dass die Geräte in besten Händen sind.

Ich danke Jörn Hoffmann für seine excellente Arbeit!

Benutzeravatar
Questor
Santiago 9
Beiträge: 1330
Registriert: So 24. Jul 2005, 14:43
Wohnort: Bremen

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#66

Beitrag von Questor » Mo 30. Nov 2009, 19:36

[quote="6890";p="202120"]Ich danke Jörn Hoffmann für seine excellente Arbeit![/quote]


Er heißt Hofmann. :paper:
„Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.“
John Ruskin (1819-1900)

duser

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#67

Beitrag von duser » Di 8. Dez 2009, 15:05

Moin, Moin,

jetzt will ich auch mal.

Jörn hatte meine Funke ( Lincoln ) am Montag auf dem Tisch.
Es stand eine kleine Reparatur und ein Abgleich an.
Am Dienstag um ca. 13:00 Uhr stand das Teil wieder bei mir auf dem Tisch und ist wieder top! :tup:

-----------------DANKE JÖRN------------------- :tup:

Gruß
Jürgen

Clerence
Santiago 8
Beiträge: 853
Registriert: So 26. Okt 2008, 14:34
Standort in der Userkarte: Baden-Württemberg
Wohnort: JN48MT
Kontaktdaten:

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#68

Beitrag von Clerence » Di 8. Dez 2009, 18:47

Ich will mich hier mal einreihen, und auch ein Lob an Benson's Funkladen / Jörn aussprechen. Ich hatte seinerzeit ein Problem mit meiner Alan 48 EXEL multi, hatte sie zunächst nach Alan direkt geschickt, die sie an Jörn weitergereicht hatten. Schon unmittelbar danach bekam ich einen Anruf von ihm zwecks weiterer Abklärung, und schon nach ca. einer Woche hatte ich die Funke wieder, top abgeglichen und eingestellt. Auch, daß er am Telefon sehr freundlich und unkompliziert wirkt, kann ich nur bestätigen. Insofern: Super!
:thup:
CB Daktari, Op. Clerence, JN48MT
Infos zum Thema CB-Funk für Einsteiger und Neugierige:
http://clerenceshobbyfunkportal.npage.de

Benutzeravatar
13WF004Micha
Santiago 9
Beiträge: 1043
Registriert: Di 2. Jun 2009, 23:22
Standort in der Userkarte: Karstädt
Wohnort: Karstädt

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#69

Beitrag von 13WF004Micha » Mi 10. Feb 2010, 22:10

Möchte mich auch bei Jörn bedanken.
Zwei Geräte super repariert. :thup: :thup:
Saubere Arbeit, mach weiter so.

Kann Benson´s Funkladen nur weiter empfehlen. :tup:

Micha (Gremlin)
Gremlin GD10 4 http://www.sofafunker.de
Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
-Dieter Nuhr

Mickeymouse

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#70

Beitrag von Mickeymouse » Mo 15. Feb 2010, 12:23

Hatte gerade wieder bei ihm was bestellt. Neben Funkkeller für mich der beste Funkshop aller Zeiten.

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4965
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#71

Beitrag von wasserbueffel » Mo 15. Feb 2010, 12:29

[quote="6890";p="212416"]Neben Funkkeller für mich der beste Funkshop aller Zeiten.[/quote]

Nö 1975 gabs die alle noch nicht(falls falsch,bitte belehren!).
Da gabs auch schon gute Funkshops,viele liegen davon leider schon unter der Erde.
Gruss Walter

Papa Lima 48

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#72

Beitrag von Papa Lima 48 » Mo 15. Feb 2010, 19:52

Den Berichten kann ich mich nur anschliessen . Ich habe jetzt ein paar Sachen bei Jörn Hofmann bestellt und kann
nur bestätigen dass prompt geliefert wurde und eine ausgezeichnete Kommunikation stattgefunden hat .
Und dafür sage ich DANKE .
Demnächst , wenn das Wetter es endlich zulässt , gibts Einiges zum abgleichen und noch 2-3 Bestellungen . Ich bin mir sehr sicher , dass der Service auch dann hervorragend sein wird .

73 + :banane:

Flunder

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#73

Beitrag von Flunder » Mo 15. Feb 2010, 20:02

[quote="7463";p="212519"]Den Berichten kann ich mich nur anschliessen . Ich habe jetzt ein paar Sachen bei Jörn Hofmann bestellt und kann
nur bestätigen dass prompt geliefert wurde und eine ausgezeichnete Kommunikation stattgefunden hat .
Und dafür sage ich DANKE .
Demnächst , wenn das Wetter es endlich zulässt , gibts Einiges zum abgleichen und noch 2-3 Bestellungen . Ich bin mir sehr sicher , dass der Service auch dann hervorragend sein wird .

73 + :banane:[/quote]

Ich glaube es reicht wenn Du den Usernamen erwähnst, bzw. den Namen des Funkladens!

DK3NH
Santiago 6
Beiträge: 475
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#74

Beitrag von DK3NH » Mo 15. Feb 2010, 20:02

[quote="4697";p="212419"]Nö 1975 gabs die alle noch nicht(falls falsch,bitte belehren!).
Da gabs auch schon gute Funkshops,viele liegen davon leider schon unter der Erde.[/quote]
Denkst Du jetzt an Düsseldorf?

73, Werner.

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4965
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Danke an Bensons Funkladen !!!

#75

Beitrag von wasserbueffel » Mo 15. Feb 2010, 20:29

3955 hat geschrieben:[quote="4697";p="212419"]Nö 1975 gabs die alle noch nicht(falls falsch,bitte belehren!).
Da gabs auch schon gute Funkshops,viele liegen davon leider schon unter der Erde.
Denkst Du jetzt an Düsseldorf?

73, Werner.[/quote]

Aachen(bzw. Würselen)
Früher Alpina Funk,jetzt (leider!! PAN).
Genau wie bei Neuner,Einzelbetrieb (und die Frau im Laden hat keine Ahnung!)
Markus weis was ich meine.
Düsseldorf kenn ich nur den Otto.

Gruss Walter

Antworten

Zurück zu „Funkhändler“