Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

Nosensus
Santiago 6
Beiträge: 495
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:44
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#31

Beitrag von Nosensus »

juergenegg hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 16:22 Ist dieser Funktechnik Bielefeld identisch mit Funktechnik Grenz der mal
in der Nähe von Marbug seinen Laden hatte ? :clue:
Mit dem hatte ich in den 80igern schon Ärger. Wenn ich wüßte das der das ist
könnte ich den Titel aus einem Mahnbescheid von damals erneut Vollstrecken lassen. :paper:

73
Jürgen
Nee...Vergiss es!
Der Laden in Bielefeld ist zwar so etwas ähnliches wie der Grenz vor Jahren noch.
Das ist die Tochter und der Schwiegersohn von einem anderen gut bekannten Händler, den es mal in der Nähe von Bremen gab (nicht Andys Funkladen!).
Übrigens: Du bist nicht der einzige der einen Titel beim Grenz hat....
waller_frank
Santiago 5
Beiträge: 304
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 10:11
Standort in der Userkarte: 41189 Wanlo
Kontaktdaten:

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#32

Beitrag von waller_frank »

Gebe ich mal kurz meine Erfahrung hier zum Besten. Funkgerät am 20.02.2021 bestellt. Am 22.02. kam die Mail von DHL mit dem Status "Die Sendung wurde elektronisch angekündigt". Von Montag (22.02.) bis Freitag Mittag (26.02.) änderte sich nichts. Ebenfalls am 22.02. kam eine Mail von Funktechnik Bielefeld, dass die Bestellung komplett abgeschlossen sei. Zwei Mails vom 25. + 26.02. (Jeweils morgens gegen 09:00 Uhr gesendet) wurden nicht beantwortet. Telefonisch ist Funktechnik Bielefeld nicht erreichbar. Nur eine Ansage mit Corona und so bekommt man zu hören. Freitag Nachmittag änderte sich der Status bei DHL : Fr, 26.02.2021, 15:47, Die Sendung wurde abgeholt. Samstag (27.02.) wurde die Ware geliefert. Fazit: Lieferzeit in Corona Zeiten ok. Note 2. Kommunikation mit dem Kunden - nicht vorhanden. Note 6. Macht zusammen ein ausreichend. Da ist eindeutig Luft nach oben. Speziell, wenn man behauptet: Funktechnik Bielefeld Professionelles Equipment für gehobene Ansprüche. Zum gehobenen Anspruch gehört auch Kundenkommunikation. Die ist für mich persönlich wichtig und das können andere Händler, z.B. Benson, Neuner, Kucha Hans, um nur einige zu nennen, bei denen ich Sachen bestelle oder reparieren lasse, um Welten besser.

Gruß

Frank
Benutzeravatar
dirkvongracefactory
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 13:56
Standort in der Userkarte: Porta Westfalica

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#33

Beitrag von dirkvongracefactory »

Meine Erfahrung: 23.02. 19:33 Uhr bestellt, 24.02. 13:42 Uhr Bestellstatus geändert, 25.02. 12:30 Uhr klingelt der Zusteller (DHL) mit der Ware in der Hand.

Also alles bestens zumindest was den Verlauf der Bestellung angeht.

BG Dirk
Benutzeravatar
dirkvongracefactory
Santiago 1
Beiträge: 43
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 13:56
Standort in der Userkarte: Porta Westfalica

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#34

Beitrag von dirkvongracefactory »

Läuft doch.

Nachtrag: 28.02.2021 um 13:17 Bestellung, 01.03.2021 um 15:13 hat sich geändert!Die Bestellung hat jetzt den Bestellstatus: Komplett abgeschlossen. Ankündigung für DHL Zustellung Mittwoch.

Auf eine Frage per Mail leider nicht reagiert.

Hoffe das hilft.

73
Dirk
13BY64
Santiago 2
Beiträge: 64
Registriert: Do 30. Jan 2020, 10:03
Standort in der Userkarte: Cham
Wohnort: Cham

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#35

Beitrag von 13BY64 »

Bin zufrieden,
Sonntag nachmittag bestellt....heute, Mittwoch um 9 Uhr war die Bestellung bei mir. Also 3 Tage hat es gedauert, und das ist doch ein guter Wert. Kann also demnach nichts negatives über Funktechnik Bielefeld sagen. Vielleicht war es früher mal anders, aber jetzt läuft es.....

73 Peter
CB-Skip.: Löwe
CB-DX.: 13BY64 / 13HN1095
OP.: Peter
QTH.: 93413 Cham. Locator.: JN69IF50BT
Anruf.: Kanal 3 FM.
Geräte.: CRT Superstar 6900N Station, President Barry mobil
Antenne.: Sirio GPA-27 Station, President Iowa Mobil
13CT925
Santiago 9
Beiträge: 1318
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Monnem

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#36

Beitrag von 13CT925 »

...Montag abend bestellt, Dienstag verschickt, Mittwoch angekommen.....
Gibts noch einen anderen "Funktechnik" in Bielefeld? 8)
waller_frank
Santiago 5
Beiträge: 304
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 10:11
Standort in der Userkarte: 41189 Wanlo
Kontaktdaten:

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#37

Beitrag von waller_frank »

Die Kommunikation mit dem Kunden.
Radio Tom
Santiago 1
Beiträge: 29
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 10:52
Standort in der Userkarte: Raubling

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#38

Beitrag von Radio Tom »

"Hab auch gerade Lieferschwierigkeiten bzw. Kontaktschwierigkeiten.

Die Bestätigung meines Zahlungseingangs kam am 04.02., also vor 20 Tagen. Seitdem habe ich nichts mehr gehört. Auf meine Nachfrage per Email vom 19.02. wurde bis heute nicht geantwortet. Telefonisch auch nicht zu erreichen"


UPDATE:

Am 24.02. kam eine Email, der Versand erfolge - wegen Überlastung - in 2-3 Tagen. Bis heute (09.03.2021), also 13 (!) Tage später, immer noch nichts... Insgesamt warte ich jetzt seit Bestätigung meiner Einzahlung 33 Tage!!!

Ich gebe dem Laden noch bis Ende der Woche, dann setzte ich schriftlich eine Frist und storniere anschließend.

Liebe Grüße

Tom
DO5TF
noone
Santiago 9+15
Beiträge: 2301
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 15:34
Wohnort: Oedheim

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#39

Beitrag von noone »

Wenn du die Lust zum Spielen verloren hast Geld zurück verlangen und wenns nicht kommt Mahnverfahren ankündigen und einleiten du hast doch auch einen ideelen Schaden erlitten?

Denk mal an die VW-Kläger die teilweise sehr weit über ihrem Schaden abgesahnt haben!
Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 8
Beiträge: 802
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#40

Beitrag von blauescabrio »

Habe heute gegen 17 Uhr zwei schwere PL-Füße und eine Antenne bestellt, die ich in der Kombination bei keinem anderen Händler gefunden habe. Irgendwie haperte es bei der Datenübergabe zwischen FTB und Paypal, und die Zahlung schlug fehl. Anfrage diesbezüglich per E-Mail bei FTB wurde schnell beantwortet und man schickte mir händisch einen PP-Link, der eine Geldanforderung erhielt. Damit klappte die Zahlung. Am 18:28 Uhr bedankte sich ein Herr R. O. für die Kontaktaufnahme und den zweiten Zahlungsversuch bzw. für die Zahlung.

Ob, wann und wie die Ware mich erreicht, erfahrt ihr hier demnächst. Bis jetzt habe ich bei FTB nur Antennen bestellt und ich war immer zufrieden. Kein Sperrgutzuschlag, weil FTB offensichtlich einen Spediteur beauftragen kann, den andere Händler nicht beauftragen können oder wollen. Obwohl die Originalverpackungen von SIRIO eigentlich stabil genug sind, war bis jetzt immer noch ein Umkarton drum.
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."
Der Dude
Santiago 2
Beiträge: 75
Registriert: Mo 2. Nov 2020, 14:05
Standort in der Userkarte: Bielefeld

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#41

Beitrag von Der Dude »

Ich wohne direkt um die Ecke von Funktechnik Bielefeld. Bislang hatte ich keine größeren Probleme mit dem Laden und ich kaufe dort schon regelmäßig. Robert ist ein netter Kerl, der bislang auch immer irgendwie erreichbar war bzw. sich zügig gemeldet hat, wenn man was von ihm wollte. Ich denke, dass nie alles zu 100% gut läuft und manchmal liegt es an Gründen, die gerade von Außenstehenden nicht nachvollzogen werden können.

PS: Nein, ich bekomme von R.O. kein Geld für diesen Beitrag ;-)
73 de DB5ALX
Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 8
Beiträge: 802
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#42

Beitrag von blauescabrio »

Eben (19.06., 14 Uhr) kam die Bestellung vom Abend des 17.06. an. Alles ordentlich verpackt, Rechnung beiliegend. Preise gut, Kontakt gut, Lieferzeit gut, Ware gut. Da kann ich einfach nicht (mit)meckern. :king:
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."
Benutzeravatar
Rosnatrucker
Santiago 3
Beiträge: 137
Registriert: So 4. Nov 2018, 08:31
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#43

Beitrag von Rosnatrucker »

Leider bin ich auch darauf reingefallen. Lautsprechermikrofon bestellt das lt Beschreibung an meine Panther passen sollte, dem war nicht so. Auf Email und Anrufe keine Reaktion.

Die 25€ sind dann wohl als Lehrgeld ab zu schreiben.
:station:
9AM /69FM
73/55 Gruss Nick


13HN98
Einsamer Wolf Mobil
Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 9
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#44

Beitrag von DF5WW »

Rosnatrucker hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 05:21 Leider bin ich auch darauf reingefallen. Lautsprechermikrofon bestellt das lt Beschreibung an meine Panther passen sollte, dem war nicht so. Auf Email und Anrufe keine Reaktion.

Die 25€ sind dann wohl als Lehrgeld ab zu schreiben.

Zum einen bist Du eher auf die Angaben des Herstellers reingefallen denn kaum ein Händler hat alle Geräte,
an die solch ein Mikro passen sollte, auch im Laden. Zum anderen ist man "Lehrgeld" meist selbst Schuld denn
überall gibt es ein Wiserrufsrecht. Man packt das Zeug also ein und schickt es binnen der Frist zurück. Kann
sich dann auch kaum jemand herausreden das die Frist nicht gewahrt sei denn Pakete kann man verfolgen und
weis dann auch ob es noch fristgerecht dort eingetroffen ist.

Wer allerdings erst eine Woche überlegt und dann noch eine weitere Woche rumheult hat dann halt eben sein
Lehrgeld an der Backe und das ist nicht der Händler schuld ...

:wall: :wall:
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:
Arco-Express
Santiago 8
Beiträge: 895
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Funktechnik Bielefeld, was ist da los?

#45

Beitrag von Arco-Express »

Als ständiger Funknachbar zum 'einsamen Wolf' habe ich seine Mike-Bestellung laufend mitverfolgt. So auch, daß das gelieferte Mike nicht nutzbar war und auch, daß Nick unverzüglich (!) diesen Umstand per Mail und Telefon mehrfach gerügt hat und den Verkäufer um Mitteilung aufgefordert hat, wie eine Rückgabe, Umtausch oder Wandlung im Einvernehmen zu vollziehen sei.
Fakt ist, daß alle Kontaktversuche ins Leere liefen und keine Antworten kamen, resp. kein Rückruf kam.
Es kann also n i c h t einfach so in den Raum gestellt werden, daß der Käufer sich -in welcher Form auch immer- zu viel Zeit gelassen hätte ! Ich würde das Gebaren des Verkäufers eher als bewußte Zeitverschleppung sehen, um formelle Widerspruchfristen auszuhebeln.

73 vom Arco-Express aka Rolli-Opa :opa:
QRV auf CH 40 / 01 FM und CH 9 AM. ...oooder wieder auf CH 38 FM und CH 9 AM mit Memo-Scan :crazy:
Alles klar ? :mrgreen:
Antworten

Zurück zu „Funkhändler“