"Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

Benutzeravatar
Heimdall
Santiago 3
Beiträge: 110
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 12:46
Standort in der Userkarte: Uhldingen-Mühlhofen
Wohnort: Uhldingen-Mühlhofen

"Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#1

Beitrag von Heimdall »

Hallo zusammen,

motiviert durch die vielen Beiträge anderer, wollte ich mich auch mal darin üben, mit "leichtem" Gepäck eine Übernachtung mit Funkausrüstung zu tätigen.
Der Samstag an Pfingsten sollte es werden, auf einem Nachbarberg zum Höchsten hier bei mir am Bodensee.
Aber wenn schon rustikal, dann richtig! :crazy:
Also zusammengesucht, was von meiner alten "Campingausrüstung für Fortgeschrittene" aus Dienstzeiten noch zu Hause finden war.
Den Aufstieg auf 800m übernahm meine tapfere Schwalbe die sich auf die letzten Meter zwar langsam aber zuverlässig hinaufschob. :tup:
Oben angekommen, gleich alles aufgebaut und bei trockenem Wetter die Nacht verbracht. Auch mit ein wenig DX hat es geklappt. Es ging ein Gruß zu Thomas nahc Birmingham und ein kurzer Schnack mit Manni in Flensburg, beides mir S7/R5. Auch den Contest der Schweizer "besucht". Dann lief noch die Ortsrunde, diesmal auf CH79, da hatten wir weitgehend Ruhe vor dem DX-Wahnsinn (das kam ja aus allen Ecken! TOLL :tup: )
Die Nacht dort oben war etwas windig und frisch, aber der Schlafsack hat für wärme gesorgt. :banane:
Ich muss sagen, das hatte was, das muss ich öfter machen!

So, nun aber die Bilder:
WhatsApp Image 2020-06-01 at 09.22.35.jpeg
WhatsApp Image 2020-06-01 at 09.22.35.jpeg
WhatsApp Image 2020-06-01 at 09.22.35 (2).jpeg
Alinco DR135DX + Team Tank Whip oder Lambda/2 an 12m GFK

Suzuki Jimny mit Albrecht 6490 + Magnetfußantenne

CRT ONE N + Schweissfuss GP Eigenbau an 12m GFK

QTH: JN47PR und alle Hügel und Berge Nordufer Bodensee

Benutzeravatar
Heimdall
Santiago 3
Beiträge: 110
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 12:46
Standort in der Userkarte: Uhldingen-Mühlhofen
Wohnort: Uhldingen-Mühlhofen

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#2

Beitrag von Heimdall »

WhatsApp Image 2020-06-01 at 09.22.35 (3).jpeg
WhatsApp Image 2020-06-01 at 09.22.35 (1).jpeg
Alinco DR135DX + Team Tank Whip oder Lambda/2 an 12m GFK

Suzuki Jimny mit Albrecht 6490 + Magnetfußantenne

CRT ONE N + Schweissfuss GP Eigenbau an 12m GFK

QTH: JN47PR und alle Hügel und Berge Nordufer Bodensee

Benutzeravatar
Alpha Wolf
Santiago 7
Beiträge: 504
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Düsseldorf

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#3

Beitrag von Alpha Wolf »

Sehr schön! Sieht ja richtig gemütlich aus. Erinnert mich stark an meine BW-Zeit Anfang der 80er. :mrgreen:
VG
Knut

gesendet mit DHL

Alles lief nach Plan, nur der Plan war Kacke.

13AlphaCharlie
Santiago 4
Beiträge: 282
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 07:09
Standort in der Userkarte: Chicago

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#4

Beitrag von 13AlphaCharlie »

Nur die harten kommen in Garten :tup: :tup: :tup:

BWO
Santiago 5
Beiträge: 320
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:46
Standort in der Userkarte: /device/null/

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#5

Beitrag von BWO »

Ein Foto der (beladenen?) Schwalbe wäre noch schön gewesen. :) 3-Gang oder 4-Gang?

Benutzeravatar
Heimdall
Santiago 3
Beiträge: 110
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 12:46
Standort in der Userkarte: Uhldingen-Mühlhofen
Wohnort: Uhldingen-Mühlhofen

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#6

Beitrag von Heimdall »

3 Gang, Kr51/1 BJ '71. Inzwischen seit 18 Jahren in meinem Besitz. Gibt nichts schöneres! :banane:
Alinco DR135DX + Team Tank Whip oder Lambda/2 an 12m GFK

Suzuki Jimny mit Albrecht 6490 + Magnetfußantenne

CRT ONE N + Schweissfuss GP Eigenbau an 12m GFK

QTH: JN47PR und alle Hügel und Berge Nordufer Bodensee

BWO
Santiago 5
Beiträge: 320
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:46
Standort in der Userkarte: /device/null/

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#7

Beitrag von BWO »

Die 51/1? Ein Traum! Passt auf das Moped auf, sowas gibt's heute nicht mehr. War kürzlich in Suhl im alten Werk. Da kriegt man (für ordentlich Kohle) noch welche. Überholt, neu gelagert, wie neu.... Musste mich bremsen eine KR51/2E oder L mitzunehmen. ;)

Allzeit gute Fahrt! :thup:

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2331
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#8

Beitrag von Charly Whisky »

Schicker Rucksack!

Was ist das für einer?

Ansonsten top :tup:

Viele Grüsse
Christian

13RF2612
Santiago 1
Beiträge: 42
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:40
Standort in der Userkarte: Emsland
Wohnort: Wilder Westen Niedersachsen

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#9

Beitrag von 13RF2612 »

Heimdall hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 17:14
3 Gang, Kr51/1 BJ '71. Inzwischen seit 18 Jahren in meinem Besitz. Gibt nichts schöneres! :banane:
Tolle Sache! Endlich mal wieder einer der was macht und nicht nur ankündigt. Ankündigungsminister haben wir ja viele in D.

So eine Simson Schwalbe hatte ich auch einmal. Blieb leider sehr oft liegen obwohl top gepflegt. Danach den IWL Wiesel, leider die gleichen Macken. Ostzonenqualität halt. :seufz:

Das BW-Zelt ist super. Zumindest superleicht. Erstmalig durfte ich im März 1966 darin übernachten. Hat mir nicht geschadet.
Gruß Petrus

Midland ALAN 48 PRO Multi B
Albrecht GPA 27; Monacor FSI 10

Benutzeravatar
13HN135
Santiago 3
Beiträge: 111
Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:52
Standort in der Userkarte: Berlin-Spandau
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#10

Beitrag von 13HN135 »

Toll ! Muß ein wenig schmunzeln, bin selbst auch so ein wenig verrückt. Alles da, vom Helm, Felddienstanzug, Stiefeln, Tarnzelt, Zeltbahnen, Feldessgeschirr u.a.m. :D Will damit sagen, solche Aktionen (leider ohne Suhl-Moped) auch schon durchgeführt, natürlich mit Funk. Ist ein
Hauch von Freiheit mitten in der Natur ....Einfach machen ....und macht schlicht weg Spaß.

73&55
Wolfgang
13HN135

Benutzeravatar
Alpha Wolf
Santiago 7
Beiträge: 504
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 10:52
Standort in der Userkarte: Düsseldorf

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#11

Beitrag von Alpha Wolf »

13RF2612 hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 22:21
Das BW-Zelt ist super
Ist das eigentlich immer noch zweiteilig?
VG
Knut

gesendet mit DHL

Alles lief nach Plan, nur der Plan war Kacke.

Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1196
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#12

Beitrag von 13DL04 »

...und wo ist der Klapp-Spaten, den seh' ich nirgendwo? :lol:
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)

Benutzeravatar
13HN135
Santiago 3
Beiträge: 111
Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:52
Standort in der Userkarte: Berlin-Spandau
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#13

Beitrag von 13HN135 »

Klappspaten ? Habe ich auch in 2 Varianten, BW-Bolzenschneider auch um Weidezäune oder Stacheldraht bzw. Wildzäune an der Autobahn zu zerschneiden :lol: . Eine Originale Militärantenne (mit Balun und 2 Haspeln mit Draht) ist auch vorhanden und funktioniert Astrein. Irgendwie steckt im Manne noch das Kind, traurig wenn das nicht wäre .... :wink:

73&55
Wolfgang
13HN135

13RF2612
Santiago 1
Beiträge: 42
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:40
Standort in der Userkarte: Emsland
Wohnort: Wilder Westen Niedersachsen

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#14

Beitrag von 13RF2612 »

Alpha Wolf hat geschrieben:
Di 2. Jun 2020, 09:41
13RF2612 hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 22:21
Das BW-Zelt ist super
Ist das eigentlich immer noch zweiteilig?
Ob es immer noch zweiteilig ist kann ich nicht sagen, denn meine Erfahrung damit liegt 54 Jahre zurück.
Es war damals sehr leicht, wurde nur geknöpft (kein Reisverschluss) und brauchte auch keinen Boden denn der Schlafsack war wasserdicht. Ruck-Zuck aufgestellt und auch schnell wieder eingepackt.
Gruß Petrus

Midland ALAN 48 PRO Multi B
Albrecht GPA 27; Monacor FSI 10

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2331
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: "Leben im Felde" CB-Übernachtung auf dem Berg

#15

Beitrag von Charly Whisky »

Hallo,

ich war bei der BW 1984 als W15.
Es gab damals die zweiteilige Knöpfvariante, wobei jeder "Soldat" nur eine Hälfte mit sich trug.

Anläßlich des Grundwehrdienst als Gebirgsjäger, war ein 4-tägiges Biwak vorgesehen.
Mein Zeltkamerad war - wie ich auch- 1.9 m groß und breit gebaut. Ich habe ihm meine Zelthälfte gegeben, so konnte er im Zelt schlafen.

Ich zog es vor, direkt an der Feuerstelle zu nächtigen, die Knarre unterm Parka. Die Uffze haben versucht, mir das Ding zu klauen, aber ich habe einen so heftig getreten, dass der fast ins Feuer fiel :dlol:

In den Schlafsack habe ich auch nicht reingepasst und habe ihn als Unterlage benutzt.

Schön war dann der ABC- Alarm mitten in der Nacht: Die Jungs kamen in der Unterhose aus dem Zelt gekrochen und sprangen in die Gräben- bei frischem Bodenfrost :dlol:
Da hatte ich dann Vorteile :sup:

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“