CB Funk in Hamburg?

lars007
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Apr 2020, 21:57
Standort in der Userkarte: Hamburg

CB Funk in Hamburg?

#1

Beitrag von lars007 »

Moin!
Ich bin neu im Forum und neu im Thema CB Funk. Ich habe früher als Ehrenamtler 2m und 4m gefunkt, seit dem ist das Interesse geweckt.
Nun möchte ich das Thema CB Funk angehen und frage mich und euch: wird in Hamburg und westlich davon noch viel gefunkt?
Sei es CB oder Freenet oder auch über AFu?

Ich habe einen RTL SDR Stick und eine auf 2m abgestimmtes Antenne. Damit höre ich hier im CB Bereich nicht sehr viel. Aber gestern hatte 2-3 Radiosender auf den Frequenzen. Wisst ihr, ob da jemand Radio weiter leitet? Oder ein Fehler bei meinem Stick?

Welche Ausstattung sollte ich mir zulegen? Ich habe fürs Erste ein Albrecht 6110 im Auge mit der Dv27 in kurz. Momentan kann ich nichts draußen anbringen, habe aber einen Dachboden mit 1,70m Höhe, der nicht isoliert ist. Meint ihr, das ist ein guter Anfang?

Bild
Dateianhänge
F3287136-5BB9-4F6D-BE25-71D6B4246A7A.jpeg

Goldi 01
Santiago 5
Beiträge: 325
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 22:04
Standort in der Userkarte: 22844 Norderstedt
Wohnort: Norderstedt

Re: CB Funk in Hamburg?

#2

Beitrag von Goldi 01 »

Ja in Hamburg wird noch gefunkt.Immer mehr von früher kommen wieder.Aber ohne gute Antenne geht nichts.73 vom Gold 01

CBRApfel
Santiago 3
Beiträge: 157
Registriert: So 2. Feb 2020, 16:08
Standort in der Userkarte: Neunkirchen-Seelscheid

Re: CB Funk in Hamburg?

#3

Beitrag von CBRApfel »

Goldi 01 hat geschrieben:
Mo 13. Apr 2020, 14:20
Ja in Hamburg wird noch gefunkt.Immer mehr von früher kommen wieder.Aber ohne gute Antenne geht nichts.73 vom Gold 01
Haben wir ja gemerkt.
Hoffentlich ist Corona bald vorbei. Dann können die Schulungen weiter gehen.
Meine Ausstattung hat sich ja auch geändert!
55+73

Philipp 13PH510 / 13HN451

lars007
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Apr 2020, 21:57
Standort in der Userkarte: Hamburg

Re: CB Funk in Hamburg?

#4

Beitrag von lars007 »

Okay, dann sollte sich die Anschaffung des 6110 Ja noch lohnen. Leider konnte ich bisher mit meinem sdr Stick von Nooelec nichts im 11m Band hören.

Bezüglich Antennen Standort stelle ich meine Frage dann im Antennen Forumsbereich hier.

guglielmo
Santiago 8
Beiträge: 867
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: CB Funk in Hamburg?

#5

Beitrag von guglielmo »

Hi! In Hamburg und Umgebung ist zumindest im AFu-Bereich einiges los. Es gibt diverse Runden auf 2 Meter und auf auf 70 Zentimeter ist auch hier und dort was los. Man muss nur wissen wann und wo. Ich versuche auch ab und an den Betrieb auf 10 Meter etwas zu beleben. Selten horche ich auf den CB Kanälen. Ab und an kann ich dort einige Stationen leise hören. Das mag daran liegen das sie weiter entfernt sind. Darüber hinaus gibt es in Hamburg einige Relais für Analog- und Digitalbetrieb. CB mag zum Schnuppern ersteinmal ein guter Einstieg sein. Für etwas mehr Funkfreude kann ich Dir wärmstens empfehlen ein AFu Ausbildung zu absolvieren. Meines Wissens gibt es ja derzeit bei den Schulungen und Prüfungen diverse Coronahürden. Von daher vielleicht mit CB erseinmal los legen und parallel im Selbststudium schon mal in den AFu Stoff einsteigen. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vy 73

P.S. Mein QTH befindet sich in Norderstedt, nicht weit von der Stadtgrenze zu Hamburg
Aberglaube bringt Unglück

lars007
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Apr 2020, 21:57
Standort in der Userkarte: Hamburg

Re: CB Funk in Hamburg?

#6

Beitrag von lars007 »

@guglielmo
Das freut mich sehr zu hören, dass auf den AFu Bändern in Hamburg noch Betrieb ist, das macht Hoffnung. Verrätst Du mir, wann und wo etwas in Hamburg los ist? Und evtl. auch, wie ich an die Relais für Hamburg komme?
Wenn mich das Hobby weiter packt, werde ich auch in Richtung AFu Ausbildung gehen. Aber wie Du schon sagst, mit CB erst einmal hineinschnuppern.
Dazu suche ich mir hier im Forum gerade die nötigen Infos für den Antennenstandort, das passende Gerät und Antenne zusammen.

Welle01
Santiago 9
Beiträge: 1056
Registriert: Di 27. Jul 2004, 23:58
Standort in der Userkarte: Wiesbaden

Re: CB Funk in Hamburg?

#7

Beitrag von Welle01 »

Hi,

kauf Dir direkt ein Gerät mit SSB. Eine FM Kiste zu kaufen und auf volle Kanäle zu hoffen ist Quatsch.
Gerade im Sommer sind so auch immer mal schöne DX Verbindung möglich und wenn Dich das Thema wirklich packt hast Du je nach Modell ein Gerät das auch noch das 10m Amateur Band bedient.

73

lars007
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Apr 2020, 21:57
Standort in der Userkarte: Hamburg

Re: CB Funk in Hamburg?

#8

Beitrag von lars007 »

Welle01 hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 11:19
Hi,

kauf Dir direkt ein Gerät mit SSB. Eine FM Kiste zu kaufen und auf volle Kanäle zu hoffen ist Quatsch.
Gerade im Sommer sind so auch immer mal schöne DX Verbindung möglich und wenn Dich das Thema wirklich packt hast Du je nach Modell ein Gerät das auch noch das 10m Amateur Band bedient.

73
Hört sich gut an. Hast Du ein bestimmtes Modell, welches Du empfehlen kannst?

Welle01
Santiago 9
Beiträge: 1056
Registriert: Di 27. Jul 2004, 23:58
Standort in der Userkarte: Wiesbaden

Re: CB Funk in Hamburg?

#9

Beitrag von Welle01 »

Ich bin leider bei den aktuellen Geräten nicht mehr so im Bilde.Hier im Forum gibt es aber einige Händler die hier sicher helfen können. Häufig lassen sich die Geräte einfach für 10m modifizieren.
Es gibt im Netz Listen mit Amateurfunk Relais, da kannst Du die Frequenzen für Dein SDR raussuchen.

73

lars007
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Apr 2020, 21:57
Standort in der Userkarte: Hamburg

Re: CB Funk in Hamburg?

#10

Beitrag von lars007 »

Danke. Ich habe schon das AE5890EU im Visier. Ist ne Stange mehr Geld gegenüber dem 6110, zudem brauche ich für Zuhause ja auch noch ein Netzteil....

Ich suche dann mal nach den Frequenzlisten für 2m und 70cm.

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 3361
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: CB Funk in Hamburg?

#11

Beitrag von Grundig-Fan »

Nimm lieber eine CRT9900. Der Jörn ist ja ganz in deiner Nähe und kann bestimmt liefern.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 420/color] Geräten.
zZt. stabo xf 9082 pro 2 + Icom IC7300 + Anytone AT-6666 + DNT Kurier 5000 + Albrecht AE 4100 + Zodiac BC-523 + DNT Meteor 3000
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (DFH999)

guglielmo
Santiago 8
Beiträge: 867
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: CB Funk in Hamburg?

#12

Beitrag von guglielmo »

lars007 hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 10:25
@guglielmo
Das freut mich sehr zu hören, dass auf den AFu Bändern in Hamburg noch Betrieb ist, das macht Hoffnung. Verrätst Du mir, wann und wo etwas in Hamburg los ist? Und evtl. auch, wie ich an die Relais für Hamburg komme?
Wenn mich das Hobby weiter packt, werde ich auch in Richtung AFu Ausbildung gehen. Aber wie Du schon sagst, mit CB erst einmal hineinschnuppern.
Dazu suche ich mir hier im Forum gerade die nötigen Infos für den Antennenstandort, das passende Gerät und Antenne zusammen.
Hallo Lars es hat etwas länger gedauert die Informationen zusammen zu tragen.

Ersteinmal drei Relais für 2m, 70cm:
DB0XH: https://www.qrz.com/db/db0xh 2m FM Relais mit großem Wirkungsradius
DB0HHH: https://www.qrz.com/lookup 2m , 70 cm FM und auf 70 cm auch C4FM mit WiresX
DB0FS: https://www.qrz.com/lookup 70 cm FM, Echolink, C4FM und DMR

Lokale Gesprächsrunden auf 10m mit USB:
28380 kHz Gelegentliche Gesprächsrunden
28550 kHz Abends ab 19-Uhr

OV E12 Rundspruch 20:40 mit Bestätigungsverkehr auf 145,325 MHz
OV E26 Sonntagsrunde 11:30 auf 144,775 MHz; Gäste sind gern gesehen!

Lokales Norderstedter FM/C4FM Relais DB0HHN (438,375 MHz)

Das soll ersteinmal reichen.

Vy 73 DG5LAM
Aberglaube bringt Unglück

guglielmo
Santiago 8
Beiträge: 867
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:24
Standort in der Userkarte: Norderstedt
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: CB Funk in Hamburg?

#13

Beitrag von guglielmo »

Grundig-Fan hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 12:46
Nimm lieber eine CRT9900. Der Jörn ist ja ganz in deiner Nähe und kann bestimmt liefern.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Nimm dieses Gerät nicht. Es ist für CB ein NoGo, da nicht dafür zugelassen. Falls Du damit auffliegst verbaust Du Dir ggf. die Chance für eine Amateurfunklizenz in nächster Zeit. Als Amateurfunker gibt es da noch ganz andere Geräte, die hochwertiger und komfortabler sind.

Vy 73
Aberglaube bringt Unglück

Welle01
Santiago 9
Beiträge: 1056
Registriert: Di 27. Jul 2004, 23:58
Standort in der Userkarte: Wiesbaden

Re: CB Funk in Hamburg?

#14

Beitrag von Welle01 »

Genau, kauf Dir erstmal was zugelassenes. Die Albrecht tut es doch erstmal.
Die Liste von dem OM ist ja ebenfalls super für den Anfang.

Ansonsten auch mal die diversen WebSDR nutzen. Gerade Wasserkuppe ist doch toll um auch mal in CB zu lauschen.

lars007
Santiago 1
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Apr 2020, 21:57
Standort in der Userkarte: Hamburg

Re: CB Funk in Hamburg?

#15

Beitrag von lars007 »

Danke für Eure Antworten. Ich bleibe dann bei Albrecht und erst einmal dem 6110. Das kann ich mobil und mit Netzteil auch zuhause verwenden. Wenn guter Empfang und Leute da sind, kann ich das 6110 im Auto lassen und für zuhause evtl. das 5890 mit SSB kaufen.

Danke für die verschiedenen Frequenzen hier in Hamburg. Da höre ich heute oder morgen Abend mal über mein SDR rein.

Thema Websdr: Kennt Ihr noch eine Möglichkeit, den eigenen Empfang vom SDR irgendwie über einen Browser zu übertragen? Wenn die Frage hier nicht passt, stelle ich sie gern in einem anderen Forenteil.

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“