18. Funkstaffel am 7./8.11.2020

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 7
Beiträge: 579
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#91

Beitrag von DMA284 »

Bei von "Zuhause nach Zuhause" wäre ich dann raus. Mit PLC um die Antenne brauche ich es gar nicht erst zu versuchen. :(

Es sei denn bis Dahin fällt noch der Strom aus. Dann hätte ich Ruhe um meine Antenne. :dlol:

55 & 73
Von Zuhause: Team Expert 1 mit Hy-Gain 5/8 Wave Feststationsantenne
Standmobil: President Grant II mit eXtreme Antenna Systems DRX111 LiveWire 5/8 Koax Drahtantenne am GFK Mast

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4412
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm/Saar

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#92

Beitrag von KLC »

DMA284 hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 21:49
Es sei denn bis Dahin fällt noch der Strom aus. Dann hätte ich Ruhe um meine Antenne.
... dann besorg dir den Schlüssel für die Trafostation, die Griffe um die Trenner zu ziehen müßten vor Ort sein!
Zu Beginn der Staffel schnell den Saft raus und den Schlüssel im Schloß abbrechen.

PLC ??
NEEE!!
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Haflinger73
Santiago 3
Beiträge: 139
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 21:05
Standort in der Userkarte: Remigen

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#93

Beitrag von Haflinger73 »

:crazy: bei der Anmeldung, ging das Formular nicht weiter, hab darum 2-3 mal zuviel "geklickt" nun bin ich 10x Angemeldet :oops: hoffe ihr könnt das noch fixen :king:

73&55 Haflinger73

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5279
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#94

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Ich dachte immer, Ihr Schweizer hättet eine "Engelsgeduld" :dlol:

Wie auch immer, ich habe die restlichen 9 gelöscht.
Jetzt sieht es besser aus! :holy: :king:
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 7
Beiträge: 579
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#95

Beitrag von DMA284 »

KLC hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 22:09

... dann besorg dir den Schlüssel für die Trafostation, die Griffe um die Trenner zu ziehen müßten vor Ort sein!
Zu Beginn der Staffel schnell den Saft raus und den Schlüssel im Schloß abbrechen.
Bring mich nicht auf dumme Ideen. Da steht die! :dlol:

Bildschirmfoto vom 2020-03-17 23-46-41.png

55 & 73
Von Zuhause: Team Expert 1 mit Hy-Gain 5/8 Wave Feststationsantenne
Standmobil: President Grant II mit eXtreme Antenna Systems DRX111 LiveWire 5/8 Koax Drahtantenne am GFK Mast

wuzzy
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Di 25. Dez 2018, 08:50
Standort in der Userkarte: Hemsbünde
Wohnort: Hemsbünde

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#96

Beitrag von wuzzy »

hmmmm bei mir ist das Trafohaus direkt vor der Tür, nicht dass es zum Massentrafosterben kommt und das alles an EINEM Abend :lol:
QRV auf dem Wümme-Radio FM30
Denn der CB-Funk lebt!
CB: 13BSR01
10m, 2m, 70cm: DK7BS

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1300
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#97

Beitrag von ultra1 »

wuzzy hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 15:56
hmmmm bei mir ist das Trafohaus direkt vor der Tür, nicht dass es zum Massentrafosterben kommt und das alles an EINEM Abend :lol:
Oder eine Transformation der Massen, in die nächste Bewustseinsebene .

Ich hoffe das klappt mit der Staffel .
Eine Gefahr geht von unserem Hobby ja nicht aus, im Bezug auf der Ausbreitung von Coronaviren .

55/73, Ingo

Benutzeravatar
Heimdall
Santiago 3
Beiträge: 110
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 12:46
Standort in der Userkarte: Uhldingen-Mühlhofen
Wohnort: Uhldingen-Mühlhofen

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#98

Beitrag von Heimdall »

Ja, das wäre schon blöd, wenn man nicht vor die Türe käme...
Auch ich habe dann dicke Probleme, da ich zwar mit meiner guten Anlage am Bodensee halbwegs raus käme, jedoch im Wohngebietsmatsch nichts höre.
Leider würde auch das "gut Rauskommen" nichts nützen, da ich nicht hoch genug bin, dass ich meine Gegenstationen erreichen würde.
Wenn ich so auf den aktuellen Stand der Karte mit den Teilnehmern schaue, wird bei den Distanzen hier im Süden mein lieber Freund Michael auch etwas Glück brauchen um da was vom Heim QTH zu reißen...

Aber: "Don't Panic!"

Noch gibt es keine gegenteiligen Meldungen, noch kommt man vor die Türe. Will für die Staffel hoffen, dass das so bleibt. Wir Bergfunker treffen ja unterwegs und auf dem Berg mitten in der Nacht (noch dazu hier in der Provinz) auf niemanden. Das würde also keinen "sozialen Kontakt" darstellen.

Ich hoffe also für alle Teilnehmer das Beste: Funkstaffel UND gesund bleiben!

73+55
Chris
Alinco DR135DX + Team Tank Whip oder Lambda/2 an 12m GFK

Suzuki Jimny mit Albrecht 6490 + Magnetfußantenne

CRT ONE N + Schweissfuss GP Eigenbau an 12m GFK

QTH: JN47PR und alle Hügel und Berge Nordufer Bodensee

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1300
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#99

Beitrag von ultra1 »

Hallo !


Und wenn doch Jemand fragt, sitze ich für eine deutschlandweite Notfunkübung wegen der Corona-Krise auf dem Berg .
Freiwilliger Zivilschutz :tup: mit vielen Freunden der HF .


AWDH und 73 .
:wave:
Ingo

Benutzeravatar
Lima Radio
Santiago 7
Beiträge: 551
Registriert: Di 5. Feb 2013, 15:14
Standort in der Userkarte: 73 Rico
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#100

Beitrag von Lima Radio »

ultra1 hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 19:34
Hallo !


Und wenn doch Jemand fragt, sitze ich für eine deutschlandweite Notfunkübung wegen der Corona-Krise auf dem Berg .
Freiwilliger Zivilschutz :tup: mit vielen Freunden der HF .


AWDH und 73 .
:wave:
Ingo
Gute Idee :tup:
2016-05-21-16.12.29-1024x768.jpg

trucky46
Santiago 7
Beiträge: 580
Registriert: So 3. Jan 2010, 19:23
Standort in der Userkarte: Claustahl-Zellerfeld

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#101

Beitrag von trucky46 »

Wurstauge hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 10:24
11 und 35 sind schon in Planung eine gemeinsame Aktion davon zu machen...
Moin Lars die 11 und 35 der Markus und Lars haben schon gemeinsam einen anderen Standort.
Gruß Norbert :wave:
Charly-Bravo7 / 13 TH 2376 Kann denn Höhe Sünde sein?

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 697
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#102

Beitrag von Neckar Alb 01 »

Hi all,
die Idee mit der Notfunkübung - ziviel - finde ich gut.
Es sind doch bestimmt einige THWler und 112ler mit dabei.
Die müssten doch wissen ob wir das so deklarieren könnten - entspricht ja auch ein Stück weit der Wahrheit.
@Joachim - was meinst Du - Untertitel: " zivile Notfunkübung " ????

Wir wollen doch nur spielen :holy:

73"Hannes :crazy:

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5279
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#103

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Liebe Funkfreunde,

zum gegenwärtigen Zeitpunkt bringt es keinen Sinn in Aktionismus zu verfallen.
Gedanken machen kann sich natürlich Jeder!

Lasst uns mindestens bis zur Ausführungswoche ( 14. KW 2020 ) abwarten, bis wir weitere Überlegungen anstellen ...
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 7
Beiträge: 579
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#104

Beitrag von DMA284 »

Neckar Alb 01 hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 06:25
Hi all,
die Idee mit der Notfunkübung - ziviel - finde ich gut.
Es sind doch bestimmt einige THWler und 112ler mit dabei.
Die müssten doch wissen ob wir das so deklarieren könnten - entspricht ja auch ein Stück weit der Wahrheit.
Grundsätzlich kannst du es nennen wie du willst. Aber solange es von offizieller Seite, in meinem Fall der Stadtbrandmeister, dazu keine Anweisung bzw. Genehmigung gibt, ist das nix offizielles und somit kein Ausgangssperren Breaker, falls es die bis dahin gibt. Und dann würde das auch nur für Angehörige der jeweiligen Blaulicht Organisation gelten.

Wobei die Idee Cool wäre, dann hätte ich Zugriff auf unsere Drehleiter. Da könnte ich meinen Spargel unkompliziert auf 30m Höhe stellen bzw. an einem entsprechend hohem Gebäude oder Baum temporär befestigen mit deren Hilfe.

55 & 73
Von Zuhause: Team Expert 1 mit Hy-Gain 5/8 Wave Feststationsantenne
Standmobil: President Grant II mit eXtreme Antenna Systems DRX111 LiveWire 5/8 Koax Drahtantenne am GFK Mast

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2332
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: 18. Funkstaffel in der Nacht vom 4.- 5.April 2020

#105

Beitrag von Charly Whisky »

Überfällig ist gar kein Ausdruck.

Leider gibt es auch Menschen, die den Mechanismus begriffen haben und sich eigentlich nicht einer Ausgangssperre unterwerfen müssten.
Aber die anderen versauen‘s mal wieder... :seufz:

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“