Funk in OWL?

Antworten
Caligula
Santiago 0
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Jun 2019, 18:08
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Funk in OWL?

#1

Beitrag von Caligula » Fr 7. Jun 2019, 22:26

Hallo,

ich steige nach ca. 25 Jahren mal wieder ins Funkgeschäft ein. Habe recht aktiv die Höhephase des CD-Funks von 1985-1995 mitbekommen.

Natürlich ist heute aufgrund Smartphones und Internet erheblich weniger auf den Frequenzen los. Ich scanne jetzt aber seit 7 Tagen jede Woche die 11m/2m/70cm-Frequenzen "Jedermann-Funk" und stelle fest, es ist GAR NICHTS LOS.

Ich hatte nicht einen Kontakt obwohl man aktiv einen allgemeinen Anruf auf den Anruffrequenzen tätig etc. Es ist einfach nichts los.

Liegt das jetzt nur hier an meiner Region oder ist das allgemein der Fall?

Zwei od. drei hilfreiche Worte wären nett.

55 & 73
aus dem wunderschönen Bad Oeynhausen

Caligula

Benutzeravatar
DO4MJ (13DL7)
Santiago 7
Beiträge: 529
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 17:18
Standort in der Userkarte: Füchtorf
Wohnort: Sassenberg

Re: Funk in OWL?

#2

Beitrag von DO4MJ (13DL7) » Sa 8. Jun 2019, 09:44

Hör mal auf der 38, 50 und 78 rein dort ist der Bielefelder Raum vertreten.Auf Kanal 78 ist ein Crossband Repeater aktiv CB 38 rein <> Freenet wieder raus und umgekehrt.Wenn man zu Hause unterkünftig steht oder Störungen hat, kann man mal in Porta beim Fernsehturm sich mobil hin stellen und lauschen was so geht auf CB/Freenet/PMR .Aber mitten in der Woche und Sonntagnachmittag ist meistens nix los, selbst im Ruhrgebiet nicht...
Gruß 13DL7
CB:13DL7, Osna Radio 50, DK965, QRV:12,29,32 FM, 7, 15 USB.HAM:DO4MJ, DOK I38 (144.775 Mhz).Engagiert bei Entstörung von PLC Adaptern.FCK DSGVO !!!

Haluter
Santiago 1
Beiträge: 10
Registriert: Do 13. Nov 2014, 22:21
Standort in der Userkarte: OWL
Wohnort: Minden

Re: Funk in OWL?

#3

Beitrag von Haluter » Sa 8. Jun 2019, 10:36

Hallo Caligula.
Auf der 33 ist immer eine Seniorenrunde. Täglich von 17 bis 18 Uhr. Wenn du es bis Petershagen schaffst, dann sind da auf der 3 ständig zwei bis drei Funker aktiv.
Dann mal viel Spaß beim neu entdeckten Hobby.
Grüße aus Minden.

tomm123
Santiago 1
Beiträge: 19
Registriert: So 12. Mai 2019, 15:06
Standort in der Userkarte: Merching

Re: Funk in OWL?

#4

Beitrag von tomm123 » So 9. Jun 2019, 08:07

Hallo Caligula,
Mir ist es ähnlich wie Dir ergangen: Scannen, CQ rufen und keine Antwort. Ich dachte schon mein Gerät oder die Antenne "funken" nicht.

Schau doch mal in der Mitgliederkarte nach den Standorten von diversen Funkern in Deiner Gegend und schreibe sie mal direkt über eine PN an.
Ich habe es in meinem Bereich so gemacht und konnte den ersten Kontakt herstellen. Dann mal eine Zeit mit Frequenz ausgemacht und schon waren der erste Kontakt über CB möglich. Leider sind es doch wenige die noch CB Funk betreiben aber es gibt sie noch.
Du musst nur die richtige Zeit und Frequenz erraten. Mit einer persönlichen Anfrage geht der Einstieg dann doch leichter.
Weiterhin viel Spaß und Erfolg
Gruß
Thomas

Wuddi
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: Mo 21. Jan 2019, 21:52
Standort in der Userkarte: Langenberg

Re: Funk in OWL?

#5

Beitrag von Wuddi » So 9. Jun 2019, 08:36

@Caligula

Wie 13DL7 schon geschrieben hat, versuch es von deinem QTH aus am Besten auf der 78 (Freenet 149,0875/ Kanal 4). Da wirst du die meisten Chancen haben. Auch aufgrund des Standortes des Crossband Repeaters.
Die 50 ist der Bielefeld/ Detmolder Runde, auf der 38 ist inzwischen nur noch selten was los. Zum Teil sind die Stationen nun auf der 78 mit vertreten.

Gruß

Dietmar

Caligula
Santiago 0
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Jun 2019, 18:08
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Funk in OWL?

#6

Beitrag von Caligula » So 9. Jun 2019, 12:40

Vielen Dank an alle für die hilfreichen Antworten.

Ich werde dann mal meinen Fokus verstärkt auf die angesprochen Kanäle legen.
Hoffentlich ergibt sich was.

Ob ich durch die Porta bis nach Petershagen hochkomme, beweifel ich jetzt erst einmal. Dazu müsste ich mich dann wirklich erst auf den FT stellen.

Weiss jeman wer in Bad Oeynhausen das Gateway auf Freenet Kanal 5 bzw. CB Kanal 11 betreibt und wo es ist?

Auf 2m komme ich da wunderbar drauf (nur bischen leise) auf 11m erreiche ich das von mir gar nicht.

Gruß

Caligula

Benutzeravatar
RB62
Santiago 3
Beiträge: 161
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Funk in OWL?

#7

Beitrag von RB62 » Do 18. Jul 2019, 18:20

Hallo Caligula,
probiere doch mal am Samstagabend die NRW-Runde (27.135 Mhz USB). Dazu benötigst du allerdings ein Gerät mit SSB-Modulation. Hier melden sich immer wieder mal Stationen aus OWL, da wird gerne von den Höhenzügen des Teutoburger Waldes gefunkt. Ingo/Ultra1 fährt oft mit seinem Fahrrad in Horn/Bad Meinberg auf den Teuto und ist dann bis zu uns ins Ruhrgebiet zu hören.

Ich weiß nicht, mit welchen Gerätschaften du funkst - lasse dir vielleicht mal im persönlichen Gespräch mit Funkern vor Ort ein paar Tipps bezüglich Antenne und Gerät geben, vielleicht ist da noch Luft nach oben.

Um viele Stationen zu erreichen, wirst du die besten Ergebnisse erzielen, wenn du selbst auf einen Berg fährst. Da gibt es einige schöne Standorte bei dir in der Region, ein paar findest du auch in meinem Bergfunkdokument http://www.download.ff-akademie.com/bergfunken.pdf

Im Raum Lippstadt gibt's einige Funker, siehe http://cbfunk.ddns.net. Die machen öfters mal kleine Treffen, sogar jetzt am kommenden Samstag ist was geplant. Hoffentlich kommst du per Funk bis dorthin, das ist ja schon ein Stück weit weg.

Viel Spaß beim neuen Hobby und hoffentlich viele schöne Funkkontakte in der Region,
Robert 62

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 7
Beiträge: 641
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Funk in OWL?

#8

Beitrag von ultra1 » Fr 19. Jul 2019, 09:28

Hallo Caligula !

Willkommen auf Funk .
Gute Nachricht : In OWL ist einiges los auf CB .
RB62 hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:20

Um viele Stationen zu erreichen, wirst du die besten Ergebnisse erzielen, wenn du selbst auf einen Berg fährst. Da gibt es einige schöne Standorte bei dir in der Region, ein paar findest du auch in meinem Bergfunkdokument http://www.download.ff-akademie.com/bergfunken.pdf


Viel Spaß beim neuen Hobby und hoffentlich viele schöne Funkkontakte in der Region,
Robert 62
Kann ich auch empfehlen.
So wirst Du bestimmt viele Stationen erreichen, besonders Samstag Abend.


Vielleicht hören wir uns dann und viel Erfolg.

73, Ingo - Ultra 1 -

Caligula
Santiago 0
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Jun 2019, 18:08
Standort in der Userkarte: Bad Oeynhausen

Re: Funk in OWL?

#9

Beitrag von Caligula » Fr 19. Jul 2019, 16:16

Hallo,

27,135 MHz. Ist gemerkt.

Ich werde da morgen mal ab und zu horchen.

Danke & 73

Caligula

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“