SWR vor brenner schlecht?

Benutzeravatar
hipthehop/gaso
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 9. Dez 2018, 23:10
Standort in der Userkarte: Vilshofen

Re: SWR vor brenner schlecht?

#16

Beitrag von hipthehop/gaso » Fr 17. Mai 2019, 16:55

Zur verständigung in notsituationen hald ;)
Die Antenne ist ne Team eco 050, steht im "anhang"
Und ja, die kann ned nur hunderdfuffzig ab, sondern anscheinend 1000 :clue:
73 Max

Skip: Gaso / DX: 13HN944
QTH: Vilshofen
Funke: Team TS6M
Antenne: Team Eco 050
Youtube: hipthehop
Locator: JN68OP

CQ CQ,
:laola:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4101
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: SWR vor brenner schlecht?

#17

Beitrag von DocEmmettBrown » Fr 17. Mai 2019, 17:02

hipthehop/tago hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 16:55
Zur verständigung in notsituationen hald ;)
%) %) %)
hipthehop/tago hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 16:55
Die Antenne ist ne Team eco 050, steht im "anhang"
Und ja, die kann ned nur hunderdfuffzig ab, sondern anscheinend 1000 :clue:
Aha, mal wieder nur die Ecoversion. :mrgreen:
Nee, Spaß beiseite. Wenn die 1 kW vertragen soll, wird sie bei 150 W kaum schlappmachen. Setz das Ding wie geplant nach 1-2 Wochen etwas höher und dann würde ich mir das alles nochmal am SWR-Meter anschauen. Alles andere dürfte erst mal ziemlich akademisch sein. :tup:

73 de Daniel

Benutzeravatar
hipthehop/gaso
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 9. Dez 2018, 23:10
Standort in der Userkarte: Vilshofen

Re: SWR vor brenner schlecht?

#18

Beitrag von hipthehop/gaso » Fr 17. Mai 2019, 17:05

Jo mache ich... Letzte frage von mir: Wo kommt das SWR-Meter hin? Hab jetzt 2 eingeschliffen gehabt um das swr nach dem FG und nach dem Brenner zu messen, damit die Funke nicht abfackelt.
73 Max

Skip: Gaso / DX: 13HN944
QTH: Vilshofen
Funke: Team TS6M
Antenne: Team Eco 050
Youtube: hipthehop
Locator: JN68OP

CQ CQ,
:laola:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4101
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: SWR vor brenner schlecht?

#19

Beitrag von DocEmmettBrown » Fr 17. Mai 2019, 17:18

hipthehop/tago hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 17:05
Jo mache ich... Letzte frage von mir: Wo kommt das SWR-Meter hin? Hab jetzt 2 eingeschliffen gehabt um das swr nach dem FG und nach dem Brenner zu messen, damit die Funke nicht abfackelt.
Schwierige Frage. Vielleicht könnte man so herangehen:

Die Antenne soll für den gewünschten Frequenzbereich die HF in die Luft bringen und möglichst wenig zurücklaufen lassen. Damit würde ich zuerst einmal die Antennenanlage, also mit dem Antennenkabel, abgleichen. (Idealerweise sogar erst einmal die Antenne an sich, weil die Kabellänge normalerweise (!) nicht (sehr) relevant sein sollte.) Und das ohne den Brenner! Stimmt die Antennenanlage, schließt Du diese vom SWR-Meter ab und an den Brenner an. Eigentlich sollte dieser im Idealfall seine 50 Ohm haben und keine SWR-Messung benötigen, aber wenn Du dem Frieden nicht traust, könntest Du nochmal zwischen TRX und PA messen. Ist an der Stelle der SWR schlecht, wird eine Impedanzanpassung deutlich schwieriger als das Drehen mit einem Imbusschlüssel an der Antenne.

Denk dran: Niemals das SWR hinter dem eingeschaltetem Brenner (also zwischen PA und ANT) messen. Wenn Du es dennoch tust, wirst Du hinterher wissen, warum das unzulässig ist. %)

73 de Daniel

Benutzeravatar
hipthehop/gaso
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 9. Dez 2018, 23:10
Standort in der Userkarte: Vilshofen

Re: SWR vor brenner schlecht?

#20

Beitrag von hipthehop/gaso » Fr 17. Mai 2019, 17:22

[/quote]
Denk dran: Niemals das SWR hinter dem eingeschaltetem Brenner (also zwischen PA und ANT) messen. Wenn Du es dennoch tust, wirst Du hinterher wissen, warum das unzulässig ist. %)
[/quote]
Hoppala
Was ist da dann los? :o
73 Max

Skip: Gaso / DX: 13HN944
QTH: Vilshofen
Funke: Team TS6M
Antenne: Team Eco 050
Youtube: hipthehop
Locator: JN68OP

CQ CQ,
:laola:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4101
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: SWR vor brenner schlecht?

#21

Beitrag von DocEmmettBrown » Fr 17. Mai 2019, 17:24

hipthehop/tago hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 17:22
Hoppala
Was ist da dann los? :o
Dein SWR-Meter wird das sehr unlustig finden, wenn Du da mit 150 W reinballerst.

73 de Daniel

Jack4300
Santiago 8
Beiträge: 810
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: SWR vor brenner schlecht?

#22

Beitrag von Jack4300 » Fr 17. Mai 2019, 17:24


DocEmmettBrown hat geschrieben:
Denk dran: Niemals das SWR hinter dem eingeschaltetem Brenner (also zwischen PA und ANT) messen. Wenn Du es dennoch tust, wirst Du hinterher wissen, warum das unzulässig ist. %)
Warum sollte er nicht? Vorausgesetzt dass SWR-Meter kann mit der Leistung um.

Benutzeravatar
hipthehop/gaso
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 9. Dez 2018, 23:10
Standort in der Userkarte: Vilshofen

Re: SWR vor brenner schlecht?

#23

Beitrag von hipthehop/gaso » Fr 17. Mai 2019, 17:25

Joa, ich hab bis jetzt eh nur auf low :D
73 Max

Skip: Gaso / DX: 13HN944
QTH: Vilshofen
Funke: Team TS6M
Antenne: Team Eco 050
Youtube: hipthehop
Locator: JN68OP

CQ CQ,
:laola:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4101
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: SWR vor brenner schlecht?

#24

Beitrag von DocEmmettBrown » Fr 17. Mai 2019, 17:25

Jack4300 hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 17:24
Warum sollte erst nicht? Vorausgesetzt dass SWR-Meter kann mit der Leistung um.
Eben!

73 de Daniel

Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1096
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: SWR vor brenner schlecht?

#25

Beitrag von 13DL04 » Fr 17. Mai 2019, 20:04

@ hipthehop/tago
Vielleicht solltest du versuchen, am jetzigen Standort der Antenne, durch verändern der Strahlerlänge dein SWR zu verbessern?!

Diese Prozedur solltest du später, am neuen Standort der Antenne, natürlich wiederholen.

Mit einem SWR von >3 würde ich dir keine Garantie geben, dass deine Endstufe, besonders bei Dauerstrich Leistung (FM), dieses auch unbeschadet übersteht. Das Gleiche gilt natürlich auch für den Funkgerät.
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 382
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: SWR vor brenner schlecht?

#26

Beitrag von Nasa » Fr 17. Mai 2019, 22:19

Also .. nur für den Notfall:

Ein SWR von 3 ist schon etwas viel. Auf jeden Fall schauen das Du hier runterkommst. Ein Röhrenverstärker hätte das weggesteckt,
aber eine Transistor-PA macht das nicht lange mit.
Normalerweise hat eine Endstufe auf TRX-Seite ihre 50 Ohm, so das Du hier normalerweise kein SWR-Meter brauchst.
Aber bei den billigen CB-Dingern weiß man nie. Das mal zu überprüfen sobald das SWR an der Antenne passt schadet nicht.
Und SWR-Messgeräte die 150W und mehr aushalten kosten auch nicht die Welt. Mit dem eingebauten PWR-Meter hat man dann
auch gleich im Blick, ob die PA (Power Amplifier) wie gewünscht arbeitet.

Gruß,
Lothar

PS: Wann manchen wir mal eine Notfunkübung? :sup: :sup: :sup:
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

Benutzeravatar
hipthehop/gaso
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 9. Dez 2018, 23:10
Standort in der Userkarte: Vilshofen

Re: SWR vor brenner schlecht?

#27

Beitrag von hipthehop/gaso » Sa 18. Mai 2019, 22:26

Vielen Dank für die Antworten! Notfunkübungen? Man kann doch augh mal so funken ;)
73 Max

Skip: Gaso / DX: 13HN944
QTH: Vilshofen
Funke: Team TS6M
Antenne: Team Eco 050
Youtube: hipthehop
Locator: JN68OP

CQ CQ,
:laola:

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“