17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

BWO
Santiago 4
Beiträge: 229
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:46
Standort in der Userkarte: /device/null/

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#361

Beitrag von BWO » So 14. Apr 2019, 22:30

Deichfunker hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 21:41
BWO hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 19:16
Deichfunker hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 18:42
Ja, liebe Freunde, was soll ich sagen?
Tolles Foto! Habt ihr wirklich extra einen Hubsteiger organisiert für die Antenne? WOW! Meinen Respekt! :thup: :tup:
Ja, leider konnten wir Aufgrund des Windes oder des Köttels in der Büx die volle Länge nicht nutzen. 😅
Trotzdem klasse gemacht! Und direkt am Wasser.... also prima Gegenwicht. Super!

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 339
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#362

Beitrag von DMA284 » So 14. Apr 2019, 22:44

Deichfunker hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 21:41
Ja, leider konnten wir Aufgrund des Windes oder des Köttels in der Büx die volle Länge nicht nutzen. 😅
Mal Hand aufs Herz, hat einer von euch nen Schein für den Hubsteiger besessen oder eine gleichwertige Ausbildung für Hub- Arbeitsbühnen?

War der Untergrund dafür überhaupt geeignet?



Ansonsten sagt die Bedienungsanleitung und die Sicherheitshinweise des Gerätes bis zu welcher Windstärke ein Arbeitsbetrieb erlaubt ist.

55 & 73

Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 6
Beiträge: 499
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54
Standort in der Userkarte: 04552 Borna

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#363

Beitrag von Eisbär » So 14. Apr 2019, 22:46

Wahnsinn! Es war wie in den 90er Jahren. Fast alle Kanäle belegt. (Teilweise mehrfach) Ab 20 Uhr QRV und es ging durch bis früh (bumsvallera)
Im Vorfeld schon die Verbindungen lt. Liste getestet und bei Schwierigkeiten fix umdisponiert. So haben wir den Sven (Hunter) auf dem
Fichtelberg noch zwischen die 130 u. 190 gepackt, weil diese Verbindung nicht klappen wollte. Auf die Isolde in Burgstädt, Nr.:160 war
ich schon im Vorfeld neugierig, denn Zimmerantennen sind meine Spezialität. :D Es kam wie erwartet, ich war der Einzige, der sie hören
konnte, also Stichverbindung. (au weia) :dlol: Leider ging Richtung Süd/West nichts. Nicht eine Station aus dem Schwarzwald zu hören.
Als dann Spanien kurz vor 2 Uhr massiv einfiel, ahnte ich schreckliches, aber zum Glück war dann plötzlich Ruhe. Nach Norden ging es
teilweise gigantisch. Also hier nur die gelisteten Stationen:
169 Gremlin 13LR004 Ruhner Berge 5 / 5
12 13HN120 Zehdenick 3 / 0
44 Quelle 1 Rhinower Berge 3 / 0
20 13HN135 Eiskeller Berlin 1 / 0
173 Dart Station Lichtenrade 2 / 0
99 Turborider 02 Golmberg Baruth 5 / 6
92 Steppenwolf Cottbus 4 / 3
38 Delta 88 Heidebergturm 4 / 4
105 Honda 01 Langennaundorf 5 / 6
101 Lolli 01 Uebigau / Garten 4 / 3
146 ZBV 800 Altes Wasserwerk 5 / 9
158 Harvay 05 Großenhain 5 / 5 ( gut zu hören, die Stimme der OW, welche immer wieder das Passwort im Hintergrund berichtigte.)
159 Schnittendieb Weßnitz 4 / 4
87 Bormel Colmnitz 5 / 8
37 Airbus 02 Eichberg / Pulsnitz 5 / 7
180 13EB48 Großer Picho 2 / 0
122 Raven Dresden 3 / 0
143 Funkfreunde Oberlausitz 5 / 6
160 Kanal Mutti Burgstädt 2 / 0
53 Team Bergbauhalde Oelsnitz 5 / 9
130 Kilobyte Eisenberg / Saalfeld 5 / 7
139 Atari Jägerhaus 5 / 7
149 Chris Stelzenberg 5 / 7
76 Eger 1 Großer Waldstein 1 / 0
162 Whisky Coca Cola Neuhaus 5 / 6
171 Mike Hotel 2 / 0
186 Ron 24 Bleßberg 4 / 2
167 KC 13 Tettau 5 / 3
67 X-Ray Oberfranken 5 / 8
109 Oberpfalzbuam 5 / 4
137 Ashanti 2 / 0
108 Frankenpower Hesselberg 4 / 0
39 Rhöner Dröhner Wasserkuppe 4 / 0
90 Listiger Lurch Inselsberg 5 / 4
81 LRS Hoherodskopf 1 / 0
129 Sandmann Knoten / Westerwald 4 / 0
155 Eifelsau 4 / 0
55 Ultra 1 3 / 0
113 Solling Station Köterberg 5 / 7
112 CB 7 Torfhaus 4 / 3
121 13LR093 Haltberg 5 / 9
150 Nobody / Sachse 01 Petersberg 5 / 9
102 Babylon Friedrichsbrunn / Harz 5 / 7
11 Wurstauge Köterberg 1 / 0
145 Wildkatze Hagelberg / Fläming 5 / 7
Von der Hochhalde Trages, JO61GE, 73 Wieland
Zuletzt geändert von Eisbär am So 14. Apr 2019, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 339
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#364

Beitrag von DMA284 » So 14. Apr 2019, 22:48

Zum Thema ausgelassene Stationen. Ich habe gegen 3 Uhr die ersten Stationen mitbekommen die gedrängelt haben, doch möglichst schnell weiter zu kommen, damit der 3 Uhr Termin für das SSB Funken pünktlich erreicht wird. Auch nicht die feine englische Art in meinen Augen.

55 & 73

Deichfunker
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Do 28. Apr 2016, 13:41
Standort in der Userkarte: Nordenham

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#365

Beitrag von Deichfunker » So 14. Apr 2019, 23:36

Kid_Antrim hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 22:09
Deichfunker hat geschrieben:
BWO hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 19:16


Tolles Foto! Habt ihr wirklich extra einen Hubsteiger organisiert für die Antenne? WOW! Meinen Respekt! :thup: :tup:
Ja, leider konnten wir Aufgrund des Windes oder des Köttels in der Büx die volle Länge nicht nutzen. Bild
Die seitlich ausfahrbahren Stützen auf ganzer Breite hätten es bestimmt ermöglicht, den Korb ganz auszufahren. :)
Die Stützen lassen sich bei dem Gerät nicht seitlich verfahren sondern sind fix. Zudem hat mein Mitstreiter zwar eine Einweisung aufs Gerät bekommen, aber da wir beide kaum bis keine Erfahrungen damit haben, wollten wir nichts riskieren. Vermutlich waren wir zwar übervorsichtig, aber lieber so, als wenn dann doch was passiert.
DMA284 hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 22:44

War der Untergrund dafür überhaupt geeignet?

Zugegeben, es schaut auf dem Foto nicht wirklich so aus, aber unter dem Dreck ist ein massiver Beton-Untergrund, der regelmäßig mit schwererem Gerät befahren wird. Gerade darauf haben wir besonders Augenmerk gelegt. Ursprünglich wollten wir an einer anderen Stelle aufbauen, haben uns dann aber dagegen entschieden, weil ich bei den Pflastersteinen an der anderen Stelle kein gutes Gefühl hatte. ;)

Benutzeravatar
michael07
Santiago 7
Beiträge: 536
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#366

Beitrag von michael07 » Mo 15. Apr 2019, 00:28

Hallo Funkfreunde,

Ja, dieses Jahr war das Wetter im April schon recht grenzwertig, im Rhein-Main Gebiet regnete es bei +2 Grad, auf den Bergen gab es wieder Schneefall.

Sicherlich hielten diese Bedingungen, den ein oder anderen von der Teilnahme oder dem Durchhalten bis zum Schluss der Staffel ab.

Man kann und sollte auch davon ausgehen, das es immer zu Ausfällen von Stationen kommen kann.
Dann sollten halt die "Bergstationen" die "Paula" machen, um die Weitergabe des Passwortes zu sichern.

Aber gerade der Aspekt, das man ja nie weiß, wer,wann, von wo an diesem Abend wirklich QRV sein wird/kann, macht die Funkstaffel ja so spannend und attraktiv.

Das es zu ärgerlichen Fehlern, wie das Überghen von Stationen kommen kann, habe ich auch schon selber erleben dürfen.
Aber das hält mich nicht von der weiteren Teilnahme ab.

Ich kann nur jedem Teilnehmer empfehlen, rechtzeitig aufzubauen, sich mit den umliegenden Stationen in Kontakt zu setzen und gut vorbereitet zum Staffelbeginn einsatzbereit zu sein.

Meine Tipps:

Die Ausrüstung und die Geräte auf Vollständigkeit prüfen, denn nichts ist ärgerlicher, als wenn man am QTH feststellen muss, das "irgendetwas Wichtiges" Daheim vergessen wurde.

Ein paar Snacks und genügend zu Trinken, machen den Abend auch angenehmer.

Sich mit anderen Funkbegeisterten am QTH treffen und aus der Funkstaffel eine gemeinsames Event machen.

Die Funkstaffel ist das, was wir daraus machen, je mehr begeisterte Funker daran teilnehmen, umso attraktiver wird diese Veranstaltung für alle Stationen.


Die Hotel November DX Group, bedankt sich bei den Ausrichtern TOM, Joachim und allen die dabei mitgeholfen haben, für dieses spannende, tolle Funk-Event.


Die besten Zahlen

Michael
13HN357
Leiter der Hotel November DX Gruppe

maggus
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: Di 22. Jan 2013, 09:53

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#367

Beitrag von maggus » Mo 15. Apr 2019, 08:14

Zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren. Es war wieder mal super, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen. Die Funkdisziplin war bei uns im Schwarzwald echt gut, ich konnte einige Stationen hören, siehe auch Rapportliste. Auffällig war nur die große Anzahl von nicht erreichbaren Stationen, die nicht abgesagt haben. Aber dadurch war es noch reizvoller das geheime Passwort weiter zugeben. :-)
Nur das Wetter war verläßlich Aprilmäßig. Minusgrade und Schneefall, da träume ich von einer Funkstaffel in iener lauen Juli Nacht.... :lol: :D

Gut war auch die Idee mit der Tiurbo USB Staffel, hab aber leider aufgrund der Wetterlage und der vorangeswchrittenen Zeit mein Bettchen aufgesucht. Gibt es auch hierzu eine Kurzbericht ?

Ansonsten 73 vom Markus, DLMF

Nummer R S
186 4 4
67 5 6
108 5 8
18 3 5
86 3 1
70 4 5
69 4 3
82 4 7
65 5 9+20
185 5 9+10
74 5 9+20
1 5 9+20
22 5 8
6 5 9+30
138 4 5
9 5 7
13 5 9+10
8 3 4
47 5 9+10
10 5 8
29 5 8
2 5 9
115 5 8
15 1 0
117 5 7
7 1 1
39 5 5
81 5 8
58 5 6
14 4 3
142 5 5
54 5 6
147 5 7
164 4 5
110 5 7
135 5 6
155 4 5

Benutzeravatar
13 TANGO KILO 477
Santiago 7
Beiträge: 562
Registriert: So 13. Jul 2003, 13:36
Standort in der Userkarte: -
Kontaktdaten:

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#368

Beitrag von 13 TANGO KILO 477 » Mo 15. Apr 2019, 08:14

DMA284 hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 22:44
Deichfunker hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 21:41
Ja, leider konnten wir Aufgrund des Windes oder des Köttels in der Büx die volle Länge nicht nutzen. 😅
Mal Hand aufs Herz, hat einer von euch nen Schein für den Hubsteiger besessen oder eine gleichwertige Ausbildung für Hub- Arbeitsbühnen?

War der Untergrund dafür überhaupt geeignet?



Ansonsten sagt die Bedienungsanleitung und die Sicherheitshinweise des Gerätes bis zu welcher Windstärke ein Arbeitsbetrieb erlaubt ist.

55 & 73
Was hat dich das denn zu jucken?

Rein gar nüscht.

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 339
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#369

Beitrag von DMA284 » Mo 15. Apr 2019, 08:24

13 TANGO KILO 477 hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 08:14

Was hat dich das denn zu jucken?

Rein gar nüscht.
Wenn ich vermeintliche Fehler erkenne, dann spreche ich denjenigen darauf an. Was dagegen? Er hat es ja klar gestellt das der Untergrund gut genug beschaffen war. Also ist dein Kommi völlig fehl am Platz. Und was hat dich das zu Jucken? Auch rein gar nichts. Schönen Tag noch.

55 & 73

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 606
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS / 88662 Überlingen
Wohnort: Bodensee/FN

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#370

Beitrag von Sputnik01 » Mo 15. Apr 2019, 08:29

So noch ein par Bilder.
IMG_0168 3.jpg
Dateianhänge
NBRH1602 1.jpg
IMG_01712.jpg
Wer nicht's weiß, muss alles glauben

Joha
Santiago 4
Beiträge: 283
Registriert: Do 11. Apr 2019, 13:16
Standort in der Userkarte: Stuttgart

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#371

Beitrag von Joha » Mo 15. Apr 2019, 08:48

Ist das die neue Stabo? :mrgreen:

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 339
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#372

Beitrag von DMA284 » Mo 15. Apr 2019, 08:56

Bin ja immer wieder erstaunt über die Vielfalt der "CB-Funkgeräte". :angry:

Scheine echt der einzige bei der Staffel mit legalen Gerät unterwegs gewesen zu sein. Aber, es hat dennoch geklappt und darauf bin ich stolz!

55 & 73

Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 6
Beiträge: 499
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54
Standort in der Userkarte: 04552 Borna

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#373

Beitrag von Eisbär » Mo 15. Apr 2019, 09:21

Wenn ich die Kommentare mancher hier so lese, leiden einige noch immer an Schlafmangel. :lol:
Übrigens wurde bei den Deichfunkern die Frage nach dem Blitzschutz vergessen. :dlol: :dlol: :dlol:
Hochachtung Jungs von der Küste, tolles Equipment. Der Kommentar meiner OW: "sowas könntest du sicher auch gebrauchen".
Und noch was. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren!!!
73 Wieland

Benutzeravatar
Die Kakerlake
Santiago 2
Beiträge: 93
Registriert: Di 27. Nov 2018, 23:07
Standort in der Userkarte: Nördlingen

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#374

Beitrag von Die Kakerlake » Mo 15. Apr 2019, 09:28

maggus hat geschrieben:Zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren. Es war wieder mal super, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen. Die Funkdisziplin war bei uns im Schwarzwald echt gut, ich konnte einige Stationen hören, siehe auch Rapportliste. Auffällig war nur die große Anzahl von nicht erreichbaren Stationen, die nicht abgesagt haben. Aber dadurch war es noch reizvoller das geheime Passwort weiter zugeben. :-)
Nur das Wetter war verläßlich Aprilmäßig. Minusgrade und Schneefall, da träume ich von einer Funkstaffel in iener lauen Juli Nacht.... Bild :D

Gut war auch die Idee mit der Tiurbo USB Staffel, hab aber leider aufgrund der Wetterlage und der vorangeswchrittenen Zeit mein Bettchen aufgesucht. Gibt es auch hierzu eine Kurzbericht ?

Ansonsten 73 vom Markus, DLMF

.....
Wo war dein Standort in etwa ?

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1219
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: 17. Funkstaffel in der Nacht vom 13.- 14.April 2019

#375

Beitrag von Charly Whisky » Mo 15. Apr 2019, 09:37

DMA284 hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 08:56
Bin ja immer wieder erstaunt über die Vielfalt der "CB-Funkgeräte". :angry:

Scheine echt der einzige bei der Staffel mit legalen Gerät unterwegs gewesen zu sein.
Worüber ich mir eher Gedanken machen würde sind die "gebrannten Sachen" (in Flaschen verpackt), die so mancher Teilnehmer dabei hatte :dlol:

Wenn sich jetzt alle melden, die du verunglimpft hast mit deiner "Scheinen-Theorie"- run if you can.

73
Christian

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“