Urlaubszeit naht

Antworten
Bernhard1976
Santiago 1
Beiträge: 33
Registriert: So 3. Mär 2013, 19:09
Standort in der Userkarte: 4175 Herzogsdorf
Wohnort: Herzogsdorf

Urlaubszeit naht

#1

Beitrag von Bernhard1976 » So 4. Feb 2018, 15:43

Hallo allerseits!
Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen langsam, so komm ich nicht drumherum, der Frühjahrscampingurlaub naht :
Dieses Jahr bekommt auch die Familienkutsche eine Kiste (team minicom) verpasst ( nicht nur Papas Auto :) ).
Jetzt die Frage: scannt ihr die ganze Urlaubsfahrt oder bleibt ihr auf einem Kanal Qrv oder für jedes Land einen anderen Kanal?

Bin schon gespannt wie ihr das Handhabtb:)
73, berni

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3661
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Urlaubszeit naht

#2

Beitrag von KLC » So 4. Feb 2018, 18:14

Die Antworten werden mit denen in diesem Thread ähnlich sein. http://funkbasis.de/viewtopic.php?f=11&t=45622
(Außer die , die nicht mehr lustig oder drollig ist sondern einfach nur dämlich ist und trollig! )
Bei mir(Conrad CV-Mobil als 4012) läuft der Scan auf AM (man kann im Bedarfsfall ja umschalten) , zwischendurch die 9AM.
Hier in Saarbrücken und Umgebung werden die bekannten Runden auf ihren Kanälen nachgehakt.

Das mit den 4AM und 1FM sowie nach dessen Legalisierung des SSB der 15USB als jeweiliger Anrufkanal, funzt wohl nur noch bei USB oder gar VCBF. :clue:
Daß man den 4AM und 1FM sonst als Anrufkanal überwacht und dann Erfolg hat , habe ich persönlich so lange nicht mehr erlebt.
Als Anrufer wie auch als Hörer nicht.
Leider.
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
Yeti705
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: So 19. Jun 2016, 21:09
Standort in der Userkarte: 57339 Erndtebrück
Wohnort: 57339 Erndtebrück
Kontaktdaten:

Re: Urlaubszeit naht

#3

Beitrag von Yeti705 » So 4. Feb 2018, 20:03

Auf der Autobahn folge ich immer den Brummis (also hier in DE die 9 AM) da bekommst Du in der Regel alles wichtige mit und rund um Staus bzw. Baustellen ist das oft unterhaltsamer, als es ein Radioprogramm überhaupt sein könnte :-) In der Schweiz kann ein Dual-Watch nützlich sein zwischen 40 FM (dortiger Anrufkanal) und 9 AM...andere Länder hab ich jetzt nicht aus dem FF parat. Wenn ich am Wochenende fahre und da mit LKW's auf der 9 AM eh nix los ist, lasse ich auch schon mal gerne einen Scan in FM über alle 80 Kanäle laufen und freue mich, wenn ich beim Durchfahren auf der ein oder anderen Orstrunde hängen bleibe...
Wer im Wurfglas steint, sollte nicht mit Sitzen hausen.
73, Andreas (Yeti705 / 13HN573)
https://www.yeti705.de

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“