Seite 2 von 2

Re: Weihnachtsfunken

Verfasst: Fr 22. Dez 2017, 20:55
von Wurstauge
Wer,Ich?

Nein... Ich sitze in meinem Auto und Funke

Re: Weihnachtsfunken

Verfasst: Sa 23. Dez 2017, 07:17
von DD1GG
13CT925 hat geschrieben:
DD1GG hat geschrieben:Wo, 45 m Band?
Lebt das noch?
Falls ja, dürfte das derzeit ja etwas lebhafter sein als 11m....
Die Holländer und Franzmänner sind dort regelmäßig QRV. Dt. Runde habe ich lange nicht gehört

Re: Weihnachtsfunken

Verfasst: Sa 23. Dez 2017, 13:15
von Grüner Baron
Wurstauge hat geschrieben:Mein ungefähr geplanter Standort am 25.12.9F5CC8M2+9W
Genau dort sind doch einigen Wochen 2 Brüder mit ihrem Wohnwagen ertrunken.

Also die Wurstaugen ganz groß aufmachen wenn die Flut kommt! :rolleyes:

Re: Weihnachtsfunken

Verfasst: Sa 23. Dez 2017, 13:33
von Wurstauge
Ist zum Glück nur einer ertrunken... schrecklich ist es allemal!War richtig Action hier :/

Wir Anwohner kennen unseren Blanken Hans recht gut,und nehmen Schilder bzw Sturmflut-Warnungen ernst ;)

Re: Weihnachtsfunken

Verfasst: Sa 30. Dez 2017, 00:04
von 13CT925
DD1GG hat geschrieben:
13CT925 hat geschrieben:
DD1GG hat geschrieben:Wo, 45 m Band?
Lebt das noch?
Falls ja, dürfte das derzeit ja etwas lebhafter sein als 11m....
Die Holländer und Franzmänner sind dort regelmäßig QRV. Dt. Runde habe ich lange nicht gehört
Gibts da auch n "Bandplan"? ;-)