Relaisfunkstelle Neustadt onair

13DLCN15
Santiago 1
Beiträge: 19
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 21:35
Standort in der Userkarte: JN49BI
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#46

Beitrag von 13DLCN15 » Sa 18. Nov 2017, 16:00

Die Kalmit ist wirklich nicht ganz einfach, zumal es ein Unterschied ist, ob man vom Parkplatz aus funkt oder die Antennen direkt neben den anderen hat.

:!: :!: :!: Aber Achtung: Heute ab 20 Uhr findet ein neuer Test mit neuem Standort (2 von 4) statt. :!: :!: :!: Dieser läuft wieder auf Kanal 39 FM und endet wieder um Mitternacht. Etwas kurzfristig aber es lohnt sich definitiv mal reinzuhören und zu testen. Der Standort ist diesmal etwas höher gelegen als beim letzten Mal.

Wir sind definitiv mit dabei und wünschen allen viel Spaß beim Testen und tolle QSO's.

Die besten Grüße.
Christian, 13DLCN

DH1FAD

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#47

Beitrag von DH1FAD » Sa 18. Nov 2017, 17:47

Ausserdem existiert hinter dem Turm/Haus ein fast 100m hoher Sendemast von RPR und diversen anderen kommerziellen Sendebetreibern mit Richtfunkanlagen.
Da oben einen Repeater auf 11m laufen zu lassen ohne OWF (Tiefpassfilter o.ä.) kommt einem Harakiri gleich...
Helmut,
1995 bis 2000 hatten wir unser 10m-Relais DF0MOT mit Sender + Empfänger erfolgreich auf dem Turm
der Hohen Wurzel betrieben. Denn wo ein Wille ist, da ist auch immer ein technischer Weg.... :-)

73, Detlef

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3359
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#48

Beitrag von Yaesu FT857D » Sa 18. Nov 2017, 18:16

BERT-SPEYER hat geschrieben::wave: Hallo Nochmal..

Wir sind über jede Information für einen Platz für Repeateranlage in Rheinland Pfalz Offen.

Pacht & Strom werden von uns entrichtet.

55 73 Playboy1
Habt ihr mal bei der SGD Süd in Neustadt/Wstr. nachgefragt, ob auf dem Hortenkopf (Berg zwischen Weißenberg und Eschkopf) im Pfälzer Wald,
auf gut 608 m ü.N.N. der Repeater möglich wäre?
Dort oben steht eine Messstation (ein BP60 Gittermast) zur Messung von NOx, Ozon usw. und nebendran ein Turm aus Beton der Telekom.
Klar, es müsste für Strom per Solarpanel gesorgt und ein eigener Mast mit einer Antenne gesetzt werden.
Übrigens: Dort oben war mal das 70cm AFU-Relais Landau/Pfalz gewesen....
73, Helmut DO1TBP

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3359
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#49

Beitrag von Yaesu FT857D » Sa 18. Nov 2017, 18:29

DH1FAD hat geschrieben:
Ausserdem existiert hinter dem Turm/Haus ein fast 100m hoher Sendemast von RPR und diversen anderen kommerziellen Sendebetreibern mit Richtfunkanlagen.
Da oben einen Repeater auf 11m laufen zu lassen ohne OWF (Tiefpassfilter o.ä.) kommt einem Harakiri gleich...
Helmut,
1995 bis 2000 hatten wir unser 10m-Relais DF0MOT mit Sender + Empfänger erfolgreich auf dem Turm
der Hohen Wurzel betrieben. Denn wo ein Wille ist, da ist auch immer ein technischer Weg.... :-)

73, Detlef
Detlef, das mag sein, 10m ist nicht so problematisch als wie 11m. (jede Oberwelle eines AFU-Bandes fällt in das nächste AFU-Band darüber, also für 10m die 1. Oberwelle auf 6m usw.)

Die zweite Oberwelle einer bestimmten 11m Frequenz, fällt in das UKW-Radioband II , auf dem RPR1 auf der Kalmit (103,6 Mhz) läuft.
Von der ersten Oberwelle im BOS Band auf 4m ganz zu schweigen....
73, Helmut DO1TBP

Benutzeravatar
13CVH015
Santiago 6
Beiträge: 464
Registriert: So 30. Sep 2012, 21:44
Standort in der Userkarte: Neckarau

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#50

Beitrag von 13CVH015 » Sa 18. Nov 2017, 20:08

Ganz schwach im Rauschen ist hier was zu hören.

Gruß Dennis
13CVH015/13FB025
DL1MIL
DM6A Clubstation IG Amateurfunk Mannheim e.V.
[url]http://www.dm6a.de[/url]
Fielddays bitte ohne Nervensäge :-)

RepeaterNeustadt
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Do 23. Nov 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: Neustadt

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#51

Beitrag von RepeaterNeustadt » Sa 25. Nov 2017, 13:10

Hallo in die Runde, wir haben jetzt auch einen Account.

Letzer Test auf einer Anhöhe in Neustadt war sehr positiv. Grosse Reichweiten viele Teilnehmer. QSO Liste kommt noch.

Zwecks eventueller Störungen:
Kontakt zum Betreiber des Relais Teck hergestellt.
Kontakt zum Betreiber des Relais Speyer/Waldsee noch keine Antwort erhalten.


Für die neugierigen :-) leicht modifizierte Repeaterbox und erprobte Funkgeräte Kaiser 9040, sowie Albrecht 6110 und Kaiser Giftzwerg.

Auch gibt es Neuigkeiten über unsere Homepage http://www.sprachrepeater.tk

Es stehen noch mehrere Standorttests aus.

Den heutigen Test können wir aufgrund noch fehlender Einfuhrgenehmigung noch nicht sicher zusagen.
Wir geben Bescheid. Oder einfach mal reinhören Oder rufen auf Kanal 39.


Gruss euer Repeater Neustadt Team

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 4626
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#52

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) » Sa 25. Nov 2017, 17:10

Zur Info:

Nach der Registrierung müssen die ersten Beiträge eines neuen Benutzers erstmal freigeschaltet werden.

P.S. Da hilft es auch nichts, mehrere Beiträge mit Inhalt "Test" zu schreiben ... das macht dann eher den Eindruck, dass hier Jemand "spammen" will ....
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr

David92
Santiago 1
Beiträge: 7
Registriert: Di 28. Nov 2017, 15:27
Standort in der Userkarte: Ludwigshafen a. R.
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#53

Beitrag von David92 » Di 28. Nov 2017, 15:34

13DLCN15 hat geschrieben:Wobei Jürgen ,es ja schon interessant ist das du grad heute wo die ganze Zeit nie ein Repeater auf 29 aktiv war, deinen einschaltest. Und das um Punkt 12 Uhr.
Ich finde das muss auch nicht unbedingt sein. Aber ich hab gestern noch eine Rückantwort bekommen, sie weichen aus auf 39. Ist ja nicht so das es zu wenig Kanäle gibt ;)

In diesem Sinne heute die einmalige Chance auf vier Repeatern Betrieb zu machen:

29 Speyer
34 Waldsee (komischerweise im Moment hier bei mir nicht zu hören)
39 Neustadt an der Weinstraße
40 Teck
Gibt es den CB- und Freenet Papagei auf Kanal 20 und Kanal 6 in Burrweiler nicht mehr?
VG aus Mainz
David
SmokingDave via Channel 9 QRV

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1718
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#54

Beitrag von Maulwurf » Di 28. Nov 2017, 19:40

Hallo,
kurz und bündig:
Nein

Den Betreiber Michael hört man auch nicht mehr. :clue:
73 Stefan

David92
Santiago 1
Beiträge: 7
Registriert: Di 28. Nov 2017, 15:27
Standort in der Userkarte: Ludwigshafen a. R.
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#55

Beitrag von David92 » Mi 29. Nov 2017, 08:44

Maulwurf hat geschrieben:Hallo,
kurz und bündig:
Nein

Den Betreiber Michael hört man auch nicht mehr. :clue:
Wenn dem so ist, ist das wirklich verdammt schade. Vor 2 Wochen lief der Papagei auf Kanal 6 doch noch - oder täusche ich mich?
Muss ich mal ausprobieren wenn ich am Wochenende in LU bin.
Waldsee und Speyer höre ich leider nicht, obwohl die eigentlich in der Nachbarschaft liegen.
Neustadt habe ich bisher noch nicht getestet - bin sehr gespannt ob das am Wochenende das klappt.
Freue mich auf die ersten QSOs :banane:
SmokingDave via Channel 9 QRV

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1718
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#56

Beitrag von Maulwurf » Mi 29. Nov 2017, 15:23

Hallo,
im Bereich Neustadt ist kein Repeater im Regelbetrieb. Der bisher an zwei verschiedenen Standorten getestete Papagei wird wohl noch mehrere Versuche starten, um den endgültigen Platz zu finden.

Auf Freenet 6 läuft gerade wieder einer, ob das aber der bekannte aus dem Bereich Landau ist weiß ich nicht. Vor einiger Zeit habe ich einen solchen vermutlich aus Bruchsal gehört.
Am besten testen, wenn Du wieder in LU bist.
73 Stefan

13DLCN15
Santiago 1
Beiträge: 19
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 21:35
Standort in der Userkarte: JN49BI
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#57

Beitrag von 13DLCN15 » Do 30. Nov 2017, 14:17

Hallo,
zum Thema Sprachrepeater Landau. Michael lässt das Projekt gerade wieder aufleben und betreibt seit letztem Wochenende wieder regelmäßig Freenet mit Kanal 6 und war da auch schon zu hören. Der 11m Repeater folgt, sobald das Wetter gut genug ist die neue Antenne am neuen Standort aufzubauen. Kann sein, dass das erst im nächsten Jahr der Fall sein wird, zumal die Stromversorgung die gleiche ist wie die Jahr zuvor.

Viele Grüße.
Christian

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1718
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#58

Beitrag von Maulwurf » Do 30. Nov 2017, 19:53

Hallo Christian,
da bin ich mal gespannt, wie es wird und funktioniert.
Brauchbare Alternativen sind immer interessant. Hoffentlich sorgt er für unangreifbare Grundlagen für den 11m- Papagei, auch was die Kanalwahl/-zuteilung betrifft.
73 Stefan

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1718
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#59

Beitrag von Maulwurf » Sa 2. Dez 2017, 21:39

Hallo,

der Repeater bei Neustadt läuft aktuell auf 39FM.
Einzugsgebiet vermutlich etwas weiter als das letzte Mal.

Scheint viel aufzunehmen, also Geduld ist gefragt.

Jetzt scheint es erstmal nötig zu sein, die Funktion eines "Papageis" zu erklären. :roll:
73 Stefan

DH1FAD

Re: Relaisfunkstelle Neustadt onair

#60

Beitrag von DH1FAD » Mi 24. Jan 2018, 12:45

....und wie ist nun der Stand der Dinge bez. des Projekts?

73, Detlef

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“