Störung von 25 MHz bis 28 MHz mit S9 :-(

TangoLimaAlpha
Santiago 6
Beiträge: 426
Registriert: Mi 5. Feb 2003, 18:55
Standort in der Userkarte: 26789 Leer
Wohnort: Leer - JO33RF
Kontaktdaten:

Re: Störung von 25 MHz bis 28 MHz mit S9 :-(

#31

Beitrag von TangoLimaAlpha » So 13. Aug 2017, 17:16

Wenn die BnetzA nicht mehr hilft und der Nachbar sich Stur stellt dann helfen nur noch illegale Methoden.
Und zwar wenn man aus einen Schaltnetzteil die Gleichtaktdrossel ausbaut und Drahtbrücken ein lötet.
Wenn man alte Leuchtstoffröhren Starter den Parallelen Endstörkondensator entfernt und diesen in reihe zu einer 60W Glühlampe schaltet ergibt auch Breitbandige Störungen.
Diese beiden erzeugen so viel Störungen im Netz so das bei den PLC Nutzer die Datenrate kräftig in den Keller geht.
So mit ist dann kein Störungsfreies Filmstreaming oder Onlinezocken möglich.(Starkes Ruckeln und hohe Latenz)
Man sieht im SDR Wasserfall ganz gut wann der Nachbar über PLC Daten zieht und kann dann gezielt die Störattacke durchführen.
QTH : Leer - Ostfriesland JO33RF

LJ80
Santiago 9
Beiträge: 1370
Registriert: So 16. Mai 2004, 02:01
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Störung von 25 MHz bis 28 MHz mit S9 :-(

#32

Beitrag von LJ80 » Mo 14. Aug 2017, 16:07

Ob das funktionier wage ich stark zu bezweifeln da es eben einige Häuser weiter weg ist und hier noch Zähler und viele Meter an kabeln dazwischen ist.

Hier mal kleine Impressionen wie das auf dem Analizer bei mir ausschaut , im letzten Bild Frequenzbereich 26-28Mhz , bei den ersten beiden wars sehr schwer hier einen Screenshot zu machen aber es ist gelungen, so sieht PLC wirklich aus.
3.jpg
2.jpg
1.jpg

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“