Über der Legalitaetsmauer funken

Nordbadener

Über der Legalitaetsmauer funken

#1

Beitrag von Nordbadener »

Hallo

Habe mich so ein bischen umgehört, und habe festgestellt,

das kaum jemand mit einer legalen CB-Funke unterwegs ist. :shock:

Nehmen wir mal an ich würde soetwas auch haben wollen,

welches Gerät würdet ihr mir empfehlen.

Und ja ich wusste es schon in meinem ersten CBlerleben das es verboten und Probleme geben kann.

Gruss Nordbadener

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2010
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#2

Beitrag von genesis91 »

CRT SS-9900 spielt aus der Schachtel
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

Yaesu 817

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#3

Beitrag von Yaesu 817 »

Der Gilb ist Geschichte :lol: und die BNA hat andere Sorgen bei der großen Masse an CB-Funk :shock: fällt das gar nicht auf wenn die OMA im Hintergrund für eine deutliche Meinung sorgt. :crazy:

Eportgeräte sind das Zauberwort bei unseren Sponsoren!

CRT SS- 9900 ist schon eine Gute Hausnummer!!!

73

Benutzeravatar
chemic
Santiago 4
Beiträge: 255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 01:00
Standort in der Userkarte: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#4

Beitrag von chemic »

Das kaum noch jemand mit einem zugelassenen CB Gerät Betrieb macht,
halte ich persönlich für ein Gerücht, aber egal ...

Was soll das Gerät können, bzgl. Leistung, Frequenzbereich, Betriebsarten?

Was darf das Gerät kosten?

Als Empfehlung von mir, wäre z.B. eine alte Sommerkamp TS-340 zu nennen,
abgestimmt und erweitert von Gerhard Maurer. Die Dinger von ihm sind top!

Ansonsten hast du die breite Auswahl an 10/11m Kisten, viele müssen aber
vor Betrieb entweder umgebaut oder zumindest gut eingestellt werden.

Die CRT SS-9900 spielt angeblich auch direkt aus dem Karton, kann aber auf
FM bei längeren Durchgängen ein Hitzeproblem entwickeln.
Yaesu FT-817ND @ BTV MLA-M / Locator: JO41WM / Call: 13FB215

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#5

Beitrag von roter-baron »

Bild

.................klein und fein .................. :dlol:

Bild

....wenn es mal etwas mehr sein darf......
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 4342
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#6

Beitrag von KLC »

Die Mauer muß weg !!!
:hurra: :banane: :laola: :laola: :laola: :banane: :hurra:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Kanalwaechter
Santiago 1
Beiträge: 25
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 00:14
Standort in der Userkarte: Neuss

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#7

Beitrag von Kanalwaechter »

Legalwas?

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1472
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#8

Beitrag von ax73 »

Eine RCI2950 bzw. Sommerkamp TS2000DX wäre noch ein Tip.
Sowas steckt beim Baron auch im Gehäuse :wink:

DH1FAD

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#9

Beitrag von DH1FAD »

hmm....was kann denn ein illegales besser als ein legales Gerät (außer mehr Leistung mit dutzender sinnloser Knöpfe und Tasten)? :clue:

Benutzeravatar
chemic
Santiago 4
Beiträge: 255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 01:00
Standort in der Userkarte: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#10

Beitrag von chemic »

Ich hatte mal eine Sommerkamp TS-2000 DX, die war ok, mehr aber auch nicht! Da fand ich
die damalige direkte Konkurrenz, die Präsident Lincoln, irgendwie besser. Geschmackssache!
Die gibt es zudem wohl nur noch gebraucht, daher gilt: Augen auf beim Gebrauchtgerätekauf!

Im allgemeinen halte ich nicht viel von diesen 10/11m Kisten, letztendlich nehmen die sich alle
(wahrscheinlich) nicht besonders viel. Nach einem vernünftigen Abgleich sind die alle nutzbar!
Yaesu FT-817ND @ BTV MLA-M / Locator: JO41WM / Call: 13FB215

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#11

Beitrag von roter-baron »

ax73 hat geschrieben:Eine RCI2950 bzw. Sommerkamp TS2000DX wäre noch ein Tip.
Sowas steckt beim Baron auch im Gehäuse :wink:

...jou und noch ein bischchen mehr ..... :wink:

https://plus.google.com/114945192262549196290
wie zum Beispiel ....................................................................................................... :dlol:
...aber egal .....Hauptsache über der Legalitaetsmauer ....... :thup:
Zuletzt geändert von roter-baron am Do 2. Feb 2017, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#12

Beitrag von roter-baron »

:clue: :clue: :clue: :clue: :clue:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1944
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#13

Beitrag von roter-baron »

:?
DH1FAD hat geschrieben:hmm....was kann denn ein illegales besser als ein legales Gerät (außer mehr Leistung mit dutzender sinnloser Knöpfe und Tasten)? :clue:

Da muss ich DIR RECHT geben ....... :? Ein und Aus Schalter ,Kanalschalter Laut und Leise würde völlig reichen den der Powerregler ist eh immer auf Rechtsanschlag und eine Rauschsperre ist eh nur was für Weicheier !!!!

:wink: vom roten
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

gerhard63
Santiago 3
Beiträge: 127
Registriert: Do 25. Aug 2016, 23:38
Standort in der Userkarte: Bad Wildbad

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#14

Beitrag von gerhard63 »

Aĺbrecht 6110 ist bei mir favorit ,in der kleineñ klasse bis 60€ .Ist aber meine Meihnung.Man kauft sich 2stk und baut sie auf 400 kanal um,die andere auf 25 w .Es gibt vielleicht bessere aber ich bin sehr zufrieden.

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 3195
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Über der Legalitaetsmauer funken

#15

Beitrag von Grundig-Fan »

25 Watt? So viel Leistung hat fast jeder hier im Nasentrimmer.

Gesendet mit Samsung Galaxy S7
QRV mit KF seit 1981 mit bisher 342 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800 + Icom IC7300 + Anytone AT-6666 + stabo xf4012 + Albrecht AE4400
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (DFH999)

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“