QRV vom Segelflieger aus 3500m

gerrycom 66
Santiago 0
Beiträge: 2
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 11:37
Standort in der Userkarte: 38440 Wolfsburg
Wohnort: 38440 Wolfsburg

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#61

Beitrag von gerrycom 66 » Sa 14. Okt 2017, 12:26

Interessante Idee!
Solche Aktionen beleben ganz sicher das Interesse am Cb-und Amateurfunk,denke ich.
Ich bin neu hier,und freue mich auf einen Erlebnisbericht vom Roten Baron! :tup:
Ich war schon mal in den 90ern QRV...und habe jetzt mal wieder aufgebaut.
Damals war ich bei Beginn meiner Cb-Funkaktivität (mit HAFU-Gerät v. Stabo) des öfteren auf dem Brocken mit einigen Funk-Kollegen.
Bei 1200m ging da auch was im Norden! :D

In diesem Sinne; Angenehme QSO's ! :wave:
Gerry

RomeoTango
Santiago 1
Beiträge: 25
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 73037

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#62

Beitrag von RomeoTango » Fr 15. Dez 2017, 16:50

Vielleicht hat der Segelflieger ein Fenster zum aufschieben. Sonst musst halt bohren.....
23244474_1588778117848844_3134370347894902415_n.jpg
23231250_1588778051182184_5184796201609945817_n.jpg
23172690_1588777991182190_9114065054914314009_n.jpg
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Aber für dein Umfeld ist es hart. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

RomeoTango
Santiago 1
Beiträge: 25
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 14:21
Standort in der Userkarte: 73037

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#63

Beitrag von RomeoTango » Fr 15. Dez 2017, 16:52

Oder fliegst gleich mit dem OM mit...
23319441_1588778191182170_7515053956269140846_n.jpg
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Aber für dein Umfeld ist es hart. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Gleiritsch

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#64

Beitrag von roter-baron » Fr 15. Dez 2017, 17:24

Hallo

Der Typ ist mal Schmerzfrei :thup:
Standmobil vom Flugplatz :shock:

:wave: vom roten
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
hotelbravo29
Santiago 3
Beiträge: 146
Registriert: Di 29. Jan 2008, 21:48
Standort in der Userkarte: Hann. Münden , Kattenbühl
Wohnort: Hann.Münden , südl. Nds. JO41KT
Kontaktdaten:

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#65

Beitrag von hotelbravo29 » Fr 15. Dez 2017, 18:25

roter-baron hat geschrieben:Hallo

Der Typ ist mal Schmerzfrei :thup:
Standmobil vom Flugplatz :shock:

:wave: vom roten
Sag mal , mir kam da grad so en ´Geistesblitz` ; an den ganz alten Maschinen hatten die doch vom Kabinendach zum Seitenleitwerk den Antennendraht gespannt , wäre das nicht auch für dich mal ne Überlegung wert ?
Bei den Temperaturen momentan is es mit Segelflieger eh kaum möglich - fehlt die Thermik um überhaupt vernünftig auf Höhe zu kommen ODER ?
So wie ich das seh , wird´s wohl erst im Frühjahr dann richtig ernst werden , mit der Action !
Wenn nicht ; lass ich mich vom Diddi vom Besseren gern überzeugen ;-)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Gleiritsch

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#66

Beitrag von roter-baron » Fr 15. Dez 2017, 19:01

Hallo

Ich weis es auch nicht so genau aber ich denke auch das es im Frühjahr oder Sommer auch am besten sein müsste um die gewünschte Höhe zu erreichen .
Der eigentliche Pilot hat leider kalte Füße bekommen ,habe aber schon wieder einen NEUEN den ich auch Persönlich kenne ( ist aus Österreich ) aber seine Mutter wohnt bei uns um die Ecke und sein Vogel auch :D
Habe mit ihm schon über das Vorhaben in unserer Pizzagarage bei leckeren Pizzas und ein paar :beer: darüber gesprochen .......... :rolleyes:
Wann ,wie wo usw. werde ich EUCH auf den laufenden halten :tup:
Jetzt soll erst mal der Winter kommen ......... so das ich mal wieder vom Iglu oder Zelt mit dem V 8 ( Adrian ) von einen richtigen Berg aus QRV sein kann !!!!

:wave: vom baroni
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
DK5KM
Santiago 4
Beiträge: 260
Registriert: So 25. Mai 2014, 00:25
Standort in der Userkarte: Köln
Wohnort: Köln

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#67

Beitrag von DK5KM » Fr 15. Dez 2017, 19:04

roter-baron hat geschrieben:Der Typ ist mal Schmerzfrei :thup:
Standmobil vom Flugplatz :shock:
Und, ist doch kein Problem.
Ich mach auf dem Gelände von CGN auch 2m/70cm mit bis 50W mobil vom Parkplatz oder mit 5W HafuG von der Aussichtsplattform aus.
73 de Lars - DK5KM

Kenwood TS 430-S und Yaesu FT 7900 im Shack, FT 8800 mobil

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Gleiritsch

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#68

Beitrag von roter-baron » Fr 15. Dez 2017, 19:10

Hallo

Nö ist auch kein Problem , ich finde den Typen zum Feiern .
:wave: vom baroni
Auf DAUER hilft nur DOMINATOR POWER 1350W und RG 214
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Takumi
Santiago 6
Beiträge: 424
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 10:58
Standort in der Userkarte: Wutöschingen
Wohnort: Wutöschingen

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#69

Beitrag von Takumi » Fr 15. Dez 2017, 20:12

Finde solche Aktionen richtig cool :banane:

Die Ballonfahrt war super, jetzt das noch.

:tup: :tup:


Der Flieger ist auch gut.
Andere fahre mit dem Auto quer durch Deutschland um auf einen hohen Berg zu kommen, der Typ fliegt einfach einen weiter entfernten Flughafen an und geht von da aus QRV. :tup:
73 vom Käpt'n

Funke: Kenwood TS480HX vom Kucha Hans
Antennen: Sirtel 2000 + DV27L + iMax 2000 Mike: Motorola GMN 6100 Eigenbau
QTH: 79793 Vorname: Bernd

Benutzeravatar
XRay
Santiago 5
Beiträge: 373
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 11:14
Standort in der Userkarte: Oberpfalz
Wohnort: Oberpfalz

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#70

Beitrag von XRay » Sa 16. Dez 2017, 08:12

Ich finde das das Thema Blitzschutz bei dieser Aktion auch nicht zu vernachlässigen ist. :dlol: :dlol: :dlol:
DX: 13LR073 <> OP: Stefan <> QTH: Oberpfalz JN69FH

Life is too short for QRP!

Benutzeravatar
hotelbravo29
Santiago 3
Beiträge: 146
Registriert: Di 29. Jan 2008, 21:48
Standort in der Userkarte: Hann. Münden , Kattenbühl
Wohnort: Hann.Münden , südl. Nds. JO41KT
Kontaktdaten:

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#71

Beitrag von hotelbravo29 » Sa 16. Dez 2017, 11:08

XRay hat geschrieben:Ich finde das das Thema Blitzschutz bei dieser Aktion auch nicht zu vernachlässigen ist. :dlol: :dlol: :dlol:
Blitzschutz !? Wann wird so ein "Fahrzeug " mal vom Blitz getroffen ? Da sind elektostatische Aufladungen wohl eher ein Thema !

Und wie ich den `Baron i ` schon erlebt hab , wird er auch da ne Lösung finden .
ER WRD´S SCHON RICHTEN !!!

Benutzeravatar
XRay
Santiago 5
Beiträge: 373
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 11:14
Standort in der Userkarte: Oberpfalz
Wohnort: Oberpfalz

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#72

Beitrag von XRay » Mi 20. Dez 2017, 19:09

hotelbravo29 hat geschrieben:
XRay hat geschrieben:Ich finde das das Thema Blitzschutz bei dieser Aktion auch nicht zu vernachlässigen ist. :dlol: :dlol: :dlol:
Blitzschutz !? Wann wird so ein "Fahrzeug " mal vom Blitz getroffen ? Da sind elektostatische Aufladungen wohl eher ein Thema !

Und wie ich den `Baron i ` schon erlebt hab , wird er auch da ne Lösung finden .
ER WRD´S SCHON RICHTEN !!!
Denke ich jetzt nicht, :roll: seine neue Flugzeugantenne soll einen Anti-Statikkorb von einer alten Blizzard am Ende montiert haben.
So zumindest die Neuesten Infos aus der Gerüchteküche die ich so gehört habe :sup:
DX: 13LR073 <> OP: Stefan <> QTH: Oberpfalz JN69FH

Life is too short for QRP!

Benutzeravatar
Toni
Santiago 7
Beiträge: 618
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:28
Standort in der Userkarte: 31246 Lahstedt

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#73

Beitrag von Toni » Mi 20. Dez 2017, 19:17

Ich kann da XRay nur zustimmen. :!: :dlol:

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!

Benutzeravatar
Toni
Santiago 7
Beiträge: 618
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:28
Standort in der Userkarte: 31246 Lahstedt

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#74

Beitrag von Toni » Mi 20. Dez 2017, 19:28

Ich würde eine Breitband W-LAN-Verbindung mit mindestens 25m Tiefenerder empfehlen. 8)

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!

VictorPapa
Santiago 3
Beiträge: 121
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 19:55
Standort in der Userkarte: .

Re: QRV vom Segelflieger aus 3500m

#75

Beitrag von VictorPapa » Do 17. Mai 2018, 14:14

Moinsen roter,

wann startet eigentlich der Segel-Flieger, ist ja bald Saison? Antenne schon getestet?

Aber bitte eine schöne "ACHT" oder besser ne "Doppel ACHT" über old germany drehen, damit wir auch alle bedacht werden.

73 Victor. ;-)

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“