Suche Deutsche betriebsanleitung !

DQA744
Santiago 1
Beiträge: 30
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 07:52
Standort in der Userkarte: Offenbach am Main
Wohnort: Offenbach am Main
Kontaktdaten:

Suche Deutsche betriebsanleitung !

#1

Beitrag von DQA744 » Sa 5. Mär 2016, 17:12

Ich suche für die President Lincoln II V.3 die deutsche Betriebsanleitung kostenlos.

Gruß DQA744

Benutzeravatar
chasee60
Santiago 7
Beiträge: 528
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Standort in der Userkarte: hinter dem Deich
Wohnort: im Norden

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#2

Beitrag von chasee60 » Sa 5. Mär 2016, 18:01

Na das sieht ja schlecht aus. Musst wohl einen Zehner investieren.
Es sei denn jemand ist so lieb und lässt sie dir zukommen.
Hätte ich eine dann würde ich sie dir geben.
Aber eigentlich ist das doch nicht so schlimm wenn man sich mit dem Gerät beschäftigt.
War aber auch schon erfolglos auf der Suche so z.B. für die Alan 87.
Ist ja auch ein Ding das President es nicht für nötig hält eine deutsche
Übersetzung mit zu liefern.
73 Flecki
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)

Benutzeravatar
Weser 1
Santiago 4
Beiträge: 234
Registriert: Do 28. Okt 2010, 21:58
Standort in der Userkarte: Harpstedt

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#3

Beitrag von Weser 1 » Sa 5. Mär 2016, 20:33

Moin !
Ja ist schon traurig , das in Deutsch für die Betriebsanleitung noch 10 Euronen abgezockt wird !
Man sollte die Kiste so wieder zurückschicken !

73 Weser-1 Bernd
Weser-1 , Bernd
Callsign 13 TH 2270
DO 3 Bravo Uniform


Gain Master/ HyEndFed und ne Blizzard

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3994
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#4

Beitrag von KLC » Sa 5. Mär 2016, 20:41

Wo muß ich 10T€uro für ne Lincoln3 BDA latzen ?
Bei President ??
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

flatratte
Santiago 3
Beiträge: 160
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 12:35
Standort in der Userkarte: 63263 Neu-Isenburg

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#5

Beitrag von flatratte » Sa 5. Mär 2016, 20:53

Ich würde es bei Markus Neuner probieren. Der hat die mW. übersetzen lassen.

Gruß
flatratte

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4965
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#6

Beitrag von wasserbueffel » Sa 5. Mär 2016, 22:14

Lustig..... kostenlos direkt dabei schreiben.......
Gegen Unkostenbeitrag wäre ja noch ok.

Sind ja nur einige wenige Händler die eine deutsche BDA mitliefern(auf eigene Kosten).
Markus kann ja mal mitteilen was sowas(übersetzen und herzustellen ) kostet....

BDA gibt es in 4 Sprachen(sogar polnisch..)
Deutsch uninteressant.....
Meinen wohl hier in DL wäre kein Markt für sowas.
Die Produzenten,nicht die Verkäufer sollte man unter die Eier treten,aber ganz feste!!!!

Walter

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3994
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#7

Beitrag von KLC » Sa 5. Mär 2016, 23:00

wasserbueffel hat geschrieben:Die Produzenten,nicht die Verkäufer sollte man unter die Eier treten,aber ganz feste!!!!
Ja , da könnte ich mich anschließen.
Daß ich heute nicht mehr einsehe , für ne Preser zwischen 50 und 100 T€uro mehr auszugeben , habe ich schon in nem anderen Thread geschrieben.
Gut daß du erwähnst , daß hier engagierte Funkhändler ihren Kunden die BDA auf eigene Kosten übersetzen, da kann man ruhig oft drauf hinweisen.

Und dabei erwähnen , daß der deutsche Markt für President nicht mehr aktuell ist.
Dabei laufen die Mühlen genauso in China vom Band, wie die billigeren auch.
Leg ich mir halt ne olle 1011 oder Derivat oder sonstige Brate vom fähigen Funkdoc mit Modi zu und habe fast noch Geld gut gemacht.

Bei mir muß nicht President draufstehen, die Dinger will ich nicht bei Iiiih-Bääääh gewinnbringend an die nächsten Dummen weiterverhökern, die jeden Morgen aufstehen, wenn der Markt alten Wein in neuen Designer-Schläuchen auftischt .
Ich gehe auch nur auf Partys , auf die ich eingeladen bin. Wenn die BDA in Englisch , Polnisch, Kantonesisch und Mandarin ist , muß ich leider passen.
Und spar nen Fuffy. :sup:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7653
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#8

Beitrag von PMRFreak » Sa 5. Mär 2016, 23:43

Ja ist schon traurig , das in Deutsch für die Betriebsanleitung noch 10 Euronen abgezockt wird !
Wo muß man denn 10 Euro für eine deutsche Anleitung bezahlen? Doch meistens nur, wenn man irgendwo
bei einem Händler. der sich keine Arbeit machen und keine Kosten tragen will, billig eingekauft hat.

Warum kauft man das Gerät nicht bei einem Händler, der auf eigene Kosten die
Anleitung professionell übersetzen lassen hat?

Abgesehen davon ist für eine professionelle Übersetzung ein mittlerer dreistelliger
Betrag fällig. Die Anleitung schlägt dann aber das Original und ist auch perfekt layoutet.

Da muß man viele Lincoln 2 V3 verkaufen, bis man alleine die Kosten drin hat...

You get what you pay for!

Wenn jemand unbedingt eine gedruckte Anleitung für die Lincoln II in Deutsch haben will und
das Gerät nicht bei mir gekauft hat, kann er die gerne für 5 Euro haben. Inklusive Druck,
Fakturierung und Porto. Wenn das auch zu teuer ist, dann kann ich nicht helfen.

Und nein, per PDF gibt es die Anleitung nicht. Warum, brauche ich sicher nicht zu erklären :D

Ich verkaufe ja auch z.B. die eigene Übersetzung der Wouxun KG-UV8D-Anleitung als professionell
gedruckte Version mit Ringbindung und mit viel mehr Informationen als im Original-Handbuch zu finden
sind. Da verlange ich tatsächlich 9,90 Euro inklusive Versand dafür.

Allerdings kostete da auch die Übersetzung und Erstellung der Anleitung etwas mehr...
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3994
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#9

Beitrag von KLC » So 6. Mär 2016, 00:28

Weser 1 hat geschrieben: ... Ja ist schon traurig , das in Deutsch für die Betriebsanleitung noch 10 Euronen abgezockt wird ! ...
Ja , das ist schlimm .
Noch schlimmer ist:
PMRFreak hat geschrieben: .... Abgesehen davon ist für eine professionelle Übersetzung ein mittlerer dreistelliger
Betrag fällig. Die Anleitung schlägt dann aber das Original und ist auch perfekt layoutet. ...
Und das muß man vom Gewinn finanzieren, nicht vom Umsatz.
"Das nächste große Ding" bekommt alles aus einer Hand : Verkaufsplattform Iiiiiih-Bääääääh, Translator : Google .
Ist nicht so toll, aber man kann schon nen Schnapper machen .... :wall: fragt sich nur wer ??

Und ich wollte mich empören , weil ich dachte bei Preser mußt du nen 10er abdrücken.
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

DD1GG

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#10

Beitrag von DD1GG » So 6. Mär 2016, 17:31

DQA744 hat geschrieben:Ich suche für die President Lincoln II V.3 die deutsche Betriebsanleitung kostenlos.

Gruß DQA744
Für lau gits ein Glas Wasser..Keks dazu?

DD1GG

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#11

Beitrag von DD1GG » So 6. Mär 2016, 17:32

DQA744 hat geschrieben:Ich suche für die President Lincoln II V.3 die deutsche Betriebsanleitung kostenlos.

Gruß DQA744
Für lau gibts ein Glas Wasser..Keks dazu?

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4011
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#12

Beitrag von DocEmmettBrown » So 6. Mär 2016, 19:18

Anleitung:

1. Manual saugen/anzeigen und anschließend ausdrucken
2. Ausdruck mit OCR (!) wieder einscannen (falls möglich, OCR-Sprachwahl auf Englisch stellen)
3. Text markieren und von Google-Translate übersetzen lassen

Die Sprachwahl sollte genau deswegen auf Englisch gestellt werden, weil Google-Translate intern mit Englisch arbeitet und dadurch weniger Übersetzungsfehler passieren. ;)

Wie damals mein Chef bei den Maltesern immer sagte: Improvisation ist alles!

73 de Daniel

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#13

Beitrag von doeskopp » So 6. Mär 2016, 19:37

Wozu braucht man bei so einer Dose eigentlich ein Manual? :think:

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
chasee60
Santiago 7
Beiträge: 528
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Standort in der Userkarte: hinter dem Deich
Wohnort: im Norden

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#14

Beitrag von chasee60 » So 6. Mär 2016, 21:58

doeskopp hat geschrieben:Wozu braucht man bei so einer Dose eigentlich ein Manual? :think:

Grüße from Doeskopp

Die Einen sagen so und die Anderen so.
Manche lesen gerne und andere spielen gerne.
jeder wie er es gern hat.
73 Flecki
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)

noone
Santiago 9+15
Beiträge: 1505
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 15:34
Wohnort: Oedheim

Re: Suche Deutsche betriebsanleitung !

#15

Beitrag von noone » So 6. Mär 2016, 22:22

Volkshochschule

Englischkurs

Mit einem Google Übersetzung ist es nicht getan!

Das ist schLimmer als gar keine!

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“