Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

hf-doktor

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#91

Beitrag von hf-doktor » Sa 25. Feb 2017, 23:59

... zumindest hier habe ich nichts zu einer zugewiesenen Kennung lesen können.

http://www.sprachrepeater.tk/

DH1FAD

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#92

Beitrag von DH1FAD » So 26. Feb 2017, 00:46

Der Bundesnetzagentur ist es wahrscheinlich wurscht, wenn in einem inzwischen nahezu
verwaisten CB-Bereich irgendwo noch ein einsamer Papagei krächzt. Nur die paar verbliebenen CBler
machen untereinander heftigst ein Fass auf und fordern lautstark behördliche Fürsorge und Betreuung.

Verrückte Welt.... :rolleyes: :D

Wolf
Santiago 9
Beiträge: 1356
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 21:33
Standort in der Userkarte: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#93

Beitrag von Wolf » So 26. Feb 2017, 04:45

13DLCN15 hat geschrieben:(...) Es gibt genug freie Kanäle. Die Zuteilung einer Kennung durch die BNetzAg liegt im Übrigen vor und wird auch regelmäßig durchgegeben. Das ist eigentlich bekannt. Die Art der Kanalnutzung ist der Behörde also durchaus bewusst. Gebe es Gründe gegen eine Nutzung wären die zuständigen Stellen längst eingeschritten. (...)
Naja, eine CB-Automatikstation auf einem nicht dafür freigegebenen Kanal zu betreiben, ist natürlich eine Steilvolage für Kritiker.

Auf die Kennungs-Zuteilung könnt Ihr Euch nicht berufen, denn darin ist nur der Standort der Anlage verzeichnet, nicht aber der Betriebskanal.

Natürlich gibt es genug freie CB-Kanäle. Meiner Meinung nach ist die Betriebsbeschränkung für CB-Automatikstationen auf neun Kanäle auch nicht nötig (während es z.B. bei PMR446 und "Freenet", wo wesentlich weniger Kanäle zur Verfügung stehen, überhaupt keine solchen Beschränkungen gibt). Aber offensichtlich legt die BNetzA im CB-Funk immer noch Wert auf diese Regelung, denn sonst hätte sie sie bei der letzten Änderung der CB-Allgemeinzuteilung im März letzten Jahres einfach rausschmeißen können.

Sich auf eine Art "Gewohnheitsrecht" zu berufen, weil Ihr glaubt, dass der Behörde die Kanalnutzung bekannt ist und sie bisher nicht eingeschritten ist, ist ziemlich dünnes Eis. Ihr solltet Euch schon darüber klar sein, dass Ihr ein Problem bekommt, wenn Euch jemand (was ich nicht hoffe) an die Karre fahren will.

Gruß
Wolf :-)
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

hf-doktor

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#94

Beitrag von hf-doktor » So 26. Feb 2017, 10:03

Wolf hat geschrieben: Naja, eine CB-Automatikstation auf einem nicht dafür freigegebenen Kanal zu betreiben, ist natürlich eine Steilvolage für Kritiker.

Auf die Kennungs-Zuteilung könnt Ihr Euch nicht berufen, denn darin ist nur der Standort der Anlage verzeichnet, nicht aber der Betriebskanal.


Genau darin zielte meine Frage ab..
Neben dem Antrag auf Registrierung -die übrigens problenlos möglich ist- hätte eine zusätzliche Einzelzuweisung für explizit Kanal 20 erfolgen müssen.
Die Antwort dazu steht ja vom Betreiber noch aus...
Situation:
Es stehen mehr als 10% aller ! zur Verfügungen stehenden Kanäle / Frequenzen für genau diese Zwecke zur Verfügung.
Das sollte doch verteilt auf ganz Deutschland mehr als ausreichend sein.

Der Grund für die Festlegung liegt auf der Hand und soll einer proprietären Verbreitung von Gateways und Papageien vorbeugen.

Und das ist auch gut so!
Wäre auch im 2 Meter Freeband sinnvoll. Dort stehen nur wenige Frequenzen zur Verfügung und es nervt einfach, wenn auf fast jedem 2. Kanal ein Gateway diese wenigen Frequenzen zumüllt.

Kann ja auch nicht sein, das jeder Hanspampel hier eine Frequenz beliebig nutzt, wie's ihm gerade in den Kopf kommt...

Und das dann diese Art der illegalen Nutzung zu Problemen und Streitigkeiten führt, ist doch vorprogrammiert.
Besonders von einem exponierten Standort aus.

Mehlwurm
Santiago 3
Beiträge: 171
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 23:18
Standort in der Userkarte: 76187 Karlsruhe

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#95

Beitrag von Mehlwurm » So 26. Feb 2017, 11:50

Kann es sein dass der Papagei erkältet ist ?
Die Modulation klingt wie frisch aus der Konservendose.

Komet
Santiago 9+30
Beiträge: 7588
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 17:00
Standort in der Userkarte: 71287 Weissach
Wohnort: Weissach
Kontaktdaten:

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#96

Beitrag von Komet » So 26. Feb 2017, 12:20

Ich hör hier in Weissach gar nix :sdown:
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach und dem Funkspruch Weil der Stadt .

Mehlwurm
Santiago 3
Beiträge: 171
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 23:18
Standort in der Userkarte: 76187 Karlsruhe

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#97

Beitrag von Mehlwurm » So 26. Feb 2017, 12:59

wie in einem anderen Betrag geschrieben geht der Samstag/Sonntag ab 12h auf Sendung.
Nun sitze ich aber drinnen wo ich keine Anlage habe.

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1718
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#98

Beitrag von Maulwurf » So 26. Feb 2017, 19:26

Er war bei mir auch nur schwach zu hören.
13dlcn15 betreut nur die Webpräsenz, das Projekt (Wartung, Betrieb) ist schon immer in Händen von Michael, Spinne. Der gibt auch vermutlich (mit Recht) keine Unterlagen heraus. Als er noch regelmäßig aktiv und gut hörbar war wurde öfter eine Kennung 7....A genannt. Habe ich mir nicht gemerkt weil ohne Bedeutung für mich.

Ich unterstelle mal, dass der genutzte Kanal ganz egal ist. Störer finden sich immer ein und denen dürfte es irgendwo vorbeigehen ob die Nutzung legal ist. Ist natürlich einfacher und effektiver einen Papagei oder ein Relais mit entsprechender Reichweite zu stören. Bei Ortsgesprächen ist das eben schwieriger und man läuft eher Gefahr, auch mal etwas gedrückt zu bekommen.
73 Stefan

Pajero
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: So 19. Apr 2009, 12:12
Standort in der Userkarte: Böchingen
Wohnort: Böchingen

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#99

Beitrag von Pajero » So 26. Feb 2017, 22:33

Ich muß sagen, ich habe das Teil fast vor der Türe sitzen und freue mich immer, wenn er an ist. Sollte ich mal zu Ortsgespräche übergehen, wird der Kanal gewechselt und bei 80 Kanäle kommt sich hier keiner in die Quere, ist eh kaum was los.

teddybaer
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Di 28. Jul 2015, 04:43
Standort in der Userkarte: Alzey

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#100

Beitrag von teddybaer » Fr 3. Mär 2017, 13:17

Gewisse Neider sind halt überall und können sich deshalb auch nicht richtig benehmen
:sdown: :wall: :nono: :dlol: :dlol:

Pajero
Santiago 2
Beiträge: 58
Registriert: So 19. Apr 2009, 12:12
Standort in der Userkarte: Böchingen
Wohnort: Böchingen

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#101

Beitrag von Pajero » So 14. Mai 2017, 16:07

Ist der Repeater wieder tot?

sunrise16v
Santiago 1
Beiträge: 37
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 10:37
Standort in der Userkarte: Baden-Baden

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#102

Beitrag von sunrise16v » Mo 15. Mai 2017, 14:29

Ich hab ihn schon lang nichtmehr gehört :(

Der auf Freenet läuft aber.

13DLCN15
Santiago 1
Beiträge: 19
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 21:35
Standort in der Userkarte: JN49BI
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Re: Sprachrepeater Landau Pfalz on Air auf Kanal 20

#103

Beitrag von 13DLCN15 » Sa 7. Apr 2018, 15:15

Der Sprachrepeater Landau ist aktuell wieder auf Kanal 20 im Probebetrieb. Eine dauerhafte Inbetriebnahme ist geplant. Derzeit läuft der Repeater durchgängig bis 2 Uhr nacht. Einfach mal ausprobieren. Empfangsberichte könnt ihr über die Homepage http://www.sprachrepeater.tk loswerden.

Viele Grüße. Christian

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“