CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

teddybaer
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Di 28. Jul 2015, 04:43
Standort in der Userkarte: Alzey

CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#1

Beitrag von teddybaer » So 9. Aug 2015, 15:57

Seit einigen Wochen bin ich mobilerweise wieder in Rheinhessnund Umgebung QRV, gegenüber früheren Jahren ist es im CB-Band auch hier ruhiger geworden. Bin mal gespannt wer hier noch alles vertreten sein wird
:D

55 und 73
Herbert

gary
Santiago 7
Beiträge: 505
Registriert: Mo 26. Jul 2004, 07:45
Kontaktdaten:

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#2

Beitrag von gary » So 9. Aug 2015, 17:32

Die Bärbel ist auf der 2 SSB vertreten. Sie wohnt in Nack. Ist aber meistens nur abends qrv.

teddybaer
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Di 28. Jul 2015, 04:43
Standort in der Userkarte: Alzey

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#3

Beitrag von teddybaer » Di 11. Aug 2015, 15:42

Wer ist denn noch alles QRV?

:wink:

teddybaer
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Di 28. Jul 2015, 04:43
Standort in der Userkarte: Alzey

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#4

Beitrag von teddybaer » Do 13. Aug 2015, 09:54

In nächster Zeit wird auf Kanal 3 zeitweise wieder der Repeater vom Donnerberg zu hören sein
8)

teddybaer
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Di 28. Jul 2015, 04:43
Standort in der Userkarte: Alzey

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#5

Beitrag von teddybaer » Fr 4. Sep 2015, 12:21

Zwischenzeitlich zwitschert der Papagei wieder, nach der Instandsetzung, auf dem Donnersberg
:banane:

Dankeschön an das Team

73

Herbert

teddybaer
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Di 28. Jul 2015, 04:43
Standort in der Userkarte: Alzey

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#6

Beitrag von teddybaer » So 13. Dez 2015, 04:05

Gibt es zwischzeitlich noch weitere Stationen?

Atoll
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: Do 28. Jan 2016, 01:03
Standort in der Userkarte: Ingelheim

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#7

Beitrag von Atoll » Do 28. Jan 2016, 23:56

Guten Abend,

seit wenigen Tagen bin ich endlich wieder QRV und mobilerweise im Raum Ingelheim / Bingen unterwegs (80 Kanalgerät AM/FM). Ein Boomerang auf meinem Balkon im zweiten OG in Ingelheim ist in Planung.

73, 55

Atoll
Viele Grüße

Die Atollstation - 13 RF 400 [kleine Ingelheimer Runde Kanal 7 FM]

doctorhu
Santiago 2
Beiträge: 56
Registriert: Di 17. Nov 2015, 12:02
Standort in der Userkarte: Wiesbaden

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#8

Beitrag von doctorhu » Fr 29. Jan 2016, 08:10

Hallo,
ich bin morgens und Abends auf dem Weg zur Arbeit nach Wiesbaden QRV.
Meist scanne ich aber nur die Kanäle oder bin auf kanal 3.


Christian ( Firebird)

Benutzeravatar
GainMaster
Santiago 9+30
Beiträge: 2516
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 11:32
Wohnort: Weiterstadt JN49GV
Kontaktdaten:

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#9

Beitrag von GainMaster » So 31. Jan 2016, 09:55

Probiere es mal auf der 35 FM. Da ist die Darmstädter Heinerrunde zuhause. Aber auch bei uns ist momentan recht wenig los. Da ist auf 2m FreeNet Kanal 5 FM mehr los bei uns.

Gruß :wave:

Rene´
Station Tango-13FB182-QTH Braunshardt JN49GV Hessen
11m CB Kanal 35 FM-2m FreeNet Kanal 5 FM-70cm PMR Kanal 7 FM
Team TS9M-Team Ham-MobilCom 1011-Yaesu FT-8800
CRT 4CF - Baofeng BF888S
Antron Solarcon A-99-Diamond X300N-Diamond NR7900

Atoll
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: Do 28. Jan 2016, 01:03
Standort in der Userkarte: Ingelheim

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#10

Beitrag von Atoll » Mo 15. Feb 2016, 20:33

Nach ein paar "Versuchstagen" habe ich festgestellt, dass ich aus dem Raum Ingelheim gerade so ab und an über den Papageien mit der Mobilantenne zu hören bin. Aus Bad Kreuznach klappt es schon ganz prima, nur bin ich dort nicht so oft.

Ich werde mal regelmäßig auf Kanal 26 in FM QRV sein und in Abständen reinrufen ab Freitag Nachmittag. Vielleicht kann man den Kanal ja zum Treffpunkt machen. Wenn alle nur zuhören und alle Kanäle scannen, wird datt nix. ;)

73 es 55 de Atoll
Viele Grüße

Die Atollstation - 13 RF 400 [kleine Ingelheimer Runde Kanal 7 FM]

Atoll
Santiago 1
Beiträge: 8
Registriert: Do 28. Jan 2016, 01:03
Standort in der Userkarte: Ingelheim

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#11

Beitrag von Atoll » Do 17. Mär 2016, 23:53

Hallo liebe Funkfreunde,

aus meinem Boomerang ist nun eine DV 27 kurz geworden, die am Balkon im dritten Stock in Ingelheim befestigt wurde. Sehr schade finde ich, dass der Westerberg exakt!!! im Weg steht und ein perfektes Hindernis zum Donnersbergrepeater darstellt... Da bin ich nun erstmal frustriert und höre außer LKW Fahrern und meiner Freundin, die mobil funkt nix. Habt ihr noch Ideen? Evtl. wäre mit einer Yagi in eine andere Richtung ja noch etwas zu machen o.ä.

Würde mich über Infos freuen!
Viele Grüße

Die Atollstation - 13 RF 400 [kleine Ingelheimer Runde Kanal 7 FM]

teddybaer
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Di 28. Jul 2015, 04:43
Standort in der Userkarte: Alzey

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#12

Beitrag von teddybaer » Sa 11. Jun 2016, 11:06

Mal sehen, was sich mittlerweile auf den Frequenzen tut.

Yaesu FT857D

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#13

Beitrag von Yaesu FT857D » Sa 11. Jun 2016, 19:40

Atoll hat geschrieben:Hallo liebe Funkfreunde,

aus meinem Boomerang ist nun eine DV 27 kurz geworden, die am Balkon im dritten Stock in Ingelheim befestigt wurde.Habt ihr noch Ideen?
Ja. Hast du noch die Boomerang? Bau mal anstatt des Original Radials, eine DV 27 Lang (2,75m lang) als Gegengewicht zu der Boomerang und drehe das ganze möglichst so, dass die DV 27 Lang entgegen der Richtung zum Donnersberg hängt.
Atoll hat geschrieben: Evtl. wäre mit einer Yagi in eine andere Richtung ja noch etwas zu machen o.ä.

Würde mich über Infos freuen!
Yagi, auf 11m und dann noch Vertikal Polarisiert (auf FM wird, da Rundstrahler, vertikal polarisiert gesendet) ?? :?:
Wie hoch (über Grund) willst du diese Yagi bringen und das mit einem Glasfibermast (zwecks Minimierung der Beeinflussung durch den Mast)?
Überlege mal: Mind. 1/4 Lambda (2,75m mechanisch) über Grund (also auch vom Dach, Balkongeländer u. dergl.) und auch entfernt davon zur Seite hin (nach vorne und hinten).
Eine Yagi für 11m hat 5,50m Reflektorlänge, also 5,50m plus 2,75 m sind wir bei ca. 8,25m mind., welches der Mast lang sein müsste.
Hinzu kommt noch eine Unsicherheit von 25cm plus Einspannlänge von mind. 1m. Da sind wir bei fast 10m Gesamtlänge eines Glasfibermastes. Die gibt es zwar.
Aber je länger der wird, umso dicker im Durchmesser muss der sein (Windlast) und umso teuerer wird der....
Von der Standortbescheinigung ganz zu schweigen, da du mit einer HB9CV oder einer 2 Element Yagi über die 10 W EIRP (auf SSB) hinauskommen würdest.
(die Rechnerei dazu, erspare ich mir, soll jeder selbst das mal nachrechnen)
Warum glaubst du, sind viele auf Freenet (verbotenerweise manche mit Aussenantennen ala Diamond X-Strahler oder gar Yagi) unterwegs?
Antenne ist kleiner, unauffälliger, man kommt bei guter Lage genauso weit wie auf CB in FM usw.....
Oder gar auf Amateurfunk 2m und 70cm mit den Relais oder den Möglichkeiten als E-Klasse sogar auf KW und UKW in SSB/CW ect.?

teddybaer
Santiago 3
Beiträge: 109
Registriert: Di 28. Jul 2015, 04:43
Standort in der Userkarte: Alzey

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#14

Beitrag von teddybaer » Do 22. Dez 2016, 19:41

Allen Funkstationen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017

73
Herbert

Lambo
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: So 9. Jun 2019, 14:19
Standort in der Userkarte: Gau-Algesheim

Re: CB-Funk in Rheinhessen und Umgebung

#15

Beitrag von Lambo » So 9. Jun 2019, 17:12

hi an alle,
bin in Gau-Algesheim anzutreffen.
die posts sind ja schon ziemlich alt.
ich bin dann mal auf k7 QRV.
vllt liest hier ja noch einer mit!

73

Lambo

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“