Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

Benutzeravatar
JFK
Santiago 8
Beiträge: 869
Registriert: Do 16. Mai 2013, 03:37
Standort in der Userkarte: Planet Erde?
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#316

Beitrag von JFK » So 12. Apr 2015, 06:02

So wie's aussieht hab' ich jetzt alle 80 Kanäle für mich. Dann muß ich jetzt wohl zum pirate radio business übergehen und deftige Musikträger in den Äther rausjagen :mrgreen:
Schönen Sonntag allerseits :wave:
64±9 vom JFK - 13RT25, Tobias

2 dB, or not 2 dB, that is the question.

Der General
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Di 7. Apr 2015, 08:59
Standort in der Userkarte: Springe

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#317

Beitrag von Der General » So 12. Apr 2015, 06:08

Lieber Dennis!!

Sorry, jetzt kann ich mich nicht mehr zurückhalten. Du hast Deinen Platz wegen einer "Doppelbelegung" geräumt? Ja sind wir noch anno 1994?

Das kann doch nicht wahr sein. Statt dass sich der andere Funkfreund freut: "Wie geil! Es gibt nicht nur einen leidenschaftlichen Verrückten hier in
meiner Ecke, da ist ja noch ein Gesinnungsgenosse! Gemeinsam ist man stark, lasst uns verbrüdern, unsere Kräfte bündeln und zu Zweit noch weiter
hinausfunken!"

Ich habe mich heute Nacht durchgehend an die Zeit vor 20 Jahren zurückversetzt gefühlt, aber nur in Bezug auf Kanal 2. Die nächsten 364 Tage ist
das Band dann wieder tot. Irgendwas stimmt mit unserem Hobby aber ganz arg nicht mehr. Irgendwie scheint es "outdated" zu sein, oh Gott, ich schäme
mich dafür dass ich das selbst jemals sagen würde.

Ich möchte jedenfalls an dieser Stelle meinen Respekt und meine Hochachtung an Euch alle aussprechen! Ich habe auch bereits den Kopf in den Sand gesetzt,
aber Wir Alle sollten endlich an einem GEMEINSAMEN Strang ziehen!!! Denn es gibt nur noch diesen einen Strang und er wird immer dünner!!! Schluss mit
diesen Befindlichkeiten: "Ich bin die Elite, mein Funkclub ist aber die Elite und deshalb schotten wir uns elitär immer mehr vor den anderen ab. Darf ja keiner wissen, wo und wann wir wieder QRV sind."
Wer sind denn "die anderen"? WIR SIND DIE FUNKER!!! Und es sind bald keine mehr übrig! Ich habe die letzten Jahre meine besten Funkfreunde an den Tod verloren, daneben meinen Vater, zwei Katzen und andere beste Freunde ausserhalb der Funkerei. Jetzt ist Meinhard gestorben. Was ist die Botschaft dieser Funkstaffel? Richtig: GEMEINSAM sind wir stark!!!

Sorry, das musste einfach einmal raus.

Gruß Holz :wink:

Benutzeravatar
Rhöner Dröhner
Santiago 9
Beiträge: 1069
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 20:02
Standort in der Userkarte: Fulda
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#318

Beitrag von Rhöner Dröhner » So 12. Apr 2015, 06:42

Die Funkstaffel 2015 von der Wasserkuppe:

Teil 1 bis zur Nummer 16:
http://www.osthessenfunk.de/Audio/Funks ... 5Teil1.mp3

Teil 2 ab der Nummer 104:
http://www.osthessenfunk.de/Audio/Funks ... 5Teil2.mp3
| DO3MA | Rhöner Dröhner |
| Markus | Fulda | JO40TN |

| http://www.osthessenfunk.de |

Der General
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Di 7. Apr 2015, 08:59
Standort in der Userkarte: Springe

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#319

Beitrag von Der General » So 12. Apr 2015, 07:43

Danke Rhöner Dröhner! Heruntergeladen und höre es mir morgen an! :heart:

Gruß Holz :wink:

Benutzeravatar
Neckar Alb 01
Santiago 7
Beiträge: 680
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 10:21
Standort in der Userkarte: Reutlingen BW

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#320

Beitrag von Neckar Alb 01 » So 12. Apr 2015, 08:04

Hallö @ all,

bei mir war leider der Technikwurm drin, Kiste hat wohl die lange Winterpause nicht überstanden..sorry :wall:

73 de Hannes NA 01

Der General
Santiago 1
Beiträge: 18
Registriert: Di 7. Apr 2015, 08:59
Standort in der Userkarte: Springe

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#321

Beitrag von Der General » So 12. Apr 2015, 08:33

Kann passieren, Neckaralb 01 ! Wie viele Geräte ich schon im Laufe der Jahre geschrottet habe...incl. Omas und Netzteile :mrgreen:

Muss man drüber stehen!

Gruß Holz :wink:

Benutzeravatar
Feuervogel
Santiago 7
Beiträge: 575
Registriert: So 5. Okt 2003, 21:18
Standort in der Userkarte: 91257 Pegnitz
Wohnort: Pegnitz
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#322

Beitrag von Feuervogel » So 12. Apr 2015, 09:03

Guten Morgen ,

ja da war ja ganz schön was los. Als alter Mann hab ich es mal bevorzugt daheim zu bleiben. Höre mir gerade die Mitschnitte von der Wasserkuppe an. Großes LOB an alle die hier mitgemacht haben und ja richtig Betrieb gemacht haben. Klingt teilweise richtig gut !!! Aber die teilweise abwägigen Sprüche ??Naja ... Aber interessant was von da oben alles zu hören ist der Wahnsinn :) Warum jeder noch so pobelige Störer kommentiert wird werd ich auch nie verstehen.
Aber scheiss drauf, los ist auf jeden Fall noch ne ganze Menge und irgendwann werd ich auch mal wieder den Weg aufm Berg schaffen :banane:

Schönen Sonntag allen
UWE

Benutzeravatar
erikai
Santiago 8
Beiträge: 782
Registriert: Di 3. Apr 2012, 12:09

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#323

Beitrag von erikai » So 12. Apr 2015, 09:10

Danke den Organisatoren. War zwar nur Mithörer und Chatleser, aber ist immer wieder schön zu sehen was noch geht. Leider werde ich aus Jobgründen nie fest zusagen können. Aber dann mal irgendwann ausser der Reihe.
Skip: Wostok

Benutzeravatar
FB-DX Club
Santiago 1
Beiträge: 15
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 16:22
Standort in der Userkarte: Niedersachsen

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#324

Beitrag von FB-DX Club » So 12. Apr 2015, 09:17

Liebe Funkfreunde,

möchte mich an dieser Stelle herzlich bedanken das wir bei diesem Event als Gasthörer dabei sein konnten.
Leider hatten wir an unserem QTH keinen Funkkontakt über das 11m-Band, ist aber bei dieser sehr kleinen
Ausstattung mit einer Mobilantenne (5/8) auch kein Wunder.

Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal mein Bedauern aussprechen das wir hier einen weiteren guten
und aktiven Funkfreund verloren haben. Es sollte uns eine Mahnung und ein Ansporn sein unser
GEMEINSAMES HOBBY hier am LEBEN zu halten und versuchen die Zeit die uns hier noch bleibt in Frieden
und dem uns verbindenten Radio-Spirit zu verbringen.

Es macht mich traurig zu sehen, das bei einigen von uns das EGO mehr an Gewicht hat als die
Solidarität die uns hier zusammen bringt und wie schön es ist, wenn man sich gegenseitig unter
die Arme greift. - Und das ohne dafür etwas zu erwarten.

Getreu dem Motto; "Alle für einen und Einer für Alle!"

Es liegt an uns allen, ob unser tolles Hobby auch noch in 50 Jahren bestand hat oder vorher ausstirbt.

Der Frequenzbereich im 11m-Band bietet in der digital-Technik neune Möglichkeiten und die Industrie-Lobby
kratzt schon sein sehr vielen Jahren an der Tür der Regulierungsbehörde, es ist nur die Frage wielange diese
Tür noch hält bevor sie nachgibt und bricht.

Wünsche uns eine noch tolle Funkerzeit und hoffe das wir auch noch alle zur 25. Funkstaffel hier unser
tolles Hobby ausüben können. Allen eine tolle Sommerzeit und allzeit immer einen guten Empfang im 11m-Band.
Mit freundlichen Funkergrüßen!
Besucht unsere Gruppe bei Facebook !

Elmo
Santiago 4
Beiträge: 202
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 15:18
Standort in der Userkarte: 21782 Bülkau

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#325

Beitrag von Elmo » So 12. Apr 2015, 10:41

trucky46 hat geschrieben:Ich habe dich gehört aber es ging schon weiter,es war ein Heilloses durcheinander!
Und genau das kann ja nicht angehen. Warum wird man denn sogar übersprungen wenn man gehört wird? Wer hat das denn gesagtvdas es schnell weitergehen muss.? Und woher kam das durcheinander?

Funker-Grimmen

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#326

Beitrag von Funker-Grimmen » So 12. Apr 2015, 10:48

guten morgen an alle

ich hatte bei mir ein drücker mit s9+30 gehabt auf einmal.ich weiß nicht wer das war.also so mit könnte ich kein passwort annehmen.

Ich finde es bloß schade,das der steffen auf dem Piekberg um 1,00uhr nicht den start gemacht hat.

Alle haben gewartet.Da mussten die Ruhner Berge das übernehmen.

Danke das ihr es den staffel start übernommen habt :banane: :banane: :banane:

Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
Beiträge: 2423
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 21:21
Standort in der Userkarte: Naila
Kontaktdaten:

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#327

Beitrag von Foliant » So 12. Apr 2015, 11:07

Wegen eines Geburtstages erst um 2230 aufgebaut, vorgeglüht, umliegende Stationen gecheckt, Staffelablauf als 'passdscho' befunden und dann gings auch schon los...

Hier mal die Nummern, wo ich nichts mitbekommen habe ein '?', wo ich glaube einen Ausfall erlauscht zu haben ein 'X', wo ich eine leichte Veränderung des Grundrauschens erahnen konnte eine '0'

Nr.
14 ?
34 ?
42 ?
53 ?
39 ?
9 ?
46 4/4 Beginn der Staffel für mich.
28 ?
55 6/5
75 3/4
84 1/1
20 ?
124 ?
31 1/3
59 1/3
36 x
97 ?
114 7/5
132 7/5
30 8/5
89 1/3 :tup: :wink:
12 Brunzerlesfunker himself.
79 9/5
110 4/5
107 8/5
13 (Ersatz? Maverik) 8/5
24 8/5
17 x
61 3/4
49 1/2
116 x
78 x
90 ?
95 3/3 --> 95a 2/3 --> 95b (Edelweiss)
123 1/4
80 6/5
101 1/3
115 0
122 x
109 x
51 x
50 x
125 2/4
21 x
106 x
54 x
120 0
108 0
69 ?
41 x
18 x
32 x
91 x
56 ?
72 x
43 0
37 ?
1 ?
88 ?
102 ?
7 ?
96 ? (Stimme aus dem Hintergrund: "Der Rolf hat geantwortet")
45 ?
131 ?
35 ?
70 0 (Von anderem Staffelteilnehmer weggepiept)
74 2/3
An dieser Stelle erfolgt keine Auskunft
8 ?
19 2/4
133 3/4
4 2/4
128 x
52 x
112 1/3
103 0
27 x
58 ?
57 ?
71 ?
25 ?
44 1/1
23 x
2 7/5
38 0
60 0
16 ?
104 5/5 --> 104a Saarfunker 0
22 0
5 8/5
3 9/5 --> 3b Tiger01 8/5
81 8/5
63 0
40 0
33 7/5
73 1/1 (Sprachmelodie des Passwortes erkennbar)
100 ?
99 ?
26 0 (Hintergrund: Der Manni hört)
119 0
92 0
64 0
29 ?
105 1/2
10 x
117 ?
127 ?
87 ?
121 x
82 ?
130 ?
86 ?
93 1/1 (Ein Ruf nach Station 76 oder 77 gehört; Hintergrund: 93 ruft jetzt)
76 ?
77 ?

Etwa eine Minute nach obigem Zwischenruf begann etwas das ich nicht sofort identifizieren konnte, ich hatte die Hoffnung es wären leicht angehobene Bedingungen, leider waren es Überschläge von Kanal 3.
Somit kann ich keine Auskunft für die Stationen 98 - 14 geben. :clue:


Grüße
Patrick
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker
Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!

Benutzeravatar
michael07
Santiago 7
Beiträge: 536
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#328

Beitrag von michael07 » So 12. Apr 2015, 11:13

Hallo,
Danke für dieses tolle Event.

Immerhin haben sich viele begeisterte Funker zusammen getan damit die Funkstaffel erfolgreich abgeschlossen wurde.
Das es zu kleinen Pannen und Missverständnissen kommen kann, ist nie auszuschließen.

Gerade bei der Anzahl der angemeldeten Stationen, kann es kurzfristig zu Ausfällen kommen, die nicht planbar sind. Ärgerlich aber unvermeidbar.

Noch viel mehr ist es unverständlich, dass die Übertragung des Passwortes massiv und absichtlich gestört wurde. Sowas hat nichts mehr mit dem Geist des Funkhobbys zu tun.
Abartig und krank, wer absichtlich den Funkverkehr stört.

Aber es war toll, die vielen auch weit entfernten Stationen zu empfangen, besonders als es zu keinen Störungen und QRM kam.

Wenn alle Teilnehmer ein wenig Disziplin anwenden, dann wird es auch in Zukunft noch mehr Freude machen. Und bitte nicht auf Störer und Traegerdruecker reagieren.

Ich freue mich schon auf das nächste Event, und auf interessante QSO's.

Gruß
Michael
13HN357
Leiter der Hotel November DX Gruppe

ohjeeee
Santiago 1
Beiträge: 21
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 18:50
Standort in der Userkarte: 31848 Bad Münder

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#329

Beitrag von ohjeeee » So 12. Apr 2015, 11:32

Grüßt euch ...

zum Anfang der Staffel muss ich ja mal sagen .... was waren das den für Querdenker ? Heulen das der Funk am Sterben ist aber Blockieren so geile Aktionen...Egal .....

War meine erste Staffel und finde das ich mich gut gemeistert habe. Bis auf meine Stationen die mich angerufen sollten oder ich die anrufen sollte,wie wohl einige mitbekommen haben, war ich auf den verloren AST :crazy: :angry: Habe mein bestes geben nur frage mich warum meldet man sich an,wenn man die Station nicht besetzt hat oder verlassen hat ?!

Egal... nächstes Jahr bin ich auch wieder dabei nur viel höher und geiler :shock: :roll: :D :D

73 Teddybär Aka Dennis Teilnehmernummer 98 :tup:

Sonst kann ich Michael nur zustimmen :-)

cbwolf

Re: Funkstaffel 2015 in der Nacht vom 11.-12.April

#330

Beitrag von cbwolf » So 12. Apr 2015, 11:33

Hallo,

auch von mir vielen Dank für die Organisation und Planung der Funkstaffel 2015. Leider hat es nicht wirklich gut geklappt. Ich, bzw. wir haben viel gehört, sind aber bei fast niemanden angekommen. Im Einsatz war eine DV27L auf dem Autodach, zusammen mit einem Intek H520+ und Lautsprechermikrofon. Standort war ein Parkplatz auf dem Schauinsland, nahe Freiburg.

Kurzum, 73 an Michael, welcher Oberkünftig war und wir mit Ihm unser erstes QSO führten. Leider hatten wir vergesssen das Rufzeichen aufzuschreiben. Danach hatten wir noch mit einer Station Kontakt, von welcher wir den Rapport 2/2 erhalten haben. Es wurde um ein QSY gebeten. Nach dem Kanalwechsel konnten wir wieder leider nichts mehr aufnehmen. Ein nettes QSO kam noch mit der Station Cujo zustande, dem Thorsten auf dem Schliffkopf. Vielen Dank für den netten Abendplausch.

Von der Funkstaffel selbst haben wir bis auf viele Störer und sonstigen Tonvarianten auf dem Kanal 2 nicht viel mitbekommen. Wir konnten die Station Limes01 sowie Station Balu und auch den Albgeist mit nahezu 5/9 einwandfrei empfangen. Als wir dann dran waren, wurde unserer Antwort leider nicht gehört und es wurde an den nächsten weitergegeben. Eine Station konnte uns noch aufnehmen und wollte Paula machen, doch auch diese wurde von den anderen nicht gehört.

Nichts destotrotz war es eine interessante Nacht. Vielleicht bis zur nächsten Staffel.

73 vom cbwolf aus Baden Württemberg.

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“