Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rundfunk

Benutzeravatar
Feuervogel
Santiago 7
Beiträge: 575
Registriert: So 5. Okt 2003, 21:18
Standort in der Userkarte: 91257 Pegnitz
Wohnort: Pegnitz
Kontaktdaten:

Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rundfunk

#1

Beitrag von Feuervogel » Do 15. Jan 2015, 17:51

Der Bayerische Rundfunk zu Gast beim Feuervogel-Uwe in Pegnitz :clue: :clue:
Heute gab es einen Ausschnitt aus einem Interview das vor ein paar Tagen bei mir in der Küche (Shak) geführt wurde auf Bayern 1 zu hören.
Ist CB Funk noch aktuell ?? Was hat einen früher zum CB Funk gebracht ... aber hört selbst.
Der Kontakt kam durch unseren Markus Neuner zustande der von einem Studio Franken Reporter aus Bamberg auf das Thema angesprochen wurde.

http://www.osthessenfunk.de/Audio/Feuervogel.mp3
Vielen Dank an den Markus (Wasserkuppe) für den Mitschnitt. Ich hoffe ich hab mich benommen ? ? ?

Gruß
UWE
CB Station Feuervogel ---- UWE ----- DO 5 JD ------ 13 LR 050 -------- Juliett Delta 05 ----- GD 10 ----- Pegnitz / Oberfranken ---
*** http://www.extrembreaker.de ***

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Der CB Funk lebt noch

#2

Beitrag von doeskopp » Do 15. Jan 2015, 18:01

Endlich haste mal ne gescheite Modulation. :thup: :lol:

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
Adlerhorst
Santiago 3
Beiträge: 194
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:34
Standort in der Userkarte: Gerolsbach

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#3

Beitrag von Adlerhorst » Do 15. Jan 2015, 18:37

:tup:
Ja einwandfrei, Werbung fürs Hobby wird dringend benötigt!
Hättest aber vorher Deine PLC ausschalten müssen, das stört doch beim QSO :roll:


73,
Horst
DX-Callsign:
13BY2076

Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1272
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#4

Beitrag von Tornado » Do 15. Jan 2015, 18:56

Habs live im Auto auf Bayern 1 gehört. Super Beitrag :thup: Schade halt das nach ner Stunde keiner mehr da war...aber "that's CB-Funk" ;-)

Grüße vom Tornado
forestradio.wordpress.com
|Norman | DO5DKL | 13HN457 | 13TH457 | QRV: CB 35FM (Lahn-Dill-/Westerwald-Runde), AFU: DB0HK |

Chypie
Santiago 4
Beiträge: 229
Registriert: So 8. Sep 2013, 17:58
Standort in der Userkarte: JN59LC

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#5

Beitrag von Chypie » Do 15. Jan 2015, 18:59

Hab´s a gehört , den Baroni hört man überall , :lol:

DBY656
Santiago 4
Beiträge: 284
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 11:51
Standort in der Userkarte: Kühbach
Wohnort: Kühbach

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#6

Beitrag von DBY656 » Do 15. Jan 2015, 19:49

Wenn wir schon dabei sind, letzten Sonntag kam im ZDF der erste Teile der Reportage "DIE TRUCKER - Immer gegen die Uhr (1)". Da war auch CB-Funk zu vernehmen, inclusive Baustellen-Warnsignal.

hier der Link zur ZDF-Mediathek:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2315952

73' Markus

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2826
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#7

Beitrag von Grundig-Fan » Do 15. Jan 2015, 20:49

Toller Beitrag Uwe.[SMILING FACE WITH OPEN MOUTH]

Gesendet von meinem HTC One_M8
QRV mit KF seit 1981 mit bisher 235 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+stabo xf4012n +Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 6
Beiträge: 499
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54
Standort in der Userkarte: 04552 Borna

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#8

Beitrag von Eisbär » Do 15. Jan 2015, 20:57

Hallo Uwe, schön Dich wieder mal gehört zu haben. Dank auch an Markus. Ich glaube aber in der Aufnahme fehlen etwas die Höhen. :lol:
73 Wieland

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2674
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#9

Beitrag von Rossi » Fr 16. Jan 2015, 13:05

Ja super Uwe hat genau gepasst, und klar könnten wir auch am Teich sitzen und angeln, andere gehen in´s Wirtshaus an den Stammtisch und reden in ihrem vollen Kopp über Sachen, deren Tragweite sie nicht mal im Ansatz verstehen :dlol:
Da funke ich lieber, es is scho a geil´s Hobby :banane:
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2438
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#10

Beitrag von schweißfuß » Fr 16. Jan 2015, 13:17

Super Gschicht & gut gemacht ! :thup: Das ist doch viel geiler als die andere Technik im Keller.... :dlol:
10-4
Tom
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

DKW612

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#11

Beitrag von DKW612 » Fr 16. Jan 2015, 13:24

Adlerhorst hat geschrieben::tup:
Ja einwandfrei, Werbung fürs Hobby wird dringend benötigt!
Hättest aber vorher Deine PLC ausschalten müssen, das stört doch beim QSO :roll:

73,
Horst
:dlol: :dlol: .....ganz bestimmt super Werbung für CB Funk, kurzer Durchgang danach Funkstille nach erneutem Durchruf............keiner mehr "On Air"
Aber die Mod.war erste Sahne..... jo, die in Bayern könn,s eben, ...muss nur äh bissle hergerichtet werden....gelle.. :sup:
Zuletzt geändert von DKW612 am Fr 16. Jan 2015, 14:15, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Retrosystem
Santiago 3
Beiträge: 197
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:06
Standort in der Userkarte: Hamburg Bergedorf

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#12

Beitrag von Retrosystem » Fr 16. Jan 2015, 13:25

Ein Betrag der ein kleines Lebenszeichen von CB Funk verkündet, aber auch zeigt, das unterdessen fast nur noch Funken nach Termin möglich ist.
Leider schade, das der Kanal auch gleich beim zweiten Versuch, wieder ohne Gegenstation blieb.
Aber es ging ja nicht darum, aktive CB-Funker zu mobilisieren, sondern ein in die Vergessenheit geratenes Hobby vorzustellen.
Bei begrenzter Sendezeit von 4 min, wovon der Moderater auch noch etwas für sich beanspruchte, trotzdem gelungen. :thup:
Mader 1-625/Astatic D-104/Antron-99
Modifizierung/Abgleich durch @Backfire

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 4813
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#13

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) » Fr 16. Jan 2015, 13:39

Hättest aber vorher Deine PLC ausschalten müssen, das stört doch beim QSO
Nix PLC! Das war das FM-Grundrauschen bei geöffneter Rauschsperre!
Uwe gehört eben zu den CB-Funkern der ersten Stunde, die noch nie eine Rauschsperre brauchten und deshalb diese nicht verwenden ...
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2674
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#14

Beitrag von Rossi » Fr 16. Jan 2015, 13:43

die noch nie eine Rauschsperre brauchten
hä? wasn´dat..... Rauschsperre gibts die etwa?
Ich hab leider an meinen Geräten keine gefunden, also funke ich mit dem Rauschen, auch wenn´s meiner Liebsten auf den nicht vorhandenen Sack geht :dlol:
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 6
Beiträge: 499
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54
Standort in der Userkarte: 04552 Borna

Re: Der CB Funk lebt noch - Audiobeitrag im Bayerischen Rund

#15

Beitrag von Eisbär » Fr 16. Jan 2015, 15:09

Hallo Michael
Da gebe ich Dir voll Recht. Siehe "Bestes Funkgerät aller Zeiten (9)
73 Wieland

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“