Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

Benutzeravatar
Rennmaus
Santiago 5
Beiträge: 323
Registriert: Do 18. Sep 2008, 08:12
Standort in der Userkarte: Otterberg
Wohnort: Otterberg/RLP JN39VM

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#16

Beitrag von Rennmaus » Mi 15. Okt 2014, 21:13

Hi @all,

vielen Dank für die aufmunternden Worte. Nach alle dem, was ich in der Vergangenheit auch schon an Negativem gehört und gelesen habe, tut das mal richtig gut.

Nachdem ja hier offensichtlich mehrere Stationen vertreten sind die den Donnersberg benutzen, möchte ich gerade an diese User mal die Frage nach CTCSS richten, da dies hier schon mehrfach gefallen ist.

Frage:

Habt Ihr Funkgeräte für CB, die CTCSS können, bzw. würdet Ihr euch solche Geräte ggf. anschaffen um auf dem Repeater funken zu können?

Einfach mal Eure Meinung dazu hier niederschreiben, damit man mal ein Gefühl für die eventuelle Akzeptanz von so was bekommt.

Vielen Dank.

73 de Bernd
Rufzeichen für JS8: 13BK1, für ROS und ggf. andere Digimodes: 13BK01/ Op: Bernd

Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1267
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#17

Beitrag von Tornado » Mi 15. Okt 2014, 21:17

Hallo Rennmaus,

wenn ich auf dem Berg stehe und die DV27L in Betreib habe, hab ich auch schon über den Papagei Betrieb gemacht.
Ich würde mir extra dafür kein Gerät mit CTCSS kaufen.
Meine Meinung: Lass es so, wie es ist. Wenn am Tag die Olgas auf dem Repeater Betrieb machen, dann ist das halt so und auf Freenet umstellen ist irgendwie doch etwas ganz anderes. Da sind die Ausbreitungen und die Sende-/Empfangsmöglichkeiten doch ganz anders, als auf 11m CB-Funk und ich denke, das es dann nicht viel besser läuft, auch wenn tagsüber auf 2m keine Olgas sind ;-)

"just my two cents" 73 de Tornado
forestradio.wordpress.com
|Norman | DO5DKL | 13HN457 | 13TH457 | QRV: CB 35FM (Lahn-Dill-/Westerwald-Runde), AFU: DB0HK |

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5262
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#18

Beitrag von doeskopp » Mi 15. Okt 2014, 21:40

Rennmaus hat geschrieben:
..... würdet Ihr euch solche Geräte ggf. anschaffen um auf dem Repeater funken zu können?
Nein.

Beim Sprechfunk ist es lästig ne Minute auf Antwort (falls alles gut geht) zu warten. Dann schreibe ich lieber einen Brief.

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1383
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#19

Beitrag von hotelsierra1 » Mi 15. Okt 2014, 23:32

Komet hat geschrieben:Den werde ich dann am 1. und 2.November ausprobieren,wenn wir wieder bei meinen Schwiegereltern in Meisenheim ( bei Bad Kreuznach) sind :tup:
Dann werden die aktiven Kreuznacher Funker (2) mal rein hören ;)
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Benutzeravatar
13RP1JB
Santiago 2
Beiträge: 68
Registriert: Do 24. Apr 2014, 22:13
Wohnort: Landau Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#20

Beitrag von 13RP1JB » Do 16. Okt 2014, 00:15

Unbedingt anschaffe nicht .
Aber wir haben halt nicht die möglichkeit wie bei AFU und müssen notfalls mal auf den Repeater warten . Jedoch ist es besser ein Gespräch zu führen und dabei mal zu warten als gar keine Verbindung zu bekommen nicht alle sind mit großen Antennen unterwegs und stehen wenn sie funken auf nem Berg .
Und wer das nicht möchte kann ja immer noch einen der 79 anderen Kanäle nutzen.
Und die die den Repeater nutzen wollen sollen dies auch tun .
Nochmal vielen DANK an alle die dies möglich machen.
Immer daran denken nur gemeinsam sind wir stark.
Gruß Josch
Using Tapatalk

Benutzeravatar
DAS601
Santiago 9+15
Beiträge: 2100
Registriert: Do 21. Nov 2002, 20:20
Standort in der Userkarte: Nordbaden

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#21

Beitrag von DAS601 » Do 16. Okt 2014, 00:37

Ich kann Vollzug melden, Donnersberg ist zu hören, wenn auch schwach. Ob er mich bekommt muss ich noch testen, das war heute abend
nicht sinnvoll möglich - denn es läuft im Raum KA ein weiterer Repeater auf dieser QRG, der ist hier dominant. Der "alte" Donnersberg
hatte mich aber hören können.

Gruß
Christian (DAS01)
O dominus misit sapientiae!

Benutzeravatar
Rennmaus
Santiago 5
Beiträge: 323
Registriert: Do 18. Sep 2008, 08:12
Standort in der Userkarte: Otterberg
Wohnort: Otterberg/RLP JN39VM

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#22

Beitrag von Rennmaus » Do 16. Okt 2014, 04:06

Moin Christian,

wenn Du am "alten" Donnersberg gehört wurdest, sollte das auch jetzt noch der Fall sein, da sich an der verwendeten Technik und den Geräten nichts geändert hat. Lediglich ein AKE FM Select hat sich noch dazugesellt anstatt nur mit der Rauschsperre zu arbeiten. Antenne und Standort sind haargenau gleich.

Gruß Bernd
Rufzeichen für JS8: 13BK1, für ROS und ggf. andere Digimodes: 13BK01/ Op: Bernd

Fanto
Santiago 3
Beiträge: 153
Registriert: So 20. Jun 2010, 11:30
Wohnort: JO40HE

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#23

Beitrag von Fanto » Do 16. Okt 2014, 06:04

Nein, ich würde mir nicht extra ein CTCSS-Fähiges Gerät kaufen.
Man brauch im Repeaterbetrieb hald Geduld---in der Heutigen Zeit eine seltene Tugend.

Gruß

Derek

muelli
Santiago 3
Beiträge: 111
Registriert: Do 20. Dez 2012, 15:28

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#24

Beitrag von muelli » Do 16. Okt 2014, 10:05

Nö, würde ich mir auch nicht anschaffen.

@fanto: ich glaube ich habe dich schwach gehört gestern, kam aber wg störungen kein gespräch zustande (charlie mobil)

Benutzeravatar
13DH04
Santiago 2
Beiträge: 95
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 15:31
Standort in der Userkarte: Würzburg

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#25

Beitrag von 13DH04 » Do 16. Okt 2014, 13:28

NEIN :wink:
Nehm die Menschen, wie sie sind, andere gibt´s nicht.

DX-Call: 13DH04, Dominik | QTH: JN49VT Hettstadt/Unterfranken |Freenet Kanal 04

Mac-Gyver76

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#26

Beitrag von Mac-Gyver76 » Do 16. Okt 2014, 13:41

Es hat schon seinen Reiz!Hatte auch mal so ein Ding ein Jahr am laufen auf 2350 müNN war mlt Solarbetrieb
bestückt.Wenn man die Speaks kurz hält macht's auch Spass darüber!
Der Aufwand der Anlage hält sich in Grenzen weil nur eine Antenne 1 Gerät erforderlich ohne Filter und nix notwendig.
Macht weiter Hut ab :thup:

DAF651
Santiago 6
Beiträge: 403
Registriert: Di 22. Jan 2008, 19:38
Standort in der Userkarte: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#27

Beitrag von DAF651 » Do 16. Okt 2014, 20:36

Geräte mit CTCSS Vorhanden.. wer das schon mal Probiert hat ,wird das hervorragend finden!

Hätte ich kein Gerät würde ich mir eins anschaffen 8)
Wer sich ein neues 80 Kanal AM/FM Gerät zulegt sollte sich eins mit CTCSS kaufen.. und am besten gleich mit SSB.
Dann hatt man alle Spatzen gefangen. 8)

Ansonsten..! Besser ein Simplex-Repeater ohne CTCSS als gar keiner!

Yaesu FT857D

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#28

Beitrag von Yaesu FT857D » Do 16. Okt 2014, 20:45

Das war klar....Kein CTCSS weil es keine Geräte gibt usw.....
Die Vorteile werden ignoriert:
keine Olgas die darüber sprechen können und den "Repeater" blockieren
keine Funker die auf dem gleichen Kanal ein reines FM QSO ohne CTCSS führen sind zu hören
keine anderen Funker die auf einem zweiten "Repeater" des gleichen Kanals sind und nicht den passenden Ton haben, können gehört werden

Auf AFU-Relais der gleichen Frequenz, wo schon seit Jahren diese Subtöne benutzt werden (z.B. in der Schweiz),
gibt es weniger Störungen, besonders bei Überreichweiten.

DAF651
Santiago 6
Beiträge: 403
Registriert: Di 22. Jan 2008, 19:38
Standort in der Userkarte: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#29

Beitrag von DAF651 » Fr 17. Okt 2014, 01:53

Das wird der Hauptgrund sein!.. Das man vielleicht ein QSO nicht mit bekommt .
einfach den Repeater umstellen auf CTCSS und der Rest kommt von selber.

GATLING

Re: Sprachrepeater Donnersberg wieder on Air

#30

Beitrag von GATLING » Fr 17. Okt 2014, 08:44

DAF651 hat geschrieben:Wer sich ein neues 80 Kanal AM/FM Gerät zulegt sollte sich eins mit CTCSS kaufen.. und am besten gleich mit SSB.
Dann hatt man alle Spatzen gefangen. 8)
Hätte ich auch gerne, leider gibt es kein Gerät, das sowohl CTCSS als auch SSB kann...

BTT: Repeater haben IMHO durchaus einen Reiz, da Duplexbetrieb mit Relais ja leider nicht erlaubt ist.

Technische Frage zum Repeater: Ist es denn so, dass mit CTCSS auch die Trägererkennung besser ist? Dann sollte auch Rauschen etc. nicht unbedingt den Repeater auf Empfang setzen. Das sollte dann auch die Durchgänge kürzer gestalten lassen und das Gespräch käme besser in Schwung... Liege ich mit meinen Vermutungen richtig?

Gesperrt

Zurück zu „CB - Allgemein“