Radio 101 auf Kanal 7 FM

29dk02
Santiago 6
Beiträge: 432
Registriert: Fr 5. Mär 2004, 02:28
Standort in der Userkarte: Ballyhaunis,County Mayo

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

#136

Beitrag von 29dk02 » Mo 27. Aug 2018, 18:41

GB hat zwei CB-Funkbereiche. Das von 26.965 bis 27.405 KHz wie in DL. Sowie einen eigenen Bereich von 27,601.25 bis 27,991.25 KHz.
In GB duerfen auch Kirchen oder Vereine auf dem letzteren Breich in FM mit max. 4 Watt sowie einer max. Antennenaufbauhoehe von 10 m ueber Grund gegen eine jaehrliche Lizengebuehr Aussendungen betreiben.
Hier in EI gibt es noch zusaetzlich Kanaele oberhalb der CEPT Kanaele zu den gleichen Bedingungen wie in GB.Hier sind AM und FM erlaubt.
Rundfunkaehnliche Aussendungen sind nicht erlaubt.
Jede Benutzung der CEPT CB Kanaele fuer diese Zwecke ist in beiden Laendern nicht erlaubt.
Jede Kirche, die Ihr in DL auf den CEPT Kanaelen hoert, sendet illegal.

http://https://www.comreg.ie/csv/downlo ... g0626a.pdf

Hatten wir alles schon x-mal im Forum. Nur Suchfunktion benutzen.
Zuletzt geändert von 29dk02 am Mo 27. Aug 2018, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Funkvogel
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 12:12
Standort in der Userkarte: Willich

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

#137

Beitrag von Funkvogel » Mo 27. Aug 2018, 18:46

29dk02 hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 15:32
Also der Sender der auf 27 Mhz arbeitet, steht schon hier. Ganz im Sueden im County Kerry.
Das juckt hier keinen, da wird nicht kontrolliert oder gar der Sender mitgenommen.
30 km noerdlich von hier sendet fast jedes Wochenende ein Mittelwellenpirat. Etwas ausserhalb von Dublin steht ein anderer Mittelwellenpirat, der das gleiche Spiel betreibt.Ist bis Osteuropa zu hoeren.In Dublin operieren taeglich ein Dutzend UKW Stationen ohne Lizenz.
Die irischen Behoerden sind da nicht so hinterher wie es der Gilb frueher in Deutschland war.
Mir sind kürzlich im Urlaub desöfteren gestockte UKW-Dipole auf den Dächern aufgefallen, insbesondere in Dublin, Limerick und Cork. Leider hatte ich keine Möglichkeit dem mal näher auf den Grund zu gehen.
Habe mir schon gedacht, dass es sich dabei um Piraten handelt.
Ging ja Irland diesbezüglich immer schon recht liberal zu.
vy 73s

Michael 13RF156

29dk02
Santiago 6
Beiträge: 432
Registriert: Fr 5. Mär 2004, 02:28
Standort in der Userkarte: Ballyhaunis,County Mayo

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

#138

Beitrag von 29dk02 » Mo 27. Aug 2018, 19:20

Glaube ich weniger. Die Piraten gibt es hier nicht wie Sand am Meer. Cork und Limerick haben keine Piraten. Auf UKW nur Dublin- und die Antennen sind nicht so auffaellig.

Muss irgendwas Anderes sein. Vielleicht Mobilfunkmasten, die sind viel auf Hausdaechern in den Staedten, um nur einen Strassenzug zu versorgen.
Oft sind auf den Daechern die Antennen der letzten 30 Jahre drauf. Da sammelt sich dann eine Menge an.Die Leute sind einfach zu faul, die Dinger abzuraeumen. Bei uns im Ort gibt es noch Antennen aus den 70iger Jahren fuer den TV Bereich um 6 Meter. Irgendwann holt ein Sturm die Dinger runter.
Private Kommunikationsanlagen koennen es auch sein- hier sind viele kleine Unternehmer unterwegs.

Benutzeravatar
Funkvogel
Santiago 1
Beiträge: 24
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 12:12
Standort in der Userkarte: Willich

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

#139

Beitrag von Funkvogel » Mo 27. Aug 2018, 19:49

Ist mir schon aufgefallen, dass da noch viele Relikte aus alten Zeiten auf den Dächern trohnen.
Auffällig waren mir eben die 2 und 4 Fach gestockten Dipole . Erinnerten mich an Holland und Belgien.Sind dann aber wohl andere Funkdienste.

Laufen auf Radio 101 eigentlich immer noch die alten Programme mit dem Postfach in Belgien? Oder wurde Mal aktualisiert?
Hatte selbst noch nicht Gelegenheit Mal reinzuhören.
vy 73s

Michael 13RF156

29dk02
Santiago 6
Beiträge: 432
Registriert: Fr 5. Mär 2004, 02:28
Standort in der Userkarte: Ballyhaunis,County Mayo

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

#140

Beitrag von 29dk02 » Mo 27. Aug 2018, 20:26

Was noch sein koennte sind die vielen Yagis in Richtung Wales und England. Alles TV Direktempfang von da drueben. BBC und ITV.Das war hier der Renner fuer viele Jahrzehnte. Konnte man noch nicht via Satellit empfangen wie heute. Die Antennen sind natuerlich alle noch da. Ein Nachbar hat seit Jahren einen 40 Metermast auf dem Dach mit einem Haufen Yagis. Alles in Richtung Enniskillen im Norden fuer die BBC. Da laeuft schon lange nichts mehr- alles digital auf anderen Frequenzen. Und der Nachbar ist tot. Die Witwe laesst alles so wie es war.

Radio 101 hier noch nie auf 27 MHz gehoert. Wuerde nur mit extremen Nahskip moeglich sein. Sind so 180 kms bis dahin. Ich kann deswegen zum Programm nichts sagen.
Und bei solchen Skips bin ich eh' auf 2/4/6/70cm...

TangoLimaAlpha
Santiago 6
Beiträge: 436
Registriert: Mi 5. Feb 2003, 18:55
Standort in der Userkarte: 26789 Leer
Wohnort: Leer - JO33RF
Kontaktdaten:

Re: Radio 101 auf Kanal 7 FM

#141

Beitrag von TangoLimaAlpha » Mo 27. Aug 2018, 20:51

Über den Web SDR Twente sollte man reinhören können.
QTH : Leer - Ostfriesland JO33RF

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“