President Jackson II Stehwelle einstellen

Antworten
mss_dj
Santiago 1
Beiträge: 20
Registriert: So 3. Jun 2012, 16:22

President Jackson II Stehwelle einstellen

#1

Beitrag von mss_dj » So 22. Jul 2012, 21:36

Hallo

Habe diesen Funk und möchte nun gern die Stehwelle mit dem eingebauten Stehwellen messgerät einstellen, nur leider ist dies in der bedienungsanleitung sehr unverständlich beschrieben.

hatt vielleicht jemand auch dieses CB funkgerät der mir dies erklären könnte.

vielen dank

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#2

Beitrag von Maulwurf » So 22. Jul 2012, 21:56

Hallo,
habe mal das Gerät im Netz angeschaut und würde wie folgt vorgehen:

linken Kippschalter auf "cal" stellen, Sendetaste betätigen und mit Drehregler "cal" die Nadel des Anzeigeinstrumentes nach rechts auf "cal" (Pfeil) einstellen.
Sendetaste los lassen
Schalter auf "SWR" schalten

Wert auf oberer/SWR-Skala ablesen

Das Prozedere entspricht der im Forum geposteten Anleitung. Meist sind externe Geräte "genauer". Nicht zu lange senden und nie ohne Antenne!
73 Stefan

Benutzeravatar
RECADO-CENTRALE
Santiago 4
Beiträge: 287
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 21:23
Standort in der Userkarte: Ostwestfalen
Kontaktdaten:

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#3

Beitrag von RECADO-CENTRALE » So 22. Jul 2012, 22:41

Maulwurf hat geschrieben:Hallo,
habe mal das Gerät im Netz angeschaut und würde wie folgt vorgehen:

linken Kippschalter auf "cal" stellen, Sendetaste betätigen und mit Drehregler "cal" die Nadel des Anzeigeinstrumentes nach rechts auf "cal" (Pfeil) einstellen.
Sendetaste los lassen
Schalter auf "SWR" schalten

Wert auf oberer/SWR-Skala ablesen

Das Prozedere entspricht der im Forum geposteten Anleitung. Meist sind externe Geräte "genauer". Nicht zu lange senden und nie ohne Antenne!
Ergänzung: Nach dem Umschalten auf SWR muß zum Ablesen der Stehwelle wieder die Sprechtaste gedrückt werden.
55 + 73 Bernd

QTH: Ostwestfalen
QRV: 26.885 (CH. 73)
President Jackson 1 und 2, Stabo XF 4012n, Stabo XM 5003 + 3003, Grundig CBH 1000 u. v. m.

===> Die intuitive Verlinkung von Kausalitäten führt zu permanenter Aporie !!!

Benutzeravatar
Canyon
Santiago 5
Beiträge: 331
Registriert: So 22. Nov 2009, 03:45
Standort in der Userkarte: Schmalkalden
Wohnort: Thüringer Wald

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#4

Beitrag von Canyon » So 22. Jul 2012, 22:59

Tipp: nur kannst du mit dem Gerät nur die Stehwelle deiner Antenne prüfen aber nicht das Gerät einstellen!
Wenn die Stehwelle nicht stimmt mußt du schon mal an der Antenne schrauben.
73 vom Thüringer Felsenfunker
Wer Anderen eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurstbratgerät !
13TH2247 /Canyon / Op.Heiko
Oberlandkanal:Ch 14/20 AM,FM,SSB,Free Ch 2
Funktechnik die begeistert und Spaß macht !

mss_dj
Santiago 1
Beiträge: 20
Registriert: So 3. Jun 2012, 16:22

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#5

Beitrag von mss_dj » Di 24. Jul 2012, 07:01

vielen dank für die Auskunft

werde ich gleich mal so probieren

welches stehwellenmessgerät wäre den empfehlenswert zum kaufen?

dankeschön

Benutzeravatar
Herbert K.
Santiago 6
Beiträge: 419
Registriert: Fr 6. Okt 2006, 14:30
Wohnort: Bookwoodmountain

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#6

Beitrag von Herbert K. » Di 24. Jul 2012, 13:28


waldo
Santiago 4
Beiträge: 228
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 11:00
Standort in der Userkarte: hasenmoor

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#7

Beitrag von waldo » Di 24. Jul 2012, 17:35

mss_dj hat geschrieben: welches stehwellenmessgerät wäre den empfehlenswert zum kaufen?
Wozu?
Das eingebaute erfüllt seinen Zweck.
Und das nicht mal schlecht.

Ein externes zeigt auch nicht genauer an, bestenfalls etwas anderes. Das liegt am Transformationseffekt der zusätzlichen Leitung. Zugegeben, die Stehwelle direkt am Antennenfusspunkt einzustellen ist das Optimale, aber wenn am Gerät kleiner 1:2 anliegt ist alles im grünen Bereich.

gruss Waldo

tomm123
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: So 12. Mai 2019, 15:06
Standort in der Userkarte: Merching

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#8

Beitrag von tomm123 » Mi 7. Aug 2019, 18:56

Hallo zusammen,
ich muss dieses Thema noch einmal aufgreifen.
Ich habe versucht die Stehwelle an der Jackson 2 zu messen. Dabei passiert folgendes:
Bei der Verwendung eines externen Gerätes bekomme ich bei der FWD Messung den Zeiger nicht bis ans Ende der Skala (rechts). Das Gleiche gilt bei einer Messung am Gerät (wenn der Schiebeschalter auf CAL steht und ich drehe den Regler ganz nach rechts). Somit bekomme ich, wenn ich umschalte (auf REF keine vernünftige Messung). Bei der Messung im Gerät habe ich selbstverständlich das externe abgeklemmt. Die Antenne war natürlich richtig angeschlossen. Die Messung mit dem internen Messgerät habe ich wie oben beschrieben durchgeführt.
Bei gleicher Antenne und einer Messung mit der Bill funktioniert alles tadellos.
Was mache ich falsch? Gehört das so?
Leider ist die Anleitung sehr dürftig in diesem Bereich.
Kann mit jemand weiterhelfen?
Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank und Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 362
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#9

Beitrag von Nasa » Mi 7. Aug 2019, 22:05

Hallo Thomas,

kannst Du mal mit einem Power-Meter (vielleicht hat das Dein SWR-Meter mit eingebaut) an einem
50 Ohm Dummy-Load die Ausgangsleistung messen?

Vielleicht ist die Endstufe defekt und es kommt sogar zum Kalibrieren zuwenig Leistung.

Gruß,
Lothar
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

Benutzeravatar
Die Kakerlake
Santiago 2
Beiträge: 75
Registriert: Di 27. Nov 2018, 23:07
Standort in der Userkarte: Nördlingen

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#10

Beitrag von Die Kakerlake » Do 8. Aug 2019, 00:47

Das vermute ich auch. Endstufe kaputt

tomm123
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: So 12. Mai 2019, 15:06
Standort in der Userkarte: Merching

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#11

Beitrag von tomm123 » Do 8. Aug 2019, 08:13

Hallo Lothar und Kakerlake,
danke für Eure Hinweise. Leider habe ich keine Möglichkeit die Leistung zu messen. Die Antennen mit denen ich es versucht habe sind in Ordnung. Die Antennen Funktionieren und haben beste Stehwellenergebnisse mit der Bill.... So kann ich die Endstufe allein beim Messvorgang doch nicht beschädigt haben?
War ein gebrauchtes Gerät von einem der bekannten Händler aus dem Netz.
Das Gerät habe ich gestern nochmals mit einem Handfunkgerät getestet und hat funktioniert. Aufgefallen ist, dass der Zeiger in der Skala beim Senden max. bis zu einem Drittel ausschlägt. Das müsste doch eigentlich auch mehr sein oder?
Wenn ich Glück habe hilft mir ein Kollege am Samstag mit dem Ausmessen....

VG
Thomas

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 362
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#12

Beitrag von Nasa » Do 8. Aug 2019, 12:59

Hast Du den RF-Power-Regler auch ganz nach rechts gedreht?

Nur so ein Gedanke ...

Gruß,
Lothar
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

tomm123
Santiago 1
Beiträge: 22
Registriert: So 12. Mai 2019, 15:06
Standort in der Userkarte: Merching

Re: President Jackson II Stehwelle einstellen

#13

Beitrag von tomm123 » Do 8. Aug 2019, 13:31

Hallo Lothar,
ja ich habe auch diesen Regler ganz nach rechts gedreht. Ich werde das Gerät mal zur Überprüfung einsenden....
Mahl sehn was da rauskommt.
Danke für Eure Hinweise, werde dann mal berichten.
VG
Thomas

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“