CB-Funk Konteste der DCBO 2012

Benutzeravatar
13TH2288
Santiago 4
Beiträge: 255
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 20:56
Wohnort: JO43OG

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#106

Beitrag von 13TH2288 »

Update für Nordniedersachsen:

17:56 MEZ -> 21:30 MEZ > Keine Kontakte auf SSB ! <

:angry:
73 de 13TH2288 (Micha)

Benutzeravatar
13EL797
Santiago 5
Beiträge: 325
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 07:29
Standort in der Userkarte: 48619 Heek
Wohnort: Heek

Re: AW: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#107

Beitrag von 13EL797 »

Balu86 hat geschrieben:Ich habe gerade eben ein QSO von 13EL797 mitgehört.

Sent from Somewhere
Hallo Ralf Schön das du mich hörst aber vom dir bekomme ich nichts mit
Gruss Andreas :wave:
Grant 2 Antenne K 41 Silver Wave PMR FreeNet

DO2PC
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: So 23. Okt 2011, 21:49

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#108

Beitrag von DO2PC »

In ca. 5 Minuten bin ich auch auf der 15 USB QRV... QTH zwischen Osnabrück und Bremen - Nähe Diepholz...

Bis gleich...


(12.5m GfK-Mast mit Lambda/2 Antenne...)

Gruß Blackmore

Benutzeravatar
Santana
Santiago 5
Beiträge: 397
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 20:22
Standort in der Userkarte: Dudweiler,Im Rosenfeld
Wohnort: JN39MG

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#109

Beitrag von Santana »

Bin jetzt von meinem Hügel runter,ich hab viele gehört,bloss die mich anscheinend nicht :sdown: :clue:
nach 15 Jahren wieder "on Air"
Stabo XF4012n/President James ,TS6M und AE5890EU und Grant II
Locator:JN39MG
Bernd (Santana Station /13BB2SB/13FB044/DO7BB)
http://bernd.hat-gar-keine-homepage.de/

DO2PC
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: So 23. Okt 2011, 21:49

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#110

Beitrag von DO2PC »

Keiner mehr da???


Gruß Blacky

Benutzeravatar
POLARFUCHS
Santiago 7
Beiträge: 737
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 13:08
Standort in der Userkarte: Utansjö
Wohnort: Västernorrland

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#111

Beitrag von POLARFUCHS »

Ich würde ja auch sehr gerne mitfunken, aber ausser dem einen oder anderen Wortfetzen von nicht erkennbaren Stationen bekomme ich hier oben nichts mit.
Aber - durchhalten, Ohren aufsperren und an allen Reglern drehen!
:wave:
Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit - und ihr Wesen ist Wandlung. Und wer die Veränderung nicht will, der will auch nicht das Leben.
Georg Danzer

captn
Santiago 6
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Dez 2011, 04:00
Wohnort: JO30GW

CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#112

Beitrag von captn »

Also in NRW ist noch was los. Kann im Augenblick auf mehreren Frequenzen auf SSB etwa 15 Stationen hören. Habe hier aber auch sehr gute Ohren.
13JO306 / QRV: CH-15 - 27,135 Mhz (USB), CH-25 - 27,245 Mhz (PSK-31) / www.cbaprs.de

Benutzeravatar
DAA968
Santiago 1
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Aug 2010, 19:45
Kontaktdaten:

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#113

Beitrag von DAA968 »

Hi,

als Teilnahme aus Nürnberg völlig deprimierend.
Gleich als erstes ein Grasnarben QSO mit Breitenberg gehabt und dann 30 Minuten versucht in die Runde auf Kanal 15 rein zu breaken. Gehört klar, der Hesselberg ist nur ca. 50 km weg, nach Kanalwechsel gefragt und 375 genannt bekommen. Aber keiner ist dann dort, aber egal dann halt wieder auf die 15 und reinbreaken und ja man wird gehört aber dann wird wieder lieber diskutiert ob man mit 1000 Watt scho QRP ist oder net?

Gruß Jürgen, unterwegs als 13ADK968

DO2PC
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: So 23. Okt 2011, 21:49

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#114

Beitrag von DO2PC »

Hier in Niedersachsen Hör Ich aucht eine Station - knapp über der Grasnarbe...

Aber irgendwie Horen die mich nicht...

Und Nebendran sitzen Mutter und Freundin und machen sich über mich lustig...

Grmml...

Gruß Blackmore

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1425
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#115

Beitrag von hotelsierra1 »

Blackmore hat geschrieben: Und Nebendran sitzen Mutter und Freundin und machen sich über mich lustig...
Nicht verzagen, sondern an der antenne oder dem qth arbeiten. Hier auf dem berg ist so viel los, dass die disziplin floeten geht...
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

13PL
Santiago 8
Beiträge: 769
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 17:35
Standort in der Userkarte: Höhnstedt

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#116

Beitrag von 13PL »

Ich selbst habe in der Wertung nur 2 stationen gearbeitet, lag zu einem daran das ich erst spät wieder zu hause war

zum anderen aber auch daran das bei mir hier leider nicht viel los ist

dafür zählt bei mir allerdings der olypische gedanke! dabei sein ist alles 8)

somit waren es ganze 4 Punkte die ich ergattert habe... aber besser als nix :dlol:

73 de Patrick

PS: beim nähsten Kontest bin ich mit Sicherheit wieder mit dabei :sup:
13TH2362 oder 13PL Loc.:JO51UM
https://www.ag-spiel.de/?bonus=70135

Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
Beiträge: 2424
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 21:21
Standort in der Userkarte: Naila
Kontaktdaten:

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#117

Beitrag von Foliant »

IC202 hat geschrieben:@Foliant

Das geht...Gerät auf AM stellen...schwachen Träger GENAU auf die Mitte des Kanals...dann kannst du LSB und USB GLEICHZEITIG hören.
Erfordert aber ein bischen Technik...und viel Fingerspitzengefühl...ich denke mal das ist für dich wohl nicht geeeignet.
Hattest natürlich recht.

Ich habs dennoch auf gut Glück probiert:

Ein Gerät an normale Antenne (AE4200), zweites mit Dummyload einige Meter weiter in einen Bleiverschlag (DNT 4012).
So hatte ich einen recht schwachen Träger.
Nur gehört hab ich nix außer hin und wieder ein auf und abschwellendes rasseln, liegt zum einen wohl daran das ich mit einem anderen Uralt Funkgerät kaum genau auf die Mitte der Frequenz komme und zum anderen glaube ich fast das trotz Blei mein eigenes Signal noch zu stark war.

Die Erfahrung wars immerhin wert. Außerdem ist der Entschluss zum SSB-Gerät nun endgültig gefallen :D
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker
Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!

Jupiter 2
Santiago 2
Beiträge: 51
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 16:23

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#118

Beitrag von Jupiter 2 »

@Foliant; Außerdem ist der Entschluss zum SSB-Gerät nun endgültig gefallen.

Hallo,
falls Du mal eine neue SSB Kiste kaufst, fragst Du am besten vorher die anderen Funker.
Ich habe die 2 aktuellen zugelassenen SSB Geräte: AE 5890 und Jackson 2.

AE5890: Die habe ich gestern beim SSB Kontest dabei gehabt. AM und FM sind gut. Auch der Empfänger bei SSB ist okay. Da habe ich viel schwache Stationen gehört die mich nicht hörten. Beim senden jedoch scheint die SSB Modulation nicht einwandfrei zu sein. Ich schreibe grad mal rein was man mir sagte:
1) verzerrt aber verständlich 2) gute Modulation 3) Verzerrung wird immer schlimmer, ich kann Dich nicht mehr verstehen 4) Modulation ist gut verständlich, klingt aber etwas schwammig. 5) Modulation ist Mickymaus ähnlich, wobei das eher mit der Clarifiereinstellung beim Empfänger zusammenhängt. 6) Modulation ist okay.
Ich muß dazu sagen, daß ich die AE 5890 gleich gekauft habe als sie bei uns raus kam, also die bei der die deutsche Norm noch 1 Watt AM bzw. 4 Watt SSB hat.
Von der habe ich eben auch gehört daß die erste Baureihe bei der SSB Modulation Probleme hat, die jetzt allerdings behoben sein soll. Genau wie bei der Handschachtel AE 2990.

Jackson 2: Mag ich lieber, alles ist übersichtlich und keine Probleme bei SSB. Allerdings scheint es auch einige Geräte mit Problemen mit einer leisen FM Modulation zu geben und die HF Endstufe ist empfindlich gegenüber Spannungen an der Antenne.

SSB Kontest 2012:

Gegen 21.00 Uhr war ich auf dem Kandel (Freiburg i. Br.) oben und hatte gleich Kontakt. Da das Band sehr ruhig war ist mir zum erstenmal eine Bodenwellenverbindung in die Eifel gelungen (Kurz vor Ende des Kontestes). Auch sonst waren die Funkverhältinisse gut. Hatte von 21:00 bis 00:30 ca. 10 Verbindungen incl. FM QSOs die ja nicht zählen. Mir ging es auch so, daß ich viel schwache Stationen hörte aber die mich leider nicht.

Funkausrüstung: AE5890 12 Watt PEP mit Originalmike und Wilson 5000 M Magnetfußantenne auf R19 (Autodach vorher von Dreck befreit).

viele Grüße von Rudi

Benutzeravatar
Mulda
Santiago 5
Beiträge: 350
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:49
Standort in der Userkarte: Rheinfelden Buchenweg.6
Wohnort: Rheinfelden ( CH )
Kontaktdaten:

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#119

Beitrag von Mulda »

Schönes wetter super DX nete leute und 100% contest...so Geil...kann Funken sein..
Dateianhänge
Unsre Shack ( Alles Erlaubt ) ....in der Schweiz..
Unsre Shack ( Alles Erlaubt ) ....in der Schweiz..
unsere Frauen :::....::::....:::::::
unsere Frauen :::....::::....:::::::
Ja Der Ferry  ( Plutonium 79 )
Ja Der Ferry ( Plutonium 79 )
Yaesu FT 5000DX / 450D / Yaesu FT-718 /
usw...

Benutzeravatar
Mulda
Santiago 5
Beiträge: 350
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 10:49
Standort in der Userkarte: Rheinfelden Buchenweg.6
Wohnort: Rheinfelden ( CH )
Kontaktdaten:

Re: CB-Funk Konteste der DCBO 2012

#120

Beitrag von Mulda »

ach und die antennen.......

Grüsse aus der schweiz ( 15 TW 179 )

Hansruedi und Ferry
Dateianhänge
antenne ( wald ) ???
antenne ( wald ) ???
Yaesu FT 5000DX / 450D / Yaesu FT-718 /
usw...

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“