Was war euer erstes Funkgerät ?

rocketass
Santiago 2
Beiträge: 95
Registriert: Di 11. Okt 2011, 09:23
Standort in der Userkarte: Werdohl
Wohnort: Sauerland (Märkischer Kreis)

Was war euer erstes Funkgerät ?

#1

Beitrag von rocketass » Do 10. Nov 2011, 14:35

Ich erinnere mich noch genau, ich bekam es von meinem Vater zum Geburtstag geschenkt. Er war zwar dagegen, aber alle meine Freunde hatten schon eins, da mußte ich doch auch eins haben. Das war so Mitte/Ende der 70ger Jahre.

Es war ein BOSCH Commander (HCB1) 3-Kanal Handfunkgerät im beigen Metallgehäuse.
Bosch HCB1.JPG
Bosch HCB1.JPG (33.17 KiB) 6879 mal betrachtet
Gruß, Michael

Benutzeravatar
toby_513
Santiago 5
Beiträge: 340
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 19:20
Standort in der Userkarte: 24147 kiel
Wohnort: JO54BH
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#2

Beitrag von toby_513 » Do 10. Nov 2011, 14:45

moin,

meine erste war eine vivanco 2090, die ich um 1979 einem freund abkaufte.
mit einer DV27, auf dem garagendach, wurde das dorf beharkt. das geræt
kam dann in den fruehen 80ern bei einer hausdurchsuchung bzgl des betriebs
eines illegalen rundfunksenders mit weg. :crazy:

dank ebay bin ich heute wieder im besitz einer 2090, nur konnte ich sie
mangels zubehør und antennenaufstellplatz noch nicht testen.
aber in der næchsten bude...

Bild

73

Benutzeravatar
P-a-r-m-a
Santiago 4
Beiträge: 284
Registriert: Do 29. Sep 2011, 16:43
Wohnort: Berlin

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#3

Beitrag von P-a-r-m-a » Do 10. Nov 2011, 14:53

Es war 1978 ....

Quelle Berlin, Wilmersdorfer Straße 3. Etage Elektronikabteilung :!: :!:

Bild
Eine Universum De Luxe BSG ???, 3 Kanal AM = 4 /11/14 Bildquelle: radiomuseum.org

0,5 Jahre später :lol:
Bild
Eine Meteor 5000 *würg* ... Bildquelle: wupperfunker.de

Wurde später (es war Weihnachten) in eine Meteor 5000 digi umgewandelt.
Die alte Büchse fiel Lötversuchen zum Opfer ...

ja ... so war das ...
:wave:
Ernie

QRZ & QSO, ganz egal wann und wo

Benutzeravatar
Vitamin.b
Santiago 9+15
Beiträge: 1891
Registriert: Di 15. Apr 2008, 11:28
Standort in der Userkarte: Nalbach,nähe Litermont
Wohnort: JN39JJ

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#4

Beitrag von Vitamin.b » Do 10. Nov 2011, 15:01

So,
bei mir waren es diese beiden schönen HaFu's:
Stabo Beta FM;1 Kanal (19)damals schon gut(wie ich fand), hab sie heute auch noch ab und dann in Betrieb :roll:
Dateianhänge
Beta FM.jpg
Sei froh und heiter wie der Frosch am Blitzableiter..........

7000DX

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#5

Beitrag von 7000DX » Do 10. Nov 2011, 15:05

Lehnert HS-220 !
Und DV 27 auf Fahrradfelge , oben auf einem Wohnblock ..
Gibt es Bilder zu dem gerät? Man weiß es nicht

Benutzeravatar
P-a-r-m-a
Santiago 4
Beiträge: 284
Registriert: Do 29. Sep 2011, 16:43
Wohnort: Berlin

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#6

Beitrag von P-a-r-m-a » Do 10. Nov 2011, 15:15

Na aber klar
Bild
Die Lehnert HS-220 , Bildquelle: wupperfunker.de
:wave:
Ernie

QRZ & QSO, ganz egal wann und wo

odo
Santiago 9+30
Beiträge: 6214
Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:46
Standort in der Userkarte: 12627 Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#7

Beitrag von odo » Do 10. Nov 2011, 15:20

P-a-r-m-a hat geschrieben:Es war 1978 ....

Quelle Berlin, Wilmersdorfer Straße 3. Etage Elektronikabteilung :!: :!:
Genau so eine Handquetsche (Universum BSG3272) war es bei mir auch.
Allerdings schon im September 1975.
:wave: :wave:
odo

Benutzeravatar
Delta-Lima61
Santiago 9+15
Beiträge: 1888
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 11:32
Wohnort: Lummerland

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#8

Beitrag von Delta-Lima61 » Do 10. Nov 2011, 15:23

Mein Einstieg war ein 3 Kanal Handfunkgerät womit man früher so einen entsetzlich klingenden Ton senden konnte.....

Danach kam aber relativ schnell eine Hochantenne auf das Elternhaus, es war eine Turner SK 22B. Als erste KF hatte ich eine Zodiac B 2012P, mein Gott war die breit vom Signal, die brauchte eigentlich nur ein Paar Quarze für alle Kanäle..... :lol:

Als Zodiac-Besitzer konnte man sich immer den Spruch anhören "ein bischen Spuck, ein bischen Lack und fertig ist die Zodiac"
"Mitarbeiterführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet."

Ippenstein
Santiago 9+15
Beiträge: 1573
Registriert: Mi 16. Jun 2004, 20:45
Standort in der Userkarte: Klingenthal
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#9

Beitrag von Ippenstein » Do 10. Nov 2011, 15:24

Auch bei mir war es Ende der 80er Jahre die Stabo Beta FM. Ich kam dann erst wieder 2004 zum Funken und da war mein erstes Gerät die Albrecht AE 5800. :banane:

Beam
Santiago 7
Beiträge: 532
Registriert: Di 20. Jul 2010, 11:40
Standort in der Userkarte: 27412 Wilstedt

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#10

Beitrag von Beam » Do 10. Nov 2011, 15:32

Hallo,

bei mir war es 1975 die dnt HF12 2 Kanal 3 Watt Hand-Power-Maschine :mrgreen: und ein Jahr später die Zodiac B2012P Heimstation mit einem Silver Eagle :!:

Gruß
Jürgen :wave: :wave:

rocketass
Santiago 2
Beiträge: 95
Registriert: Di 11. Okt 2011, 09:23
Standort in der Userkarte: Werdohl
Wohnort: Sauerland (Märkischer Kreis)

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#11

Beitrag von rocketass » Do 10. Nov 2011, 15:38

Die Handgurke von Quelle/Universum hatte damals fast jeder, echt geiles Teil, damals zumindest :wink:
Gruß, Michael

Benutzeravatar
Schimaere
Santiago 9
Beiträge: 1079
Registriert: Do 10. Jan 2008, 22:15
Standort in der Userkarte: Starzach
Wohnort: Starzach
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#12

Beitrag von Schimaere » Do 10. Nov 2011, 16:18

Also mein erstes Gerät war im zarten Alter von vielleicht 6-7 Jahren ein Stabo Walkie-Talkie. ich erinnere mich noch recht gut daran, weil eines schon bald kaputt war und wir das andere dann bei einem Schulfreund an die Markise angeschlossen haben - zum "Radio hören". Ein paar Jährchen später gab es dann das erste richtige
CB-Funkgerät, ein PAN Multi-Top LCD. Zuerst mit Batteriekasten noch portabel benutzt, folgten schon bald Netzteil und Hochantenne ( Hallo Rauschiiii )
Sent from my HTC Desire S using Tapatalk
Schimaere -- Sascha -- QRV: Kanal 1FM oder 145,3625 Mhz
Locator: JN48JK

Benutzeravatar
Balu86
Santiago 9
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 14:13
Standort in der Userkarte: Harsewinkel
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#13

Beitrag von Balu86 » Do 10. Nov 2011, 16:33

Hallo,

meine ersten Funkgeräte waren zwei Team Shorty Walki Talkis.
Ich war acht Jahre alt...
Das war 1994...
18662912.jpg
Team shorty
18662912.jpg (22.17 KiB) 6727 mal betrachtet
Danach kam eine Alan 95 als ich 13 war.
Mit 18 und dem ersten Auto kam eine President George an einer Santiago 1200 in einem Mitsubishi Colt GL. Das Funkgerät war mehr wert als das Auto.
usw.
73
Ralf

7000DX

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#14

Beitrag von 7000DX » Do 10. Nov 2011, 17:02

@Parma

Danke für das Bild...war ja schon ein schmuckes Kästchen damals...

Benutzeravatar
hf-technik73
Santiago 4
Beiträge: 245
Registriert: So 26. Feb 2006, 14:56
Standort in der Userkarte: 42719 Solingen
Kontaktdaten:

Re: Was war euer erstes Funkgerät ?

#15

Beitrag von hf-technik73 » Do 10. Nov 2011, 17:28

Hier meine ersten Funkkisten die mich durch das Funk-Hobby begleitet haben :sup:
Dateianhänge
DNT_Cockpit.jpg
Mein erstes Mobilgerät DNT von Quelle, wurde als Heimstation genutzt ;)
Bilder Update 7 September 09 51.jpg
Meine zweite Handgurke vom ersparten Geld ( Schüler mit 14 Jahre)
3352259.19fa35a2.560.jpg
Meine erste Handfunke, die ich zu Weihnachten 1985 bekam- Es wurde viel daran herumgebastelt und die ersten Lötversuche vorgenommen :)
CALL:DO9MM
QTH:Solingen.
QRV: 26.975MHz und 145.4875Mhz

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“