Virtual CB Funk

ROMEO 1
Santiago 7
Beiträge: 549
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: Virtual CB Funk

#946

Beitrag von ROMEO 1 » Mo 5. Okt 2015, 12:02

@ der_Kölner

ja, ich habe den ganzen Thread gelesen! Verstehe aber nicht, worauf genau du hinaus willst. Bitte konkret!

Im Übrigen ist es m. M. nach eine Unart und völlig überflüssig, den unmittelbar vorherigen Beitrag zu zitieren, um ihn dann mit nur einer Zeile und einer derartigen Frage zu kommentieren.

Hier geht es um VCBF und momentan darum, dass es nur unter Windows läuft. Es geht nicht um die Vorzüge anderer Betriebssysteme. Die haben unbestritten ihre Berechtigung, spielen aber bei der Gewinnung neuer User für VCBF keine Rolle. Dafür ist deren Verbreitung zu gering.

73, Horst

ROMEO 1
Santiago 7
Beiträge: 549
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Happy Birthday VCBF

#947

Beitrag von ROMEO 1 » Fr 1. Jan 2016, 20:55

In wenigen Tagen wird VCBF 6 Jahre alt. Am 9. Januar 2010 wurde das VoIP-Programm erstmals als Download und zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung gestellt.
Bis zur heutigen, immer noch aktuellen Version 2.0, gab es zahlreiche Veränderung. Diese Version gibt es jetzt seit drei Jahren ohne große Änderungen.
Wurde das Programm ursprünglich für Windows XP programmiert, so läuft es heute auch unter Win 7, Vista, Win 8, 8.1 und 10 im Kompatibilitätsmodus Win XP mit Adminrechten.
Versionen für Windows Mobile, Linux, Ubuntu und Android usw. sind nicht vorgesehen.

Im Jahr 2015 wurde VCBF von rd. 2400 Teilnehmern genutzt, gegenüber 2014 mit rd. 3000 Teilnehmern leider ein Rückgang von 20%. Täglich sind aber immer noch 80-130
Teilnehmer über den Tag verteilt eingeloggt, aber nur wenige sind wirklich aktiv. In den letzten Tagen gab es (bedingt durch die Feiertage?) eine kleine Belebung und viele neue
Teilnehmer. Bleibt zu hoffen, dass dieser Trend anhält.

Am Standort des Servers für die Kanäle 1-20 wird von der Telekom neues Kabel verlegt. Die Bandbreite erhöht sich dann auf 50.000 kbit/s, auch ein neuer Router
und ein neuer Rechner kommt dann zum Einsatz. Insgesamt sollte das zu einer besseren Übertragungsqualität und zu einer stabileren Verbindung führen.
Während der Umrüstung, die bis zum 8. Januar abgeschlossen sein soll, kann es zwischenzeitlich zu Störungen/zu Ausfällen der Kanäle 1-20 führen. Die Kanäle 21-40 stehen
aber weiterhin zur Verfügung.

Vielleicht finden sich am Geburtstag, 09.01.2016, ja ein paar Teilnehmer aus den Anfängen von VCBF mal wieder ein.



73, Horst

Ate 1
Santiago 1
Beiträge: 16
Registriert: Di 30. Sep 2014, 18:44
Standort in der Userkarte: 84503 Altötting
Wohnort: Altötting

Re: Virtual CB Funk

#948

Beitrag von Ate 1 » Fr 1. Jan 2016, 21:43

Ich bin zwar kein Teilnehmer aus den Anfängen von VCBF, aber ich bin auf alle Fälle am Geburtstag dabei. :D

73 Ate 1 :wave:

ROMEO 1
Santiago 7
Beiträge: 549
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: Virtual CB Funk

#949

Beitrag von ROMEO 1 » Di 5. Jan 2016, 17:34

Die Arbeiten am Standort des Servers für die Kanäle 1-20 sind vorzeitig abgeschlossen. An Bandbreite stehen jetzt sogar 100.000 kbit/s Download und 25.000 kbit/s Upload zur Verfügung.

Noch einmal zur Erinnerung: 6 Jahre VCBF am 09.01.2016

Und hier geht es zur VCBF-Software: http://www.virtual-cbfunk.de/vcbf%20downloads.htm

73, Horst

Benutzeravatar
ct 101
Santiago 7
Beiträge: 508
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 18:36
Standort in der Userkarte: Kohlenpott
Wohnort: Kohlenpott

Virtual CB Funk

#950

Beitrag von ct 101 » Mi 6. Jan 2016, 13:32

hallo ATE - hallo Horst
erstmal ein Gutes Neues 2ø16 zu Euch beiden - mit viel GESUNDHEIT voran -

Horst ich hoffe das ich NICHT dieses Datum vergesse - griiiins -
Du weisst ja das alter - ganz lieben DANK fuer die suuuper infooo woll -

73 de Euer Kläusel aus dem Kohlenpott - daa dii doo -

Benutzeravatar
Lima 01
Santiago 2
Beiträge: 65
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 22:48
Standort in der Userkarte: 42555 Langenberg
Wohnort: Velbert/Langenberg

Re: Virtual CB Funk

#951

Beitrag von Lima 01 » Mi 6. Jan 2016, 14:28

Hallo ihr lieben, freue mich sehr ,dabei gewesen zu sein .
werde am 9 da sein , bin gespannt ob noch alte Stationen vorhanden sind.
Die besten grüße u. ein schönes 2016 aus Langenberg

Benutzeravatar
dop234
Santiago 4
Beiträge: 213
Registriert: Do 13. Sep 2012, 18:24
Standort in der Userkarte: 21007 Huelva España
Wohnort: Andalusien/Spanien

Re: Virtual CB Funk

#952

Beitrag von dop234 » Mi 6. Jan 2016, 16:19

No compatible mit Windows 10 oder es mag keine spananier :sup:

ROMEO 1
Santiago 7
Beiträge: 549
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: Virtual CB Funk

#953

Beitrag von ROMEO 1 » Mi 6. Jan 2016, 19:28

ROMEO 1 hat geschrieben:Wurde das Programm ursprünglich für Windows XP programmiert, so läuft es heute auch unter Win 7, Vista, Win 8, 8.1 und 10 im Kompatibilitätsmodus Win XP mit Adminrechten.
Versionen für Windows Mobile, Linux, Ubuntu und Android usw. sind nicht vorgesehen.
Das wurde weiter vorne aber schon einige Male beschrieben. Und mit der Nationalität des Teilnehmers hat das schon mal gar nichts zu tun.

73, Horst

ROMEO 1
Santiago 7
Beiträge: 549
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: Virtual CB Funk

#954

Beitrag von ROMEO 1 » Fr 19. Feb 2016, 23:54

Hallo liebe Freunde von VCBF

Seit ein paar Tagen besteht auf Kanal 34 ein Crosslink zu Zello.
Einige habe es ja schon mitbekommen und ausprobieren können.

Zello ist eine freie/kostenlose Applikation für Android, iPhone, Windows Phone, BlackBerry und Windows. https://zello.com/ (Free download) anklicken und gewünschte Version auswählen.

Damit kann man jetzt zum Beispiel von unterwegs, über ein Smartphone, ein Gespräch auf VCBF führen. Das funktioniert bereits ganz gut, erfordert allerdings ein wenig mehr „Funkdisziplin“, als auf den anderen Kanälen. Besonders wichtig ist, dass alle Gesprächsteilnehmer zwischen den Durchgängen eine Pause von mindestens 5 Sekunden lassen. Der Crosslink wird auf beiden Seiten über eine VOX gesteuert, dafür sind die Pausen wichtig. Wichtig ist auch eine ausgewogene Einstellung der Mikrofon-Aufnahme-Lautstärke bei eurem VCBF - Programm.
Zu laute Signale führen bei Zello zur Übersteuerung, zu leise Signale aktivieren die VOX nicht.
Weniger kritisch ist nach ersten Erfahrungen das Sprechen vom Smartphone aus. Hier hat sich gezeigt, dass es besser ist, wenn es nicht direkt, sondern mit etwas Abstand besprochen wird.

Es wird weiterhin an der Verlinkung gearbeitet. Zur Zeit versehen 2 Fujitsu Futro S550-2 Thin Client mit 1GB RAM und Windows XP ihren Dienst. Nach Aufrüstung auf 2 GB RAM soll einer allein die Aufgabe übernehmen. Wenn alles klappt, steht dann eventuell einer für einen zweiten Crosslink zu Verfügung. Wir werden sehen...

Weiterhin viel Spaß auf VCBF.

73 & 55
ROMEO 1 - Horst

ROMEO 1
Santiago 7
Beiträge: 549
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

7 Jahre VCBF

#955

Beitrag von ROMEO 1 » Mo 19. Dez 2016, 13:12

In wenigen Tagen ist es soweit und VCBF wird 7 Jahre alt.
Am 9. Januar 2010 wurde das VoIP-Programm erstmals als Download und zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung gestellt.

Bis zur heutigen, aktuellen Version gab es zahlreiche Änderung.
Das Programm wurde programmiert, als Windows XP noch das am weitesten verbreitete Betriebssystem war. Im Kompatibilitätsmodus „Win XP SP3“, und „mit Adminrechten“ läuft es heute aber auch unter Win 7, Vista, Win 8, 8.1 und 10 problemlos.

Die letzte Änderung erfolgte, weil das Programm unter Windows 10, nach ca. einer Stunde Inaktivität, einschlief. Mit der Version 2.1 wurde dieses Manko behoben. Wer noch nicht Windows 10 benutzt, kann weiter mit der Version 2.0 arbeiten.

Versionen für Windows Mobile bzw. Windows Phone, Linux, Ubuntu und Android usw., wird es nicht geben! Aber: Seit Anfang 2016 besteht auf Kanal 34 ein Crosslink zu Zello.
Zello ist eine freie, kostenlose Applikation für Android, iPhone, Windows Phone, BlackBerry und Windows. Unter https://zello.com/ „Free download“ - anklicken und die gewünschte Version auswählen. Auf Zello dann den Kanal: „VCBF 4 all“ hinzufügen und auswählen, um über den Crosslink nach VCBF zu gelangen.

Im Jahr 2016 wurde VCBF von rund 2.100 Teilnehmern genutzt, im Jahr zuvor waren es noch rund 2.400. Die Anzahl der Teilnehmer, die sich über den Tag verteilt einloggen, hat sich bei 70-100 eingependelt. Leider sind aber zu wenige wirklich aktiv. Unverständlich ist das Verhalten einiger Teilnehmer, die das Programm starten und gleich wieder beenden, wenn gerade nirgendwo gesprochen wird. Anschließend hört man dann: „Da ist ja auch nichts los!“. Dabei müsste man nur einmal etwas warten oder vielleicht auch selber mal einen Anruf starten.

Vielleicht hört man ja am Geburtstag, dem 09.01.2017, auch mal ein paar Teilnehmer aus den Anfängen von VCBF wieder. Um rege Teilnahme am „Funkverkehr“, nicht nur am Geburtstag, wird gebeten.

Allen angenehme Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2017.

73, Horst

gerhard63
Santiago 3
Beiträge: 122
Registriert: Do 25. Aug 2016, 23:38
Standort in der Userkarte: Bad Wildbad

Re: Virtual CB Funk

#956

Beitrag von gerhard63 » Mo 19. Dez 2016, 14:02

Das wär sehr zu begrüßen wen mehr los wäre,es sind immer welche da 20 user bestimmt melde,n tut sich aber keiner.da könnte man bestimmt manche frage lösen ,ohne schreiben .bitte meldet euch doch ist doch so schönes Hobby.

Mehlwurm
Santiago 3
Beiträge: 174
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 23:18
Standort in der Userkarte: 76187 Karlsruhe

Re: Virtual CB Funk

#957

Beitrag von Mehlwurm » Mo 19. Dez 2016, 21:30

Ich bevorzuge ja Gateways, wo allerdings die Problematik ist, dass es einfach zuviele gibt, die dann auf die verschiedensten Server / Programme laufen. Von TS über eQSO bis zu FRN, dort dann x-verschiedene Räume.
Wenn sich da mal einige Betreiber zusammenraffen würden, und das Ganze etwas weiter zusammenfassen, so würde auch auf den einzelnen Servern und Kanälen mehr los sein.

Benutzeravatar
der_Kölner
Santiago 6
Beiträge: 456
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 01:07
Standort in der Userkarte: Köln

Re: 7 Jahre VCBF

#958

Beitrag von der_Kölner » Mo 19. Dez 2016, 23:41

ROMEO 1 hat geschrieben:Bis zur heutigen, aktuellen Version gab es zahlreiche Änderung.
Das Programm wurde programmiert, als Windows XP noch das am weitesten verbreitete Betriebssystem war. Im Kompatibilitätsmodus „Win XP SP3“, und „mit Adminrechten“ läuft es heute aber auch unter Win 7, Vista, Win 8, 8.1 und 10 problemlos.
Das ist prinzipiell bei sämtlichen Programmen auf sämtlichen Betriebssystemen ein "NO GO"!
Nur Hardwaretreiber oder direkter Zugriff auf die Hardware am OS vorbei benötigen heutzutage Adminrechte.
Warum benötigt das Programm Adminrechte? Wofür?
Selbst bei Einführung von Win-XP wurde davon abgeraten so zu programmieren. Und XP ist seit 2009 out of date...
Das ist doch das selbe als wenn eine Taschenlampen-App auf dem Handy Zugriff auf Kontakte, Standortdaten, Fotos, Musik, Kamera und Mail benötigen würde.
Rational denkende Menschen kommen dabei ins grübeln...
Deshalb rein interessehalber: Wofür sind die Adminrechte zwingend notwendig?

ROMEO 1
Santiago 7
Beiträge: 549
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: 7 Jahre VCBF

#959

Beitrag von ROMEO 1 » Mo 19. Dez 2016, 23:59

der_Kölner hat geschrieben: Deshalb rein interessehalber: Wofür sind die Adminrechte zwingend notwendig?
Eine Diskussion darüber bringt nichts. Fakt ist, dass man VCBF (wie auch viele andere Programme aus Vorzeiten) ohne diese Einstellung auf Windows 7, 8, 8.1,10 und Vista nicht zum Laufen kriegt. Wenn es dich so brennend interessiert, fragt doch mal bei Microsoft nach. Möglicherweise liegt es daran, dass VCBF nicht installiert werden muss.

73, Horst

Benutzeravatar
der_Kölner
Santiago 6
Beiträge: 456
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 01:07
Standort in der Userkarte: Köln

Re: 7 Jahre VCBF

#960

Beitrag von der_Kölner » Mi 21. Dez 2016, 18:53

ROMEO 1 hat geschrieben:Wenn es dich so brennend interessiert, fragt doch mal bei Microsoft nach. Möglicherweise liegt es daran, dass VCBF nicht installiert werden muss.
Ausnahmsweise hat Microsoft mal keine Schuld.
Die haben sogar Richtlinien rausgegeben wie man es richtig macht und schreiben selbst:
"Jede Anwendung, die mit Administratorrechten läuft ist ein potentielles Sicherheitsrisiko."
Hier ist definitiv der VCBF-Prtogrammierer derjenige welche der nachbessern müsste.

https://msdn.microsoft.com/de-de/library/bb979399.aspx

Antworten

Zurück zu „CB - Allgemein“